Verwendung des neuen Pinterest: Was Vermarkter wissen müssen

Social Media wie manSind Sie über die neuesten Änderungen auf Pinterest auf dem Laufenden?

Pinterest hat kürzlich einige Änderungen an seiner Website vorgenommen.

Sie haben einige Funktionen geändert, neue hinzugefügt und sogar einige entfernt.

In diesem Artikel werde ich teilen Was Sie über diese Änderungen und die Auswirkungen auf Ihre Marketingstrategien wissen müssen um sicherzustellen, dass Sie weiterhin Verkäufe und Leads über Pinterest generieren.

So wechseln Sie zum neuen Look

Scrollen Sie über Ihren Geschäfts- / Profilnamen in der oberen rechten Ecke Ihres Kontos, um das neue Erscheinungsbild zu erhalten. Ein Dropdown-Menü wird angezeigt. Klicken Sie in diesem Menü auf die letzte Option, Zum neuen Look wechseln.

Pinterest wechselt zum neuen Look
Klicken Sie auf Zum neuen Look wechseln, um die aktualisierte Version zu erhalten.

In einem Popup werden Sie gefragt, ob Sie bereit sind, endgültig zu wechseln. Wenn ja, klicken Sie auf die rote Schaltfläche Jetzt kaufen.

Pinterest klicken, um zum neuen Look zu wechseln
Klicken Sie auf die rote Schaltfläche Jetzt herunterladen.

Auf Ihrem Bildschirm wird eine weitere Popup-Meldung angezeigt, die Sie zum neuen Erscheinungsbild einlädt. Klicken Sie auf die rote Schaltfläche OK und der neue Look wird eingerichtet.

Pinterest willkommen im neuen Look
Akzeptieren Sie die Änderungen, indem Sie auf die rote Schaltfläche OK klicken.

Was sich geändert hat: Änderungen, Neuzugänge und Umzüge

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie den neuen Look einrichten, Hier sind die wichtigen Änderungen, die Ihnen die Verwendung der neu eingerichteten Site erleichtern.

1. Größere Stifte: Stifte hatten früher eine Breite von 600 Pixel, wenn sie vergrößert wurden. Sie sind jetzt 735 Pixel breit.

Pinterest größere Stifte
Die Stifte sind im neuen Look größer.

2. Der Abschnitt Kategorien: Eine der offensichtlichsten Änderungen, die Sie feststellen werden, ist, dass der Abschnitt “Kategorien” verschoben wurde.

Pinterest alte Kategorien Abschnitt
Früher befanden sich die Kategorien oben in der Mitte.

In der früheren Version befand sich der Abschnitt “Kategorien” zusammen mit “Alles”, “Beliebt”, “Geschenke” usw. in der Mitte rechts unten unter “Pinterest”.

Pinterest neue Kategorien Abschnitt
Der Kategorienbereich befindet sich in der oberen linken Ecke.

Jetzt ist es oben links, direkt neben dem Suchfeld. In diesem Menü finden Sie den Home-Feed, den Abschnitt “Beliebt”, “Alles”, “Geschenke” und alle anderen Kategorien. Sie werden auch feststellen, dass es einen neuen Abschnitt für Videos gibt.

3. Schaltfläche “Kommentare” entfernt: In der früheren Version wurde beim Bewegen des Mauszeigers über eine Stecknadel die Schaltfläche “Kommentare” angezeigt. Sie können dann auf diese Schaltfläche klicken und Kommentare hinterlassen. Diese Schaltfläche wurde verworfen. Um Kommentare zu hinterlassen, klicken Sie auf den Stift und vergrößern Sie ihn. Daraufhin wird ein Kommentarfeld angezeigt, in das Sie Ihren Kommentar eingeben können.

Pinterest Pin It Button auf Pins
Repin Bilder durch Klicken auf die rote Pin It Schaltfläche.

Du wirst auch Beachten Sie, dass die Repin-Taste durch Pin It ersetzt wurde Taste. Diese Schaltfläche erledigt den gleichen Job wie die Repin-Schaltfläche – Sie können Klicken Sie darauf und stecken Sie den Stift neu.

4. Weitere Optionen beim Erweitern von Pins: Auf der rechten Seite der erweiterten Stifte sehen Sie mehr Stifte von derselben Platine. Sie sehen auch Pins von derselben Website.

Pinterest erweiterter Pin
Sie können die Anzahl der Stifte, Repins und den Link zum Bild über dem Stift sehen.

Oben finden Sie auch eine Schaltfläche zum Teilen, mit der Sie ganz einfach arbeiten können Teile den Pin in anderen sozialen Netzwerken. Auf der rechten Seite des Pins finden Sie weitere Pins von derselben Platine und Website.

Pinterest unter erweitertem Pin
Unterhalb des erweiterten Pins finden Sie eine Sammlung von Pins mit dem Namen “Personen, die dies auch gepinnt haben”, mit denen Sie Pins finden können, die Sie interessieren könnten.

Unterhalb der Stecknadel finden Sie eine Sammlung von Stecknadeln, die von denselben Personen erstellt wurden, die das erweiterte Bild mit dem Namen “Personen, die diese auch angeheftet haben” angeheftet haben.

Eine weitere Änderung ist, dass die Anzahl der Repins und Likes nach oben verschoben wurde. Den Link zum Pin finden Sie unter Website. Es gibt auch eine Share-Schaltfläche, die es Ihnen leicht macht Teilen Sie Pins in anderen Netzwerken und per E-Mail.

5. Einstellungsmethode geändert: Zuvor konnten alle Einstellungsänderungen auf einer Einstellungsseite vorgenommen werden. Jetzt wurden die Einstellungen in Profileinstellungen und Kontoeinstellungen unterteilt.

Pinterest Bleistiftsymbol für Profileinstellungen
Die Profileinstellungen können durch Klicken auf das Stiftsymbol geändert werden.

Die Profileinstellungen können durch Klicken auf das Stiftsymbol auf Ihrer Profilseite geändert werden. Hier kannst du Bearbeiten Sie Ihren Namen, Benutzernamen und Abschnitt (Möglicherweise müssen Sie dies ändern, da das Zeichenlimit auf 160 Zeichen reduziert wurde.) Ort und Website.

Pinterest Kontoeinstellungen bearbeiten
Bearbeiten Sie Ihre Kontoeinstellungen, indem Sie im Dropdown-Menü auf Einstellungen klicken.

Um die Kontoeinstellungen zu bearbeiten, bewegen Sie den Mauszeiger über Ihr Profil / Ihren Firmennamen in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf Einstellungen, die im Dropdown-Menü angezeigt werden. Hier können Sie E-Mail-Adresse, Passwort, Sprache, Geschäftstyp, Kontaktname, Suchdatenschutz, Benachrichtigungen und soziale Netzwerke bearbeiten. Vielleicht möchten Sie sich die Benachrichtigungen genauer ansehen, da sie Ihnen dies erleichtert haben Verwalten Sie die Benachrichtigungen, die Sie erhalten.

6. Analytik: Dies ist wahrscheinlich die beste Funktion, die in der neuen Pinterest eingeführt wurde, insbesondere für Unternehmen, Vermarkter und Blogger. Es bietet eine Gelegenheit dazu Überprüfen Sie, ob Ihre Bemühungen zu Ergebnissen führen.

Du kannst nur Zeigen Sie Ihre Analysen an, wenn Sie Ihre Website überprüft haben. Wenn Sie es nicht getan haben, sollten Sie es jetzt tun. Sie können In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Website überprüfen können von Kristi Hines.

Pinterest klicken Sie auf Analytics
Zeigen Sie Ihre Analysen an, indem Sie im Dropdown-Menü auf Analytik klicken.

Scrollen Sie nach der Überprüfung Ihrer Website über Ihren Profilnamen in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf Analytics, das im Dropdown-Menü angezeigt wird. Hier sieht man:

Pinterest Analytics
Sie können Ihre Daten in Form von leicht verständlichen Diagrammen anzeigen.

1. Die Anzahl der täglichen Pins und Pinner von Ihrer Website
2. Die Anzahl der täglichen Wiederholungen und Wiederholer
3. Wie oft Ihre Pins insgesamt auf der Website erschienen sind und wie oft sie gesehen wurden
4. Die Anzahl der Klicks und Website-Besucher
5. Die neuesten Pins von Ihrer Site
6. Die am häufigsten neu gepinnten und am häufigsten angeklickten Pins
7. Sie können auch alle diese Daten herunterladen

Weitere Informationen zu den einzelnen Begriffen und deren Verwendung zur Förderung Ihres Unternehmens finden Sie unter dieser Beitrag.

Beachten Sie diese wichtigen Änderungen::

  • Sie können derzeit keine Boards auf Facebook mögen.
  • Die Schaltfläche “Karten neu anordnen” wurde entfernt. Sie können Karten jetzt einfach neu anordnen, indem Sie sie einfach mit dem Cursor herumziehen.

Dies sind die wichtigsten Änderungen, die an Pinterest vorgenommen wurden. Wenn du bereit bist, Wechseln Sie zum neuen Look und machen Sie das Beste daraus.

Was denkst du über die obigen Änderungen? Mit welchen Veränderungen sind Sie glücklich und unglücklich? Habe ich vergessen, einen von ihnen aufzulisten? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *