Verwendung von Twitter-Direktnachrichten für den Kundenservice

Social Media wie manVerwenden Sie Twitter für geschäftliche Zwecke?

Möchten Sie die Kommunikation mit Kunden verbessern?

Die jüngsten Verbesserungen von Twitter an der Direktnachrichtenfunktion erleichtern es den Nutzern, Sie direkt zu erreichen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie es geht Verwenden Sie die aktualisierte Direktnachrichtenfunktion von Twitter, um die Kommunikation mit Ihren Kunden zu verbessern.

Verwenden Sie Twitter-Direktnachrichten für den Kundenservice
Erfahren Sie, wie Sie die Direktnachrichten von Twitter für den Kundenservice verwenden können.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

So funktionieren die Direktnachrichten von Twitter

Mit den neuesten Updates von Twitter können Sie Ihr Konto so einrichten, dass Direktnachrichten von allen Twitter-Benutzern empfangen werden, unabhängig davon, ob Sie diesen Benutzern folgen oder nicht.

Vorher, Direktnachrichten war für den Kundenservice unpraktisch, da Sie nur direkte Nachrichten an Benutzer senden konnten, die Ihnen folgten. Dies schuf eine Barriere zwischen Benutzern, die Kundenservice über Twitter suchen, und Unternehmen, die diesen anbieten. Sofern Ihr Konto und das Benutzerkonto nicht aufeinander folgten, wurde die Konversation unterbrochen, bevor sie jemals begann.

Jetzt kannst du Entscheiden Sie sich für den Empfang von Direktnachrichten von jedermann. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert, daher müssen Sie gehen Sie zu Ihrem Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen um es manuell einzuschalten.

Twitter Direktnachricht optin
Sie müssen Ihre Einstellungen ändern, um die neue Direktnachrichtenrichtlinie von Twitter nutzen zu können.

Verwenden Sie Direktnachrichten für den Kundendienst

Wenn Sie den bestmöglichen Kundenservice für soziale Netzwerke bieten möchten, sollten Sie diese Funktion aktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist, kann jeder Fan, Follower oder neugierige Kunde Ihnen eine direkte Nachricht senden, ohne dass Sie ihm zuerst folgen. Dies rationalisiert die Kommunikation mit Kunden und ermöglicht Benutzern, die Sie direkt erreichen möchten.

Die neuen Direktnachrichtenfunktionen von Twitter eignen sich besonders für den sozialen Kundenservice, wenn die Bereitstellung von Support vom Austausch persönlicher Informationen abhängt.

Wenn Benutzer beispielsweise Probleme auf Twitter melden oder eine Frage haben, zu der Sie weitere Informationen benötigen, können Sie dies tun Laden Sie Kunden ein, Ihnen eine Direktnachricht mit Details zu senden, die sie nicht gerne öffentlich veröffentlichen.

Wie bei jeder neuen Funktion gibt es Vor- und Nachteile bei der Verwendung für Ihr Unternehmen. Hier sehen Sie, wie die Direktnachrichtenfunktion von Twitter zur Verbesserung der Kundenkommunikation beitragen kann und wie sie möglicherweise die Kundenbeziehungen schädigen kann.

Antwort der Deltaassist-Direktnachricht einladen
Benutzer können vertrauliche oder persönliche Informationen bequemer per Direktnachricht weitergeben.

Laden Sie Kunden ein, Ihnen eine direkte Nachricht zu senden

Hier sind einige Vorteile, wenn Sie Kunden einladen, Ihnen eine Direktnachricht zu senden, anstatt sie selbst direkt zu benachrichtigen.

Es ist weniger wahrscheinlich, dass Ihre Nachricht durch die Risse fällt

Wenn Benutzer Sie über eine @ Antwort erreichen, erwarten sie normalerweise eine @ Antwort als Gegenleistung. (Genau wie wenn Sie jemandem eine E-Mail senden, erwarten Sie eine Rück-E-Mail, keinen Anruf.)

Da Benutzer, die eine @ Antwort twittern, möglicherweise keine direkte Nachricht als Gegenleistung erwarten, bemerken sie möglicherweise nicht, ob Sie eine senden, oder sie erhalten so viel Spam mit direkten Nachrichten, dass sie ihren Twitter-Posteingang gewöhnlich ignorieren. Um dies zu vermeiden, laden Sie den Kunden ein, Ihnen eine direkte Nachricht zu senden.

Kunden sehen Sie bei der Behebung des Problems

Wenn Sie per Direktnachricht auf eine Antwort antworten, denken gelegentliche Beobachter möglicherweise, dass Sie das Problem des Kunden ignorieren. Auch wenn es besser ist, das Gespräch privat fortzusetzen, zeigt das Erstellen einer öffentlichen Aufzeichnung Ihrer ersten Antwort anderen, dass Sie Anfragen rechtzeitig beantworten.

Twitter Direktnachricht einladen
Wenn Sie Kunden bitten, eine Direktnachricht zu senden, wissen Sie, dass Sie daran arbeiten, das Problem zu beheben.

Verwenden Sie Direktnachrichten vorsichtig

Die Möglichkeit, Direktnachrichten an Twitter-Benutzer zu senden, die sich für die neue Funktion entschieden haben, ist eine verlockende Marketingmöglichkeit für Unternehmen.

Theoretisch könnten Sie Benutzern Direktnachrichten fast so oft senden, wie Sie E-Mails senden. Sie können Promos, Einladungen, Ankündigungen und mehr privat an zuvor unzugängliche Benutzer senden. Die Verwendung von Direktnachrichten für diese Art von Marketing ist jedoch eine schlechte Form.

Das Senden von unerwünschtem Marketingmaterial durch Benutzer per Direktnachricht unterscheidet sich vom Senden von Marketing-E-Mails. Wenn Benutzer Ihnen ihre E-Mail-Adresse mitteilen, erhalten sie möglicherweise Materialien wie Marketingnachrichten und Newsletter. Es gibt kein Äquivalent für diesen Prozess auf Twitter, daher können Benutzer Ihnen nicht die ausdrückliche Erlaubnis erteilen, sie per Direktnachricht mit unerwünschtem Marketing zu kontaktieren.

Die Verwendung von Direktnachrichten zum Senden von automatisiertem oder Marketingmaterial kann negative Folgen haben. Hier sind zwei Möglichkeiten, wie dies Ihrem Unternehmen möglicherweise schaden kann.

Vorsicht Shutterstock 126382220
Gehen Sie vorsichtig vor, wenn Sie Direct Messaging für das Marketing verwenden. Bild: Shutterstock.

Benutzer können Ihr Konto sperren

Twitter-Nutzer äußern sich offen über ihre Abneigung gegen unpersönliche Direktnachrichten. In der Tat sind automatisierte Direktnachrichten die Hauptgrund von Benutzern für die Nichtverfolgung eines Kontos angegeben.

In der Vergangenheit konnten Benutzer, die unerwünschte Direktnachrichten erhalten haben, das Konto, das sie gesendet haben, einfach entfolgen. Wenn sich Benutzer für den Empfang von Direktnachrichten von anderen entschieden haben, können sie das Konto nicht einfach als Lösung entfolgen. Wenn sie sich nicht vollständig abmelden, können diese Benutzer nur verhindern, dass unerwünschte Direktnachrichten ihren Posteingang füllen Sperren Sie das Konto, das sie sendet.

Wenn sie Ihr Konto sperren, werden sie Ihnen nicht einfach folgen. Sie würden Ihre Tweets überhaupt nicht sehen können, und Sie würden ihre nicht sehen können. Ein Twitter-Nutzer, der einen negativen Eindruck von Ihrer Marke hat, kann also über Sie twittern, ohne dass Sie antworten können (oder gar wissen, dass dies geschieht).

Ihre Nachrichten werden möglicherweise als Spam gekennzeichnet

Die andere schwerwiegende Auswirkung auf das Senden unerwünschter Direktnachrichten besteht darin, dass die Empfänger dies möglicherweise tun Kennzeichnen Sie Ihre Nachrichten als Spamund melden sie an Twitter.

Markieren einer Benutzernachricht als Spam
Vermeiden Sie das Senden von Nachrichten, die als Spam ausgelegt werden könnten.

Dies spiegelt sich natürlich nicht gut in Ihrem Twitter-Konto wider, insbesondere wenn Ihre Nachrichten regelmäßig markiert werden. Der beste Weg, um nicht als Spam gekennzeichnet zu werden, besteht darin, keine unerwarteten Nachrichten mehr zu senden, insbesondere keine Werbebotschaften.

Abschließend

Da die Änderung der Direktnachrichtenrichtlinie von Twitter relativ neu ist, bleibt abzuwarten, wie sich dies auf die allgemeinen Direktnachrichtengewohnheiten auswirkt und ob dies eine beliebte Möglichkeit für Benutzer sein wird, den Kundendienst zu suchen.

Im Moment können Sie sich nur dafür entscheiden, direkte Nachrichten von jedermann zu empfangen und Ihren Posteingang im Auge zu behalten. Es kann erhebliche Unterschiede in der Häufigkeit des Empfangs von Nachrichten geben. Seien Sie also vorbereitet.

Was denken Sie? Verwenden Sie Twitter Direct Messages? Sehen Sie Benutzer, die Direktnachrichten für den sozialen Kundenservice nutzen? Sind die erhöhten Spam-Risiken die Vorteile wert? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Warnschild Foto von Shutterstock.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *