Ultimativer Blogger-Leitfaden zur Suchmaschinenoptimierung

social media how toIn der Wettbewerbswelt von Suchmaschinenoptimierung (SEO)Ihr Geschäftsblog ist ein entscheidendes Werkzeug für Ihren Erfolg.

Warum ist das Bloggen für die Sichtbarkeit Ihrer Suchmaschine so wichtig? Weil Suchmaschinen Webseiten bereitstellen – keine Websites -, wenn Leute eine Frage stellen. Und hier ist der wichtige Teil:

Jeder Blog-Beitrag ist eine neue Webseite und jede Webseite ist eine weitere Gelegenheit dazu Rang gut für einen anderen Suchbegriff.

Einstein-Theorie
Bahnbrechender als E = mc2!

Mit anderen Worten, jedes Mal, wenn Sie über ein Thema bloggen, für das Sie einen guten Rang erzielen möchten, sind Sie es Schaffen Sie eine weitere Gelegenheit für Ihre besten Interessenten, Sie zu finden.

Was Sie brauchen, um loszulegen

Es gibt Drei Dinge, die Sie benötigen, um in Ihrem Geschäftsblog erfolgreich zu sein::

  • Verwenden Sie die richtige Blogging-Plattform. Ich glaube zwar nicht, dass Sie mit Plattformen wie z Joomla, Drupal oder TypePad, meine Empfehlung zum Bloggen ist WordPress. Es ist leistungsstark, leicht zu erlernen und verfügt über zahlreiche SEO-Plugins, die Ihre Chancen erhöhen, die Suchmaschinenergebnisse zu übertreffen.
  • Besitze deine Domain. Führen Sie ein Geschäftsblog nicht von einer Adresse wie aus mycompany.typepad.com oder mycompany.wordpress.com. Wenn Sie dies tun, bauen Sie nur Vertrauen und eingehende Links zu fremdem Eigentum auf. Sie möchten von Ihrem eigenen Grundstück aus bloggen, z mycompany.com/blog oder mycompanyblog.com. Dies ist auch wichtig, falls Sie sich jemals für eine andere Blogging-Plattform entscheiden sollten, da Sie so alle eingehenden Links behalten können, die Sie im Laufe der Jahre gesammelt haben.
  • Engagiert sein. Der Erfolg beim Bloggen geschieht nicht über Nacht. Es ist keine Pay-per-Click-Werbung (PPC), bei der Sie sofort auf der ersten Seite von Google erscheinen können. Es dauert aber auch viel länger. PPC endet an dem Tag, an dem Sie nicht mehr zahlen, während mein Unternehmen vor Jahren Blog-Posts verfasst hat, die jeden Monat immer noch Hunderte neuer Leads liefern. Das ist ein großartiger ROI!
Top 10
Beiträge aus dem Jahr 2006 bringen jeden Monat immer noch Tausende neuer Besucher in unseren Unternehmensblog.

Was beeinflusst Ihr Suchmaschinenranking?

Alle Suchmaschinen verfügen über einen eindeutigen Algorithmus, mit dem ermittelt werden kann, wie relevant Ihr Blog-Beitrag für eine bestimmte Abfrage ist. Um diesen Prozess zu vereinfachen, Es kommt auf zwei Hauptfaktoren an::

  • On-Page-Optimierung: wie die Wörter in Ihrem Beitrag mit der gerade durchgeführten Suche übereinstimmen, und
  • Off-Page-Optimierung: Wie viele hochwertige eingehende Links haben Sie (Links von anderen Websites, Blogs, Verzeichnissen usw. zu Ihrem Blog-Beitrag)?

So verbessern Sie Ihre On-Page-Optimierung

Wenn Sie Inhalte erstellen möchten, die für Ihr Unternehmen relevant sind, die Fragen Ihrer potenziellen Kunden beantworten und Ihnen dabei helfen, einen höheren Rang zu erreichen, gibt es diese Ein einfacher dreistufiger Prozess, der Ihnen dabei hilft, dorthin zu gelangen::

1. Brainstorming Ihrer Keyword-Phrasen. Unabhängig davon, ob Sie dies selbst tun, Mitarbeiter einbeziehen oder Ihre aktuellen Kunden befragen, sollten Sie zunächst so viele Keyword-Phrasen – die Wörter, für die Sie eine gute Rangfolge erzielen möchten oder nach denen Ihre potenziellen Kunden suchen – wie möglich erarbeiten.

2. Testen Sie Ihre Überzeugungen. Zu oft wir denken Wir wissen, wonach unsere Interessenten suchen, aber wir sind daneben. Wenn Sie über bloggen Scheidungsanwälte und jeder da draußen sucht wie ich meine Ehe retten kannDu hilfst niemandem.

Du wirst es wollen Verwenden Sie Keyword-Analyse-Tools mögen Rabenwerkzeuge, Schlüsselworterkennung oder Google AdWords-Keyword-Tool um Ihnen zu helfen, festzustellen, welche Personen suchen.

Alle diese Tools funktionieren auf ähnliche Weise: Sie Bestimmen Sie, wie viele Personen nach Ihren Phrasen suchen und wie viel Konkurrenz Sie für jede Phrase haben. Sie möchten zuerst die Phrasen auswählen, die ein gutes Suchvolumen haben, aber möglicherweise nicht so viel Konkurrenz haben.

Schlüsselwörter finden
Speckabfragen bei Google Adwords Keyword Tool.
gefundene Schlüsselwörter
Die Schlüsselwortphrasen, die am wahrscheinlichsten den Speck für Ihr Unternehmen nach Hause bringen. #Stöhnen

3. Fangen Sie an zu bloggen! Laufende Turnschuhe, die Staub in Ihrem Schrank sammeln, machen Sie nicht fit, und Keywords, die Sie nicht verwenden, bringen Ihnen keine guten Platzierungen. Erstellen Sie zwei- bis dreimal pro Woche neue Blog-Posts mit 300 bis 700 Wörtern.

Bloggen für den Erfolg von Suchmaschinen

Während Sie wissen, auf welche Keywords Sie abzielen, ist dies die halbe Miete Ein paar Tipps, um Ihre Ergebnisse zu maximieren::

  • Beginnen Sie Ihren Post-Titel mit Ihren besten Keywords. Seitentitel sind die wichtigste Variable für Ihren Rang. Suchmaschinen geben den ersten drei oder vier Wörtern in Ihrem Titel mehr Gewicht, sodass Sie bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie Ihren Beitrag betiteln Super Bowl Commercial Reviews: Die besten und schlechtesten Anzeigen, im Gegensatz zu Was ich von den Super Bowl-Anzeigen der letzten Nacht gedacht habe.
  • Verwenden Sie Ihre Keyword-Phrase im Textkörper des Beitrags. Versuchen Sie, Ihre Phrase im ersten oder zweiten Satz und dann noch ein paar Mal im Beitrag zu verwenden. Fügen Sie es in Ihre Meta-Beschreibung, die Meta-Tags, die Bild-Alt-Tags, die Post-Tags und an alle anderen Stellen ein, die angemessen erscheinen.
  • Verlinken Sie auf die entsprechenden Seiten Ihrer Website. Wenn Sie über die Stiefel bloggen, die einige Prominente der B-Liste gestern Abend in einer Reality-Show getragen haben, stellen Sie sicher, dass Sie den Namen des Stiefels mit der Seite auf Ihrer Website verknüpfen, auf der sie diese Stiefel kaufen können. Wenn Sie darüber bloggen, wie Sie Mitarbeiter binden können, stellen Sie sicher, dass Sie die „Mitarbeiteranerkennung“ mit Ihrer Seite in Mitarbeiterprämienprogrammen verknüpfen. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihrer Webseiten bei der Suche. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Keywords verlinken und nicht “hier klicken” oder “mehr erfahren”.
Booties
E-Commerce-Websites können vom Bloggen über die Interessen ihrer Kunden profitieren.

SEO Tools und Plugins

Hier sind Einige Tools, mit denen Sie Posts erstellen können, die einen guten Rang haben und qualifizierte Kunden anziehen zu deinem Blog:

Keyword-Fragen: Kämpfen Sie mit Blogger-Block? Dieses Tool von WordTracker gibt beliebte Suchmaschinenabfragen basierend auf Ihren Schlüsselwörtern zurück.

Zombies
Jedes Ergebnis ist ein weiterer Beitrag für Ihr Blog.

Alles in einem SEO Pack:: Eines von vielen Plugins, die Verbessern Sie die Optimierung Ihres BlogsDies ist die, die ich alleine benutze Web-Marketing-Blog. Mit diesem Plugin können Sie jedem Beitrag auf einfache Weise eindeutige Meta-Beschreibungen, Meta-Tags und Titel hinzufügen, das Seitentitelformat verbessern und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass die Suchmaschinen durch doppelte Inhalte in Ihrem Blog verwirrt werden.

alles in einem
Verwenden Sie SEO-Plugins, um Ihre Titel und Metainformationen zu verbessern.

Scribe SEO: Scribe ist ein Plugin für WordPress, für das eine monatliche Gebühr anfällt. Einmal installiert, können Sie Führen Sie die Keyword-Analyse für jeden Beitrag direkt im Administrator aus. Scribe bewertet Ihren Blog-Beitrag auch, bevor Sie ihn veröffentlichen, und schlägt Verbesserungen vor.

Schreiber
Scribe zeigt Ihnen, wo Sie sich verbessern können.

Es werden auch andere Blog-Beiträge und Social-Media-Ressourcen vorgeschlagen, die möglicherweise Quellen für eingehende Links zu Ihrem Beitrag sind.

Off-Page-Optimierung

Wie bereits erwähnt, besteht die andere Hälfte der Suchmaschinengleichung aus eingehenden Links: Links von anderen Webseiten zu Ihren Blog-Posts.

Suchmaschinen Eingehende Links werden als “Vertrauensstimmen” angesehen. Je mehr qualitativ hochwertige eingehende Links vorhanden sind, desto mehr Vertrauen haben die Suchmaschinen, dass Sie ihren Suchenden eine wertvolle Ressource zur Verfügung stellen.

Es werden jedoch nicht alle eingehenden Links gleich erstellt. Es gibt Eine Reihe von Variablen, die sich darauf auswirken, wie wichtig jeder Link ist.

  • Die Linkseite: Websites, die als vertrauenswürdig eingestuft werden, bieten mehr Wert als neue oder nicht vertrauenswürdige Websites.
  • Die Anzahl der Links auf der verweisenden Seite: Jede Seite hat eine begrenzte Menge an “Link-Saft”, die weitergegeben werden kann. Wenn Sie einen Kuchen in vier Stücke schneiden, erhält jeder ein großes Stück Kuchen. Wenn Sie diesen Kuchen in vierhundert Stücke schneiden, gehen alle hungrig nach Hause.
  • Der Kontext der Verknüpfungsseite: Wenn Sie über Burritos bloggen, gibt Ihnen ein Link aus einem Taco-Blog einen größeren Schub als einer aus einem Fahrrad-Blog, wenn alle anderen Dinge gleich sind.
  • Der Ankertext: Die Wörter im Link sind kritisch.

Zugegeben, Sie haben häufig keine Kontrolle über diese Variablen, aber Google und Bing berücksichtigen sie. Was die Frage aufwirft …

Wie erhalten Sie mehr eingehende Links?

Ah, ich dachte du würdest nie fragen. Die offensichtliche – und erschwerende – Antwort lautet Erstellen Sie qualitativ hochwertige Inhalte, die für Ihr Publikum wertvoll sind. Wenn die Leute Ihre Inhalte wertvoll finden, teilen sie sie und verlinken sie.

Davon abgesehen sind hier Einige Techniken, um mehr eingehende Links zu erhalten:

  • Nummerierte Listen: Die Leute lieben nummerierte Listen. Wir haben hier keine Zeit, neue Fähigkeiten zu erlernen, aber Sie können es auf den Punkt bringen 6 Tipps zum Starten einer Online-Community, 21 Möglichkeiten, wie gemeinnützige Organisationen Social Media nutzen können, oder 50 Kreative Verwendung von QR-Codes in Marketing und Kommunikation.
  • Wie– –zu Artikeln: Die meisten von uns verwenden die Suchmaschinen, weil wir nicht wissen, wie sie ein Ziel oder eine Aufgabe erreichen sollen. Holen Sie sich noch mehr Links, indem Sie ein Video in Ihre Anleitung einbetten.
Videos machen Anleitungen noch verlinkbarer.
  • Gastblog: Bloggen Sie in einem verwandten Blog – Bonuspunkte, wenn es besser gelesen und einflussreicher ist als Ihr eigenes! Von Ihrem Gastbeitrag können Sie Erstellen Sie stichwortreiche Links zu Ihrem Blog oder Ihrer Website. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie mit dem Bloggen Ihrer Gäste beginnen sollen, lesen Sie Mein Blog Gast, ein Marktplatz für das Bloggen von Gästen.

Abschließend:

  • Führen Sie eine Keyword-Analyse durch, um festzustellen, welche Keywords qualifizierten Traffic auf Ihre Website leiten.
  • Fügen Sie Ihre Keywords in Ihre Titel, Inhalte und in Ihren gesamten Beitrag ein.
  • Erstellen Sie Inhalte, die Menschen dazu ermutigen, auf Ihr Blog zu verlinken.

Dieser Beitrag überflog nur die Oberfläche dessen, was Sie tun können, um die Sichtbarkeit Ihrer Suchmaschine zu verbessern und mehr qualifizierten Traffic auf Ihr Blog zu lenken. Welche Techniken und Erfolge hatten Sie mit Ihrem Blog und Ihren Suchmaschinen? Bitte teilen Sie Ihre Geschichten im Kommentarfeld unten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *