So verwenden Sie YouTube-Anzeigen auf Ihrem YouTube-Kanal

Social Media wie manMöchten Sie mehr aus Ihrem YouTube-Kanal herausholen?

Haben Sie YouTube-Anzeigen in Betracht gezogen?

Mit YouTube kannst du bezahlen, um Anzeigen für Videos anderer zu schalten, und dafür bezahlen, dass andere ihre Anzeigen für deine Videos schalten.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie mit YouTube die Markenbekanntheit steigern und Einnahmen für Ihr Unternehmen generieren können.

So verwenden Sie YouTube-Anzeigen auf Ihrem YouTube-Kanal von Ana Gotter im Social Media Examiner.


# 1: Erhöhen Sie die Sichtbarkeit von Marken und Produkten

Um eine Anzeige zu erstellen, die im Inhalt anderer Nutzer geschaltet wird, gehe zu Die Werbeseiten von YouTube und Klicken Sie auf Erste Schritte. Jetzt können Sie Ihre Werbekampagne starten.

Der erste Schritt ist zu Wählen Sie das Video aus, für das Sie werben möchten. Es ist eine gute Idee zu kopieren und Füge die URL in dein YouTube-Video ein oder Sie werden für eine Weile suchen. (Alle YouTube-Videos werden als Werbeoptionen angezeigt.)

Suchen Sie nach Ihrem Anzeigenvideo nach Keyword oder URL
Sie müssen alle Videos in der YouTube-Datenbank durchsuchen. Wenn Sie also die URL für Ihr Video eingeben, wird der Suchvorgang beschleunigt.

Nachdem Sie Ihr Video ausgewählt haben, können Sie Sehen Sie sich eine Vorschau an, wie es angezeigt wird an Personen, die es auf YouTube ansehen, nachdem sie im Internet gesurft und es über die YouTube-Suche gefunden haben.

Zeigen Sie beim Erstellen eine Vorschau Ihrer YouTube-Anzeige an
Überprüfen Sie beim Erstellen Ihrer Anzeige die Vorschau, um zu sehen, wie Ihre Anzeige in allen Formaten angezeigt wird.

Nächster, Geben Sie die Informationen ein, die zum Ausfüllen der Anzeige erforderlich sindeinschließlich der Überschrift und zwei Beschreibungszeilen und Wählen Sie eine Miniaturansicht. Wenn Sie Ihre Daten eingeben, können Sie Sehen Sie sich eine Vorschau an, wie Ihr Video aussehen wird.

Füge Text und Miniaturansicht zur YouTube-Anzeige hinzu
Der Anzeigentext und die Beschreibungen sind äußerst wichtig, wenn Sie die Aufmerksamkeit eines Kunden auf sich ziehen möchten.

Dann Geben Sie an, wohin Sie Ihren Datenverkehr senden möchten, wenn Benutzer auf klicken auf dem Video oder der Anzeige. Sie können sie an Ihre Website oder Ihren YouTube-Kanal senden.

Youtube-Anzeige klicken Konvertierungszieleinstellung
Sie können entscheiden, ob Nutzer, die auf Ihre Anzeige klicken, an Ihren YouTube-Kanal oder an Ihre Website gesendet werden sollen.

Jetzt Legen Sie Ihr Budget fest. Wenn Sie sich für ein Tagesbudget entscheiden, können Sie maximale Kosten pro Ansicht (CPV) angeben, damit Sie nicht mehr bezahlen, als eine Ansicht für Ihr Unternehmen wert ist.

YouTube-Anzeige bestimmen ein Anzeigenbudget
Sie können ein Tagesbudget festlegen und einen maximalen CPV auswählen, damit Sie nicht mehr (einschließlich mehr pro Ansicht) ausgeben, als Sie möchten.

Als nächstes können Sie Wählen Sie eine Zielgruppe, wenn Sie möchten Ihre Anzeige wird nur für bestimmte Zielgruppen geschaltet. Zu den Targeting-Kriterien von YouTube gehören Alter, Geschlecht, Webaktivität und Interessen.

YouTube-Anzeige wählen Sie eine Zielgruppe
Die Targeting-Kriterien von YouTube sind nicht so spezifisch wie auf anderen Plattformen, stellen jedoch sicher, dass Sie Ihre Inhalte vor einer relevanten Zielgruppe platzieren können, insbesondere wenn Sie das Targeting von Interessen verwenden.

Während Sie Ihre Kampagne erstellen, können Sie über eine kleine Registerkarte auf der rechten Seite der Seite darauf zugreifen Sehen Sie ungefähr, wie viele Videoaufrufe Sie mit Ihrem Budget erhalten.

ungefähre Anzahl der projizierten Aufrufe von YouTube-Anzeigen
Finden Sie heraus, wie viele Videoaufrufe Sie mit Ihrem Budget erhalten können.

Jetzt Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an (falls Sie dies noch nicht getan haben) und Geben Sie ihre Rechnungsdaten ein für die Anzeigen bezahlen. Dann Überprüfen Sie Ihre Anzeigen und zur Genehmigung einreichen.

# 2: Einnahmen generieren

Wenn Sie zulassen, dass YouTube-Anzeigen vor Ihren Videos abgespielt werden, können Sie Geld für Videoaufrufe verdienen. Um diese Funktion zu aktivieren, Klicken Sie auf das Profilbild Ihres Unternehmens in der oberen rechten Ecke von YouTube. Dann Klicken Sie auf Creator Studio.

Zugriff auf Youtube Creator Studio
Sie können über Creator Studio auf alle Ihre Anzeigeninformationen zugreifen.

In der Seitenleiste links Klicken Sie auf Kanal und Wählen Sie Monetarisierung aus dem Menü.

Monetarisierungsmenüoption unter Kanal auf Youtube
Um Anzeigen zuzulassen, klicken Sie unter Kanal auf die Registerkarte Monetarisierung.

Klicken Sie auf Monetarisierung aktivieren Daher werden alle Ihre berechtigten Videos automatisch für die Monetarisierung aktiviert.

Aktivieren Sie die Monetarisierung von YouTube
Klicken Sie auf Monetarisierung aktivieren.

Nach dir stimme den Nutzungsbedingungen von YouTube zu, Sie können Wählen Sie aus, welche Arten von Anzeigen Sie für Ihre Videos zulassen möchten. Zu Ihren Optionen gehören Overlay-Anzeigen, überspringbare Videoanzeigen und gesponserte Karten.

Wählen Sie YouTube-Anzeigentypen
Sie können verschiedene Arten von Anzeigen auswählen, die in Ihren Inhalten geschaltet werden können.

Alle Videos, die Sie bis zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht haben, werden automatisch zur Monetarisierung aktualisiert. Sie werden über ein Google AdSense-Konto bezahlt, nachdem Sie eine Verknüpfung hergestellt haben, wie im Folgenden beschrieben.

Verknüpfen Sie YouTube mit Ihrem AdSense-Konto

Um von YouTube bezahlt zu werden oder Anzeigen über YouTube zu schalten, musst du deine verlinken AdSense Konto mit deinem YouTube-Konto. Klicken Sie auf die Registerkarte Monetarisierung in der linken Seitenleiste und dann Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen unten gezeigt. Jetzt können Sie Ihre Konten verknüpfen.

Verbinde YouTube- und AdSense-Konten
Klicken Sie zum Verbinden Ihrer YouTube- und AdSense-Konten auf den oben abgebildeten Link Weitere Informationen.

Zuerst, Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an oder erstellen Sie eine neue, um sich bei AdSense anzumelden.

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto
Sie werden aufgefordert, sich in Ihrem aktuellen Konto anzumelden oder ein neues zu erstellen.

Nächster, Wählen Sie die Inhaltssprache aus für Ihre Website.

Wählen Sie die primäre Spracheinstellung
Wählen Sie die Hauptsprache Ihrer Website.

Wenn Sie ein neues AdSense-Konto erstellen, Geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein und dann Reichen Sie Ihren Antrag zur Überprüfung ein. Der Genehmigungsprozess für AdSense kann bis zu einer Woche dauern (obwohl meiner nur einige Stunden gedauert hat). Nach der Genehmigung wird dein Konto automatisch mit deinem YouTube-Konto verknüpft.

Geben Sie die Kontaktinformationen des AdSense-Kontos ein
Geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um Ihr AdSense-Konto zu erstellen.

Bearbeiten Sie die Monetarisierungsoptionen für einzelne Videos

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt die Monetarisierung für bestimmte Videos aktivieren oder deaktivieren möchten, Gehen Sie zu Ihrem Video Manager und Suchen Sie nach dem Video in Ihrer Videoliste. Alle Inhalte, die monetarisiert werden, haben ein grünes $ neben der Anzahl der Aufrufe. Klicken Sie auf das grüne Dollarzeichen um die Informationen dieses Videos anzuzeigen.

Monetarisierte Youtube-Videos zeigen ein grünes Dollarzeichen
Bei monetisierten Videos wird neben der Anzahl der Aufrufe das grüne Dollarzeichen angezeigt.

Sie können die Monetarisierung oder bestimmte Anzeigentypen für dieses bestimmte Video deaktivieren, indem Sie eine der Optionen deaktivieren.

Passen Sie die einzelnen Monetarisierungsoptionen für Videos an
Sie können die Monetarisierungsoptionen eines Videos individuell anpassen.

Welche Videos können monetarisiert werden?

Nicht alle YouTube-Videos können monetarisiert werden. Um Ihre Videos monetarisieren zu können, müssen Sie Rechte an allen Aspekten des Videos (einschließlich Hintergrundmusik) besitzen, und das Video muss eingehalten werden Nutzungsbedingungen von YouTube. Einfach ausgedrückt, müssen Sie jeden Aspekt des Videos selbst erstellt haben und dürfen keine Nutzungsrechte an andere Personen verkauft oder unterschrieben haben.

Durch das Ausleihen von Hintergrundmusik und Bildern von anderen Unternehmen wird Ihr Video ebenfalls für die Monetarisierung disqualifiziert. Sie benötigen eine kommerzielle Lizenz, um diesen Inhalt nutzen zu können.

Willst du mehr davon? Entdecken Sie YouTube for Business!
.
Abschließende Gedanken

YouTube-Videoanzeigen sind eine großartige Ressource, die mehr Unternehmen nutzen sollten. Das Erlernen und Verwalten eines neuen Anzeigensystems kann zwar einige Zeit in Anspruch nehmen, die potenziellen Vorteile sind jedoch die Mühe wert.

Was denken Sie? Haben Sie schon einmal YouTube-Videoanzeigen verwendet? Was ist Ihre Erfahrung mit ihrer Werbeplattform? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken und Kenntnisse in den Kommentaren unten!
So verwenden Sie YouTube-Anzeigen auf Ihrem YouTube-Kanal von Ana Gotter auf Social Media Examiner.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *