Verwendung von YouTube-Geschichten: Was Vermarkter wissen müssen

Social Media wie manDu bist mit Instagram Stories vertraut, aber hast du YouTube Stories ausprobiert? YouTube ist ganz anders als Instagram und erfordert einen anderen Ansatz.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Storys auf YouTube einrichten und bereitstellen.

Was sind YouTube-Geschichten?

YouTube Stories erscheinen erstmals Anfang 2018 unter dem Namen YouTube Reels und ähneln den Stories-Formaten auf Snapchat, Instagram und anderen Social Media-Plattformen.

Jetzt wird das Feature offiziell auf berechtigten YouTube-Kanälen mit mehr als 10.000 Abonnenten weit verbreitet. Mehr Schöpfer und Kanalbesitzer können jetzt Stories verwenden, um Bleiben Sie informeller mit Abonnenten und Followern in Kontakt, indem Sie kurze Videoinhalte und Bilder bereitstellen zu ihrem Publikum den ganzen Tag.

Verwendung von YouTube-Geschichten: Was Marketer wissen müssen von Owen Hemsath auf Social Media Examiner.
Verwendung von YouTube-Geschichten: Was Marketer wissen müssen von Owen Hemsath auf Social Media Examiner.

YouTube hat festgestellt, dass es bis zu 4 Wochen dauern kann, bis die Stories-Funktion bei einigen Entwicklern verfügbar ist, nachdem sie den Schwellenwert von 10.000 Abonnenten erreicht haben.

Fans und Zuschauer können Ihre Geschichte kommentieren und Sie als Schöpfer Antworten Sie direkt auf den Kommentar eines Fans mit einem Foto oder Video, das von der gesamten Community angezeigt werden kann. Fans können den Kommentaren anderer Fans auch Daumen hoch oder Daumen runter oder Herz geben.

Die Kommentarmoderation bei Geschichten entspricht der Kommentarmoderation bei normalen YouTube-Videos. Die Tools, die in Ihren regulären Video-Uploads verfügbar sind, sind auch in Ihren Storys verfügbar.

Wie lange dauern YouTube-Geschichten? Die Lebensdauer ist ein wesentlicher Unterschied zwischen den heutigen YouTube-Geschichten und anderen Geschichtenformaten. Anstelle der weit verbreiteten 24-Stunden-Lebensdauer bleiben YouTube-Geschichten 7 Tage lang sichtbar.

Auf die gleiche Weise verfallen auch Story-Kommentare (mit der Story) nach 7 Tagen. Story-Ersteller können dies jedoch Anzeigen von Kommentaren zu einer Geschichte für 30 Tage in YouTube Studio.

Wie Fans YouTube-Geschichten sehen

YouTube-Geschichten sind nur über die mobile YouTube-App verfügbar. Es gibt zwei Möglichkeiten, YouTube-Geschichten aus den von Ihnen abonnierten Kanälen und Seiten anzusehen: über Ihren Abonnement-Feed oder über die Registerkarte “Geschichten” eines Kanals.

Anzeigen von YouTube-Geschichten über Ihren persönlichen Abonnement-Feed

YouTube-Geschichten, die über den Abonnement-Feed angezeigt werden.

Öffne die YouTube-App auf Ihrem mobilen Gerät und Tippen Sie auf das Abonnementsymbol am unteren Bildschirmrand.

Am oberen Rand des nächsten Bildschirms sehen Sie eine Reihe von Profilbildern. Kanäle mit Stories-Inhalten werden am linken Ende der Leiste angezeigt. Wenn ein Kanal eine neue Geschichte hat, die Sie nicht gesehen haben, hat sein Profilbild einen farbigen Kreis um den Rand.

Um eine Geschichte zu eröffnen, Tippen Sie auf das Profilbild.

Anzeigen von YouTube-Geschichten über die Registerkarte “Geschichten” eines Kanals

YouTube-Geschichten werden über die Registerkarte

Öffne die YouTube-App auf deinem Mobilgerät und Tippen Sie auf das Abonnementsymbol am unteren Bildschirmrand. Nächster, Suchen und tippen Sie auf der rechten Seite des Abonnement-Feeds auf Alle um eine Liste aller Kanäle anzuzeigen, die Sie abonnieren.

Tippen Sie auf ein Profilbild, um den Kanal des Erstellers zu besuchen. Am oberen Rand des Kanals, nach links wischen Klicken Sie in der Navigationsleiste auf die Registerkarte Geschichten. Tippen Sie auf Geschichten um eine Liste der aktiven Inhalte der YouTube-Story anzuzeigen, und Tippen Sie auf eine Geschichte, um sie zu öffnen.
Schaltfläche zum Abonnieren der Registerkarte


Pro Tipp: Wenn Sie die Registerkarte “Geschichten” eines Kanals besuchen, den Sie nicht abonnieren, haben Sie die Möglichkeit, direkt aus der Geschichte heraus abonniert zu werden, die Sie gerade ansehen.

Navigieren Sie und sehen Sie sich den Inhalt von YouTube-Geschichten an

YouTube Stories-Segmente.

Am Anfang jeder Story befindet sich ein Player, der Liniensegmente anzeigt, um anzugeben, wie viele Storys von diesem bestimmten Ersteller angezeigt werden können. Sie können dann Tippen Sie auf ein Segment, um ein vorheriges Video oder Bild in der Story anzuzeigen, oder zu Fahren Sie mit dem nächsten Video oder Bild in der Geschichte fort.

Du kannst auch Halten Sie eine Geschichte an, indem Sie einen Finger auf den Bildschirm drücken. Heben Sie einfach Ihren Finger, um die Geschichte weiter spielen zu lassen.

Wischen Sie von rechts nach links, um die Geschichte eines anderen Kanals zu sehen, oder Wischen Sie von links nach rechts, um die Geschichte eines vorherigen Kanals zu sehen.

Tippen Sie in das Kommentarfeld, um eine Nachricht zu hinterlassen, und Tippen Sie auf die Kommentarblase (auf der linken Seite des Kommentarfelds) bis andere Kommentare enthüllen und mit ihnen in Kontakt treten.

So erstellen Sie YouTube-Geschichten für Ihren Kanal oder Ihre Beobachtungsseite

YouTube-Schaltfläche

YouTube-Geschichten werden nur in der YouTube Play-App und nicht in YouTube Creator Studio erstellt.

Zuerst, Öffne die YouTube-App auf Ihrem mobilen Gerät und dann Tippen Sie auf das Kamera-Plus-Symbol auf der oberen rechten Seite der Navigationsleiste.

Nächster, Tippen Sie auf das Story-Symbol (Dies ist ein runder Kreis mit einem Pluszeichen).

Von hier aus können Sie Fügen Sie ein gespeichertes Foto oder Video hinzu von deinem Mobilgerät zu deiner YouTube-Geschichte, mach ein neues Foto, oder Nimm ein neues Video auf.

Fügen Sie einer YouTube-Story ein Bild oder Video hinzu

Zu Füge ein Foto hinzu zu deiner Geschichte, Tippen Sie auf die Aufnahmetaste auf die gleiche Weise würden Sie ein normales Foto machen.

Zu Nimm ein Video auf für deine Geschichte, Halten Sie die Aufnahmetaste gedrücktund wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind, lassen Sie los. Das Video mit Geschichten kann bis zu 15 Sekunden lang sein.

Von hier aus können Sie Bearbeiten Sie Ihre Geschichte Verwenden Sie eine Vielzahl von Bearbeitungswerkzeugen, um Filmmaterial zu entfernen oder ansprechende Elemente hinzuzufügen, bevor Sie es in Ihre Story einfügen.

Funktionen zum Bearbeiten von YouTube-Storys.

Zum Beispiel, wenn Sie möchten Löschen Sie ein bestimmtes Video oder Bild aus Ihrer GeschichteTippen Sie auf die Story und dann auf die Wiedergabesegmente, um zu dem Video oder Bild zu navigieren, das Sie löschen möchten. Tippen Sie dann auf das Dreipunktmenü und dann auf Löschen.

Du kannst auch Musik hinzufügen zu deiner Geschichte, Verwenden Sie einen Filter, Videolinks einfügen, und Fügen Sie Text oder Aufkleber hinzu. Verwenden Sie zwei Finger, um die Größe eines Aufklebers (mit einer Prise) zu ändern oder einen Aufkleber (mit einer Ziehbewegung) zu verschieben.

Wenn Sie mit dem Inhalt zufrieden sind, Tippen Sie auf Speichern und dann Tippen Sie auf Posten, um Ihre Geschichte zu übermitteln.

Pro Tipp: Erstellen Sie eine Geschichte auf Instagram oder YouTube und speichern Sie sie auf Ihrem Gerät. Sie können es dann erneut auf Facebook, Instagram und / oder YouTube veröffentlichen.

Anzeigen von Leistungsmetriken in YouTube-Geschichten

Um die Anzahl der Aufrufe und Kommentare zu einem einzelnen Story-Beitrag anzuzeigen, Öffne die Geschichte und schaue auf den unteren Rand des Players. Um die Gesamtzahl der Aufrufe für eine vollständige Geschichte anzuzeigen, Sieh dir die Registerkarte “Geschichten” auf deiner YouTube-Kanalseite an.

Denken Sie daran, dass Geschichten und ihre Kommentare nach 7 Tagen verschwinden und Sie nur die Anzahl der Aufrufe und Kommentare zu einer aktiven Geschichte sehen. Story-Ersteller können jedoch 30 Tage lang Kommentare zu einer Story in YouTube Studio anzeigen.

Wie man sich mit YouTube-Geschichten beschäftigt Kommentare

Kommentarfunktionen für YouTube-Geschichten.

Bei YouTube Stories geht es darum, Ihre Community informeller und regelmäßiger einzubeziehen. Daher ist es wichtig, auf Kommentare zu reagieren.

So geht’s: Entweder Tippen Sie auf Ihr Profilbild in der oberen Zeile Ihres Abonnement-Feeds oder Besuchen Sie die Registerkarte “Geschichten” auf der Seite Ihres Kanals. Tippe auf die Geschichte und dann Tippen Sie auf das Kommentarsymbol, um den gesamten Thread anzuzeigen.

Um auf einen Kommentar zu antworten, können Sie entweder Geben Sie eine Antwort ein oder tippen Sie auf In Story antworten um eine öffentliche Videoantwort aufzuzeichnen oder mit einem Bild zu antworten. Bearbeiten Sie Ihre Antwort wie jedes Story-Element und dann Tippen Sie auf Posten, um es Ihrer Geschichte hinzuzufügen.

Kommentar Moderation

Die Einstellungen für die Kommentarmoderation, die Sie für Ihre regulären Videos festgelegt haben, gelten auch für Ihre YouTube-Storys.

Dies bedeutet, dass Story-Ersteller die Möglichkeit dazu haben Kommentare halten, überprüfen, entfernen, melden oder ausblenden. Du kannst sogar Füge einen weiteren YouTube-Kanalbesitzer hinzu, um deine Kommentare zu moderieren. Dies ist eine praktische Option, wenn Sie mit kollaborativen Story-Inhalten arbeiten (mehr dazu weiter unten).

Wie man YouTube-Geschichten strategisch nutzt

Nachdem Sie nun verstanden haben, wie Sie YouTube-Geschichten ansehen, erstellen und mit ihnen in Kontakt treten können, ist es an der Zeit, sie für Sie einzusetzen. Dies ist eine neu verfügbare Funktion für viele YouTube-Kanalbesitzer, daher habe ich einige Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Neue Märkte erreichen

Eine der besten Möglichkeiten, um neue Zielgruppen und Kunden zu erreichen, besteht darin, mit jemandem in Ihrem Bereich zusammenzuarbeiten, der einen Service oder ein Produkt anbietet, das Ihren ergänzt (nicht mit Ihrem konkurriert).

Bitten Sie einen Partner, Ihnen drei 10-Sekunden-Videos zu senden darüber reden, was sie tun, und dann Laden Sie diese Videos in Ihre Geschichte hoch. Sie können Senden Sie Ihrem Partner drei Videos, damit er sie auf die gleiche Weise verwenden kann. Auf diese Weise profitieren Sie beide von einem erhöhten Engagement in einem neuen Markt.

Fügen Sie sich gegenseitig als Kommentarmoderatoren hinzu und Sie können beide Kommentare, die Sie selbst adressieren können, in Ihren jeweiligen Stories-Feeds markieren.

Warme Leads generieren

YouTube-Story zur Lead-Generierung.

Müssen Sie mehr Leads generieren? Stellen Sie eine YouTube-Story bereit, in der eine Frage zu einem bestimmten Problem gestellt wird, das Ihre Ressource löst, und Bitten Sie die Leute, die Frage in den Kommentaren zu beantworten.

Dann, kurz nachdem die Geschichte veröffentlicht wurde, Fügen Sie einen Kommentar mit einem Aufruf zum Handeln und einem Link für Ihren Bleimagneten hinzu. Wenn Leute kommentieren, sehen sie den Link. Sie können noch mehr Leads generieren, indem Sie sich mit den Zuschauern in den Kommentaren beschäftigen.

Diese Taktik kann leicht angepasst werden, um die Anzahl der Webinar-Anmeldungen, E-Mail-Abonnements, den Verkauf von Veranstaltungstickets und die Registrierung von Kursen zu erhöhen.

Aufbau von Community-Beziehungen

Menschen kaufen bei Menschen, die sie kennen, und die regelmäßige Online-Kontaktaufnahme mit jemandem ist eine gute Möglichkeit, eine Beziehung zu festigen.

Machen Sie beim Durchsuchen von Kommentaren zu Ihrer Geschichte einen Punkt auf Markieren Sie aufschlussreiche Kommentare oder Fragen. Verwenden Sie die Option In Story antworten, um ihren Kommentar zu adressieren und geben Sie ihnen einen persönlichen Gruß.

Dies könnte sich zu einer einfachen Möglichkeit entwickeln, eine AMA zu betreiben oder treue Kunden ins Rampenlicht zu rücken.

Kündigen Sie eine Produkteinführung an

Startet Ihr Unternehmen neue Produkte oder eröffnet es saisonale Workshops? Teile deine aufregenden Neuigkeiten in einer YouTube-Geschichte, und Link zu einer vollständigen Pressemitteilung oder Startseite. Dies ist ein großartiger Ort, um Fügen Sie einen Breaking News-Aufkleber hinzu weil es die Zuschauer darauf hinweist, dass Sie etwas Besonderes teilen.

Diese Taktik kann auch angepasst werden, um Sie als Branchenführer zu positionieren, der aktuelle Nachrichten teilt.

Fazit

YouTube Stories hat seit dem Debüt von Reels einen langen Weg zurückgelegt. Während es noch in den Anfängen ist und das Feature nicht nur für jemanden mit einem Kanal verfügbar sein wird, spricht es einen weiteren Punkt für den Aufbau einer florierenden und engagierten YouTube-Community an.

Verwenden Sie die obigen Tipps, um sich mit dem Erstellen, Verwalten und Verwenden von YouTube-Geschichten vertraut zu machen. Wenn Ihr Kanal 10.000 Abonnenten erreicht, können Sie loslegen!

Was denken Sie? Hat dein Kanal oder deine Watch-Seite schon YouTube-Geschichten? Gefällt dir YouTube-Geschichten von anderen Machern? Wie werden Sie diese neue Funktion nutzen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Weitere Artikel zum YouTube-Marketing:

  • Erfahren Sie, wie Sie Ihre YouTube-Kommentare besser verwalten können.
  • Erfahren Sie auf der Registerkarte “Community”, wie Sie mehr Menschen auf YouTube einbinden können.
  • Hier finden Sie 15 Tipps zum Wachstum eines YouTube-Kanals.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *