So verwenden Sie die Facebook-Diagrammsuche, um Ihr Marketing zu verbessern

Social Media wie man

Suchen Sie nach neuen Wegen, um eine Fangemeinde auf Facebook aufzubauen?

Möchten Sie sehen, wie sich Ihre Konkurrenten mit demselben Publikum beschäftigen?

Marketer können die Facebook-Diagrammsuche verwenden, um ansprechende Kampagnen basierend auf den bereits geteilten Informationen zu recherchieren.

In diesem Artikel werden Sie drei Möglichkeiten entdecken Verwenden Sie die Facebook-Diagrammsuche, um Ihre Kampagnen zu verbessern.

Verwenden Sie die Facebook-Diagrammsuche
Erfahren Sie, wie Sie die Facebook-Diagrammsuche verwenden.

Warum Facebook Graph Search?

Facebook hat eine Reihe von Änderungen an der Diagrammsuche vorgenommen. Jetzt werden die Suchergebnisse von Facebook (und nicht von Bing) indiziert und enthalten Personen, Beiträge, Hashtags und Standorte. Dazu gehören sowohl Freunde als auch Personen in Ihrem erweiterten Netzwerk (dh Freunde von Freunden, Personen mit ähnlichen Interessen und Personen in der Nähe).

Das Wichtige an Facebook Graph Search ist, dass es sich um eine semantische Suchmaschine handelt. Das heißt, es wird versucht, Ihnen Ergebnisse zu liefern, die sich auf den Kontext Ihrer Suchbegriffe beziehen.

Wenn ich beispielsweise nach “Orange ist das neue Schwarz” suche, erhalte ich Ergebnisse, die Statusaktualisierungen hauptsächlich von meinen Freunden und den Seiten zeigen, die mir gefallen haben und die die Show erwähnt oder diskutiert haben.

Der semantische Teil dieser Suche ist, dass Facebook wusste, dass ich höchstwahrscheinlich nach der HBO-Serie suchte, nicht nach einer Zitrusfrucht. Facebook konnte den Kontext des Satzes analysieren und mir nur relevante Ergebnisse über das Buch und / oder die Show bringen.

Orange ist das neue Suchergebnis für schwarze Grafiken
Suchergebnisse für Orange ist das neue Schwarz mit Facebook Graph Search.

Wie wirkt sich das auf Sie als Vermarkter aus? Die Grafiksuche von Facebook eröffnet eine neue Welt von Möglichkeiten für Benutzer. Einsicht, Forschung und Entdeckung sind mit dem neuen Setup intuitiv – Sie können Zielgruppen ansprechen und filtern und Ihre Interaktionen mit ihnen optimieren.

# 1: Check Out Konkurrenten

Wenn Sie in Graph Search nach Ihren Konkurrenten – oder sogar nach Ihrer eigenen Marke – suchen, werden Ihnen alle Gespräche im gesamten Netzwerk angezeigt.

Es gibt eine Fülle von Informationen zu suchen, wie Firmennamen, Produkte oder Dienstleistungen, Hashtags, Kommentare, Benutzer, Presse und Bewertungen.

Suchen Sie nach mehreren dieser Optionen, um herauszufinden, wie Ihr Konkurrent mit Menschen umgeht. Kommentieren oder mögen sie verwandte Beiträge? Wird diese Interaktion über das Seitenprofil oder über persönliche Profile von Personen innerhalb des Unternehmens durchgeführt?

Wenn Sie wissen, wie Konkurrenten mit Menschen interagieren, um ihre Markenbekanntheit zu steigern, erhalten Sie Zugriff darauf, was für Ihre Konkurrenten funktioniert und was nicht.

Bevor Sie in eine bezahlte Kampagne investieren, Erforschen Sie die Werbestile Ihrer Konkurrenten. Schauen Sie sich an, was geteilt und kommentiert wird und was die Fans dazu bringt, eigene Inhalte zu erstellen.

Verkaufspost eines Konkurrenten in der Diagrammsuche gefunden
Erforschen Sie erfolgreiche Wettbewerbstaktiken mit Facebook Graph Search.

Wenn Sie feststellen, dass Benutzer auf Rabatte reagieren, können Sie diese Taktik selbst anwenden. Es reicht jedoch nicht aus, Rabattcodes zu erstellen. Wie bekommen Sie diese Codes vor die richtigen Benutzer? Sehen Sie sich an, wo Konkurrenten und Benutzer Beiträge veröffentlichen oder teilen, um den richtigen Ort für Ihre Nachricht zu finden.

Wie du Analysieren Sie Ihre Graph Search-Ergebnisse basierend auf Wettbewerbern, überprüfen Sie Ihre Daten genau und suche nach Mustern. Wenn Sie feststellen, dass sie (und Benutzer) sich stark in einem Bereich engagieren, stellen Sie sicher, dass Sie auch dort sind. Richten Sie Ihr Marketing und Drücken Sie darauf, dass Ihre Marke dort ist, wo die Action ist.

# 2: Suchen Sie nach überlappenden Interessen

Ein wesentlicher Bestandteil des Content-Marketings ist es, herauszufinden, was Ihr Publikum neben Ihrer Marke mag. Wenn Sie diese Informationen kennen, erhalten Sie neue Wege für das Engagement, die sie an vielen Fronten tief interessieren werden.

Die neue Facebook Graph Search hilft Ihnen dabei, diese Interessen zu finden. Zum Beispiel, Suchen Sie nach “Posts von Personen, die X mögen” (wobei X Ihr Markenname ist) und identifizieren Sie die allgemeinen Themen unter den Posts. Achten Sie auf interessante oder überraschende Themen und suchen Sie nach zusätzlichen Stichwörtern, nach denen Sie suchen können.

Beispielsweise stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Publikum über Dancing With the Stars spricht. Normalerweise verknüpfen Sie diese beliebte TV-Show möglicherweise nicht mit Ihrer Marke (und suchen daher nicht danach), aber dies ist offensichtlich für Ihre Kunden und Leads wichtig.

OK, du warst überrascht. Was können Sie mit diesen Informationen tun? Versuchen Sie herauszufinden, wie Ihr Publikum mit der Show (oder einem anderen Thema) auf Facebook interagiert.

Orange ist das neue Suchergebnis für schwarze Grafiken
Grafik Suchergebnisse für Tanzen mit den Sternen.

In Anlehnung an unser DWtS-Beispiel wird möglicherweise immer wieder dasselbe Video von Tänzern angezeigt, die wie die Mario Brothers gekleidet sind. Jetzt wissen Sie, dass Ihr Publikum humorvolle Videos und Updates genießt und teilt.

Mit diesem Wissen können Sie Wege finden, um Integrieren Sie diese Art von Inhalten in Ihre bevorstehenden Kampagnen. Die Hauptidee dabei ist, mit Ihren Kunden auf ihrem Heimrasen in Kontakt zu treten.

Führen Sie eine weitere Diagrammsuche durch. Suchen Sie nach Personen an einem bestimmten Ort und finden Sie heraus, ob sie mehr als ein gemeinsames Interesse haben, was kann Trends in kleinen Untergruppen aufdecken.

Nehmen Sie diese Informationen und arbeiten Sie daran, Marktlücken zu schließen und gemeinsam nutzbare, ansprechende Inhalte zu erstellen. Wenn Sie ein vollständiges Profil von Personen in einer Untergruppe identifizieren können, ist dies viel einfacher Designinhalte, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

kombinierte Standortsuche
Führen Sie eine Kombinationssuche durch, um Interessen zu finden, die von Fans an einem Ort geteilt werden.

Indem Sie Ihre Zielgruppe und ihre Interessen genau bestimmen, können Sie Inhalte mit optimaler Relevanz und optimalem Engagement-Potenzial bereitstellen.

Wenn Ihr Markt das Gefühl hat, dass Sie sich um sie kümmern und sie verstehen, können Sie die Loyalität fördern und die Markenbeteiligung fördern – und sind Sie deshalb nicht hier?

# 3: Forschungs-Hashtags

Hashtags sind nicht nur für Twitter und Instagram gedacht – Facebook-Nutzer nehmen sie auch in ihre Updates auf. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Menschen rund um Ihre Marke zu vereinen und diejenigen zu faszinieren, die noch nicht Teil Ihrer Community sind, sind Hashtags möglicherweise das, wonach Sie suchen.

Wenn Sie bereits Hashtags verwenden, führen Sie eine Diagrammsuche durch, um festzustellen, wer sie wie verwendet. Wenn Sie keine Hashtags verwenden, können Sie dennoch einige gute Informationen aus der Diagrammsuche abrufen.

Wenn Sie nicht sicher sind, nach welchen Hashtags Sie suchen sollen, Gehen Sie zu Twitter und sehen Sie sich die Trendthemen anund dann zurück zu Facebook und Stecken Sie sie in die Diagrammsuche.

Trends auf Twitter
Suchen Sie auf Twitter nach Trend-Hashtags, um sie in die Diagrammsuche einzufügen.

Wenn Sie Ihr Publikum und sein Verhalten analysieren, ist es am wichtigsten, nach Trends zu suchen. Wenn du Anzeigen von Posts in Ihrem Netzwerk mit demselben HashtagSelbst wenn der Ton oder die Sichtweise der Beiträge unterschiedlich ist, sind Sie auf eine Goldmine gestoßen.

Wenn der Hashtag bereits diskutiert wird, springen Sie hinein und Sei Teil des Gesprächs. Arbeiten Sie das bestehende Engagement zu Ihrem Vorteil und Passen Sie Ihre Interaktionen an die Diskussion an.

Zu dir hinüber

Warum das Rad neu erfinden? Verwenden Sie die Facebook-Diagrammsuche, um zu sehen, was für Ihre Konkurrenten und Ihr gemeinsames Publikum funktioniert und was nicht. Nutzen Sie dieses Wissen als Ausgangspunkt für Ihre nächste Kampagne.

Manchmal sind Sie so in Ihr Produkt eingeschlossen, dass Sie möglicherweise vergessen, dass Ihr Publikum externe Interessen hat. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, diese Interessen zu finden, können Sie sie als Leitfaden für Ihre Marketingtaktiken verwenden.

Unter dem Strich ist die Facebook-Diagrammsuche mehr als eine verbesserte Funktion. Es gibt Ihnen Einblick und Zugang zu dem, was Ihre Fangemeinde sucht.

Was denken Sie? Verwenden Sie die Graphensuche? Wie hat es Ihnen geholfen, Ihr Publikum effektiver zu erreichen? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Verwendung der Facebook-Diagrammsuche für Marketing
Tipps zur Verwendung der Facebook-Diagrammsuche zur Verbesserung des Marketings.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *