So verbessern Sie Ihr Instagram-Webprofil für eine verbesserte Belichtung

Social Media wie manVerwendet Ihr Unternehmen Instagram?

Hast du Instagram seitdem ausgecheckt? veröffentlichte Benutzerprofile im Web?

Zuvor war die Instagram Auf der Website können Benutzer nur ihre Kontoinformationen bearbeiten (und auch den Blog des Unternehmens hosten).

All dies änderte sich jedoch mit der jüngsten Einführung von Webprofilen.

Hier ist, was Vermarkter wissen müssen.

Warum Instagram-Webprofile wichtig sind

Diese neuen Profile dienen als Erweiterung der mobilen Instagram-App, sodass Benutzer jetzt andere Fotos im Web kommentieren, verfolgen, mögen und anzeigen können.

Marken, Vermarkter und Anwender können gleichermaßen Verwenden Sie diese Webprofile, um das Engagement und die Interaktion außerhalb der mobilen App zu fördern.

Starbucks Instagram Web-Profil
Ein Beispiel für die neuen Instagram-Webprofile.

Für Community-Manager ist es ein Plus, die Fähigkeit dazu zu haben Aktualisieren und verwalten Sie Ihre Konten im Web. Allerdings sind Instagram-Webprofile nicht unbedingt ein Spielveränderer.

Stattdessen wirst du wollen Verwenden Sie die neuen Webprofile in Verbindung mit dem Instagram mobile App.

Was fehlt in den neuen Webprofilen?

Wenn Sie bereits mit der mobilen Version von Instagram vertraut sind, werden Sie einige Unterschiede in den Webprofilen feststellen. Hier sind einige anfängliche Nachteile der Webprofile, die Sie beachten sollten:

  • Es gibt keine Suche. Das bedeutet, dass die Suche nach Hashtags und bestimmten Benutzern nicht verfügbar ist. Benutzernamen sind jedoch Links und ermöglichen es Ihnen, von Profil zu Profil zu springen.
  • Hashtags werden als einfacher Text angezeigt, sodass Sie keine Fotos aufrufen können, die bestimmten Hashtags zugeordnet sind. Twitter-ähnliche Hashtags sind der beste Weg, um Ihre Instagram-Fotos in der mobilen App zu sehen, aber ihre Verwendung ist bei Webprofilen deaktiviert. Sie werden weiterhin in Fotobeschreibungen und Kommentaren angezeigt, es handelt sich jedoch nicht um Links.
Hashtags
Hashtags werden in Webprofilen als einfacher Text angezeigt.
  • Sie können keine Follower / folgenden Listen sehen. Obwohl Webprofile Follower und folgende Zählungen anzeigen, können Benutzer derzeit nicht genau sehen, um welche Benutzer es sich handelt.
  • Es gibt keine beliebte Seite. Wenn Sie gerne die Fotos auf Instagram sehen, die am meisten Aufmerksamkeit erregen, müssen Sie sich an die mobile App wenden.
  • Fotokarten sind nicht verfügbar. Viele Instagram-Nutzer entscheiden sich dafür, ihre Fotos mithilfe der mobilen App mit einem Geotag zu versehen. Sie finden diese Karten jedoch nirgendwo im Internet. Stattdessen werden Geo-Tag-Informationen mit Fotos angezeigt, z. B. der Name eines Standorts.
  • Sie können Ihr Profilbild nur über die mobile App bearbeiten.

Aufgrund dieser Nachteile möchten Sie Erwägen Sie die Verwendung von Websites von Drittanbietern mögen Statigramm und Webstagram eine Instagram-Community durch Strategien wie Wettbewerbe, Werbegeschenke, Einblicke und Werbeaktionen aufzubauen.

Welche Funktionen haben Webprofile?

Während viele Funktionen der mobilen App noch nicht im Web verfügbar sind, haben Instagram-Webprofile Folgendes:

  • Eine Facebook-ähnliche Cover-Collage oben in Ihrem Profil, die eine rotierende Auswahl Ihrer Instagram-Fotos enthält. Wenn Sie auf ein Foto klicken, während es in der Cover-Collage angezeigt wird, wird die separate Seite des Fotos angezeigt.
  • Folgen Sie den Schaltflächen und folgen Sie ihnen nicht mehr.
  • Ihre Profilbiografie. Seien Sie gewarnt, wenn Sie verwenden Emoji-Symbole In Ihrer Biografie in der mobilen App werden diese nicht in Webprofilen angezeigt.
  • Eine Website-URL Ihrer Wahl.
  • Die Anzahl der Fotos Ihres Kontos sowie die Anzahl der Follower und der folgenden Personen.
  • Eine unendliche Zeitleiste Ihrer Fotos, chronologisch nach Monat getrennt.
  • Die Fähigkeit zu Bearbeiten Sie Ihre Profileinstellungen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Benutzernamens, Ihrer Telefonnummer, Ihres Geschlechts, Ihres Geburtstages, Ihrer Biografie und Ihrer Website.
  • Ein Abschnitt, wo Sie können Verwalten Sie Anwendungen, denen die Berechtigung zum Zugriff auf Ihr Instagram-Konto erteilt wurde.
  • Abzeichen, mit denen Sie auf Ihr Webprofil verlinken und es bewerben können.

Finden Sie Ihr Webprofil

Zuerst wirst du wollen Melde dich für ein Instagram-Konto an wenn Sie noch keinen haben. Sobald Sie Ihr Konto haben, ist es einfach, Ihr Instagram-Webprofil zu finden. Jeder Benutzer kann unter auf sein Webprofil zugreifen instagram.com/username.

Sie können Ihr Webprofil auch finden, indem Sie sich über das anmelden Instagram Homepage::

  • Klicken Sie in der Fußzeile auf Ihr Konto.
  • Verwenden Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, um sich anzumelden.
  • Klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild und Ihren Benutzernamen.
  • Wählen Sie Profil anzeigen.

Tipps zur Maximierung Ihres Instagram-Webprofils

Es gibt über 100 Millionen Benutzer auf Instagram, und wenn Ihr Marken- oder persönliches Konto eines davon ist, möchten Sie das neue Webprofil Ihres Kontos sofort maximieren und nutzen.

Hier ist wie.

# 1: Verstehen Sie die zunehmende Bedeutung von Bildlinks

Wahrscheinlich haben Sie Instagram-Links in Tweets gesehen. Bilder von Instagram wurden bis vor kurzem auch in Tweets angezeigt Unterstützung für Twitter-Karten entfernt.

Frappuccino Instagram Tweet
Solche Instagram-Links werden angezeigt, wenn Fotos von der mobilen App an Twitter weitergegeben werden. Bilder werden jedoch nicht mehr unter dem Tweet angezeigt.

Dies bedeutet, dass mehr Twitter-Benutzer auf diese Instagram-Bildlinks klicken und diese Links direkt zu Instagram-Webprofilen führen.

Wenn Sie beispielsweise auf den Instagram-Link im obigen Tweet klicken, werden Sie hierher gebracht:

Frappuccino Instagram
Dies ist ein Beispiel für eine Bildseite in Instagram-Webprofilen.

Ein Instagram-Bildlink hat immer zu einer Seite geführt, die das Bild, die Anzahl der Likes und die Kommentare enthält. Im Gegensatz zu den alten Seiten bieten die neuen Webprofile Instagram-Nutzern, die in ihren Konten angemeldet sind, die Möglichkeit, ein Bild direkt im Web zu kommentieren und / oder zu mögen – keine mobile App erforderlich.

Vermarkter können Nutzen Sie dieses Wissen als Gelegenheit, um mehr Interaktion zu fördern unter Fans.

Außerdem TwitterAndere finden über diese Bildlinks den Weg zu Webprofilen, wenn Instagram-Bilder für freigegeben werden Facebook, Flickr, Foursquare, Tumblr und per E-Mail.

Dies bedeutet, dass Sie müssen Optimieren Sie Ihr Webprofil, um den Datenverkehr optimal zu nutzen Sie werden durch diese Links kommen.

# 2: Fügen Sie Ihrem Profil einen Website-Link hinzu

Wenn Sie Ihrem Profil über die mobile Instagram-App noch keinen Link hinzugefügt haben, sollten Sie dies mithilfe der Webprofile erledigen.

Es wird nicht nur ein Link hinzugefügt Erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer WebsiteEs bietet auch einen SEO-Wert (obwohl es sich um einen No-Follow-Link handelt, sendet es dennoch ein Signal an Suchmaschinen).

Instagram Webprofil Website
Genau wie bei der mobilen App wird die URL Ihrer Website neben Ihrem Biografiebereich angezeigt.

Zu Fügen Sie Ihren Link über die Instagram-Website ein::

  • Klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild und Ihren Benutzernamen.
  • Klicken Sie auf Profil bearbeiten.
  • Geben Sie die URL Ihrer Website in das letzte Feld der Seite ein.

Wenn Sie Instagram als Manager eines Markenkontos verwenden, möchten Sie wahrscheinlich, dass dieser Link die Homepage der Marke ist.

Wenn Sie jedoch Ihr persönliches Instagram-Konto bearbeiten, Verbindung zu einem Netzwerk mögen über mich, Facebook, Flickr oder Twitter, damit andere Instagram-Nutzer mehr über Sie erfahren können.

# 3: Überprüfen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen

Instagram-Nutzer, die ihr Konto privat halten möchten, müssen sich keine Gedanken über Datenschutzprobleme mit Webprofilen machen.

Laut InstagramWenn Sie ein privates Profil haben, sind Ihre Fotos nur für angemeldete Follower sichtbar, die Sie genehmigt haben. Dies bedeutet auch, dass nur diese Follower Ihre Fotos im Web kommentieren und mögen können.

Darüber hinaus dürfen Suchmaschinen keine Instagram-Fotos indizieren – unabhängig davon, ob Ihr Konto privat ist oder nicht.

instagram web private
Auf diese Weise wird ein privates Konto im Web für alle Personen angezeigt, die diesem Konto nicht folgen.

Denken Sie daran, dass Sie dies möchten, wenn Sie ein Markenkonto verwalten Stellen Sie sicher, dass das Konto und seine Fotos öffentlich sind. Diese Einstellung kann derzeit nur über die mobile App geändert werden, indem Sie zu Ihrem Profil gehen, auf das Einstellungssymbol tippen und das deaktivieren Fotos sind privat Möglichkeit.

# 4: Anwendungen verwalten

Wenn Sie schon eine Weile Instagram-Nutzer sind, Lesen Sie den Abschnitt Anwendungen verwalten unter Profil bearbeiten.

Instagram zeigt eine Liste der Anwendungen an, die Sie für den Zugriff auf Ihr Konto autorisiert haben. Einige werden Sie sich erinnern, andere wahrscheinlich nicht.

Zu Entfernen Sie unerwünschte BerechtigungenKlicken Sie einfach neben dem Anwendungsnamen auf Zugriff widerrufen.

Anwendungen verwalten
Jede Anwendung listet die Berechtigungen auf, die Sie erteilt haben.

# 5: Installiere ein Instagram-Abzeichen auf deiner Website

Instagram vor kurzem Abzeichen ausgerollt für Benutzer, um Webprofile zu fördern. Um sie zu finden, gehen Sie zu Profil bearbeiten und klicken Sie in der Navigationsleiste links auf Abzeichen.

Es stehen fünf Schaltflächen zur Auswahl. Wenn du Wählen Sie das gewünschte Abzeichen aus, einfach Kopieren Sie den automatisch generierten Code und fügen Sie ihn in Ihre Website oder Ihr Blog ein. Das Abzeichen wird wieder mit dem Webprofil Ihres Kontos verknüpft.

Abzeichen
Wenn Ihnen die vorgefertigten Abzeichen nicht gefallen, bietet Instagram einen Download des Kamerasymbols an, damit Sie Ihr eigenes Abzeichen erstellen können.

Dies ist eine hervorragende Gelegenheit für Marken, ein Webprofil auf ihrer Homepage mit anderen sozialen Schaltflächen zu bewerben.

# 6: Vergiss Mobile nicht

Die neuen Webprofile von Instagram sind zwar eine großartige Ergänzung, aber vergessen Sie nicht, dass die mobile App wirklich das A und O von Instagram ist.

Instagram-Communities verlassen sich stark auf Hashtags und Geo-Tagging– was derzeit nur die mobile App bietet.

Dennoch bieten Webprofile eine weitere wunderbare Plattform mit Kunden, Fans und Freunden in Kontakt treten.

Schauen Sie sich die Instagram-Webprofile an

Instagram ist eine großartige Möglichkeit für Unternehmen, ihr visuelles Marketing zu nutzen. Wenn Sie diese Plattform bereits verwenden, sollten Sie diese neuen Webprofile optimal nutzen. Und wenn Ihr Unternehmen Instagram noch nicht verwendet, möchten Sie möglicherweise prüfen, ob es jetzt zu Ihnen passt.

Was halten Sie von den Instagram-Webprofilen? Haben Sie sie zur Verwaltung Ihrer Konten verwendet? Bist du zufrieden mit der Richtung, in die Instagram nach dem Verkauf an Facebook geht? Hinterlassen Sie Ihre Fragen und Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.