So verwenden Sie Facebook Ad Bidding

Social Media wie man Verwenden Sie Facebook-Anzeigen?

Haben Sie versucht, Anzeigen zu bieten?

Wenn Sie wissen, wie Sie Facebook-Anzeigengebote verwenden, können Sie Ihre Kampagnenziele für weniger Geld erreichen.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie Facebook-Anzeigengebote für Ihre Facebook-Werbekampagnen verwenden können.

Erfahren Sie, wie Sie Facebook-Anzeigengebote für Ihre Facebook-Werbekampagnen verwenden können.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Facebook-Anzeigengebot

Das Gebotsoptionen für Facebook-Anzeigen haben sich leicht verändert. Facebook hat das automatische Bieten aktualisiert, um vorteilhafter zu sein. Obwohl die Optionen für jede Art von Anzeige unterschiedlich sind, hat Facebook Gebote festgelegt, um die Art und Weise widerzuspiegeln, wie Nutzer bieten sollten, um die höchste Rendite für ihre Werbeinvestition zu erzielen.

Sie können Steuern Sie Ihre Gebote und Ihr Budget auf drei Arten: Wofür optimieren Sie Ihre Anzeigen, wie werden Ihnen Gebühren berechnet und ob Sie automatische oder manuelle Gebote verwenden.

Wenn Sie gerade erst mit Facebook-Anzeigen beginnen, möchten Sie möglicherweise die Standardauswahl verwenden (die wiederum für jeden Anzeigentyp unterschiedlich ist). Wenn Sie jedoch ein bestimmtes Ziel vor Augen haben, Sie möchten eine Anzeige beheben oder testen oder möchten mehr Kontrolle über Ihr Budget haben Passen Sie Ihr Gebot entsprechend an.

Hier erfahren Sie, wie es geht Richten Sie Gebote für Ihre Werbekampagne ein.

# 1: Wähle ein Ziel

Bevor Sie eine Werbekampagne starten, müssen Sie Ihr Ziel auswählen. Die Ziele reichen von Boosts und beworbenen Posts bis hin zu Website-Klicks, Conversions, Videoansichten und mehr.

Wählen Sie das Ziel Ihrer Kampagne.

Wählen Sie Ihr Kampagnenziel aus und klicken Sie dann auf Zielgruppe und Budget festlegen weitermachen.

# 2: Definieren Sie Ihre Zielgruppe

Wie bei jeder Werbekampagne müssen Sie entscheiden, welche Zielgruppe Sie erreichen möchten. Sie können Verwenden Sie eine gespeicherte Zielgruppe oder erstellen Sie eine neue.

Wählen Sie aus, welche Zielgruppe Sie für diese Kampagne ansprechen möchten.

Sie können entweder breit oder spezifisch auf Ihr Publikum eingehen. Denken Sie daran, dass je enger das Targeting ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die richtigen Personen erreichen, auch wenn die Zielgruppengröße kleiner ist.

# 3: Bestimmen Sie Ihr Budget

Bevor Sie das Gebot festlegen, entscheiden Sie, wie viel Geld Sie für Ihre Kampagne ausgeben möchten und wie Sie es ausgeben möchten. Sie können Bieten Sie einen bestimmten Betrag pro Tag oder wählen Sie ein lebenslanges BudgetDies ist der Gesamtbetrag, den Sie ausgeben möchten.

Wenn Sie beispielsweise ein lebenslanges Budget von 100 US-Dollar wählen und die Anzeige 10 Tage lang geschaltet wird, geben Sie wahrscheinlich etwa 10 US-Dollar pro Tag aus. Wenn Sie ein Tagesbudget auswählen, wird dieses für die Dauer der Kampagne ausgeführt.

Legen Sie ein Tagesbudget oder ein Lebenszeitbudget fest. Entscheiden Sie dann, ob Sie Ihre Anzeige kontinuierlich schalten oder ein Start- und Enddatum eingeben möchten.

Bevor Sie mit großen Werbeausgaben beginnen, Split-Test Ihrer Anzeigen um zu sehen, welche bei Ihrem Publikum ankommen. Probieren Sie verschiedene Bilder, Texte und Angebote aus. Zum Beispiel habe ich eine Anzeige für einen Kunden mit einem Webinar als Angebot geschaltet, aber es wurde nur sehr wenig konvertiert. Als ich das Angebot in ein E-Book mit demselben Titel änderte, war es wesentlich erfolgreicher.

Testen Sie in der Testphase 25 bis 50 US-Dollar pro Anzeige, um die Leistung jeder Anzeige zu ermitteln, und vergleichen Sie die Anzeigen miteinander. Nachdem Sie Ihr Budget ermittelt haben, fahren Sie mit Ihrer Werbekampagne fort.

# 4: Optimieren Sie Ihre Anzeigenschaltung

Wenn Sie zum Abschnitt “Optimieren” gelangen, verwendet Facebook standardmäßig das Ziel, das Sie für die Werbekampagne ausgewählt haben, z. B. “Linkklicks auf Ihre Website”, “Videoansichten”, “Impressionen” oder “Tägliche eindeutige Reichweite”. Wenn Facebook Ihre Anzeige optimiert, wird die Anzeige den Personen angezeigt, die diese bestimmte Aktion am wahrscheinlichsten ausführen.

Wenn Sie beispielsweise ein Pixel eingerichtet haben, um zu verfolgen, wann Personen von Ihrer Website konvertieren, wird Ihre Anzeige von Facebook an Personen geschaltet, die mit höherer Wahrscheinlichkeit klicken. Facebook wird auch Videos schalten und Anzeigen für diejenigen abonnieren, die am wahrscheinlichsten zuschauen oder sich anmelden.

Facebook wählt automatisch die beste Optimierung für Ihre Anzeige basierend auf Ihrem ursprünglichen Ziel.

Wenn Sie die Art und Weise ändern, in der Sie Ihre Gebote optimieren, kann sich auch Ihre geschätzte tägliche Reichweite ändern.

Wenn Sie Ihre Optimierung ändern, kann sich auch Ihre geschätzte tägliche Reichweite ändern.

Wenn du möchtest Ändern Sie die Gebotsoptimierung (z. B. Ansichten der Anzeige anstelle von Klicks), Wählen Sie Ihre neue Gebotsoptimierungsmethode aus der Dropdown-Liste Optimierung für Anzeigenschaltung aus.

Wählen Sie eine Optimierungsoption aus der Dropdown-Liste.

Hinweis: oCPM (optimiertes CPM oder Kosten pro tausend Impressionen) war früher das Standardgebotsmodell, ist jedoch nicht mehr verfügbar. Das aktuelle Äquivalent besteht darin, eine Anzeige für Linkklicks zu optimieren und pro Impression berechnet zu werden. Dies ist jedoch nicht immer die beste Wahl.

Ein besserer Ansatz ist zu Entdecken Sie verschiedene Kombinationen von Optionen und finden Sie die beste und kostengünstigste Mischung.

Lokale Sensibilisierungsanzeigen

Für Anzeigen mit lokaler Bekanntheit, die nur im Power Editor verfügbar sind, ist Daily Unique Reach Ihre einzige Optimierungsoption. Lokale Bekanntheitsanzeigen werden nur auf Mobilgeräten geschaltet.

Lokale Sensibilisierungsanzeigen sind nur im Power Editor verfügbar und werden nur auf Mobilgeräten angezeigt.

# 5: Legen Sie einen Gebotsbetrag fest

Sie können Wählen Sie für den Gebotsbetrag automatisch oder manuell für Ihre Facebook-Anzeige. Wie bei der Optimierung ist der Gebotsbetrag standardmäßig automatisch.

Facebook bietet standardmäßig automatische Gebote.

Die Gebote basieren auf der Aktion, die die Leute ausführen sollen. Sie können um das Ziel herum optimieren. Zum Beispiel möchten Sie Optimieren Sie für Klicks, wenn Sie eine Link-Klick-Anzeige erstellen. Andernfalls, Optimieren Sie Ihr Gebot für Impressionen oder die tägliche Reichweite für andere Ziele. Dann können Sie durch Impressionen oder durch Klicks aufgeladen werden.

Facebook gibt Ihnen einen Gebotsbereich und Sie möchten normalerweise Bieten Sie in der Mitte des Bereichs, den Facebook vorschlägt. Wenn Sie beispielsweise Link-Klicks auswählen, können Sie maximal 0,50 USD für einen Link-Klick festlegen. Normalerweise zahlen Sie jedoch weniger als dieses Gebot.

Sie können Bieten Sie höher, um sicherzustellen, dass Ihre Anzeige mehr gesehen wird. Oder du kannst Bieten Sie niedriger, wenn der Klick weniger wert ist als der von Facebook vorgeschlagene BetragDies ist ein Weg, um die Kosten zu senken. Wenn Sie jedoch zu niedrig bieten oder außerhalb des Bereichs liegen, wird Ihre Anzeige überhaupt nicht geschaltet.

Ebenfalls Überprüfen Sie den Gebotsbereich während der gesamten Kampagne regelmäßig. Wenn mehr Personen bieten, kann der Bereich erhöht werden. Wenn Ihr Gebot also zu niedrig ist, befinden Sie sich nicht mehr im Bereich.

Wählen Sie ein komfortables Gebot innerhalb des Bereichs.

Für Anfänger

Beachten Sie, dass Sie bei der Auswahl einer Web-Conversion als Anzeigenziel und beim Wechsel zu manuellen Geboten eine zusätzliche Option zur Auswahl haben: Conversions. Für Anfänger ist es normalerweise eine gute Idee, zunächst die empfohlene Gebotsstruktur beizubehalten.

Anfänger sollten mit empfohlenen Geboten beginnen.

Wenn Sie dann fortgeschrittener sind, können Sie Testen Sie die verschiedenen Optionen, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Konfigurieren Sie zusätzliche Optionen, wenn Ihr Ziel Conversions sind und Ihr Gebot manuell ist.

Wenn Sie Ihre Auswahl ändern, ändert sich Ihre Reichweite, da sich die Teilmenge ändert. Obwohl es die gleiche Reichweite hat, ist die Optimierung des Targetings unterschiedlich.

# 6: Planen Sie Ihre Anzeige

Sie können Schalten Sie Ihre Anzeige ständig oder planen Sie die Schaltung nur zu bestimmten Zeiten. (Beachten Sie, dass Sie Ihre Anzeige nur zu bestimmten Tageszeiten planen können, wenn Sie ein lebenslanges Budget festlegen.)

Sie können beispielsweise festlegen, dass Ihre Anzeige in allen Zeitzonen von 9 bis 21 Uhr Ortszeit geschaltet wird.

Sie können festlegen, dass Ihre Anzeige zu bestimmten Zeiten geschaltet wird.

Wenn Sie wissen, zu welcher Tageszeit Ihr idealer Interessent auf Facebook ist, sollten Sie Ihre Anzeige so planen, dass sie zu bestimmten Zeiten geschaltet wird.

# 7: Wählen Sie die Lieferart

Entscheiden Sie, ob Sie eine standardmäßige oder eine beschleunigte Lieferung Ihrer Anzeige wünschen. Meistens möchten Sie mit Standard gehen.

Wählen Sie “Beschleunigt”, wenn Ihre Anzeige so schnell und so oft wie möglich geliefert werden soll. Wenn Sie beispielsweise abends ein Webinar haben und die Anzeige so schnell wie möglich geschaltet werden soll, wählen Sie “Beschleunigt”.

# 8: Erstellen und schalten Sie Ihre Anzeige

Sobald Ihre Werbekampagnen-Details festgelegt sind, erstellen Sie Ihre Anzeige und schalten Sie sie aus.

# 9: Überprüfen Sie Ihre Ergebnisse

Wechseln Sie zum Hauptanzeigenmanager, um die Berichte Ihrer Anzeige zu überprüfen. Die Standardeinstellung ist die Anzeige der Ergebnisse, für die Ihre Anzeige optimiert ist.

Überprüfen Sie die Anzeigenberichte, um festzustellen, wie Ihre Anzeige funktioniert.

Nach jeder Werbekampagne Überprüfen und analysieren Sie die Effektivität Ihrer Kampagne. Verwenden Sie diese Erkenntnisse, um Ihre Anzeigen in Zukunft anzupassen.

Abschließend

Facebook-Anzeigen sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu fördern und Ihre Angebote den richtigen Personen vorzustellen. Das Bieten ist wichtig, damit Sie Ihre Werbeausgaben und Ihre Ausrichtung steuern können. Sobald Sie wissen, wie es funktioniert, können Sie jeden Dollar, den Sie ausgeben, zählen lassen.

Was denken Sie? Schalten Sie Facebook-Anzeigen? Haben Sie versucht, manuell zu bieten? Wie hat es bei dir funktioniert? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

Tipps zur Verwendung von Facebook-Anzeigengeboten, um Marketingziele zu erreichen und gleichzeitig weniger auszugeben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *