So verwenden Sie Google+ Profile und Seiten für eine bessere Sichtbarkeit

Social Media wie manVerwenden Sie Google+?

Haben Sie Ihr Profil und Ihre Seite so optimiert, dass Ihre Nachricht die meisten Menschen erreicht?

Es ist wichtiger denn je, sicherzustellen, dass Ihr Google+ Profil und Ihre Seite so optimiert sind, dass sie Ihre Geschäftsziele unterstützen, damit Sie Ihre Marketingreichweite erweitern können.

In diesem Artikel werde ich teilen Drei Tipps zur Optimierung Ihres Google+ Profils und Ihrer Unternehmensseite, um Ihr Unternehmen sichtbarer zu machen.

Verwenden Sie g + Profile und Seiten für die Sichtbarkeit
Erfahren Sie, wie Sie Google+ Profile und Seiten für eine bessere Sichtbarkeit verwenden.

Wie sich Google+ Profile und Seiten unterscheiden

In der zunehmend sozialen Welt von heute nutzen immer mehr Unternehmer und Kleinunternehmer ihre persönlichen Social-Media-Profile als Erweiterung ihrer Markenkanäle, um ihre Produkte, Dienstleistungen und Geschäfte weiter zu vermarkten.

Indem Sie sowohl Ihr Google+ Profil als auch Ihre Unternehmensseite optimieren, eröffnen Sie einen neuen, besser sichtbaren Weg für Cross-Promotion. Bevor wir mit dieser Optimierung beginnen, möchte ich die grundlegenden Unterschiede zwischen einer Google+ Unternehmensseite und einem Google+ Profil erläutern.

g + Profilseitenabzeichen
Es gibt Unterschiede zwischen Google+ Profilen und Seiten.

Google+ Unternehmensseiten repräsentieren im Allgemeinen Unternehmen wie Marken, Unternehmen oder Unternehmen und haben ihre eigenen Vorteile und Einschränkungen.

Eine Seite kann mehrere Administratoren haben. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Seite gemeinsam mit einem Team verwalten möchten. Eine Unternehmensseite kann jedoch keine +1 andere Seite, keinen +1 Inhalt im weiteren Web und keine Personen zu Kreisen hinzufügen (es sei denn, Benutzer erwähnen die Seite oder fügen sie zuerst ihren Kreisen hinzu).

Google+ Profile repräsentieren Personen, haben einen Administrator und ermöglichen das Hinzufügen von Personen und Seiten zu Ihren Kreisen, +1 anderen Seiten und +1 Inhalten im gesamten Web.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie Sie Ihr Google+ Profil und Ihre Seite optimieren können, um letztendlich Ihre Marke zu verbessern.

# 1: Fordern Sie eine benutzerdefinierte URL an

Endlich! Google+ hat die langen, unscheinbaren, hässlichen URL-Stränge beseitigt, an die man sich nicht erinnern konnte. Diese bedeutungslosen URLs haben es schwierig gemacht, den Leuten zu sagen, wo Sie auf Google+ zu finden sind, und sie haben Ihrer Visitenkarte sicherlich keinen Gefallen getan!

g + benutzerdefiniertes URL-Beispiel
Beispiel für eine benutzerdefinierte URL eines Google+ Profils.

Google+ bietet jetzt leicht zu merkende benutzerdefinierte URLs (plus.google.com/+username), sodass es viel einfacher ist, andere zu finden, sich mit ihnen zu verbinden und für Ihre Inhalte zu werben. Benutzerdefinierte URLs sind sowohl für Google+ Profile als auch für Seiten verfügbar und sind sehr einfach einzurichten.

# 2: Für die Suche optimieren

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Google+ Präsenz für die Suche zu optimieren und Ihr Branding sowohl in Ihrem Profil als auch auf Ihrer Seite zu stärken.

Die Grundlagen der Info-Seite (sowohl für Profile als auch für Seiten) können leicht ignoriert werden, sind jedoch ein wichtiger Bestandteil Ihres Optimierungsprozesses. Nehmen Sie sich Zeit, um jeden Abschnitt abzuschließen.

Egal, ob Sie sich Ihr Profil oder Ihre Seite ansehen, ich schlage Ihnen vor Beginnen Sie mit dem Abschnitt “Info” – Slogan, Einführung, Kontaktinformationen, Links usw..

Ihr Slogan wird bei der Suche angezeigt. Daher ist es wichtig, einige Überlegungen zu den darin enthaltenen Informationen anzustellen. Machen Sie Ihren Slogan klar und prägnant und fügen Sie Schlüsselwörter hinzu, wo dies sinnvoll ist.

Beispiel für einen g + Profil-Slogan
Optimieren Sie Ihren Google+ Profil-Slogan mit Keywords für SEO.

Ihre Google+ Einführung ist Ihre Gelegenheit, anderen von sich und Ihrem Unternehmen zu erzählen. Stellen Sie daher sicher, dass sie eine klare Beschreibung Ihrer Person und des von Ihnen angebotenen Werts enthält.

Verlinken Sie auf Ihre Website (s) und Profile, Seiten und Kanäle in anderen sozialen Netzwerken– Machen Sie es den Menschen so einfach wie möglich, mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren. Vergiss es nicht Fügen Sie diese Links auch in Ihr persönliches Profil ein. Persönliche Profile sind eine häufig übersehene Gelegenheit, Ihr Unternehmen zu fördern.

g + Seite Intro Beispiel
Schreiben Sie eine überzeugende Einführung auf Ihre Google+ Seite.

Beachten Sie, dass Ihre Info-Seite bei Angabe Ihrer Adresse automatisch mit einer Google-Karte gefüllt wird. ich schlage dich vor Verwenden Sie die Adresse Ihres Unternehmens, um Ihre Google+ Seite zu einem zentralen Informationsziel zu machen über Ihr Geschäft.

g + lokales Beispiel
Fordern Sie die Google+ Local-Seite Ihres Unternehmens an, um Kunden noch mehr Informationen über Ihr Unternehmen zu geben.

Vergiss es nicht Fordern Sie Ihre lokale Google+ Seite an. Wenn Sie ein stationäres Unternehmen sind, Anspruch auf Ihre lokale Seite Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen in den Suchergebnissen für Ihre Unternehmenskategorie einen hohen Rang einnimmt. Darüber hinaus bietet Google Local Unternehmen die Möglichkeit, mit Karten, Nutzerbewertungen und Zagat-Bewertungen wirklich zu glänzen.

# 3: Nutzen Sie das persönliche Publikum

Wenn Sie sowohl Ihr persönliches Profil als auch Ihre Seite optimieren, können Sie sie zusammen verwenden, um Cross-Promotion und Erweiterung Ihrer Brancheninhalte– ob es sich bei diesem Inhalt um Ihren eigenen Blog-Beitrag oder um andere verwandte Nachrichten handelt, die Sie im gesamten Web gefunden haben.

Durch die Cross-Promotion von Unternehmens- oder Branchennachrichten in Ihrem persönlichen Profil können Sie auf einfache Weise bestehende persönliche Beziehungen und Interessen nutzen, um eine starke emotionale Verbindung zu Ihrem Publikum herzustellen. Sie können diese Verbindung auf Ihr Unternehmen übertragen.

Beispiel für einen persönlichen Beitrag auf einer g + Seite
Persönliche Beiträge auf Google+ machen Sie zugänglicher und stellen eine stärkere Verbindung zu denen in Ihren Kreisen her.

Sie möchten nicht zu viel verkaufen, aber Ihre Kreise erwarten wahrscheinlich, dass sich zumindest einige Ihrer Beiträge auf Ihr Unternehmen beziehen. Als Botschafter Ihrer Marke können Sie das natürlich Integrieren Sie einige Ihrer Markeninhalte in Ihre persönlichen Updates höhere Empfänglichkeits- und Engagementraten zu sehen.

Sei aber vorsichtig. Bemühen ein gesundes Gleichgewicht zwischen persönlichen und Markenbeiträgen aufrechterhalten für eine optimale Reaktion. Ihr persönliches Google+ Profil sollte Ihre Google+ Markenseite verbessern und nicht ersetzen. Stellen Sie sicher, dass Ihr persönlicher Stream nicht mit Produkt-, Service- und Unternehmensinformationen überfüllt ist.

Einpacken

Haben Sie keine Angst, Ihr persönliches Google+ Profil für geschäftliche Zwecke zu verwenden. Wenn es gut eingesetzt wird, ist es ein mächtiges Werkzeug!

Mit Ihrer optimierten Google+ Seite und Ihrem optimierten Profil sind Sie gut positioniert, um Ihre Zielgruppen im Laufe der Zeit konsistent aufzubauen und einzubeziehen. Die aktive Teilnahme und Weitergabe von Inhalten auf Google+ ist der Schlüssel zum langfristigen Erfolg. Stellen Sie daher sicher, dass sich Ihre Beiträge von der Masse abheben, indem Sie das Engagement maximieren.

Was denken Sie? Wie haben Sie Ihr Google+ Profil und Ihre Seite optimiert? Haben Sie weitere Ratschläge zur Optimierung einer Google+ Präsenz? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen und Ratschläge in den Kommentaren unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.