So verwenden Sie das Facebook Audience Overlap Tool, um Anzeigenermüdung zu verhindern

Social Media wie man

Müssen Sie die Leistung Ihrer Facebook-Anzeige verbessern?

Sie fragen sich, wie Sie vermeiden können, dass dieselbe Anzeige zu oft an dieselben Personen gesendet wird?

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie die häufigsten Ursachen für Anzeigenermüdung und wie Sie Zielgruppenüberschneidungen lösen können.

Verwendung des Facebook Audience Overlap-Tools zur Verhinderung von Anzeigenermüdung von Michelle Morgan im Social Media Examiner.
Verwendung des Facebook Audience Overlap-Tools zur Verhinderung von Anzeigenermüdung von Michelle Morgan im Social Media Examiner.

Warum Ad Fatigue wichtig ist

Anzeigenermüdung tritt auf, wenn Ihre Zielgruppe Ihre Anzeige zu oft gesehen hat, wodurch ihre Effektivität verringert wird. Einige Reaktionen sind so harmlos wie Anzeigenblindheit, bei der Ihre Anzeige einfach zu einer Konstante in ihrem sich ständig ändernden Newsfeed wird. In anderen Fällen sind Nutzer so verärgert, dass sie Ihre Anzeigen blockieren oder negative Kommentare hinterlassen.

Die Kontrolle der Anzeigenermüdung wirkt sich nicht nur positiv auf die Kampagnenleistung aus, sondern trägt auch dazu bei, dass Ihre Zielgruppe ein positives Gefühl für Ihre Marke behält. Hier sind drei Möglichkeiten, wie Anzeigenermüdung auftreten kann.

Übersättigung einer kleinen Zielgruppe

Mithilfe von sozialen Kanälen können Sie ein spezialisiertes Publikum für bestimmte demografische Merkmale, Interessen usw. aufbauen. Diese Kontrolle kann jedoch manchmal die Leistung beeinträchtigen. Es ist viel einfacher, ein Publikum von 2.000 Personen zu übersättigen als eine Gruppe von 200.000 oder 2,1 Millionen in einem 1% US-amerikanischen Publikum.

Das heißt nicht, dass Sie nur Zielgruppen mit Hunderttausenden oder Millionen von Benutzern ansprechen sollten. Manchmal können sehr zielgerichtete, kleinere Zielgruppen sehr wertvoll sein. Aber es ist wichtig zu skalieren Sie Ihre tägliches Budget zur relativen Publikumsgröße.

Ein Budget von 15 US-Dollar pro Tag reicht für kleinere Zielgruppen aus, reicht jedoch möglicherweise nicht für größere Zielgruppen aus. Ein Budget von 250 US-Dollar pro Tag könnte für ein gleichartiges Publikum perfekt sein, würde aber ein kleines Publikum in ein oder zwei Tagen übersättigen. Machen Sie ein größeres Publikum oder senken Sie Ihr Budget Sie dienen ihnen also nicht so oft.

Facebook Anzeigenbudget und Zeitplan

Creative nicht aktualisieren

Nicht erfrischende Motive sind die Hauptursache für Anzeigenermüdung. Auch wenn Sie an dasselbe Publikum vermarkten, Mach eine aktualisierte Runde von Kreativen. Dies kann einen großen Beitrag zur Wahrung der Geduld Ihres Publikums leisten.

Schlechte Zielgruppenausrichtung

Die dritte Art der Anzeigenermüdung ist am schwierigsten zu identifizieren und zu beheben. Höchstwahrscheinlich richten Sie sich an mehrere Zielgruppen, um potenzielle Kunden zu erreichen. Möglicherweise haben Sie ein Retargeting-Publikum, eine Gruppe von Interessen und ein ähnliches Publikum, das auf zusätzlichen Indikatoren basiert. Das Problem ist, dass sich keine dieser Gruppen gegenseitig ausschließt. Eine einzelne Person könnte möglicherweise gleichzeitig in allen drei Gruppen sein.

Möglicherweise hat eine Person Ihre Website besucht, hatte die Interessen, auf die Sie abzielen, und wurde von Facebook in Ihr gleichartiges Publikum aufgenommen. Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, kann diese Person Ihre Anzeige dreimal so oft sehen wie jemand in nur einer der Zielgruppen.

Das Verhindern von Überschneidungen mit dem Publikum erfordert etwas Planung, die Verwendung einiger praktischer Tools und Geduld, kann jedoch einen großen Unterschied in der Kampagnenleistung bewirken. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um zu verhindern, dass eine Person mehreren Zielgruppen angehört und möglicherweise mehrere Anzeigen sieht.

# 1: Bewertung des Überlappungspotenzials benutzerdefinierter Zielgruppen

Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihrer Zielgruppen wie bei Ihren anderen Kampagnen. Wenn Sie Ihre Zielgruppen während der Kampagnenerstellung in Power Editor oder Ads Manager einrichten, Klicken Sie auf die Schaltfläche Diese Zielgruppe speichern wenn du fertig bist.

Facebook Schaltfläche

Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, können Sie Zielgruppen schaffen direkt mit dem Audiences-Tool und etwas hin und her retten. Klicken Sie in Business Manager auf die obere Navigation und dann unter Assets auf Zielgruppen. Möglicherweise müssen Sie den Mauszeiger über den Link Alle Tools unten bewegen, um das vollständige Menü anzuzeigen.

Facebook-Zielgruppen in Business Manager

Dort können Sie eine beliebige Zielgruppe für Ihre Kampagnen erstellen, die auf dieser Seite gespeichert wird.

Facebook schafft Publikum

Nachdem Sie Ihre Zielgruppen eingerichtet haben, müssen Sie im nächsten Schritt feststellen, wie viel Überlappungspotenzial Sie erstellt haben. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für bis zu fünf Zielgruppen Sie möchten auf Überlappung prüfen. Dann Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Aktionen und Wählen Sie Zielgruppenüberlappung anzeigen.

Facebook Show Audience Overlap

Abhängig von der Anzahl der von Ihnen ausgewählten Zielgruppen werden Sie Sehen Sie sich eine Reihe von Venn-Diagrammen und einen Prozentsatz der Überlappung zwischen Ihren Zielgruppen an.

Facebook Audience Overlap-Ergebnisse

Jede Zeile zeigt die Anzahl der Benutzer in beiden Zielgruppen und den Prozentsatz des Überlappungspotenzials mit der Zielgruppe an der Spitze. Wenn Sie eine andere Zielgruppe aus der Dropdown-Liste oben rechts auswählen, ändern Sie die Zahlen in jeder Zeile, da alle Zielgruppen mit der Zielgruppe oben verglichen werden.

Basierend auf den obigen Ergebnissen haben die Zielgruppen eine Überlappung von 1% bis 9%. Das scheint zwar nicht viel zu sein, aber diese Art von Problem kann sich im Laufe der Zeit verschärfen.

Facebook-Zielgruppe Überlappen Sie die ausgewählte Zielgruppe

Beachten Sie, dass dieses Tool Überlappungen zwischen jeweils nur zwei Zielgruppen aufweist, sodass ein Benutzer immer noch in mehr als zwei dieser Zielgruppen vertreten sein kann. Wenn sich einige Zielgruppen überschneiden, haben Sie wahrscheinlich das Potenzial für mehr.

# 2: Priorisieren Sie benutzerdefinierte Zielgruppen nach Ziel oder Größe

Basierend auf der obigen Analyse besteht die Möglichkeit einer Überlappung der ausgewählten Zielgruppen. Jetzt müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen auf Ihre Kampagnen zu verringern. Ordnen Sie Ihr Publikum nach Priorität. Welches Publikum ist am wichtigsten? Was möchten Sie so unberührt wie möglich sein? Es gibt keine richtige oder falsche Antwort. Jedes Unternehmen stützt sich auf unterschiedliche Indikatoren.

Ein E-Commerce-Shop könnte denken, dass jemand, der einen Kauf über seine Website getätigt hat, eine höhere Priorität hat als jemand, der einfach zu einer Person passt. Eine Site, die versucht, Leads zu generieren, kann jemandem mit einem bestimmten Einkommensniveau Vorrang vor jemand anderem einräumen.

Es gibt alle möglichen Situationen, in denen ein Publikum Vorrang vor einem anderen hat. Was auch immer Sie sich entscheiden, es ist wichtig, alle Ihre Zielgruppen in die Reihenfolge der höchsten bis niedrigsten Priorität zu bringen.

Wenn Sie nicht entscheiden können, wie Sie Ihre Listen priorisieren möchten, tun Sie dies nach Größe. Schauen wir uns diese Zielgruppen als Beispiel an:

  • Retargeting für frühere Besucher: 15.000
  • Lookalike Kundenpublikum: 2.100.000
  • Zinsziel: 60.000

Bullseyes

Jedes Publikum könnte einen Kunden hervorbringen, aber nichts stellt sicher, dass jemand nicht in mehr als einen passt. Wenn Sie nach kleinster Größe priorisieren, erhalten Sie die folgende Reihenfolge:

  • Retargeting für frühere Besucher: 15.000
  • Zinsziel: 60.000
  • Lookalike Kundenpublikum: 2.100.000

Mit dieser Priorisierung können Sie sehen, welche Zielgruppen gut abschneiden, und kleineren Zielgruppen den Tag in der Sonne ermöglichen. Es wird auch Stellen Sie sicher, dass kleinere Zielgruppen nicht vom gleichartigen Publikum verschluckt werden.

# 3: Verwenden Sie das Ausschluss-Targeting, um Überlappungssegmente aus benutzerdefinierten Zielgruppen zu entfernen

Sobald Sie Ihre Zielgruppen priorisiert haben, ist der letzte Schritt zu Strukturieren Sie Ihre Anzeigensätze mit der richtigen Ausrichtung und den richtigen Ausschlüssen um diese Priorisierung zu halten. Um dies zu erreichen, müssen Sie die Zielgruppen mit der höheren Priorität von den Zielgruppen mit der niedrigeren Priorität ausschließen, um sicherzustellen, dass die höhere Priorität erhalten bleibt.

Beginnen Sie mit dem Publikum mit der höchsten Priorität im obigen Beispiel: Retargeting. Schließen Sie diese Zielgruppe von den Interessens- und Lookalike-Anzeigensätzen aus. Auf diese Weise sagen Sie, dass jeder, der sowohl in die Retargeting-Zielgruppe als auch in die beiden anderen Zielgruppen passt, nur in der Retargeting-Anzeigengruppe geschaltet wird, da dies Ihre höchste Priorität ist.

Bei einigen visuellen Darstellungen sieht das Überlappungspotential folgendermaßen aus, bevor Sie es ausschließen:

Facebook-Überlappungspotentialdiagramm

Und hier ist, was Ihre Ausschlussregeln tun würden:

Facebook-Überlappungsausschlussdiagramm

Nächster, Wiederholen Sie den Vorgang aber Schließen Sie die interessierten Benutzer aus dem Lookalike-Publikum aus. Hier ist ein Vorher-Nachher-Blick:

Facebook-Überlappungsausschlussdiagramm

Wenn Sie leichter zu verfolgende Listen finden, finden Sie hier die Ausschlüsse nach Kampagnen:

Facebook-Überlappungsausschlusstabelle

Wenn Sie fertig sind, können Benutzer nur auf eine Ihrer Zielgruppen abzielen, obwohl sie bereits mit mehreren begonnen haben.

Willst du mehr davon? Entdecken Sie Facebook Ads for Business!

Fazit

Wenn Sie ein Publikum auf Facebook aufbauen, können Sie sich auf einfache Weise über alle möglichen Möglichkeiten informieren, um Ihre Zielkunden zu erreichen und eine Vielzahl von Zielgruppen für den Markt zu gewinnen. Halten Sie an, während Sie diesen Prozess durcharbeiten, und denken Sie über Ihr Überlappungspotential nach und wie sich dies auf Ihre Kampagnen auswirken kann. Ein wenig Vorausstrategie kann später zu einer besseren Leistung führen.

Was denken Sie? Haben Sie Probleme gehabt, Ihre Zielgruppe zu übersättigen? Haben Sie sich schon einmal mit dem Thema Überlappung des Publikums befasst? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.