So verwenden Sie Google+ Sammlungen für Unternehmen

Social Media wie manTeilen Sie viele Updates auf Google+?

Möchten Sie den Followern die Auswahl ihrer Lieblingsthemen erleichtern?

Mit Google+ Sammlungen können Sie Ihre Updates nach Themen kategorisieren, sodass Ihre Follower schnell Updates für die Themen finden, an denen sie interessiert sind.

In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen 11 Möglichkeiten, Google+ Sammlungen zu verwenden, um Aktualisierungen von Ihrem persönlichen Profil oder Ihrer Unternehmensseite zu organisieren.

Verwenden Sie Google + Sammlungen für Unternehmen
Erfahren Sie, wie Sie Google+ Sammlungen für Unternehmen nutzen können.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Teilen Sie spezifische Tipps

Gibt Ihre Google+ Seite viele wertvolle Tipps? Wenn ja, organisieren Sie sie in Sammlungen wie Google Webmasters-Seite tut.

Google Webmaster Google + Sammlungen
Auf der Google Webmasters-Seite wurde eine Sammlung für ihre Tipps erstellt.

Sammlungen Geben Sie Ihren Google+ Followern eine Vorschau auf die Ratschläge, die sie von Ihrer Seite erwarten können.

# 2: Dokumentenkampagnen

Wenn Sie an bestimmten Kampagnen teilnehmen, wie dies bei gemeinnützigen Organisationen der Fall ist, können Sie diese Kampagnen mithilfe von Google+ Sammlungen dokumentieren. 1 Milliarde Friedensakte tut dies mit Sammlungen über ihren Start und einzelne Missionen.

1 Milliarde Friedensakte Google + Sammlungen
1 Billion Acts of Peace hat Sammlungen für seine Kampagnen.

Diese Sammlungen Zeigen Sie Ihren Google+ Followern, welche Kampagnen Ihre Organisation durchführt und wie sie Teil davon sein können dieser Kampagnen.

# 3: Ideen organisieren

Wenn Sie viele großartige Ideen teilen, können Sie diese mit Google+ Sammlungen organisieren. Brit + Co. ermutigt ihre Anhänger, durch ihre Ideensammlungen kreativer zu sein.

brit + co google + sammlungen
Die Brit + Co-Seite enthält Sammlungen für verschiedene Kategorien von Ideen.

Diese Sammlungen Helfen Sie den Followern, Ideen zu finden, die zu den Dingen passen, die sie gerne tun, ob es sich um Kunsthandwerk, Partys oder Kochen handelt.

# 4: Markieren Sie Dinge, die zu tun sind

Auf Google+ Seiten für Orte können Sammlungen verwendet werden, um die besten Aktivitäten in einem bestimmten geografischen Gebiet hervorzuheben. Der Standort visitlondon.com hebt Dinge hervor, die zu tun sind, Zeiten, in denen die Stadt blüht, und bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, die es zu besuchen gilt.

visitlondon google + sammlungen
Die Seite von visitlondon.com verwendet Sammlungen, um Informationen für Besucher hervorzuheben.

Diese Sammlungen Ermöglichen Sie Followern, schnell Updates zu den Dingen zu finden, die sie auf Reisen tun möchten nach London.

# 5: Werbegeschenke kategorisieren

Wenn Ihr Unternehmen Produkte verkauft, indem es verwandte Werbegeschenke anbietet, können Sie diese Werbegeschenke mithilfe von Google+ Sammlungen kategorisieren. Rote Herzgarne Dazu werden auf ihrer Google+ Seite kostenlose Häkel- und Strickmuster angeboten, die wahrscheinlich dazu führen, dass Follower ihr Garn kaufen.

rotes Herz Garn Google + Sammlungen
Die Seite Red Heart Yarns enthält Sammlungen für Werbegeschenke.

Diese Sammlungen Richten Sie die Follower des Unternehmens genau auf die gewünschten Werbegeschenke und schließlich auf den Kauf der Produkte, um diese Projekte abzuschließen.

# 6: Trennen Sie Werbeaktionen von Tipps

Es ist nichts Falsches daran, Ihr Unternehmen zu fördern und gleichzeitig wertvolle Inhalte zu teilen. iAuthor verwendet Sammlungen, um Beiträge über ihre Plattform von ihren nützlichen Tipps für bestimmte Zielgruppen zu trennen.

iauthor google + sammlungen
iAuthor verwendet Sammlungen für unternehmensbezogene Beiträge und hilfreiche Tipps.

Diese Sammlungen führen die Follower von iAuthor zu weiteren Informationen über das Unternehmen oder zu den Tipps, die ihnen am meisten helfen.

# 7: Produktangebote klassifizieren

Bietet Ihr Unternehmen verschiedene Arten von Produkten und Dienstleistungen an? ServiceWhale klassifiziert verschiedene Angebote mit ihren Google+ Sammlungen.

servicewhale google + sammlungen
Auf der ServiceWhale-Seite werden Sammlungen für verschiedene Produkte und Dienstleistungen verwendet.

Diese Sammlungen Erleichtern Sie den Followern das Auffinden der spezifischen Dienste, die sie benötigen. Sie auch Führen Sie sie zu Testimonials von zufriedenen Kunden.

# 8: Kunden in allen Phasen inspirieren

Ihr Unternehmen hat Kunden in allen Phasen: potenzielle Kunden, aktuelle Kunden und ehemalige Kunden. Capri Lagune verwendet ihre Sammlungen, um Inhalte für Kunden in jeder dieser drei Phasen zu organisieren.

Capri Laguna Google + Sammlungen
Capri Laguna hat Kollektionen für verschiedene Kundenphasen.

Diese Sammlungen geben den Anhängern von Capri Laguna inspirierende Inhalte, um sie dazu zu verleiten, an den Strand zu kommen, Dinge zu finden, die sie tun können, während sie dort sind, und sich nach ihrer Abreise zu erinnern.

# 9: Showcase Ausstattung

Wenn Ihr Unternehmen Ihren Kunden viele Annehmlichkeiten bietet, möchten Sie sie wahrscheinlich präsentieren. Hyatt tut dies durch ihre Sammlungen.

Hyatt Google + Sammlungen
Die Google+ Sammlungen von Hyatt sind nach Annehmlichkeiten des Hotels organisiert.

Diese Sammlungen Helfen Sie den Google+ Followern, die Hotels mit den gewünschten Annehmlichkeiten zu finden, wie tierfreundliche Orte oder Orte mit dem besten Essen.

# 10: Sortieren Sie die Nachrichten

In großen Veröffentlichungen werden in der Regel täglich Dutzende von Posts veröffentlicht, die für das Publikum überwältigend sein können. BuzzFeed verwendet ihre Google+ Sammlungen, um die neuesten Nachrichten nach bestimmten Themen zu sortieren.

Buzzfeed Google + Sammlungen
Die Sammlungen von BuzzFeed sortieren Nachrichten nach verschiedenen Themen.

Diese Sammlungen Lassen Sie Google+ Follower nur die Updates abonnieren, an denen sie am meisten interessiert sind und vermeiden Sie es, vom Rest überlastet zu werden.

# 11: Verschiedene Memes gruppieren

Nehmen Sie gerne an Monday Motivation, Throwback Thursday oder anderen Memes an Wochentagen teil? In diesem Fall können Sie Google+ Sammlungen verwenden, um Ihre Meme-Posts zu organisieren, z Einfach Audrey Cat.

einfach audrey cat google + sammlungen
Simply Audrey Cat hat Sammlungen für Memes an Wochentagen.

Diese Sammlungen Zeigen Sie Ihren Followern, dass Sie Spaß an Ihrer Google+ Seite haben möchten und dass Sie die meisten Tage der Woche aktualisieren.

So erstellen Sie Google+ Sammlungen

Sind Sie bereit, solche Sammlungen für Ihr persönliches Google+ Profil oder Unternehmen zu erstellen? Hier ist was zu tun ist.

Erstellen Sie Ihre erste Google + Sammlung
Erstellen Sie Ihre erste Google+ Sammlung. Bild: Placeit.

1. Gehen Sie zur Seite Google+ Sammlungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Sammlung erstellen um eine neue Sammlung zu starten.

Wenn Sie zuvor eine Sammlung erstellt haben, wird stattdessen der folgende Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf das Feld Sammlung erstellen, um Ihre neue Sammlung zu starten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Google + Sammlung erstellen
Klicken Sie auf die Schaltfläche Sammlung erstellen, um zu beginnen.

2. Geben Sie einen Namen für Ihre Sammlung ein und wählen Sie, ob Sie ihn für bestimmte Kontaktgruppen (Kreise) öffentlich oder sichtbar machen möchten.. Beachten Sie, dass Sie die Datenschutzeinstellung nach dem Einrichten Ihrer Sammlung nicht mehr ändern können.

Name Google + Sammlung
Geben Sie einen Sammlungsnamen ein und wählen Sie eine Datenschutzeinstellung.

3. Klicken Sie auf den Link Anpassen zu Laden Sie ein Titelbild hoch, das 1080 Pixel breit und 607 Pixel hoch ist, und Wählen Sie eine Themenfarbe. Das Titelbild und das Thema werden auf Ihrer Sammlungsseite und in der Vorschau Ihrer Sammlungen angezeigt (wie in früheren Beispielen gezeigt).

Passen Sie die Google + Sammlung an
Passen Sie Ihre Sammlung an, indem Sie ein Foto hochladen und eine Themenfarbe auswählen.

4. Veröffentlichen Sie Aktualisierungen direkt auf Ihren Sammlungsseiten oder fügen Sie die Sammlung zu den entsprechenden Aktualisierungen in Ihrem Profil oder auf Ihrer Seite hinzu. Ihre Updates werden in der Sammlung und in Ihrem Profil angezeigt, basierend auf den von Ihnen gewählten Datenschutzeinstellungen.

Google + Sammlung Update
Passen Sie Ihre Sammlung an, indem Sie ein Foto hochladen und eine Themenfarbe auswählen.

Veröffentlichen Sie Aktualisierungen in Ihrer Sammlung.

Fazit

Verwenden Sie Ihre Google+ Sammlungen wie die oben gezeigten Seiten. Oder verwenden Sie Ihre, um verschiedene Arten von Inhalten wie Blog-Posts, Podcasts, Videos, White Papers, Infografiken usw. zu organisieren. Die Möglichkeiten sind endlos!

Was denken Sie? Verwenden Sie Google+ Sammlungen? Wenn ja, teilen Sie bitte in den Kommentaren mit, wie Sie sie verwenden!

Google+ Sammlungsbild erstellt mit Stell es ab.
Verwendung von Google + Sammlungen
Tipps zur Verwendung von Google+ Sammlungen für Unternehmen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *