Updates für Facebook-Gruppen, neue YouTube-Funktionen und die Facebook Video Creator-App

Social Media ForschungWillkommen zur dieswöchigen Ausgabe der Social Media Marketing Talk Show, einer Nachrichtensendung für Vermarkter, die auf dem neuesten Stand der sozialen Medien bleiben möchten.

In der dieswöchigen Social Media Marketing Talkshow mit Michael Stelzner untersuchen wir Änderungen in Facebook-Gruppen, neue YouTube-Funktionen mit Steve Dotto, Facebooks neuer App für Videokünstler und andere aktuelle Social Media Marketing-Nachrichten der Woche!

Sehen Sie sich die Social Media Marketing Talkshow an

Wenn Sie neu in der Show sind, klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche “Wiedergabe ansehen” und melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um unsere neueste Folge vom Freitag, 30. Juni 2017, anzusehen.

Für die Top-Storys dieser Woche finden Sie unten Zeitstempel, mit denen Sie in der obigen Wiederholung einen schnellen Vorlauf durchführen können.

Facebook führt neue Tools und Erkenntnisse für Gruppen ein: Facebook veranstaltete seinen ersten Facebook Communities Summit “mit Hunderten von Gruppenadministratoren” und kündigte mehrere neue Admin-Tools und -Funktionen an, “um ihre Communitys auf Facebook zu unterstützen”. Diese Aktualisierungen umfassen Gruppeneinblicke, eine Mitglieder-Bestenliste, Filterung von Mitgliedschaftsanfragen, Bereinigung entfernter Mitglieder, geplante Beiträge und Verknüpfung von Gruppe zu Gruppe. (3:48)

Gruppeneinblicke

Geschrieben von Facebook am Mittwoch, 21. Juni 2017

YouTube stellt mehrere neue Updates vor: YouTube kündigte auf der diesjährigen VidCon eine Reihe neuer Updates an, darunter “mehr Nutzer, mehr Produkte, mehr Shows und vieles mehr”. Diese Änderungen beinhalten ein neues Format von YouTube und Daydream namens VR180 und neue Kameras, die versprechen, “VR für Zuschauer und Schöpfer zugänglicher und erschwinglicher zu machen”. YouTube führt außerdem ein neues responsives Design seiner mobilen App ein, mit dem ein Video dynamisch an die gewünschte Größe angepasst werden kann, eine neue Freigabefunktion, die im letzten Jahr angekündigt wurde, und die Ausweitung von YouTube TV auf weitere Märkte. YouTube gab außerdem bekannt, dass es einen wichtigen Meilenstein von 1,5 Milliarden angemeldeten monatlichen Zuschauern erreicht hat, und berichtet, dass „im Durchschnitt [its] Die Zuschauer verbringen mehr als eine Stunde am Tag damit, YouTube allein auf Mobilgeräten anzusehen. “ (16:00)

https://www.youtube.com/watch?v=feBF_IY-HI8

Facebook kündigt neue eigenständige Video-App für Entwickler an: Facebook hat eine neue eigenständige Video-App angekündigt, die sich an Entwickler richtet. Ubergizmo berichtet, dass diese neue App dem Ersteller Zugriff auf Facebook Live sowie zusätzliche Tools bietet, die dies ermöglichen [sic] sie zum Erstellen von Intros und Outros für Sendungen, benutzerdefinierte Aufkleber, benutzerdefinierte Frames usw. [and] Geben Sie dem Video zusätzliche Einblicke, damit die Entwickler eine bessere Vorstellung davon haben, wer [is] ihre Videos anschauen. ” (31:33)

Facebook ermöglicht die Suche nach Branded Messenger Bots: Facebook beginnt mit der Einführung eines neuen Discover-Hubs innerhalb der Messenger-Plattform, der es „Menschen ermöglicht, Bots und Unternehmen in Messenger zu durchsuchen und zu finden“. Zunächst bei Facebook angekündigt F8 KonferenzIm neuen Bereich “Entdecken” können Benutzer nach Kategorien, kürzlich besuchten Unternehmen und vorgestellten Erlebnissen suchen. [and] macht es noch einfacher, Dinge zu erledigen, indem Sie die neuesten Artikel lesen, Ihren nächsten Urlaub buchen oder die neuesten Sport-Highlights direkt in Messenger erhalten. “ Diese neue Messenger-Erfahrung ist derzeit nur in den USA verfügbar und steht offen Entwickler und Unternehmen interessiert daran, ihre Erfahrungen in den Bereich “Entdecken” aufzunehmen.

Mit dem neuen Discover-Hub von Facebook innerhalb der Messenger-Plattform können Nutzer Bots und Unternehmen in Messenger durchsuchen und finden.
Mit dem neuen Discover-Hub von Facebook innerhalb der Messenger-Plattform können Nutzer Bots und Unternehmen in Messenger durchsuchen und finden.

Facebook Messenger aktualisiert die Video-Chat-Funktionen: Facebook hat unsere verschiedenen „fantastischen neuen Funktionen“ vorgestellt, darunter animierte Reaktionen, neue stilistische Videofilter, Augmented-Reality-Masken und -Effekte sowie die Möglichkeit, Screenshots zu erstellen. Diese neuen Funktionen sind sowohl für Einzel- als auch für Gruppenvideo-Chats in Messenger verfügbar und werden jetzt eingeführt.

Die Video-Chat-Funktion von Messenger ist einer der Bereiche, auf die ich in Bezug auf die Qualität aller Geräte und die Gesamterfahrung am stolzesten bin. Und die Menschen nutzen es jeden Tag auf der ganzen Welt. Aus diesem Grund freue ich mich, ab heute vier neue Verbesserungen für Einzel- und Gruppenvideo-Chats einzuführen!

1) Reaktionen: Wenn Sie zur richtigen Zeit auf das richtige Emoji tippen, werden die Emotionen verstärkt, die Sie in Echtzeit vermitteln möchten.

2) Filter: Wenn Sie auf Schwarzweiß und vieles mehr umschalten, werden Ihre Chats unterhaltsamer und ausdrucksvoller.

3) Neue Masken: Masken machen Momente im Video zu etwas ganz Besonderem, da Sie die Reaktion anderer Teilnehmer in Echtzeit miterleben können. Deshalb haben wir neue hinzugefügt, damit Sie noch mehr Spaß haben!

4) Erfassen: Wir haben von vielen von Ihnen gehört, dass Sie es lieben, Video-Chat-Momente festzuhalten, insbesondere seit wir Masken gestartet haben. Jetzt mit neuen, Reaktionen und Filtern gibt es noch viel mehr zu erfassen, zu teilen und zu speichern Wir haben das wirklich einfach und einheimisch gemacht. Wir glauben, dass Sie diese neue Funktion lieben werden!

Probieren Sie all diese neuen Funktionen ab heute für Ihre Video-Chats aus und lassen Sie uns wie immer wissen, wie wir diese Erfahrung für Sie noch besser machen können!

Geschrieben von David Marcus am Montag, 26. Juni 2017

Facebook plant die Produktion von Originalprogrammen in TV-Qualität: Reuters berichtete, dass Facebook derzeit Gespräche mit “Hollywood-Studios über die Produktion von geskripteten Shows in TV-Qualität mit dem Ziel führt, bis zum Spätsommer ein Originalprogramm zu starten”. Während Facebook zunächst “bereit ist, sich für Produktionsbudgets von bis zu 3 Millionen US-Dollar pro Folge zu verpflichten”, teilte die Plattform mit Der Rand dass es “vielen Entwicklern helfen möchte, Videos zu erstellen, die durch Revenue-Sharing-Produkte wie Ad Break finanziert werden”.

Facebook Messenger führt Updates für M Vorschläge ein: Facebook hat damit begonnen, drei neue Vorschläge von M für Benutzer in den USA bereitzustellen. Dazu gehört die Möglichkeit, vorzuschlagen, dass Benutzer Inhalte aus ihren Messenger-Konversationen wie Links, Videos und mehr speichern. M kann auch Geburtstagserinnerungen anzeigen und Sprach- oder Videoanrufe innerhalb eines Messenger-Chats initiieren. Facebook kündigte außerdem an, dass Vorschläge von M in Spanien sowohl in englischer als auch in spanischer Sprache verfügbar sein werden.

Facebook Audience Network führt neues belohntes Video-Anzeigenformat für Spiele-Publisher ein: Das Facebook Audience Network hat Rewarded Video eingeführt, ein neues mobiles Anzeigenformat, mit dem Spieler die Wahl haben, eine Anzeige im Austausch gegen eine Belohnung innerhalb des Spiels anzusehen. Diese neue Monetarisierungsoption ermöglicht es Spielern, “ein umfassendes Videoerlebnis im Vollbildmodus” zu initiieren, das “eine positive Benutzererfahrung bietet und gleichzeitig den Umsatz durch das personenbezogene Targeting und die hohe Nachfrage von Facebook steigert”.

Facebook erreicht weltweit über 2 Milliarden aktive Nutzer pro Monat: Facebook hat einen wichtigen Meilenstein von „2 Milliarden Menschen, die jeden Monat auf Facebook Communitys verbinden und aufbauen“ überschritten. Um diesen Erfolg zu feiern, drückte Facebook a personalisiertes Video für jedes Mitglied und Dankesnachrichten, die jedes Mal erscheinen, wenn ein Benutzer „auf den Beitrag eines Freundes mit Liebe reagiert, jemandem alles Gute zum Geburtstag wünscht oder eine Gruppe erstellt“.

Facebook hat einen wichtigen Meilenstein von 2 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat überschritten.
Facebook hat einen wichtigen Meilenstein von 2 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat überschritten.

Facebook veröffentlicht Statistiken auf dem Marktplatz: Facebook teilte neue Erkenntnisse über den Marktplatz mit, „ein bequemes Ziel, um Artikel mit Menschen in Ihrer Gemeinde zu entdecken, zu kaufen und zu verkaufen“, der im Oktober 2016 eingeführt wurde. Adweek berichtet, dass „mehr als 18 Millionen neue Artikel zum Verkauf auf dem Marktplatz in die USA im Mai “und„ die beliebtesten Kategorien auf dem Marktplatz sind Möbel; Babys und Kinder; und Damenbekleidung und Schuhe. “

Facebook hat mehrere Statistiken auf dem Marktplatz veröffentlicht.
Facebook hat mehrere Statistiken auf dem Marktplatz veröffentlicht, der im Oktober 2016 eingeführt wurde.

CrowdTangle fügt Metriken für Videoansichten für Facebook und Instagram hinzu: Content Discovery- und Social Monitoring-Plattform CrowdTangle hat in seinem Service Metriken für Facebook- und Instagram-Videoansichten hinzugefügt. Mit diesen neuen Erkenntnissen können „Publisher auf einfache Weise aufkommende neue Trends und Best Practices auf Facebook und Instagram verfolgen sowie großartige Videos und Videokünstler entdecken, allgemeine Videoansichten in ihrer Branche anzeigen und sich mit Wettbewerbern messen.“

Pinterest fügt Sicherheitsfunktionen für alle Konten hinzu: Pinterest führt “in den nächsten Wochen” eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Benutzer ein. Das Unternehmen stellt den Gewinnern außerdem eine Liste aller in ihrem Konto angemeldeten Geräte zur Verfügung und benachrichtigt sie per E-Mail, wenn ein neues Login von einem neuen Gerät oder Standort aus erfolgt.

Pinterest bietet in den nächsten Wochen allen Benutzern eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und andere neue Sicherheitsmaßnahmen an.
Pinterest bietet in den nächsten Wochen allen Benutzern eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und andere neue Sicherheitsmaßnahmen an.

Instagram testet zwei neue Funktionen zum Teilen und Kommentieren: Instagram testet derzeit a neue Freigabefunktion “Damit können Sie Fotos mit nur einer begrenzten Gruppe von Freunden teilen” und Kommentare mit Thread auf seiner Android App. Beide sind kleine Tests und Instagram hat nicht bestätigt, wann eine der beiden Funktionen voraussichtlich allgemeiner veröffentlicht wird.

Snapchat bietet die Möglichkeit, benutzerdefinierte Geofilter-In-Apps zu erstellen: Snapchat gab bekannt, dass “Snapchatter jetzt Filter direkt in der Snapchat-App erstellen und sie mit vielen der gleichen Kreativ-Tools anpassen können, die zum Dekorieren von Snaps verfügbar sind.” TechCrunch berichtet, dass das neue integrierte mobile Kreativstudio sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist und es Benutzern ermöglicht, eine Vorlage auszuwählen und Filter, Text, Aufkleber und Bitmojis hinzuzufügen. Genau wie On-Demand-Filter, die über Snapchat generiert werden Studio-WebsiteAlle auf Mobilgeräten erstellten benutzerdefinierten Geofilter müssen vor der Verwendung von Snapchat genehmigt werden. Sobald der Geofilter genehmigt wurde, kann die Zahlung auch über die App abgewickelt werden. Dieses neue Tool ist derzeit nur in den USA erhältlich, wird jedoch möglicherweise bald auf andere Regionen ausgeweitet.

Möchten Sie unsere nächste Show live verfolgen? Hier klicken, um abonnieren oder fügen Sie unsere Show Ihrem Kalender hinzu.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *