So verwenden Sie Google Analytics-Zielgruppendaten zur Verbesserung Ihres Marketings

Social Media wie manMüssen Sie mehr über die Zielgruppenberichte in Google Analytics erfahren?

Möchten Sie mehr über Ihre Website-Besucher erfahren?

Das Verständnis der Demografie, des Verhaltens und der Interessen Ihrer Website-Besucher verbessert Ihr Online-Marketing.

In diesem Artikel werde ich teilen Welche Daten befinden sich im Bereich “Zielgruppe” von Google Analytics und wie können sie auf Ihre Online-Marketingstrategie angewendet werden?.

Google Analytics-Publikum
Sehen Sie sich Ihre Zielgruppendaten in Google Analytics genauer an.

Hinweis: Eine Möglichkeit, Google Analytics-Daten optimal zu nutzen, besteht darin, Conversion-Ziele festzulegen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, richten Sie den einfachsten Zieltyp ein, indem Sie den ersten Punkt unter der Überschrift “Google Analytics-Administrator” überprüfen Google Analytics-Grundlagen Post.

Google Analytics Menü auf der linken Seite
Linkes Seitenleistenmenü von Google Analytics mit Zielgruppenbereich.

Die Publikumsberichte

Es gibt neun separate Berichtsabschnitte unter Zielgruppe im Google Analytics-Profil Ihrer Website.

Mit Ausnahme von Übersicht und Benutzerfluss enthält jeder Abschnitt ein übersichtliches Sitzungsdiagramm und ein Tabellendiagramm, in denen die Erfassungs-, Verhaltens- und Conversion-Daten für jede Gruppe aufgeführt sind.

Details zum Alter der Google Analytics-Daten
Erfassungs- und Verhaltensdaten von Google Analytics nach Altersgruppen aufgeschlüsselt.

Drunter ist Eine kurze Beschreibung der Daten, die Sie in den einzelnen Berichtsabschnitten finden, basierend auf dem Berichtszeitraum, den Sie im Dropdown-Menü Datumsbereich definieren.

Überblick– Eine Ansicht der Benutzerkennzahlen auf oberster Ebene

Demografie– Das Alter und Geschlecht Ihres Website-Publikums

Interessen– Benutzerverhalten, unterteilt nach Affinitäts- und Marketingkategorien

Geo– Die Sprachen und Standorte Ihrer Website-Zielgruppe

Verhalten– Vergleiche von neuen und wiederkehrenden Besuchern, wie oft wiederkehrende Besuche stattfinden und wie lange Besucher auf Ihrer Website verbringen

Technologie– Die Browser, Betriebssysteme und Netzwerke Ihrer Website-Besucher

Handy, Mobiltelefon– Eine Aufschlüsselung der Geräte, die für den Zugriff auf Ihre Website verwendet werden

Benutzerdefiniert– Berichte, die Sie definieren

Benutzerfluss– Eine Visualisierung, wie sich Benutzer durch Ihre Website bewegen

Lassen Sie uns nun in die Bereiche “Zielgruppenberichte” von Google Analytics eintauchen. Sie können Greifen Sie über das Menü in der linken Seitenleiste Ihres Google Analytics-Dashboards darauf zu.

#1. Übersicht

Die Zielgruppenübersicht wird im Allgemeinen angezeigt, wenn Sie sich zum ersten Mal bei Google Analytics Ihrer Website anmelden. Oben Die Registerkarte Übersicht ist eine grafische Darstellung der Anzahl der von Website-Benutzern durchgeführten Sitzungen.

Google Analytics-Zielgruppenübersichtssitzungen
Anzahl der Sitzungen in der Zielgruppenübersicht.

Unter der Grafik befinden sich Sitzungsdetails der obersten Ebene, die die Anzahl der Benutzer anzeigen die Sitzungen auf Ihrer Website durchgeführt haben, Seitenaufrufe, Seiten pro Sitzung, durchschnittliche Sitzungsdauer, Absprungrate und den Prozentsatz neuer Sitzungen.

Sitzungsdetail der Google Analytics-Zielgruppenübersicht
Sitzungsdetails in der Zielgruppenübersicht.

Am Ende der Zielgruppenübersicht befinden sich schnelle Links zu den wichtigsten demografischen, System- und Mobilfunkdaten sowie eine Tabelle mit der Anzahl der Sitzungen auf Ihrer Website von Besuchern, die eine bestimmte Sprache sprechen.

Zusammenfassung der demografischen Daten der Google Analytics-Zielgruppe
Eine schnelle Ansicht der ersten zehn Datenzeilen aus detaillierten Zielgruppenberichten.

Sie können Klicken Sie auf jeden der Links, um die ersten zehn Datenzeilen aus jedem der referenzierten Berichte anzuzeigenoder Sie können auf die vollständigen Berichte über den entsprechenden Abschnitt im Menü der linken Seitenleiste unter Zielgruppe zugreifen.

# 2: Demografie

Die demografische Übersicht gliedert Ihre Besucher nach Alter und Geschlecht.

Demografie von Google Analytics-Daten
Aufschlüsselung des Google Analytics-Verkehrs nach Alter und Geschlecht.

Sie können Greifen Sie auf die vollständigen Berichte zu Alters- und Geschlechtskategorien zu Klicken Sie auf den Link in jedem Diagramm oder im Menü der linken Seitenleiste.

Wenn Sie Ziele in Google Analytics verfolgen, sehen Sie sich die Daten neben Ihren Conversion-Raten in diesen Berichten an Finden Sie heraus, welche Altersgruppen und welches Geschlecht am wahrscheinlichsten konvertieren.

Conversions der Google Analytics-Zielgruppe nach Alter
Conversion-Daten für Besucher nach Altersgruppen mithilfe der Explorer-Ansicht Zielsatz 1.

Wenn Sie beispielsweise eine Zielgruppe für Social Media-Werbung ansprechen, insbesondere in Netzwerken wie Facebook, zeigt die obige Tabelle, dass Personen in den Altersgruppen 18 bis 24 und 55 bis 64 Ihre am höchsten konvertierenden Website-Besucher sind.

Das Erstellen von Anzeigen, die für diese Altersgruppen spezifisch sind, erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Conversion.

# 3: Interessen

Neugierig was Ihre Website-Besucher interessiert? Die Interessenübersicht zeigt Ihnen genau das.

Übersicht über die Interessen von Google Analytics
Google Analytics teilt die Interessen Ihrer Website-Besucher.

Im Abschnitt Interessen gibt es drei Berichtskategorien.

  • Affinitätskategorie– Affinitätskategorien werden verwendet, um potenzielle Kunden zu erreichen und sie auf Ihre Marke oder Ihr Produkt aufmerksam zu machen. Dies sind Benutzer, die sich zu Beginn des Prozesses im Kauftrichter befinden.
  • In-Market-Segment– Benutzer in diesen Segmenten sind eher bereit, Produkte oder Dienstleistungen in der angegebenen Kategorie zu kaufen. Dies sind Benutzer, die sich gegen Ende des Vorgangs im Kauftrichter befinden.
  • Andere Kategorie—Dies sind detailliertere Kategorien als Affinität oder In-Market und Sie können Benutzer identifizieren, die nicht zu diesen anderen Kategorien gehören.

Wenn Sie ein Werbetreibender sind, können Ihnen die Daten in diesen Berichten effektiv helfen Zielanzeigen basierend auf bestimmten InteressenDies gilt insbesondere dann, wenn Sie Ziele verwenden, um zu wissen, welche Interessengruppe am wahrscheinlichsten konvertiert.

Verlage können diese Daten verwenden, um ihre Inhalte auf die Hauptinteressen des Publikums auszurichten das kommt schon auf ihre website.

# 4: Geo

Der Abschnitt Geo behandelt die Sprache und den Ort Ihrer Website-Besucher.

Conversions der Google Analytics-Zielgruppe nach Sprache
Conversion-Daten für Besucher nach Sprache mithilfe der Explorer-Ansicht Zielsatz 1.

Während die Kategorien Sprache und Standort beide die Standarddiagramme enthalten, in denen die Daten zu Erfassung, Verhalten und Conversions aufgeführt sind, Der Standortbereich enthält auch eine Karte, auf der die Standorte Ihrer Besucher visuell angezeigt werden.

Google Analytics Map Overlay
Google Analytics-Kartenüberlagerung für den Standort.

Die Karte ist äußerst nützlich für die Ausrichtung von Social- und Suchanzeigen, insbesondere wenn Sie die Standorte und Sprachen der Besucher kennen, die mit Ihren Google Analytics-Zielen am wahrscheinlichsten konvertieren.

Dies kann auch für lokale Unternehmen nützlich sein, die wissen möchten, ob ihre Marketingbemühungen den Verkehr aus den richtigen Regionen fördern, und für Verlage, die dies möchten Erstellen Sie lokal fokussierte Inhalte.

# 5: Verhalten

Der Abschnitt Verhalten enthält detaillierte Kategorieberichte Neue oder wiederkehrende Besucher, Häufigkeit und Aktualität und Engagement. In diesen Berichten erfahren Sie mehr darüber, wie oft ein Besucher auf Ihre Website kommt, wie viele Tage durchschnittlich zwischen Sitzungen für wiederkehrende Besucher liegen, wie lange Besucher auf Ihrer Website bleiben und wie viele Seiten sie besuchen, während sie dort sind.

Verhalten des Google Analytics-Publikums
Der Häufigkeits- und Aktualitätsverteilungsbericht in Google Analytics.

Durch die Verwendung von Zielen in Google Analytics können Sie Verfolgen Sie die Verhaltensmuster von Besuchern, die am wahrscheinlichsten konvertieren. Zum Beispiel wirst du Sie müssen wissen, ob Sie beim ersten Besuch eines Besuchers oder bei wiederkehrenden Besuchen am wahrscheinlichsten die meisten Conversions erzielen.

Google Analytics-Zielgruppen-Conversions durch neue Rückkehr
Conversion-Daten für neue und wiederkehrende Besucher mithilfe der Explorer-Ansicht “Zielsatz 1”.

Wenn Sie feststellen, dass wiederkehrende Besucher eher konvertieren, Tun Sie alles in Ihrer Macht stehende, um erstmalige Besucher zurückzubekommen auf Ihre Website, indem Sie sie Ihr Blog oder Ihre E-Mail-Liste abonnieren lassen.

Wenn Sie feststellen, dass neue Besucher eher konvertieren, Ziel sind Strategien zur Conversion-Optimierung, die Menschen bei ihrem ersten Besuch ansprechenB. Popups zum Beenden von Absichten (z. B. solche, die nach Ihrer E-Mail-Adresse fragen oder Ihnen beim Verlassen einer Website einen Rabattcode anbieten).

# 6: Technologie

Wenn du möchtest Erfahren Sie mehr über die Browser, Betriebssysteme und Internetdienstanbieter, die Ihre Besucher verwenden Lesen Sie beim Besuch Ihrer Website die Technologieberichte durch.

In diesem Abschnitt gibt es zwei Kategorieberichte: Browser & Betriebssystem und Netzwerk.

Google Analytics-Technologie
Technologieberichte, die Ihnen Browser, Betriebssysteme und zusätzliche Besucherdetails anzeigen.

Wenn Ihr Unternehmen Online-Tools oder -Software erstellt, können Sie anhand dieser Informationen beurteilen, ob Sie Chrome-Erweiterungen oder Mac-basierte Desktopanwendungen erstellen sollten. Sie können dies auch verwenden, um Stellen Sie sicher, dass Ihre Website in den drei besten Browsern einwandfrei funktioniert Ihre Besucher nutzen.

# 7: Mobil

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie für Mobilgeräte optimieren sollen? Dies ist der Bereich, den Sie besuchen müssen. Die mobile Übersicht zeigt Ihnen die Anzahl der Desktop-, Mobil- und Tablet-Benutzer die Ihre Website besuchen.

Der Kategoriebericht für mobile Geräte zeigt Ihnen genau, welche Geräte diese Besucher verwenden.

Google Analytics Mobile
Ausfall mobiler Geräte in Google Analytics-Berichten.

Wenn Sie eine App für Ihr Unternehmen erstellen möchten, wissen Sie jetzt, ob Ihre Besucher sie eher auf einem Apple-, Android- oder Windows-Gerät verwenden.

# 8: Benutzerdefiniert

Dieser benutzerdefinierte Zielgruppenbericht geht über die Standardberichte hinaus. Dies ist ein erweiterter Bericht.

Die anderen Berichte hier sind einfach zugänglich. Sie klicken einfach auf den Link, um Informationen zu erhalten.

Bei diesem benutzerdefinierten Bericht müssen Sie Ihre eigenen Variablen, Metriken und Dimensionen definieren, um einen Bericht zu erstellen. Dies ist für diesen Artikel zu weit fortgeschritten. Wir werden dies später behandeln, wenn wir über benutzerdefinierte Berichtsoptionen schreiben.

# 9: Benutzerfluss

Wenn Sie neugierig sind, welchen Weg Ihre Besucher durch Ihre Website nehmen, finden Sie ihn im Benutzerfluss.

Über das Dropdown-Menü oben links können Sie Anzeigen des Benutzerflusses basierend auf Sprache, Standort, Browser, Mobilgerät und ähnlichen Datenabmessungen.

Nutzerfluss der Google Analytics-Zielgruppe
Benutzerflussansicht im Bereich Zielgruppe.

Folgen Sie den Benutzern von der Startseite, auf der sie so viele Interaktionen wie möglich oder Seiten, die sie auf Ihrer Website anzeigen, eingeben.

Es ist ein interessanter Weg Sehen Sie, welche Seiten Ihrer Website Besucher dazu bringen, noch mehr Seiten anzuzeigen.

Einpacken

Ich hoffe, dies hat Ihnen ein gutes Gefühl dafür gegeben, was Sie aus Ihren Zielgruppenberichten lernen und wie Sie es auf andere Bereiche Ihres Online-Marketings anwenden können. In meinen nächsten Beiträgen werde ich mich eingehender mit den Erfassungs-, Verhaltens- und Conversion-Daten von Google Analytics befassen, um Ihnen zu zeigen, wie es geht Analysieren und verwenden Sie die Daten, um Ihr Blog oder Geschäft zu verbessern!

Was denken Sie? Wirst du dir deine Publikumsdaten genauer ansehen? Wie können Publikumsdaten Ihr Marketing beeinflussen? Teilen Sie Ihre Kommentare und Fragen unten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *