So verschieben Sie Ihren sozialen Datenverkehr in einen Verkaufstrichter

Social Media wie manMöchten Sie mehr Conversions aus Ihrem organischen Social-Media-Verkehr?

Sie fragen sich, wie Sie einen Verkaufstrichter für Ihre Social-Media-Besucher einrichten können?

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie mithilfe eines Verkaufstrichters mehr Social-Media-Besucher konvertieren können.

So verschieben Sie Ihren sozialen Datenverkehr in einen Verkaufstrichter von Mitt Ray im Social Media Examiner.
So verschieben Sie Ihren sozialen Datenverkehr in einen Verkaufstrichter von Mitt Ray im Social Media Examiner.

Warum Ihren Trichter optimieren?

Social Media Marketing ist eine der besten Methoden zur Steigerung des organischen Verkehrs. Die meisten dieser Besucher sind jedoch nicht daran interessiert, bei Ihnen einzukaufen.

Der größte Teil des Verkehrs aus sozialen Medien wird kalter Verkehr sein. Dies sind Personen, die noch nie bei Ihnen gekauft haben und Ihre Website wahrscheinlich zum ersten Mal besuchen. Warmer Verkehr (Personen, die sich für Ihre Liste entschieden haben) und heißer Verkehr (Personen, die bereits bei Ihnen gekauft haben) sind in der Minderheit.

Aus diesem Grund benötigen Sie einen Verkaufstrichter, der Ihre Marketingstrategie für soziale Medien begleitet. Ein gut gestalteter Trichter kann kalte Leads erfassen, pflegen und sie dazu bringen, Ihnen zu vertrauen und sie zu überzeugen, bei Ihnen zu kaufen. So optimieren Sie Ihren Trichter, um mehr Kunden von kühlerem Verkehr zu überzeugen.

# 1: Berechnen Sie die Conversion-Raten für soziale Medien für Ihren Trichter

Bevor Sie mit der Optimierung Ihres Verkaufstrichters beginnen, müssen Sie zunächst feststellen, wie gut er derzeit funktioniert. Dieses Audit hilft Ihnen nicht nur beurteilen Sie, wo Sie gerade sind sondern machen es auch einfach, erreichbare Ziele zu setzen. Du kannst auch Finden Sie heraus, welche sozialen Netzwerke die höchsten Conversions auslösen So können Sie sich mehr auf sie konzentrieren.

Um Ihren Trichter zu prüfen, können Sie ein Website-Analyse-Tool wie verwenden Oribi. Sie können Oribi 14 Tage lang kostenlos testen. Danach müssen Sie auf eines von ihnen aktualisieren bezahlte Pläne, die bei 29 $ / Monat beginnen.

Verfolgen Sie Website-Conversions mit Oribi.

Nachdem Sie sich angemeldet haben und Fügen Sie ihren Tracking-Code zu Ihrer Website hinzuwird es durch deine Seite zu mir Hier finden Sie alle Anmelde- / Abonnementformulare, Checkout-Seiten, Dankesseiten usw..

Oribi wird Verfolgen Sie den generierten Datenverkehr und die über diese Formulare vorgenommenen Conversions um zu zeigen, wie gut der Verkehr konvertiert. Du kannst auch Sehen Sie, wie der Verkehr von einzelnen Kanälen funktioniert.

In der Abbildung unten sehen Sie sowohl die Conversion-Rate der gesamten Website als auch die Conversion-Rate der einzelnen Kanäle. Der Verkehr von Facebook wird gut konvertiert, aber der Verkehr von Twitter läuft noch besser. Daher wäre es eine gute Idee, sich auf die Steigerung des Twitter-Verkehrs zu konzentrieren.

Oribi zeigt sowohl die Conversion-Rate der gesamten Site als auch die Conversion-Rate der einzelnen Kanäle an.

# 2: Legen Sie ein Gesamtziel für die Conversion-Rate fest

Sobald Sie wissen, auf welche sozialen Netzwerke Sie sich konzentrieren müssen und wie hoch die aktuelle Conversion-Rate ist, müssen Sie im nächsten Schritt erreichbare Conversion-Rate-Ziele festlegen. Wenn Sie zu hoch zielen und scheitern, werden Sie enttäuscht sein. Es ist besser, optimale Ziele anzustreben und zu viel zu liefern, was die Moral steigert.

Ein E-Mail-Anmeldeformular auf einer Zielseite.

Um erreichbare Ziele zu setzen, müssen Sie Vergleichen Sie Ihre aktuelle Conversion-Rate mit Branchen-Benchmarks. Angenommen, Sie möchten die Conversion-Rate für Datenverkehr zu Abonnenten der oben genannten Site erhöhen. Wenn Sie sich die Statistiken ansehen, beträgt die Gesamt-Conversion-Rate 1,7%, die Facebook-Conversion-Rate 2,3% und die Twitter-Conversion-Rate 9%.

Vergleichen Sie diese Statistiken nun mit Branchen-Benchmarks. Gemäß Sumos E-Mail-Anmelde-BenchmarksWebsites konvertieren im Durchschnitt zu 1,95%, aber die Websites der Top 10% der Vermarkter konvertieren zu 4,77%. Es gibt also Raum für Verbesserungen.

Ihr Ziel sollte es sein, zuerst die durchschnittliche Conversion-Rate zu überschreiten und später das Niveau der Top 10% der Vermarkter zu erreichen. Legen Sie zunächst ein Ziel fest, um die Conversion-Rate um 0,5% bis 1% zu erhöhen über 3 bis 6 Monate. Dann Überprüfen Sie den Fortschritt am Ende des Zeitraums. Wenn Sie Ihr Ziel erreichen oder übertreffen, können Sie Erhöhen Sie den Zielprozentsatz weiter.

Sobald Sie ein Ziel für die Conversion-Rate festgelegt haben, können Sie Maßnahmen ergreifen, um es zu erhöhen. Dieser Prozess umfasst die Optimierung Ihres Trichters für Social Media-Conversions und die Änderung Ihrer Social Media-Strategie.

# 3: Optimieren Sie Ihren Trichter, um die Social Media-Conversions zu steigern

Im Folgenden finden Sie einige Techniken zur Optimierung Ihres Trichters, um mehr Social-Media-Verkehr in Conversions umzuwandeln.

Bieten Sie eine Social-Signup-Option an

Soziale Anmeldung ist, wenn Sie Geben Sie Landingpage-Besuchern die Möglichkeit, sich über ein Social-Media-Netzwerk anzumelden anstatt ihre E-Mail-Adresse und andere Details einzugeben. Sie müssen lediglich auf die Schaltfläche für die soziale Anmeldung klicken und ihre Daten werden dem Formular hinzugefügt. Dieser Wille Verkürzen Sie den Aufwand für den Eintritt in Ihren TrichterSo können Sie Ihre Conversion-Rate erhöhen.

LoginRadius führte einen Split-Test durch, um zu überprüfen, ob das Anbieten von Social Signup die Conversions erhöhen würde. In dieser Version ihrer Zielseite können sich Benutzer nur mit ihrer E-Mail-Adresse anmelden.

Eine Zielseite mit E-Mail-Anmeldung.

Diese zweite Version der Zielseite erleichtert es Benutzern, sich bei Facebook, Google oder LinkedIn anzumelden. Durch das Anbieten der Option für soziale Anmeldung konnten die Conversions um 52% gesteigert werden.

Eine Zielseite mit sozialer Anmeldung.

Die von Ihnen angebotenen Optionen für die soziale Anmeldung sollten von den sozialen Netzwerken abhängen, die den höchsten Traffic auf die Seite lenken und am besten konvertieren. Bieten Sie nicht zu viele Optionen an, da dies die Conversions beeinträchtigen kann. Begrenzen Sie die Anzahl der sozialen Netzwerke auf drei oder vier.

Fügen Sie nach der Anmeldung Freigabeschaltflächen hinzu

Ein Fehler, den ich häufig bemerke, ist das Hinzufügen von Freigabeschaltflächen nur zur Zielseite. Es wird getan, um Aktien zu fördern und soziale Beweise hinzuzufügen, damit sich mehr Menschen anmelden. Aber wie viele der Besucher Ihrer Seite werden sie teilen, bevor sie den Inhalt konsumieren? Nicht viele.

Die meisten Menschen bevorzugen es, Inhalte zu teilen, nachdem sie Zugriff darauf erhalten haben. Deshalb sollten Sie Fügen Sie die Freigabeschaltflächen zum Inhalt selbst hinzu So können die Leute es teilen, während sie es konsumieren.

Eine andere Taktik ist zu Fügen Sie der Dankesseite Freigabeschaltflächen hinzu, mögen Bryan Harris hat es hier getan. Nachdem sich Leute auf seiner Website für einen Kurs angemeldet hatten, leitete er sie auf die Dankesseite weiter, auf der er Bonusinhalte gegen eine Freigabe anbot.

Dieser Anreiz führte dazu, dass 54% der Teilnehmer den Kurs teilten. Diese Aktien bezogen sich auf 3.498 Besuche und 349 neue Abonnenten. Bryan hat ein kostenloses Tool namens erstellt GoViral um Ihnen zu helfen, dieselbe Taktik auszuführen.

Diese Dankesseite bietet Bonusinhalte im Austausch für eine Aktie.

Während das Hinzufügen von Freigabeschaltflächen zu Zielseiten die Conversions erhöht, ist das Platzieren in den letzten Phasen des Trichters noch effektiver.

# 4: Aktivieren Sie Social Media, um den gezielten Verkehr zu fördern

Nachdem Sie Ihre Website für die Konvertierung von mehr Social-Media-Verkehr optimiert haben, können Sie Ihre soziale Präsenz verbessern, um den Verkehr zu konvertieren, der besser konvertiert.

Konzentrieren Sie sich auf einige soziale Netzwerke

Zu diesem Zeitpunkt wissen Sie, welche sozialen Netzwerke die höchsten Conversions erzielen. Erstellen Sie daher einen neuen Verwaltungsplan, der sich nur auf diese Netzwerke konzentriert. Wenn Sie sich nur auf wenige Netzwerke konzentrieren, können Sie dies tun Erstellen Sie bessere Inhalte für sie und Bauen Sie stärkere Beziehungen zu Ihren Anhängern auf. Und Sie können aufhören, Zeit in Netzwerken zu verschwenden, die keine Ergebnisse bringen.

Verwenden Sie Social Listening

Eine Aufgabe, die viele Unternehmen regelmäßig ausführen, ist die Überwachung von sozialen Medien. Hier antworten Sie auf Personen, die den Social-Media-Handle Ihres Unternehmens erwähnen. Das Problem bei dieser Methode ist, dass viele Leute den Namen Ihres Unternehmens erwähnen, ohne das Handle zu markieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein Upgrade von Social Media Monitoring auf Social Media Listening durchzuführen.

Mit einem Social Listening Tool können Sie Verfolgen Sie sowohl Handle- als auch Keyword-Erwähnungen in sozialen Medien. Sie können Schlüsselwörter wie Ihren Firmennamen, Produktnamen, den Namen der Wettbewerber, Produkte und mehr verfolgen. Immer wenn Leute die Schlüsselwörter erwähnen, werden Sie vom Tool benachrichtigt. Sie können diese Personen dann kontaktieren und ein Gespräch beginnen.

Richten Sie eine Erwähnung ein.

Sobald die Leute während dieser Gespräche ein bestimmtes Interesse erreicht haben, können Sie dies tun Verweisen Sie sie auf eine Zielseite, auf der sie in Ihren Trichter gelangen können. Diese Technik erfordert ein wenig zusätzlichen Aufwand, aber die Conversion-Rate ist hoch, da Sie direkt mit Personen sprechen.

Für soziales Zuhören können Sie ein Tool wie verwenden Erwähnen. Es lässt dich Verfolgen Sie Schlüsselwörter in mehreren Sprachen in Blogs, sozialen Medien, Foren und mehr. Sie eine Warnung erhalten wenn eine Erwähnung gemacht wird So können Sie schnell reagieren.

Mit Mention können Sie Keywords in mehreren Sprachen in Blogs, sozialen Medien, Foren und mehr verfolgen.

Es ist einfach zu Überprüfen Sie, ob die Erwähnungen positiv, neutral oder negativ sind in der Natur. Alle mit diesem Tool gesammelten Daten helfen Ihnen dabei, bessere verkehrsfördernde Inhalte für Ihren Trichter zu erstellen.

Führen Sie Retargeting-Anzeigen aus

Das Retargeting von Website-Besuchern und Listenabonnenten kann sehr gut funktionieren, da Sie ein warmes Publikum ansprechen, das Sie und Ihre Arbeit bereits kennt. Sie benötigen nur einen leichten Schubs, um in Ihren Trichter zu gelangen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Retargeting zu verwenden. Eine Methode, die Sie versuchen sollten, ist zu Bewerben Sie Ihre Blog-Beiträge auf Facebook mithilfe von Anzeigen. Interessenten klicken auf den Link und lesen den Beitrag. Wenn sie diesen Schritt ausführen, verfolgt das im Blog-Beitrag installierte Retargeting-Pixel ihren Besuch. Sie können dann Schalten Sie sie mit hochrelevanten Anzeigen. Wenn du ein Angebot bewerben, das sich auf das Thema des Blogposts beziehtwerden Ihre Conversion-Raten wahrscheinlich hoch sein.

Fazit

Wenn Sie mehr Kunden aus Ihren Marketinganstrengungen in den sozialen Medien herausholen möchten, benötigen Sie einen gut gestalteten Trichter. Social Media treibt den Verkehr an und der Trichter pflegt die Leads und wandelt sie in Kunden um.

Es ist sinnvoll, sich die Zeit zu nehmen, um einen Trichter zu entwickeln und zu optimieren. Danach können Sie Ihre Social-Media-Strategie optimieren, um gezielteren Traffic zu generieren, der in Ihren Trichter gelangt und zu Kunden wird.

Was denken Sie? Verwenden Sie einige dieser Taktiken, um den Social-Media-Verkehr mit Ihrem Verkaufstrichter zu konvertieren? Haben Sie Tipps zum Teilen? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *