Twitter Audience Insights: Diese Woche in den sozialen Medien

Social Media ForschungWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien.

Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Twitter enthüllt das Audience Insights Dashboard: „Mit Einblicke in das Publikum können Sie leicht wertvolle Einblicke in Ihre Follower und die Personen gewinnen, die sich mit Ihren organischen Tweets beschäftigt haben. Sie können auch neue, relevante Zielgruppen identifizieren, die für eine bevorstehende Kampagne ausgewählt werden sollen. “

Twitter enthüllt Einblicke in das Publikum
“Ihr Zielgruppen-Dashboard bietet aggregierte Informationen zu Benutzerdemografien, Interessen, Kaufverhalten und vielem mehr.”

Google stellt Google Fotos vor: „Ein neues, eigenständiges Produkt, das Ihnen ein Zuhause für all Ihre Fotos und Videos bietet, Ihnen hilft, Ihre Momente zu organisieren und zum Leben zu erwecken, und Sie können teilen und speichern, worauf es ankommt.“

https://www.youtube.com/watch?v=ydBjsZnHrwM

Twitter veröffentlicht Periscope auf Android: Twitter hat “Periscope für Android-Geräte mit 4.4 KitKat und höher” eingeführt.

Periskop in Android
“Periscope ist im Google Play Store, im App Store und im Internet verfügbar.”

Pinterest fügt neue Tools zur besseren Integration in Squarespace hinzu: Pinterest hat sich mit Squarespace zusammengetan, um Ihnen die Einrichtung Ihrer Website und Ihres Pinterest-Kontos für den Erfolg zu erleichtern.

Yelp bringt Boutique-Shopping direkt auf seine Plattform: Benutzer können jetzt „coole lokale Boutiquen direkt bei Yelp durch einkaufen [the] neue Yelp Platform-Partnerschaft mit Shoptiques.com! “

Yelp und Shoptiques.com arbeiten zusammen, um Boutique-Shopping auf die Yelp-Plattform zu bringen
Yelp “rollt diese Partnerschaft im Laufe der kommenden Monate aus. Heute leben mehr als 200 Unternehmen und bis Ende des Jahres stehen Tausende von Boutiquen zur Verfügung.”

Twitter Open Sources Twitter Kit und Ziffern für Android: Twitter ist „begeistert, auf einer tieferen Ebene durch Open-Sourcing von Twitter Kit und Digits unter zulässigen Lizenzen teilzunehmen.“

Andere Social-Media-Nachrichten, die es wert sind, verfolgt zu werden::

Facebook testet neue Sicherheitsüberprüfungsfunktion: “Zwischen dieser neuen Überprüfung und den Sicherheitsinhalten, die wir kürzlich zu den Facebook-Datenschutzgrundlagen hinzugefügt haben, ist es einfacher als je zuvor, die gewünschten Informationen darüber zu finden, wie wir Ihr Konto schützen und welche Tools Ihnen zur Verfügung stehen.”

Facebook testet eine neue Sicherheitsüberprüfungsfunktion
Facebook beginnt mit dem Testen eines neuen Tools, das Sie schnell durch einige der Optionen führt, auf die jeder auf seiner Seite mit den Sicherheitseinstellungen zugreifen kann.

Facebook Messenger führt Chat-ID-Funktion ein: “Die App zeigt jetzt öffentlich geteilte biografische Informationen wie die aktuelle Stadt und die Berufsbezeichnung oben in den Nachrichtenthreads von Personen an, mit denen Sie zuvor noch nicht geplaudert haben.”

Facebook fügt Kritikerbewertungen zu Restaurantseiten hinzu: “Wenn Sie auf Facebook nach Restaurants suchen, werden die Bewertungen der Kritiker neben den Bewertungen von Freunden oder anderen Personen angezeigt.”

Hier sind ein paar coole Social-Media-Tools, die einen Besuch wert sind:

Locker: Eine Team-Kommunikationsplattform, die in Ihre Datei- und Social-Media-Management-Tools integriert ist.

Budget Optimizer Tool: „Ein benutzerfreundliches Tool, mit dem Marketer die täglichen und monatlichen Suchausgaben genau vorhersagen, Einnahmen auf verschiedenen Investitionsebenen prognostizieren und die Budgets für alle bezahlten Suchportfolios optimieren können.“

Wöchentlicher Videotipp:

So verwenden Sie die Funktion “Facebook Publishing Tools” zum Durchsuchen Ihrer Seite

Einige interessante Studien zu beachten:

Internet-Trendbericht 2015: Der neueste Internet-Trendbericht des Risikokapitalunternehmens Kleiner Perkins Caufield & Byers bietet einen detaillierten Einblick in die wichtigsten globalen Internet-Trends der letzten 20 Jahre. Während das Internetwachstum solide bleibt, beginnt es sich zu verlangsamen. Das Online-Engagement nimmt weiter zu, da die Verbraucher mehr Zeit auf ihren Mobilgeräten verbringen. Mobile Werbung bietet viel Raum für Erweiterungen, und Innovationen in Bezug auf Anzeigenformate und Kaufschaltflächen werden voraussichtlich sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen attraktiv sein.

Geselligkeit mit Ihrem CEO III: Die Geselligkeit des CEO erreicht ein Rekordhoch: Weber Shandwick veröffentlichte seine dritte Folge von ihnen Sozialisieren Sie Ihren CEO: Vom Marginal zum Mainstream Serie. Diese laufende Prüfung zeigt, dass sich die Online-Geselligkeit von CEOs der weltweit größten Unternehmen von nur 36% im Jahr 2010 auf jetzt 80% mehr als verdoppelt hat, entweder online oder über soziale Medien. Unternehmenswebsites fördern weiterhin die Geselligkeit der meisten CEOs. 68% der Befragten greifen auf ihre Unternehmensseiten zu. Die Studie zeigt auch, dass der visuelle Einfluss von Unternehmensvideos schnell zu einer Standardkommunikationsform für Top-Führungskräfte wird (54%) und die Nutzung sozialer Netzwerke inzwischen ein Rekordhoch erreicht hat (28%).

Der Einfluss der Nutzung sozialer Medien auf die Verkaufsleistung: Eine neue Studie des Anbieters von Vertriebsproduktivitätsplattformen KiteDesk zeigt, dass Social-Media-versierte Vertriebsmitarbeiter ihre Verkaufsquoten eher erfüllen oder übertreffen als Kollegen mit geringen bis keinen Social-Media-Kenntnissen. 74 Prozent der Vertriebsmitarbeiter, die ihre Quote von 2014 um 10 Prozent oder mehr überschritten haben, geben an, dass sie ein hervorragendes Verständnis für die Nutzung sozialer Medien zum Aufsuchen, Pflegen von Beziehungen und zum Abschluss von Geschäften haben und mehr als sechsmal häufiger ihre Quote überschreiten als Vertriebsmitarbeiter mit nur rudimentären oder keinen Social-Media-Fähigkeiten.

Social Media Benchmarks-Bericht 2015: HubSpot hat soziale Daten von mehr als 7.000 Unternehmen in 10 verschiedenen Branchen gemessen, um die neuesten Social-Media-Benchmarks für 2015 bereitzustellen. Die Studie verfolgt Themen wie die Anzahl der Social-Media-Follower nach Unternehmensgröße, Veröffentlichungshäufigkeiten nach Branche und durchschnittliches Engagement pro Post.

Was denken Sie? Haben Sie das Zielgruppen-Dashboard von Twitter ausprobiert? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *