So verwenden Sie Google+ Hashtags für mehr Belichtung

Social Media wie man Möchten Sie mehr Menschen auf Google+ erreichen?

Verwenden Sie Google+ Hashtags?

Google+ Hashtags erleichtern es den Nutzern, Ihre Inhalte zu entdecken, auch wenn sie sich außerhalb Ihrer Kreise befinden. Diese zusätzliche Sichtbarkeit bietet Ihnen eine größere Gesamtreichweite.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie Hashtags finden, um die richtigen Personen auf Google+ zu erreichen.

Verwenden Sie Google + Hashtag
Erfahren Sie, wie Sie Hashtags auf Google+ verwenden, um die Bekanntheit Ihres Unternehmens zu erhöhen.

So funktionieren Google+ Hashtags

Wann Google+ unterstützt HashtagsDie Nachricht stieß auf einige Skepsis. Die Leute fragten sich, ob Google+ Twitter und Facebook blind verfolgte – und ob Google+ Hashtags genauso nutzlos wären wie Facebook-Hashtags.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Die Antwort war in beiden Punkten nein. Google+ Hashtags sind eine effiziente Möglichkeit, Ihr Google+ Profil und Ihre Marke bekannter und sichtbarer zu machen. Sie funktionieren jedoch etwas anders als Sie es gewohnt sind.

Andere soziale Netzwerke verwenden Hashtags, um Inhalte zu kuratieren, indem Aktualisierungen gefiltert werden, die einen bestimmten Hashtag enthalten. Wenn Sie nach #easyrecipes suchen, werden in Ihren Ergebnissen nur Aktualisierungen angezeigt, die dieses Hashtag enthalten.

Google+ verwendet Hashtags, um Erforschen Sie ein Thema, anstatt es zu kuratieren. Wenn Sie in Google+ nach einem Hashtag suchen, wählt das Netzwerk automatisch verwandte Hashtags und Trendthemen aus und gibt diese zusammen mit dem von Ihnen eingegebenen Hashtag zurück.

Google + Hashtag-Suche
Es gibt keine Möglichkeit, nur nach dem von Ihnen eingegebenen Hashtag zu suchen.

Es sind die zusätzlichen verwandten Ergebnisse, die Google+ Hashtags auszeichnen. Es ist praktisch zu kennen die aktuelle Relevanz mehrerer Updates sowie die Zusammenhänge zwischen Themen und Objekten.

Der einzige Nachteil ist, dass Sie keine Kontrolle über die Relevanz der Suchergebnisse haben.

# 1: Nutzen Sie gemeinsame Interessen

Google+ verwendet einen komplexen Algorithmus, um zu ermitteln, welche Updates in Ihren Home-Stream gelangen – auch wenn diese Updates von Personen stammen, die sich nicht in Ihren Kreisen befinden. Dieser Algorithmus scheint Hashtag-Relevanz zu enthalten.

Ich sehe viel mehr Interaktion von Personen außerhalb meines Netzwerks, wenn ich ein paar Hashtags in meine Google+ Updates einbinde. Beispielsweise werden meine Updates manchmal als “heiß” für Benutzer angezeigt, von denen bekannt ist, dass sie verwandte Interessen haben.

Google + Content mit einem Hashtag
Google+ verwendet einen Algorithmus, um Inhalte basierend auf verwandten Interessen für Personen bereitzustellen.

Im folgenden Beispiel wird ein Benutzer in meinem Stream angezeigt, obwohl ich nicht mit ihm verbunden bin. Wir haben jedoch einige Gemeinsamkeiten – einschließlich der Hashtags, die wir verwenden oder denen wir folgen -, sodass Google+ mir das Update zur Verfügung gestellt hat.

Google + Content von nicht verbundenen Nutzern
Wir haben einige Gemeinsamkeiten, aber ich habe festgestellt, dass Hashtags immer im Mix sind! Mehr dazu in meinem letzten Pubcon Präsentation.

Sie können Nutzen Sie gemeinsame Interessen, indem Sie nach einem Hashtag suchen und die Ergebnisse notieren. Finden Sie heraus, über welche verwandten Themen gesprochen wird und welche verwandten Hashtags sie verwendenVerwenden Sie dann beide in Ihren zukünftigen Updates. Sie haben eine bessere Chance, ein breiteres Publikum anzusprechen, und es ist wahrscheinlicher, dass Sie in deren Feeds auftauchen.

# 2: Lassen Sie Google+ Hashtags zuweisen

Während andere soziale Netzwerke darauf angewiesen sind, dass Nutzer ihre eigenen Updates mit Tags versehen, nimmt sich Google+ die Freiheit, dies für Sie zu tun, was möglicherweise nicht so schlimm ist.

Google + Post mit automatischen Hashtags
Google+ hat zwei Hashtags zu meinen hinzugefügt, zeigt aber immer noch meine oben an.

Wenn Sie beispielsweise ein weniger beliebtes Hashtag verwendet oder nur ein Hashtag eingefügt haben, fügt Google+ automatisch weitere Hashtags hinzu – und das gibt Ihnen zusätzliche Reichweite.

Google + Hashtag-Einstellungen
Sie können die Google+ Auto-Tag-Funktion in Ihren Einstellungen ganz einfach deaktivieren.

Wenn Sie nicht verrückt nach Google+ sind und Hashtags hinzufügen möchten und lieber Ihre eigenen verwenden möchten, können Sie dies tun. Deaktivieren Sie die automatische Hashtag-Funktion von Google +, indem Sie in Ihre Einstellungen gehen und das Kontrollkästchen deaktivieren.

# 3: Finden Sie Ihre eigenen Hashtags

Jetzt, da Sie alleine für Hashtags sind, stellt sich die Frage, wie Sie die relevantesten finden können, oder? Eine Option ist zu benutze die Abschnitt erkunden und sieben obwohl verwandte Hashtags– Art wie eine Mini-Stichwortsuche.

Wie bereits erwähnt, enthalten Ihre Ergebnisse bei der Suche nach einem Hashtag auf Google+ ein separates Feld mit den beliebtesten und zuletzt verwendeten Hashtags. Sie können diese und durchschauen Wählen Sie diejenigen aus, die Ihre Reichweite am wahrscheinlichsten vergrößern.

Google + Hashtag-Suche
Machen Sie es sich zur Gewohnheit, den Abschnitt “Durchsuchen” zu durchsuchen, um relevante beliebte Hashtags zu finden.

Du kannst auch Verwenden Sie die automatische Vorschlagsfunktion von Google+. Gerade Wenn Sie nach # etwas eingeben, werden einige zusätzliche vorgeschlagene Hashtags angezeigt.

Vergiss es nicht Verwenden Sie Ihren Markennamen in Ihren Google+ Updates. Wenn Sie genügend Nutzer haben, die Ihren Markennamen im relevanten Kontext mit einem Hashtag versehen, werden diese Aktualisierungen höchstwahrscheinlich weiteren Nutzern als “verwandt” vorgeschlagen, wenn sie Google+ erkunden.

In den meisten Fällen zeigt Google+ Hashtags in der oberen rechten Ecke in derselben Reihenfolge an, in der sie in Ihrem Update angezeigt werden. Verwenden Sie daher zuerst Ihr Marken-Hashtag! Wenn Leser darauf klicken, werden über das Feld “Durchblättern” weitere Updates zu Ihrer Marke angezeigt.

Marken-Hashtag auf Google +
Ein Marken-Hashtag bringt noch mehr Inhalte zu Ihrem Unternehmen.

Kurzer Tipp: Wenn Sie einen Twitter-Chat hosten, sollten Sie erwägen, Ihren Hashtag auf Google+ zu bewerben, um mehr Bekanntheit und Markensichtbarkeit zu erzielen. Dies funktioniert sehr gut.

Schließlich machen Sie Ihre Hashtags nützlich. Auf Twitter verwenden Menschen häufig Hashtags, um zusätzliche Emotionen oder Witze auszudrücken. Diese Art von Hashtagging macht wenig Sinn, wenn Sie versuchen, die Reichweite zu vergrößern.

Wenn Sie möchten, dass Ihre mit Hashtags versehenen Updates funktionieren, machen Sie es Google+ einfach, sie zu kategorisieren. Verwenden Sie Hashtags, die Ihren Inhalten entsprechen, nicht Ihren Emotionen. Hashtags sollten absolut sinnvoll sein, das Thema ergänzen und sogar Kontext bereitstellen. Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, werden Ihre Updates eher von einem größeren Publikum gesehen.

Einpacken

Google+ Hashtags sind eine wichtige Taktik, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Natürlich kann die Auswahl des richtigen Hashtags diese soziale Taktik beeinflussen oder beeinträchtigen Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre eigenen Updates zu markieren, anstatt sich darauf zu verlassen, dass Google+ dies für Sie erledigt.

Verwenden Sie den Abschnitt “Durchsuchen”, um die heißesten Hashtags zu finden und mehr über Ihre Nische zu erfahren und zu erfahren, wie Sie sie am besten auf Google+ ausrichten können. Lass dich einfach nicht zu sehr mitreißen. Über-Tagging ist Spam – insbesondere, wenn der Hashtag nicht direkt mit Ihrem Thema zusammenhängt.

Was denken Sie? Verwenden Sie Google+ Hashtags? Haben Sie dadurch eine größere Reichweite oder mehr Engagement bemerkt? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken und Tipps unten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.