So veröffentlichen Sie Instagram-Feed-Posts, Geschichten, IGTV und Rollen neu

Möchten Sie Ihre Instagram-Inhalte erneut veröffentlichen und freigeben? Sie fragen sich, wie Sie Instagram-Posts erneut teilen (neu programmieren) können, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden?

In diesem Artikel finden Sie In-App-Funktionen, mit denen Sie Instagram-Feed-Posts, Storys, IGTV und Rollen erneut freigeben können. Sie finden auch Tipps, um die Erlaubnis zu erhalten, Instagram-Inhalte legal weiterzugeben.

Reposting von Instagram-Feed-Posts, Stories, IGTV und Reels von Jenn Herman auf Social Media Examiner.

Um zu erfahren, wie Sie Bilder und Videos auf Instagram erneut veröffentlichen, lesen Sie den folgenden Artikel, um eine leicht verständliche Anleitung zu erhalten, oder sehen Sie sich dieses Video an:

Wenn Sie

# 1: Repost Instagram Feed Posts

Instagram macht es einfach, Feed-Beiträge zu Ihren Geschichten zu teilen. Tippen Sie in einem Feed-Post – Ihrem oder einem anderen – auf das Papierflugzeugsymbol in diesem Post und wählen Sie im Popup-Menü die Option “Post zu Ihrer Story hinzufügen”.

Beispiel eines Instagram-Posts von @ecocraftkids mit mehreren grünen Medien, die mit Geschirr und Instrumenten aus Naturholz platziert sind und das Symbol für Papierflugzeuge hervorheben, sowie die Option zum Hinzufügen eines Posts zu Ihrem Story-Menü

Wenn Sie einen Instagram-Feed-Beitrag für Ihre Geschichte freigeben, wird das ursprüngliche Beitragsbild in die Geschichte importiert und das Bild kann angeklickt werden, sodass Zuschauer, die darauf tippen, direkt zum ursprünglichen Beitrag gelangen. Wie in jeder Geschichte können Sie Kritzeleien, Aufkleber oder Text hinzufügen, um die Aufmerksamkeit auf die Beiträge zu lenken und die Leute zum Klicken anzuregen.

Das Teilen eines Feedposts zu Ihrer Story ist eine großartige Möglichkeit, diesen Inhalt für Ihr Publikum hervorzuheben, insbesondere wenn Sie dazu neigen, mehr Aufrufe zu Ihren Storys zu erhalten als zu Ihren Feedposts. Es ist auch hilfreich, um ältere immergrüne Inhalte für Ihr Publikum wieder aufzutauchen.

Die Möglichkeit, die Instagram-Feed-Beiträge anderer Konten für Ihre Story zu teilen, eignet sich hervorragend für die Zusammenarbeit, Markenpartnerschaften und hilfreiche Tipps und Ressourcen, die Ihrem Publikum gefallen würden.

Beispiel für einen Instagram-Beitrag von @surfacehairhealth, der das Blowout-Shampoo und den Conditioner ins Rampenlicht stellt, die auf die Instagram-Geschichte @ cloud9indy neu gepostet wurden

Beachten Sie, dass das Teilen in Geschichten zwar eine weit verbreitete Funktion auf Instagram ist, aber nicht jeder hat. Ich habe es auf allen meinen Instagram-Konten außer meinem Hauptkonto.

Sie können nicht nur einen Feed-Beitrag zu Ihrer Story freigeben, sondern auch jeden Instagram-Feed-Beitrag (sowie jede Story oder jedes IGTV-Video) für einen Direktnachrichten-Chat (DM) freigeben. Dies kann ein einzelner DM oder ein Gruppen-DM sein, zu dem Sie gehören.

Um einen Feed-Beitrag für einen DM freizugeben, tippen Sie einfach in einem beliebigen Beitrag auf das Papierflugzeugsymbol und wählen Sie die Person oder Direktnachrichtengruppe aus, für die Sie ihn freigeben möchten. Es wird direkt zu ihrem DM-Thread gehen oder einen neuen starten. An diesem Punkt können Sie Ihre Nachricht anpassen oder die Konversation fortsetzen, wie Sie möchten.

Ein Beispiel einer Instagram-Geschichte von @bloggingbrute, die die Traktate eines Konferenzplans zeigt, die als direkte Nachricht mit dem Hinweis

# 2: Repost Instagram Stories

Wenn es um Instagram-Geschichten geht, können Sie die Geschichte eines anderen nur dann mit Ihrer Geschichte teilen, wenn Sie im Originalinhalt markiert waren. Wenn Sie jemand in seiner Geschichte markiert, erhalten Sie eine Benachrichtigung in Ihren Direktnachrichten. Von dort – oder von der Geschichte selbst – haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschichte zu teilen.

Sobald Sie diese Option ausgewählt haben, wird der Story-Beitrag in Ihrem eigenen Story-Builder angezeigt, in dem Sie kneifen und zoomen können, um die Größe zu ändern oder ihn zu verschieben. Sie können wie bei jeder anderen Geschichte auch Aufkleber, Kritzeleien und Text hinzufügen.

Beispiel für die Benachrichtigung über Instagram-Story-Tags von @jenns_trends über Direktnachrichten, wobei die Option hervorgehoben wird, den Story-Beitrag zu Ihrer Story hinzuzufügen.  und zeigt auch eine erneute Freigabe eines Story-Posts von @jenns_trends mit ihrer Instagram-Seite, die als Teil der erneuten Freigabe verlinkt ist

Wenn Sie in der ersten Geschichte einer Sequenz von jemandem markiert werden, in den folgenden jedoch nicht, können Sie nur diejenige freigeben, in der Sie markiert sind. Wenn Sie also Personen in Ihren eigenen Geschichten markieren, stellen Sie sicher, dass Sie sie in jedem Segment markieren, in dem Sie sie erwähnt haben oder das verwandt ist.

# 3: IGTV-Video erneut veröffentlichen

Mit Instagram können Sie IGTV-Videos sowohl für Ihre Geschichte als auch für den Feed freigeben. Wenn Sie Ihr IGTV-Video hochladen, haben Sie die Möglichkeit, dem Feed und den Storys eine Vorschau hinzuzufügen. Wenn Sie eine Vorschau für den Feed freigeben, wird in Ihrem Profil und in den Feeds Ihrer Follower eine 15-Sekunden-Vorschau des IGTV-Videos angezeigt.

instagram igtv neue Video-Menüoptionen mit dem Beitrag eine Vorschau-Option aktiviert

Sobald die 15-Sekunden-Vorschau endet, werden die Zuschauer mit einer Keep Watching-Leiste aufgefordert, den Rest des Videos auf IGTV anzuzeigen.

instagram igtv Videovorschau von @sephora mit hervorgehobener Schaltfläche

Wenn Sie ein IGTV-Video für Ihre Geschichte freigeben, werden in Ihrer Geschichte eine Vorschau des Videos und ein Link zum IGTV-Video angezeigt, damit die Zuschauer zu IGTV navigieren können, um das gesamte Video anzusehen.

# 4: Repost Instagram Reels

Wenn es um Instagram-Rollen geht, können Sie Ihre eigenen oder die Rollen anderer Personen freigeben, indem Sie die Vollansichtsrolle öffnen und auf das Papierflugzeugsymbol tippen. Über das Popup-Menü können Sie die Rolle für Ihre Story oder einen DM freigeben.

Beispiel für Instagram-Rollen von @lego, das das Papierflugzeugsymbol zum Teilen hervorhebt

Bonus: So veröffentlichen Sie einen Screenshot des Inhalts sicher in Ihrem Feed

Wie bereits erwähnt, können Sie einen Instagram-Feed-Beitrag von jemand anderem nicht nativ für Ihren eigenen Feed freigeben oder Geschichten von anderen Konten für Ihre eigene Geschichte freigeben, nur weil Sie sie mögen. Wenn Sie Inhalte für den Feed erneut freigeben möchten, können Sie Folgendes tun.

Erstens können Sie Reposting-Tools von Drittanbietern verwenden, mit denen Sie das Originalbild und die Beschriftung erfassen und in einen eigenen Instagram-Beitrag importieren können. Diese Tools fügen dem Bild normalerweise ein Wasserzeichen mit dem Benutzernamen des ursprünglichen Kontos hinzu und enthalten eine kurze Meldung wie “Neu veröffentlichen von @Benutzername”.

Während diese Praxis vor einigen Jahren sehr verbreitet war, haben API-Zugriffsbeschränkungen diese heute umständlicher gemacht. Die einfachere Möglichkeit besteht jetzt darin, ein Screenshot des Bildes zu erstellen, das Sie veröffentlichen möchten, und es auf die Größe des Bildes zuzuschneiden. Laden Sie das als neues Bild in Ihr Konto hoch.

Wenn Sie die Screenshot-Methode verwenden, müssen Sie immer noch die Originalunterschrift kopieren oder eine eigene schreiben, um das Bild zu ergänzen.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht: “Wie legal oder sicher ist es, einfach ein Screenshot des Inhalts eines anderen zu erstellen?” Wenn Sie eine Screenshot-Methode oder eine Resharing-Methode für den Feed verwenden, bleibt der ursprüngliche Inhaltseigentum nicht erhalten, und Sie müssen vom Ersteller des Inhalts die ausdrückliche Erlaubnis einholen, um diesen Inhalt freizugeben.

Explizite Erlaubnis bedeutet schriftliche Erlaubnis. Dies könnte von Ihnen kommen, wenn Sie ihren Beitrag kommentieren, um um Erlaubnis zu bitten, und sie mit einem Ja antworten. Es kann auch über eine direkte Nachricht oder eine andere direkte Kommunikation mit dem Benutzer erfolgen, bei der Sie um Erlaubnis bitten und diese Ihnen geben.

Beispiel für eine schriftliche Repost-Erlaubnis zwischen @wherethesnowsgo und @airbnb, wobei airbnb darum bittet, das Foto und Informationen zur Genehmigung zu teilen, sowie die Antwort von @wherethesnowsgo, die die Weitergabe des Bildes autorisiert

Sobald Sie diese Berechtigung haben, können Sie deren Inhalt erneut in Ihrem Feed veröffentlichen. Wenn das Konto Anforderungen wie das Markieren oder @ Erwähnen enthält, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun. Auch wenn sie dies nicht von Ihnen verlangen, ist es eine bewährte Methode, diese Zuordnung zu ihrem ursprünglichen Inhalt bereitzustellen.

Instagram-Bild-Repost von @airbnb mit Bildnachweis an @wherethesnowsgo, wie im obigen Bild angefordert

Denken Sie daran, dass Personen, die keine Erlaubnis zur Verwendung der Inhalte anderer Personen in Ihrem Instagram-Konto erhalten, rechtliche Schritte gegen Sie einleiten können, einschließlich einer Klage gegen Sie. Wenn Sie mit diesem Beitrag Einnahmen erzielt haben, können diese Sie für alle Einnahmen aus diesem Inhalt verklagen. Niemand möchte diese rechtlichen Kopfschmerzen, also holen Sie immer zuerst die Erlaubnis ein.

Fazit

Eines der Dinge, die Menschen auf Social-Media-Plattformen am meisten lieben, ist die Möglichkeit, Inhalte und Beiträge anderer Menschen erneut zu teilen, aber das Teilen und Umbuchen war auf Instagram schon immer eine Herausforderung. Um es noch einmal zusammenzufassen: Hier finden Sie alle Möglichkeiten, wie Sie Feed-Posts, Storys, Rollen und IGTV-Videos auf Instagram teilen können.

Infografik, in der Resharing-Ziele für jede Funktion in Instagram verfügbar sind (oder nicht), dh Feed-Posts, Storys, igtv und Rollen

Wenn Sie den ursprünglichen Instagram-Inhalt einer Person nicht nativ erneut freigeben können, besteht eine Problemumgehung darin, einen Screenshot davon zu erstellen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie vom Ersteller eine ausdrückliche Erlaubnis erhalten, bevor Sie dies tun.

Was denkst du? Ist das Reposting Teil Ihrer Instagram-Content-Strategie? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Weitere Artikel zum Instagram Marketing:

  • Erfahren Sie, wie Sie Instagram-Filter für Feed-Posts, Storys und Rollen verwenden.
  • Erfahren Sie auf Instagram, wie Sie Ihr Branding verbessern können.
  • Erfahren Sie, wie Sie navigieren und die Desktop-Version von Instagram für Ihre Marketingaktivitäten verwenden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *