Social Sharing: So bringen Sie mehr Menschen dazu, Ihre Inhalte zu teilen

Veröffentlichen Sie Inhalte online?

Möchten Sie, dass mehr Personen Ihre Inhalte teilen?

Um zu erfahren, wie Sie mehr Menschen dazu bringen können, Ihre Inhalte zu teilen, interviewe ich Mark Schaefer.

Mehr über diese Show

Das Social Media Marketing Podcast ist eine On-Demand-Talk-Radiosendung von Social Media Examiner. Es soll vielbeschäftigten Vermarktern und Geschäftsinhabern helfen, herauszufinden, was mit Social Media Marketing funktioniert.

In dieser Folge interviewe ich Mark Schaefer, Autor von Das Tao von Twitter und Social Media erklärt. Sein Blog Wachsen wurde auf Platz 2 unserer Top 10 Blogs des Jahres 2015 ausgezeichnet.

Mark ist auch Co-Moderator der Podcast von Marketing Companion. Sein neuestes Buch heißt Der Inhaltscode: Sechs wesentliche Strategien zum Zünden Ihrer Inhalte, Ihres Marketings und Ihres Geschäfts.

In dieser Episode wird Mark untersuchen, warum Menschen über soziale Medien teilen.

Sie werden herausfinden, was Sie tun können, um Ihre Chancen zu verbessern, dass Nutzer Ihre Inhalte teilen.

“Podcast
Hören Sie zu, wie Mark Schaefer darüber spricht, wie Sie mehr Menschen dazu bringen können, Ihre Inhalte zu teilen.

Teilen Sie Ihr Feedback mit, lesen Sie die Shownotizen und erhalten Sie die in dieser Episode unten genannten Links.

Hör jetzt zu

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Hier sind einige der Dinge, die Sie in dieser Show entdecken werden:

Social Sharing

Wie Mark zu Inhalten und zum Bloggen kam

Um 2008 herum machte sich Mark selbständig und beriet und lehrte. Er erkannte, dass er sie nutzen musste, wenn er über Twitter, Blogging und Facebook sprechen wollte. Also startete er einen Blog als Experiment. Mark brauchte ungefähr 9 Monate, um seine Stimme zu finden, erinnert sich Mark. Ihm wurde klar, dass alle seine Kontakte und Geschäfte über seinen Blog kamen, also musste er darauf achten. Der Blog begann wirklich im Jahr 2010 und wurde seitdem weiterentwickelt.

Mark Schaefers Blog wachsen
Mark begann 2008 mit dem Bloggen und wurde 2010 bemerkt.

Der Wendepunkt ereignete sich, als Mark anfing, Beiträge zu schreiben, die authentischer und persönlicher waren. Anstatt sein Publikum zu finden, fand Marks Publikum ihn. Mark sagt neuen Bloggern: „Um aufzufallen, muss man originell sein. Und um originell zu sein, muss man den Mut haben, seine eigene Geschichte zu erzählen und seine eigene Stimme zu haben. “

2009 schrieb Mark einen etwas kontroversen Beitrag namens Der Social Media Country Club. Als neuer Blogger fühlte sich Mark wie ein Außenseiter. Er sagt, es schien, als wären alle einflussreichen Blogger in diesem Club, wo sie nie etwas Negatives über einander gesagt haben. Mark dachte: “Wie werden wir wachsen, wenn wir uns nicht gegenseitig herausfordern?” Aus 27 Jahren Marketingerfahrung heraus erwartete Mark, dass jeder für das Geschäft verwendete Kanal messbar sein würde, während andere der Meinung waren, dass es nur um das Gespräch ging. Obwohl Mark nervös war, begann er seine Meinung zu sagen. Die Reaktion war unterstützend und positiv. Sein Publikum war dankbar, dass es endlich jemand gesagt hatte.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, worüber Mark zuerst gebloggt hat und wie er sich dabei fühlte.

Warum Marketing mit Inhalten heute so schwierig ist

Egal, ob Sie ein einzelner Blogger sind, in einem Unternehmen arbeiten oder für eine Marke arbeiten, viele Nischen sind mit Inhalten und Social-Media-Aktivitäten überfüllt. Dies macht es sehr schwierig zu konkurrieren.

Mark hält das für vorhersehbar. Er sagt, als das Internet anfing, brauchten alle eine Website. Wenn Sie der erste mit einer Website waren, hatten Sie einen Vorteil. Dann musstest du gefunden werden. Wenn Sie als erster die Suchmaschinenoptimierung herausgefunden haben, hatten Sie einen Vorteil, da Sie in der Suchrangliste ganz oben stehen werden. Nachdem Ihre Konkurrenten es herausgefunden hatten, wurde es jedoch schwieriger und teurer, im Marketing zu sein.

Er sagt, dass es beim Bloggen genauso ist. Es ist schwer zu sehen, weil die Leute es herausfinden. Die Leute versuchen sich abzuheben, aber das Erstellen von mehr oder besseren Inhalten ist nicht unbedingt die Antwort.

Im letzten Jahr war Mark besessen davon, herauszufinden, wie man in dieser sehr überfüllten Welt manövriert. Und deshalb hat er geschrieben Der Inhaltscode.

Hören Sie sich die Show an, um meine Times Square-Analogie zu hören.

Marks Code für den Erfolg

Der Inhaltscode von Mark Schaefer
Der Inhaltscode von Mark Schaefer.

Mark erklärt, wie es bei allen Gesprächen um Inhalte geht: Mehr, Besseres und Optimiertes schaffen. Im Gespräch geht es darum, ein Publikum aufzubauen: Wie bekommen wir mehr Follower, Likes, Traktion und Verkehr? Diese Gespräche müssen nicht weggehen, sagt Mark, aber sie funktionieren nicht mehr.

Großartiger Inhalt ist die Startlinie. Wenn sich Ihre Inhalte nicht entzünden, wenn sie keinen Wert für Ihr Unternehmen schaffen, wenn sie sich nicht über das Internet bewegen, wenn die Leute sie nicht teilen oder sich nicht damit beschäftigen, erhalten Sie keinen wirtschaftlichen Wert aus den Inhalten . Der Inhaltscode spricht darüber, wie man sich entzündet, was es bedeutet, sich zu entzünden und wer es entzündet.

Mark sagt, dass Menschen Inhalte hauptsächlich aus drei Gründen teilen. Sie teilen:

  1. Als Akt der Großzügigkeit oder Freundlichkeit, Menschen zu informieren oder ihnen zu helfen.
  2. Als Ausdruck ihrer eigenen Identität.
  3. Weil sie die Marke so sehr lieben, teilen sie den Inhalt, egal was er ist, weil es um die emotionale Verbindung geht. (Dieser Grund hat nichts mit Inhalten zu tun und alles mit der Person oder der Marke, die ihn geschrieben hat.)

Laut Mark ist hier die große Lektion: „Menschen teilen Inhalte aus intrinsischen und emotionalen Gründen. Aber Unternehmen versuchen aus wirtschaftlichen Gründen, Menschen dazu zu bringen, Inhalte zu teilen. “

Wir müssen unsere Einstellung ändern, worum es geht und was die Wirtschaft wirklich antreibt. Mark sagt, wir müssen herausfinden, wer teilt, wie wir sie finden und wie wir sie belohnen. Wir müssen keinen Verkehr aufbauen, wir müssen Vertrauen zu den Menschen aufbauen, die wirtschaftliche Vorteile für unser Unternehmen schaffen.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, warum Mark Inhalte teilt.

Unternehmen, die Content-Marketing gut betreiben

Eine Firma, die Mark liebt, ist GoPro Kamera. Er glaubt, dass ihr Schlüssel zur Zündung darin besteht, dass fast der gesamte Inhalt von ihrem Publikum erstellt wird. Die Menschen, die teilen (im Buch nennt Mark sie die Alpha-Publikum) sind eine sehr elitäre Gruppe – vielleicht 2% ihrer Anhänger. GoPro erhöht dieses Alpha-Publikum. Sie belohnen, pflegen und feiern sie.

GoPro ist eine kleine Kamera, die überall eingesetzt werden kann und an alles angeschlossen werden kann. Sie ist daher das ideale System zur Erstellung von Inhalten für Extremsportarten und Abenteuer. Das Unternehmen könnte nie genug Inhalte erstellen, um die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zu ziehen, aber wenn Sie auf ihre gehen Youtube Website, es macht absolut süchtig.

GoPro macht die Arbeit nicht. Sie engagieren andere und bauen gleichzeitig das Alpha-Publikum auf. Und so entzündet sich ihre Social-Media-Präsenz und wächst wie verrückt.

Gopro Kamera
Die meisten Inhalte von GoPro werden von ihrem Publikum erstellt.

Ein weiteres Beispiel ist Shonali Burke, die eine PR-Agentur in Washington, DC hat. Mark sagt, sie ist die vollendete Fachfrau, die sich sehr bewusst ist, dass Sie das sind, was Sie twittern, und dass Inhalte entweder zu ihrem Image beitragen oder es wegnehmen. Shonali Aktien Marks Inhalt jeden Tag, ob sie die Gelegenheit hat, ihn zu lesen oder nicht, weil sie ihm vertraut. Und dieses Vertrauen ist etwas, das Mark nicht für selbstverständlich hält.

Mark sagt, er werde mehrmals am Tag von Unternehmen angesprochen, die ihn dafür bezahlen wollen, dass sie ihre Inhalte in seinem Blog veröffentlichen. Er wird es nicht tun, weil er das Vertrauen seiner Anhänger nicht brechen wird. Er glaubt, dass der Aufbau eines Alpha-Publikums, das seine Inhalte bewegt, weitaus mehr wirtschaftlichen Wert schaffen wird, als wenn er ein paar Dollar für das Schreiben eines Beitrags benötigt.

Hören Sie sich die Show an, um zu erfahren, warum Mark Social Media Examiner für eine heldenhafte Marke hält.

So bauen Sie ein Alpha-Publikum auf

Jeder hat Anhänger. Mark hat über 100.000 Follower auf Twitter. Aber sein Alpha-Publikum sind die Leute, die seine Bücher kaufen, die ihn vielleicht eines Tages einstellen und / oder die Elitegruppe sind, die seine Inhalte teilt. Er schlägt vor, dass dies nur 2% des Publikums sein könnten. Aber da gibt es Gelegenheit.

“Verkehr schafft Touristen”, sagt Mark. “Wir wollen unser Geld dafür ausgeben, Vertrauen aufzubauen, damit die echten Menschen, die die Nadel für unser Geschäft bewegen, uns vertrauen und das zu Loyalität führt – und Loyalität übertrumpft alles.”

Wenn Sie Content Ignition als langfristige Strategie betrachten, gibt es keine Abkürzung. Du musst die Arbeit machen. Die Leute, die den Inhalt entzünden, schaffen den Wert. Sie müssen es eine Person nach der anderen bauen.

Hören Sie sich die Show an, um mehr über graue soziale Medien zu erfahren und zu erfahren, wie Sie diese Fans erreichen können.

So machen Sie Inhalte gemeinsam nutzbar

Zunächst müssen Sie die grundlegenden Gründe verstehen, warum Menschen teilen. Wir müssen unsere Denkweise in unseren Unternehmen ändern und die emotionale Verbindung verstehen, die Menschen mit Inhalten haben, und nicht versuchen, künstliche wirtschaftliche Bedingungen zu schaffen.

Marks Freund Ted Wright, der ein Mund-zu-Mund-Marketing-Experte ist, sagt, dass die Leute, die Inhalte teilen, Informations-Junkies sind. Sie wollen die Ersten sein, die teilen. Sie können keine Gutscheine verwenden, um diese echten Influencer anzulocken.

Es gibt auch Tricks, die Sie mit Wörtern ausführen können – z. B. das Ändern der Überschriften usw. -, um Ihre Inhalte besser zu teilen.

Das Erstellen von Inhalten muss nicht schwierig sein, glaubt Mark. Es kann so einfach sein, wie mit Menschen zu sprechen. Das Zündmaterial funktioniert jedoch nur, wenn Sie guten Inhalt haben.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, wie Social Media Examiner Umfragedaten und andere Forschungsergebnisse verwendet, um Ideen für Inhalte zu entwickeln.

Entdeckung der Woche

Haben Sie jemals etwas, das Sie sicher mit jemandem teilen müssen? Es gibt eine wirklich coole Ressource namens OneTimeSecret.com.

Einmaliges Geheimnis
Verwenden Sie One-Time Secret, um etwas sicher zu teilen.

Mit One-Time Secret können Sie beispielsweise ein Kennwort, eine Nachricht oder einen Link einfügen und eine Passphrase zuweisen. Klicken Sie dann auf Create a Secret Link. Die App generiert einen speziellen einmaligen Link, der nach seiner Verwendung für immer verschwunden ist.

Senden Sie den Link per E-Mail an die Person, an die Sie ihn senden möchten, und rufen Sie die Person an, um die Passphrase zu teilen. Sobald sie den Link verwenden und die Passphrase bereitstellen, erhalten sie die unverschlüsselte Version. Und wenn sie den Link mit anderen teilen, ist er nutzlos.

One-Time Secret ist ein kostenloser Service und fantastisch.

Hören Sie sich die Show an, um mehr zu erfahren, und lassen Sie uns wissen, wie One-Time Secret für Sie funktioniert.

Hören Sie sich die Show an!

.

In dieser Folge erwähnte wichtige Erkenntnisse:

Helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten!

Bitte informieren Sie Ihre Twitter-Follower über diesen Podcast. Klicken Sie jetzt einfach hier, um einen Tweet zu posten.

Wenn Ihnen diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts gefallen hat, bitte Gehen Sie zu iTunes, hinterlassen Sie eine Bewertung, schreiben Sie eine Bewertung und abonnieren Sie. Und wenn Sie Stitcher hören, klicken Sie bitte hier, um diese Show zu bewerten und zu bewerten.

Social Media Marketing Podcast mit Michael Stelzner

Möglichkeiten, den Social Media Marketing-Podcast zu abonnieren:

So abonnieren Sie diesen Podcast auf einem iPhone

In diesem kurzen Video erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone abonnieren können:

.

Was denken Sie? Was denkst du über Social Sharing? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *