So verwenden Sie Fotos, um das soziale Geschwätz zu fördern

Social Media wie manTeilen Leute Fotos und sprechen über Ihr Unternehmen?

Müssen Sie Ihrer Mundpropaganda neues Leben einhauchen?

Sie müssen keine aufwändigen Kampagnen erstellen, um die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu verbessern.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie vier Möglichkeiten, um Kunden zu gewinnen wollen um Bilder zu Ihrer Marke aufzunehmen und zu teilen.

Warum Fotos für Social Chatter funktionieren

Niemand verlässt das Haus ohne sein Smartphone. Die Dokumentation jeder unserer Aktionen ist in unsere täglichen Routinen eingebunden, und Fotos sind der einfachste Weg, dies zu tun.

Und dennoch bin ich immer wieder überrascht, dass die meisten Unternehmen diese Marketingmöglichkeit nicht nutzen.

Es ist nur eine einfache Anfrage erforderlich, und die meisten Menschen nehmen gerne Bilder in Ihrem Geschäft oder auf Ihrer Veranstaltung auf und teilen sie – insbesondere, wenn Sie ihnen eine unterhaltsame Möglichkeit geben, dies zu tun.

Sie können Steigern Sie Ihre Rendite auf diese sozialen Freigaben, indem Sie die URLs Ihres sozialen Profils, das Handle und das Hashtag in stark frequentierten Bereichen hervorheben und die Leute bitten, Sie in ihren Updates zu markieren.

Im Folgenden finden Sie vier Möglichkeiten, um das Teilen von Fotos Ihrer Marke unwiderstehlich zu machen.

# 1: Ermutigen Sie unerwartete Aktivitäten

ich liebe die Art und Weise Art Series Hotels haben dem Aufenthalt ihrer Gäste Spaß gemacht – und den sozialen Anteil an ihrer Marke erhöht.

Die Hotels hinterlassen Postkarten in den Zimmern der Gäste und bitten sie, auf das Bett zu springen und die lustigen Fotos mit ihren Freunden zu teilen (wobei das Hotel natürlich markiert wird).

artserieshotel Bild
Überlegen Sie sich eine unterhaltsame Möglichkeit für Kunden, Ihr Unternehmen mit ihren Freunden zu teilen.

Diese Taktik war ziemlich erfolgreich, weil die Kinder gerne Bilder von sich selbst teilen, die auf unerwartete Weise albern sind. Wann ist das letzte Mal? Sie auf ein Bett gesprungen?

Um weiter zum Teilen von Fotos ermutigen, bieten sofortige Sonderrabatte für Foto-Shares. Um den Fluss der Beiträge aufrechtzuerhalten, können Sie sogar einen separaten wöchentlichen Preis für das beste freigegebene Foto anbieten.

# 2: Geben Sie Kunden Requisiten

Qantas Airways weiß, dass die Leute es lieben, ein bisschen albern zu sein. Unterhaltsame Kulissen und Requisiten sind eine großartige Möglichkeit, sich von anderen abzuheben, wenn Leute sie besuchen oder vorbeigehen.

Wenn Sie Platz in Ihrem Unternehmen haben oder auf einer Konferenz ausstellen, Verwenden Sie Kunstinstallationen, thematische Pappausschnitte oder dekorierte Räume mit Requisiten (z. B. Hüte, Schnurrbärte, Umhänge und anderes Zubehör) und ermutigen Sie die Menschen, Fotos zu machen.

Abhängig von Ihrem Produkt kann es angebracht sein, es auch in Ihre Fototermine aufzunehmen. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Sie die Erfahrung überbrennen. Zu viel offensichtliches Verkaufen schaltet die Leute aus und ruiniert die lustige Stimmung.

Es ist in Ordnung, subtil Fügen Sie Ihren Markennamen, Ihr Hashtag und Ihren Griff in Ihre Kulissen ein (und Kunden daran erinnern, sie zu verwenden in ihren Updates).

Qantas Bild
Qantas Airways streut Pappausschnitte von Moderne Familie auf ihren Flughäfen ermutigen Passagiere, Fotos mit den Sternen zu machen.

Sie müssen nicht viel Geld für Foto-Requisiten ausgeben (vielleicht gar keine) – einfache Ideen funktionieren oft am besten. Die Hauptsache ist, sich darauf zu konzentrieren, dass der Raum Spaß macht, damit die Menschen wollen Fotos machen und teilen.

Wenn Sie eine Live-Veranstaltung veranstalten, geben Sie den Teilnehmern die Möglichkeit, Fotos mit den Stars der Show zu machen. Diese Meet-and-Greets sorgen manchmal für mehr soziales Geschwätz als die Veranstaltung selbst!

# 3: Verwenden Sie Modeerscheinungen zu Ihren Gunsten

Modeerscheinungen (und Meme) kommen und gehen. Wir haben Planken, Eulen, Fotobomben und natürlich Selfies gesehen.

Nutzen Sie das neueste heiße Mem für Ihr Unternehmen. Mit ein wenig Kreativität kann fast alles in die nächste Kampagne Ihrer Marke integriert werden.

Zum Beispiel, Currumbin Wildlife Sanctuary bat die Kunden, Selfies mit einigen der Schutztiere zu machen. Die Ergebnisse waren ziemlich erstaunlich. Ein Besucher machte ein Foto mit einem ansässigen Känguru, das über 41.000 Mal gemocht wurde!

Currumbin Bild
Das Känguru-Image des südamerikanischen Surfers Gabriel Medina wurde über 41.000 Mal gemocht.

Oder wenn Sie ein Maskottchen haben, Laden Sie Leute ein, sich vor Ihrem Hintergrund zu fotografieren, und lassen Sie sich dann heimlich Ihre Maskottchen-Fotobombe machen das Bild.

Fotobombenbild
Nutzen Sie lustige Foto-Memes, um mehr Freigaben zu erhalten.

Die neuesten Trends zu nutzen, wird mit Sicherheit ein Lächeln auf den Lippen bringen und die Leute werden den lustigen Moment mit ihren Freunden teilen wollen.

# 4: Markieren Sie die besten Fotos der Kunden

Kundengenerierte Inhalte machen einen großen Unterschied in Ihrer sozialen Präsenz. Wenn andere Ihr Unternehmen mit ihren Freunden und Anhängern teilen, kann sich Ihre Reichweite exponentiell erweitern.

Um sicherzugehen, dass Sie die Begeisterung nicht verpassen, Richten Sie Benachrichtigungen für Ihren Firmennamen, Ihr Produkt oder Ihren Hashtag ein Sie wissen also, wer Sie wo erwähnt.

Erkennen Sie Personen an, die großartige Inhalte über Sie teilen, indem Sie ihre Inhalte auf Ihren eigenen sozialen Kanälen erneut teilen, danke ihnen und tagge sie (und benutze deinen Hashtag).

Ich habe gesehen, dass Kunden durch das Teilen des Instagram-Fotos eines Kunden auf der Facebook-Seite des Unternehmens zehnmal mehr Engagement erhalten als mit einigen der besten Aufnahmen ihrer eigenen Fotografen.

Disney Fan Bild
Das Walt Disney World Resort bittet einen Gast um Erlaubnis, sein Epcot-Foto erneut zu veröffentlichen.

In vielen Fällen möchten Sie vielleicht sogar Übertragen Sie benutzergenerierte Inhalte in Ihrem eigenen Blog oder auf Ihrer eigenen Website. Bevor Sie dies tun, Bitten Sie um Erlaubnis und fügen Sie einen Link zum Handle oder Konto des Fans hinzu, auf dem das Foto ursprünglich geteilt wurde. Diese Art von Respekt und Anerkennung ist ein wichtiger Weg, um eine stärkere Verbindung zu den Fans herzustellen.

Ich habe nur ein Wort der Vorsicht: Überprüfen Sie unbedingt die vorherigen Beiträge des Benutzers und die Kommentare auf dem Foto. Sie möchten den Verkehr nicht zu einem Beitrag mit abfälligen oder unappetitlichen Kommentaren lenken.

Einpacken

Menschen lieben es, Bilder zu machen, besonders von sich selbst, die unerwartete Aktivitäten ausführen. Und da Bilder der beste Weg sind, um die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen, ist es sinnvoll, sie sowohl online als auch im Geschäft in Ihre Marketingtaktiken einzubeziehen.

Wenn du Bitten Sie die Leute, Bilder zu teilen, gib ihnen eine lustige Möglichkeit, es zu tun und ermutige sie, dich zu markierenund sie werden es sehr wahrscheinlich tun. Es ist erstaunlich, wie einfach Ideen einen großen Einfluss auf die soziale Reichweite Ihrer Marke oder Ihres Markenerlebnisses haben können.

Was denken Sie? Wie haben Sie die Leute ermutigt, online über Ihr Geschäft zu sprechen? Welche sozialen Kanäle haben am meisten geredet? Teilen Sie einige Ihrer Ideen oder die besten Kampagnen mit, die Sie in den Kommentaren gesehen haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *