Wie man in sozialen Medien erfolgreich ist, ohne Inhalte zu veröffentlichen

Social Media wie manHaben Sie Probleme, professionelle Beziehungen in sozialen Medien aufzubauen? Möchten Sie ein Netzwerk aufbauen, das Geschäft generiert, aber keine Inhalte erstellen möchte?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Social Media Ihre Bekanntheit bei potenziellen Kunden und Kollegen steigern können, ohne Inhalte zu veröffentlichen.

Wie man in sozialen Medien erfolgreich ist, ohne Inhalte von Valerie Morris auf Social Media Examiner zu veröffentlichen.
Wie man in sozialen Medien erfolgreich ist, ohne Inhalte von Valerie Morris auf Social Media Examiner zu veröffentlichen.

# 1: Vereinheitlichen Sie persönliche und geschäftliche Kanäle mit konsistentem Branding

Eine der besten Möglichkeiten, soziale Medien zu nutzen, besteht darin, überhaupt nur sehr wenig Originalinhalte zu verwenden. Es geht darum, Ihre Herangehensweise an soziale Medien als Instrument zum Aufbau von Beziehungen und zur Kommunikation zu überdenken und nicht nur als Rundfunkplattform.

Es beginnt mit einem soliden Fundament. Dies bedeutet, dass Sie Ihre persönlichen und geschäftlichen Profile mit einem Branding versehen, um genau wiederzugeben, wer Sie sind und was Sie tun. Denken Sie daran, dass jeder, der sich über Ihre Profile mit Ihnen verbindet, Hinweise auf Sie und Ihr Unternehmen erhält.

Werfen Sie einen kurzen Blick auf Ihre Unternehmensprofile zu Überprüfen Sie, ob Ihre Hauptnachricht für neue Verbindungen oder Follower klar ist. Denken Sie auch an Ihre persönlichen Konten.

Hier sind einige Details, die in all Ihren Profilen angegeben werden müssen:

  • Stellenbeschreibung oder Firmenbeschreibung
  • Webadresse
  • Farben und Schriftarten, die zu Ihrem Unternehmensbranding passen
  • Konsistente Bilder

Fügen Sie eine Job- oder Unternehmensbeschreibung, eine Website-URL, Farben und Schriftarten hinzu, die zu Ihrem Unternehmensbranding passen, und konsistente Bilder in Ihre Social-Media-Profile.

# 2: Erstellen Sie Verbindungen aus Ihren persönlichen Profilen

Eine nicht ausreichend genutzte Social-Media-Taktik besteht darin, Ihre persönlichen Konten zu verwenden, um subtile Nachrichten zur Unterstützung Ihres Unternehmens zu teilen. Denken Sie daran, dass Sie mit persönlichen Profilen auch interagieren und Beziehungen aufbauen können. Eine natürliche Erweiterung dieser Beziehungen ist die Neugier auf Ihr Unternehmen.

Der einfachste Weg, um Ihr Publikum aufzubauen, besteht darin, neue Freunde und Verbindungen hinzuzufügen. Diese Technik funktioniert besonders gut, wenn Sie das Gesicht des Unternehmens oder des Eigentümers sind.

Es ist auch viel einfacher, Leute dazu zu bringen, mit einem persönlichen Konto zu interagieren, als mit einem Geschäftskonto. Denken Sie darüber nach: Sie können sich vernetzen, um eine Verbindung mit fast jedem auf der Welt auf LinkedIn anzufordern. Darüber hinaus können Sie Tausende von LinkedIn-Verbindungen haben. Das heißt, Sie können Bauen Sie ein großes Netzwerk von Menschen auf, ohne sie jemals einzuladen, Ihrer Unternehmensseite zu folgen.

Bauen Sie ein Netzwerk auf LinkedIn auf.

Sie können diese Taktik auch auf viele andere Social-Media-Kanäle anwenden.

# 3: Hören Sie zu und engagieren Sie sich persönlich, nicht beruflich

Unabhängig davon, ob es sich um persönliche oder Online-Interaktionen handelt, konzentrieren wir uns in der Regel darauf, dass unsere Stimmen gehört werden. Wenn Sie jedoch bereit sind, in sozialen Medien zuzuhören, können Sie viel lernen.

Zuhören lässt Sie Entdecken Sie Bedürfnisse, die Sie erfüllen können, Trends im Verbraucherverhalten und andere Details über das Leben der Menschen. Erfahren Sie, was es Neues im Leben Ihrer Verbindungen gibt Verwenden Sie diese Informationen, um persönliche Gespräche auf die nächste Ebene zu bringen.

Wenn Sie wissen, dass kürzlich jemand auf einer Konferenz gesprochen hat, beginnen Sie ein Gespräch, indem Sie fragen, wie das Gespräch verlaufen ist. Social Media gibt Ihnen Hinweise darauf, was Ihr Netzwerk und Ihre Kunden benötigen, aber nur, wenn Sie aktiv nach ihnen suchen.

Die Leute lieben es, gehört zu werden und sich mit ihnen zu beschäftigen ihr Beiträge und Inhalte in sozialen Medien sind eine großartige Möglichkeit Bleiben Sie mit Ihrem Publikum auf dem Laufenden und Loyalität aufbauen. Jedes Mal, wenn Sie schlagen “Gefällt mir” oder “Herz”, kommentiere einen Beitrag von jemandem oder teile diesen Beitrag sogarerhält die andere Person eine Benachrichtigung. Mit dieser Benachrichtigung sind Ihr Name und Ihr Gesicht verbunden.

Teilen Sie einen Beitrag von einer Verbindung auf LinkedIn.

Wenn Sie dies konsequent mit Ihrem Netzwerk tun, werden sie Sie natürlich besser kennenlernen, häufiger an Sie denken und Sie in einem positiven Licht sehen.

Ich habe gesehen, dass diese Technik in Immobilien gut funktioniert. Titelbeauftragte und Hypothekengeber arbeiten weitgehend mit Empfehlungen von anderen in der Branche. Je mehr sie mit ihren Top-Immobilienmaklern in Kontakt bleiben, desto wahrscheinlicher werden diese Makler Kunden auf ihren Weg schicken.

Hier finden Sie einige Tipps für die Interaktion mit und die Verwaltung Ihres eigenen Netzwerks in sozialen Medien.

Facebook

Verwenden Sie auf Facebook Freundeslisten, um Personen in Gruppen zu unterteilen, damit Sie dies können Schauen Sie sich Beiträge und Updates von Personen in bestimmten Kreisen an. Auf diese Weise können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Aufbau von Beziehungen zu wichtigen Kontakten richten und die Versuchung vermeiden, Zeit beim Surfen auf Facebook zu verschwenden.

Um eine Freundesliste zu erstellen oder darauf zuzugreifen, Gehen Sie zu Ihrer Newsfeed-Seite und Klicken Sie auf Freundeslisten unter Erkunden.

Gehen Sie zu Ihrer Newsfeed-Seite und klicken Sie unter Durchsuchen auf Freundeslisten.

Auf der nächsten Seite Wählen Sie die Liste aus, die Sie anzeigen möchten oder Klicken Sie auf Liste erstellen um eine neue Liste einzurichten. Scrollen Sie durch die Beiträge von Personen auf relevanten Listen und beginnen Sie mit ihnen zu interagieren.

Wählen Sie die Facebook-Freundesliste aus, die Sie anzeigen möchten.

Twitter

Auf Twitter können Sie Twitter-Listen einrichten, um bestimmten Personen zu folgen. Listen können öffentlich oder privat sein, je nachdem, wie Sie sie verwenden möchten. Sie helfen Ihnen dabei, das Rauschen herauszufiltern und Ihren Fokus auf bestimmte Personengruppen zu beschränken.

Um Ihre Listen zu erstellen oder darauf zuzugreifen, Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol oben rechts und Wählen Sie Listen aus dem Dropdown-Menü.

Klicken Sie auf Ihr Twitter-Profilsymbol und wählen Sie Listen aus dem Dropdown-Menü.

Dann Wählen Sie die Liste aus, die Sie anzeigen möchten.

Wählen Sie die Twitter-Liste aus, die Sie anzeigen möchten.

Eine neue Seite wird mit Tweets nur von Personen geöffnet, die auf dieser Liste stehen.

Interagiere mit Beiträgen von Benutzern auf deiner Twitter-Liste.

Wenn Sie eine neue Liste erstellen möchten, Klicken Sie auf Neue Liste erstellen auf der linken Seite des Bildschirms und dann Wählen Sie die Benutzer aus, die Sie hinzufügen möchten dazu.

Klicken Sie auf Neue Liste erstellen und wählen Sie dann die Benutzer aus, die Sie Ihrer Twitter-Liste hinzufügen möchten.

Instagram

Eine der besten Möglichkeiten, um jemandes Aufmerksamkeit auf Instagram zu lenken, ist: gehe zu ihrem Profil und Interagiere mit 2-4 ihrer letzten Beiträge mit einem Herzen und einem Kommentar. Wenn Sie dies tun, signalisiert dies der anderen Person, dass Sie sich besonders bemüht haben, ihr Profil zu überprüfen, anstatt einfach auf einen Beitrag im Haupt-Feed zu stoßen.

# 4: Verwenden Sie Private Messaging, um 1: 1-Gespräche zu führen

In den meisten sozialen Netzwerken sind bereits private Nachrichtenfunktionen in die Software integriert. 64 Prozent der monatlichen Facebook-Nutzer Verwenden Sie Messenger, was bedeutet, dass Sie können Treffen Sie sich mit Menschen auf einer Plattform, auf der sie bequem interagieren können.

Nach der Finanzierung zu suchen, nach Redemöglichkeiten zu suchen und mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten, sind nur einige Möglichkeiten, wie Sie Beziehungen auf sozialen Plattformen aufbauen können. Mit privaten Nachrichten können Sie direkt mit wichtigen Kontakten kommunizieren. Sie werden wissen, dass Ihre Nachricht vor ihren Augen angekommen ist, anstatt nur zu hoffen, dass sie durch den Newsfeed-Algorithmus sichtbar wird.

Verwenden Sie private Nachrichten, um Beziehungen in sozialen Medien aufzubauen.

Hier sind einige Ideen, wie Sie Messenger verwenden können, um auf Facebook den Überblick zu behalten:

  • Teile einen Artikel Ein Kontakt könnte interessant sein.
  • Herzlichen Glückwunsch oder senden Sie einen Geburtstagsgruß.
  • Danke den Leuten oder einfach Lassen Sie sie wissen, dass sie in den Sinn kamen.

Probieren Sie diese Tipps aus, um mithilfe von LinkedIn-Nachrichten einen Rapport aufzubauen:

  • Vielen Dank an neue Verbindungen für die Annahme Ihrer Verbindungsanfrage und vielleicht sogar Stellen Sie eine Frage, um das Gespräch am Laufen zu halten. Fast jeder, den ich auf diese Weise auf LinkedIn benachrichtigt habe, sendet eine Antwort zurück oder hat mein Profil angesehen. Achten Sie nur darauf, einen Verkauf nicht zu beschleunigen, bis Sie eine Beziehung aufgebaut haben.
  • Senden Sie einen Geburtstagsgruß oder Glückwünsche zu einer kürzlich durchgeführten Beförderung oder einem neuen Job. Es ist erstaunlich, wie viele Leute dies nicht tun, und es ist eine einfache Ausrede, sich vor jemanden zu stellen.
  • Stellen Sie eine bestimmte Frage. Wenn Sie beispielsweise an einem Blog-Artikel oder einem eBook arbeiten, wenden Sie sich an wichtige Kontakte in Ihrem Netzwerk und stellen Sie ihnen ein oder zwei einfache Fragen, um ein Angebot zu erhalten, das Sie anbieten können.

Fazit

Social-Media-Kanäle haben oft einen schlechten Ruf als Zeitverschwender, können aber auch wertvolle Werkzeuge sein, um langfristige Loyalität aufzubauen und neue Möglichkeiten für Ihr Unternehmen zu entdecken. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, mit Menschen zu interagieren, anstatt nur das Megaphon herauszuholen, um Ihre eigene Botschaft zu teilen, werden Sie feststellen, dass Social Media ein noch leistungsfähigeres Werkzeug ist, als Sie es sich jemals vorgestellt haben.

Was denken Sie? Verwenden Sie einige dieser Taktiken, um professionelle Beziehungen in sozialen Medien aufzubauen? Haben Sie einige Tipps, die Sie dieser Liste hinzufügen können? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Weitere Artikel zur Verwendung von Social Media zum Aufbau von Beziehungen:

  • Erfahren Sie, wie Sie Ihr persönliches Facebook-Profil verwenden können, um Ihr Unternehmen zu unterstützen.
  • Entdecken Sie drei Social-Listening-Tools, mit denen Sie Influencer-Marketing, Online-Erwähnungen und Lead-Generierung nutzen können.
  • Erfahren Sie, wie Sie potenzielle LinkedIn-Interessenten effektiv einbeziehen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *