Social Media Examiner wird 5 Jahre alt: Diese Woche in Social Media

social media researchWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien. Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Social Media Examiner wird fünf Jahre alt: Heute vor fünf Jahren haben wir den Social Media Examiner gestartet. Wow, wie die Dinge gewachsen sind!

Wenn Sie schon eine Weile gelesen haben, danke!


Sehen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, was unsere Kollegen zu sagen haben.

Wir haben unseren allerersten Artikel veröffentlicht, Top 10 der einfachen Schritte zum Starten eines Unternehmensblogs von Denise Wakemanam 12. Oktober 2009.

So sieht Social Media Examiner heute aus:

  • 287 der besten Social-Media-Profis der Branche haben hier für Sie geschrieben.
  • 1.583 hilfreiche Artikel wurden veröffentlicht.
  • 24,7 Millionen Menschen wie Sie haben unsere Website gelesen.
  • 293.000 Ihrer Kollegen abonnieren unseren täglichen Newsletter.
  • Unser Podcast wurde 3 Millionen Mal heruntergeladen.

Facebook führt Local Awareness Ads ein: „Mit Anzeigen zur lokalen Bekanntheit können Unternehmen schnell und einfach neue Kunden finden, indem sie Anzeigen für Gruppen von Personen schalten, die sich in der Nähe der Nachbarschaft des Unternehmens befinden.“

Facebook lokales Bewusstsein
“Lokale Sensibilisierungsanzeigen sind kostengünstiger als herkömmliche Werbekanäle wie Zeitungen und bieten gleichzeitig eine präzisere Ausrichtung und eine größere Reichweite.”

LinkedIn führt eine neue Erweiterung für die Personen ein, die Ihr Profil angezeigt haben: „Eine zusätzliche Komponente zum vorhandenen Insights-Diagramm, damit Sie nicht nur sehen können, wer Ihr Profil betrachtet, sondern auch sehen können, welche Maßnahmen Sie ergriffen haben, die zu dieser spezifischen Steigerung des Engagements geführt haben.“

LinkedIn, das Ihr Profil als neue Funktion angesehen hat
Dazu gehört, dass Sie verschiedene Aktualisierungen an Ihrem Profil vornehmen, eine Verbindung bestätigen, einer Gruppe beitreten oder Ihr Netzwerk erweitern.

Facebook startet Audience Network: Der Service erstreckt sich “auf mehr Entwickler und Publisher auf der ganzen Welt”.

Facebook-Publikumsnetzwerk geöffnet
“Das Audience Network bietet mehrere Anzeigenformate – native, Banner- und Interstitial-Anzeigenformate -, damit Entwickler und Publisher Anzeigen schalten können, die für ihre App am besten geeignet sind.”

Twitter erleichtert das Genießen von Fotos für Mac-Benutzer: Twitter hat die Funktionen zum Teilen von Fotos auf seiner Twitter für Mac-Plattform verbessert.

Google rollt Hangouts Chrome App aus: “Die neue Hangouts Chrome-App bringt alles, was Sie an Hangouts lieben, auf Ihren Computer mit Chrome OS oder Windows.”

Hier sind ein paar coole Social-Media-Tools, die einen Besuch wert sind::

WhoWeUse: „Der schnellste, einfachste und intelligenteste Weg, um herauszufinden, wen Ihre Freunde und Nachbarn für alltägliche lokale Dienste verwenden.“

Wen wir App verwenden
“WhoWeUse verbindet Sie automatisch mit Freunden in Ihrer Nähe.”

Erfreut: “Der schnellste und einfachste Weg, um umsetzbares Feedback von Ihren Kunden zu erhalten.”

Erfreut
„Delighted verwendet das Net Promoter System®, um echtes Feedback von Ihren Kunden zu erhalten – in Minuten und nicht in Wochen. Keine technischen Kenntnisse erforderlich. “

Schneeball: “Alle Ihre Nachrichten an einem Ort.”

Schneeball
„Snowball zeigt Ihre Nachrichten von Facebook, Snapchat, WhatsApp, SMS und all Ihren anderen sozialen Apps an EINEM Ort. Es ist der schnellste Weg, mit deinen Freunden zu sprechen! “

Hier sind einige bemerkenswerte Studien::

Budgets, Benchmarks und Trends für B2B-Content-Marketing 2015 für Nordamerika: Der fünfte jährliche Benchmark-Bericht des Content Marketing Institute und von MarketingProfs zeigt, dass 60% der Unternehmen mit einer dokumentierten Content-Marketing-Strategie sich selbst in Bezug auf die Effektivität hoch einschätzen, verglichen mit 32%, die nur eine verbale Strategie verfolgen.

Der Social Marketing-Bericht zum Unternehmensstand 2014: Dieser Bericht wurde von Spredfast bei Forrester Consulting in Auftrag gegeben und beleuchtet die Rolle von Social Media bei 160-Milliarden-Dollar-Unternehmen in den USA und Westeuropa. 78% legen Wert auf Aufsicht und Priorität bei ihren Social-Media-Bemühungen. Fast 3/4 gaben an, dass sich die Art und Weise, wie sie den ROI von Social Media messen, ständig weiterentwickelt.

Die 18 Verlage, die am häufigsten in sozialen Netzwerken geteilt werden: Ein Bericht von Fractl und BuzzSumo zeigt, welche 18 Verlage die Kunst beherrschen, ihre Inhalte konsequent in den fünf wichtigsten sozialen Netzwerken zu teilen: Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und LinkedIn.

Social Media ist das Werbemittel Nummer eins für KMU: BIA / Kelsey stellten fest, dass drei Viertel der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Social Media als ihr wichtigstes Werbemittel betrachten und rund ein Fünftel ihres gesamten Medienbudgets für Plattformen wie Facebook und Twitter verwenden.

YouTube erzielt mehr Umsatz als andere Social Media-Plattformen: YouTube ist laut einer aktuellen Studie von AOL Platforms führend darin, Verbrauchern neue Produkte vorzustellen und sie in Kauf umzuwandeln.

Schlecht gelaunt? Gehen Sie zu Facebook und finden Sie jemanden, der schlechter dran ist: Eine neue Studie der Ohio State University legt nahe, dass Menschen, die in einer negativen Stimmung sind, dazu neigen, sich auf die Social-Media-Profile derjenigen zu konzentrieren, die sie als weniger attraktiv oder erfolgreich oder im Allgemeinen weniger wohlhabend betrachten, um sich besser zu fühlen .

Schauen Sie sich unsere Konferenz an!

Social Media Marketing World 2015 ist eine Konferenz, die Ihnen dabei helfen soll, Social Media Marketing zu beherrschen (von Social Media Examiner bereitgestellt).

Beitreten Guy Kawasaki (Autor, Die Kunst der sozialen Medien), Mari Smith (Mitverfasser, Facebook Marketing: Eine Stunde am Tag), Chris Brogan (Mitverfasser, Die Auswirkungsgleichung), Jay Baer (Autor, Youtility), Ann Handley (Autor, Jeder schreibt), Michael Stelzner (Autor, Starten), Michael Hyatt (Autor, Plattform), Laura Fitton (Mitverfasser, Twitter für Dummies), Joe Pulizzi (Autor, Episches Content Marketing), Mark Schaefer (Autor, Social Media erklärt), Cliff Ravenscraft, Nichole Kelly, Ted Rubin, Chalene Johnson, Darren Rowse, Joel Comm, Kim Garst, Martin Shervington, Marcus Sheridan, Gini Dietrich, Pat Flynn, John Jantsch, Andrea Vahl und Brian Clark -nur um ein paar zu nennen.

[easymedia-fotorama med=”69731″]

Klicken Sie hier, um mehr über Social Media Marketing World zu erfahren.

Was denken Sie? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.