So verbessern Sie Ihr Facebook-Marketing mithilfe von Facebook Insights

Social Media wie manVerwalten Sie eine Facebook-Seite?

Sind Sie überwältigt von der Menge an Statistiken, auf die Sie in Facebook Insights zugreifen können?

Möchten Sie wissen, welche Statistiken Sie nachverfolgen müssen, um Ihr Wachstum und Ihre Sichtbarkeit zu steigern?

In diesem Artikel werde ich zeigen Ihnen sechs Möglichkeiten, um die Leistung Ihrer Facebook-Seite zu verbessern mit statistischen Vergleichen.

Einstieg

Ich habe Ihnen bereits die 6 Facebook-Metriken mitgeteilt, auf die Sie sich konzentrieren müssen, um die Leistung Ihrer Facebook-Seite besser zu verstehen. Das Verständnis Ihrer Leistung ist jedoch nur der erste Schritt des Prozesses.

Was wirklich wichtig ist, ist nicht nur, die wichtigsten Metriken zu verstehen, sondern auch zu verstehen, wie Sie sie verbessern können!

Dieser Artikel konzentriert sich mehr auf die Vorgehensweise Verbessern Sie die Leistung Ihrer Facebook-Inhalte mit der bereits vorhandenen Fangemeinde. Wenn Sie Ihre Fangemeinde vergrößern möchten, sollten Sie diesen großartigen Artikel von Andrea Vahl lesen.

Wenn Sie jede wichtige Facebook-Metrik einzeln betrachten, ist es sehr schwer zu verstehen, wie Sie sie verbessern können. Wenn Sie jedoch eine Metrik mit einer anderen relevanten Metrik vergleichen, können Sie sehen, was falsch ist.

Die Metriken, die Sie benötigen

Alle in diesem Artikel verwendeten Metriken können sein von Facebook Insights in eine Excel-Tabelle heruntergeladen. Diese Metriken werden als Prozentsatz angegeben, damit Sie dies tun können Vergleichen Sie eine Metrik mit einer anderen und Sehen Sie die Entwicklung dieser Metrik im Laufe der Zeit.

Mithilfe des Downloads der Facebook Insights-Tabelle oder eines dieser kostenlosen Tools können Sie dies tun Berechnen und vergleichen Sie Metriken und Prozentsätze um Wege zu finden, um die Leistung Ihrer Facebook-Seite und ihres Inhalts zu verbessern.

# 1: Stellen Sie die erreichten Prozentsätze Ihrer Fans wieder her

Die Reichweite von Fans ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Messgrößen, um die Leistung Ihrer Facebook-Seite zu messen.

Sie verbringen viel Zeit und Energie damit, Ihre Fans zu rekrutieren, damit Sie sicherstellen können, dass sie Ihre Inhalte sehen.

Wenn der Prozentsatz Ihrer erreichten Fans unterdurchschnittlich ist, Ihr Engagement und / oder Ihre Ergebnisse, über die Sie sprechen, jedoch weiterhin gut sind, ist Ihr Inhalt nicht das Problem. Das Problem ist, dass EdgeRank Ihre Inhalte nicht mehr im Newsfeed Ihrer Fangemeinde anzeigt.

Fan erreicht vs verlobt
In diesem Beispiel ist der Prozentsatz der Personen, über die gesprochen wird, überdurchschnittlich, der Prozentsatz des Engagements leicht unterdurchschnittlich, aber der Prozentsatz der erreichten Fans ist weit unterdurchschnittlich. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Qualität des Inhalts nicht das Hauptproblem ist. Die Fans waren auf dem Weg verloren und Sie müssen wieder vor ihnen stehen.

In dieser Situation ist die beste Lösung Verwenden Sie gesponserte Beiträge und gesponserte Geschichten Um Ihre neuen Inhalte wieder vor Ihre Fans zu bringen, lassen Sie sie Ihren EdgeRank aktivieren und reparieren.

Ihre Fan-Reichweite sollte sich schnell wieder normalisieren und Sie müssen nicht zu lange in beworbene Posts und gesponserte Storys investieren.

Wegbringen: Wenn Ihre Engagement-Metrik relativ gut ist, Ihre Fans jedoch erreicht sind und die Leute, die über Metriken sprechen, niedriger sind, sollten Sie die Verwendung von gesponserten Posts und gesponserten Storys in Betracht ziehen Holen Sie sich Ihre Inhalte vor Ihre Fans nochmal.

# 2: Gewinnen Sie Ihre organische Reichweite zurück

Fan Reach ist eine Teilmenge von Organic Reach. Da Organic Reach Personen umfasst, die Ihre Seite besuchen oder Ihre Inhalte in einem Widget anzeigen, aber noch keine Fans sind, muss sie höher sein als Ihre Fan-Reichweite. Aber manchmal ist es das gleiche oder nur etwas höher.

Fan vs organische Reichweite
Für Seite 1 sind Organic und Fan Reach nahezu gleich, was zeigt, dass nur sehr wenig Sichtbarkeit von außerhalb des Newsfeeds kommt. Für Seite 2 ist Organic Reach mehr als doppelt so hoch wie Fan Reach, was die gesunde Generierung von Verkehr von außerhalb des Newsfeeds zeigt.

In diesem Fall senden Sie nicht genügend Datenverkehr von externen Quellen auf Ihre Seite.

Benutze einen Wie Box oder ein anderer Aufruf zum Handeln um Ihre Facebook-Seite und ihren Inhalt vor Personen zu platzieren, die Ihren Newsletter lesen oder Ihren Blog oder Ihre Website besuchen.

wie Box
Es ist eine gute Idee, ein Like-Feld in Ihrem Blog oder auf Ihrer Website zu haben. Fügen Sie Ihren Content-Stream hinzu, um Ihre neuesten Facebook-Beiträge besser sichtbar zu machen.

Wenn mehr Personen von außerhalb von Facebook auf Ihre Seite verwiesen werden, steigt Ihre organische Reichweite weiter über Ihre Metrik “Fans erreicht”.

Wegbringen: Wenn Ihre Metrik für die organische Reichweite nur geringfügig höher ist als die Metrik für die erreichte Reichweite Ihrer Fans, Arbeiten Sie daran, mehr Verkehr auf Ihre Facebook-Seite zu senden.

# 3: Erhöhen Sie Ihr Engagement

Engagierte Benutzer (oder Verbraucher, wie Facebook sie nennt) sind die Personen, die auf Ihre Inhalte klicken, um ein Foto anzuzeigen oder ein Video abzuspielen. Sie sind auch Klicks, die zu einem Like, Kommentar oder Teilen führen. Diese Art von Klicks machen Ihre engagierten Benutzer zu „Geschichtenerzählern“. Die Metrik “People Talking About” wird als bezeichnet Geschichtenerzähler.

Geschichtenerzähler sind eine Untergruppe engagierter Benutzer, was bedeutet, dass Sie immer weniger Geschichtenerzähler als engagierte Benutzer haben. Im Durchschnitt sind 20% bis 35% der engagierten Benutzer Geschichtenerzähler.

verlobt gegen Geschichtenerzähler
Im Durchschnitt variiert der Prozentsatz der Geschichtenerzähler im Vergleich zur Anzahl der engagierten Personen zwischen 20% und 35%.

Wenn Ihr Prozentsatz an Geschichtenerzählern unter diesem Durchschnitt liegt, können Sie die Leute dazu bringen, auf Ihre Inhalte aufmerksam zu machen, aber nicht gut, sie dazu zu bringen, mit einem “Gefällt mir”, “Teilen” oder “Kommentieren” darauf zu reagieren.

Um mehr Engagement-Reaktionen zu generieren, Optimieren Sie Ihren Inhalt, um Fragen zu stellen, Inhalte veröffentlichen, die es wert sind, geteilt zu werden und zwinge deine Fans, es zu mögen! Als nächstes machen Sie eine Audit, um vorhandene Inhalte zu erkennen, die gut funktionieren und erstellen Sie ähnliche Beiträge in der Zukunft.

Mit steigender durchschnittlicher Anzahl von Geschichtenerzählern pro Beitrag steigt auch Ihre Virenexposition. Wenn Sie hervorragende Arbeit leisten, kann die Anzahl der Geschichtenerzähler sogar fast so hoch sein wie die Anzahl der engagierten Benutzer.

Geschichtenerzähler gegen engagierte Benutzer
Die Seiten mit der besten Leistung können sogar einen Prozentsatz von Geschichtenerzählern haben, der dem Prozentsatz der engagierten Benutzer sehr nahe kommt. Das bedeutet, dass fast alle engagierten Benutzer eine Geschichte erstellt haben, was eine gute Nachricht für die Seite ist!

Wegbringen: Wenn Ihre People Talking About-Metrik unter dem 20% -Durchschnitt Ihrer Engagement-Metrik liegt, Optimieren Sie Ihre Inhalte, um mehr Reaktionen zu fördern.

# 4: Verringern Sie Ihre negativen Feedback-Zahlen

Negative Rückmeldung hat einen großen Einfluss auf Ihre EdgeRank und sollte genau überwacht werden. Eine Seite mit gutem Inhalt, aber hohem negativen Feedback hat eine geringere Reichweite als eine ähnliche Seite mit gleichem Qualitätsgehalt, aber geringerem negativem Feedback.

Negatives Feedback bedeutet nicht unbedingt, dass Ihr Inhalt nicht gut ist. Dies bedeutet, dass die Anzahl der Personen, die Ihre Beiträge nicht sehen möchten, zu hoch ist. Dies kann daran liegen, dass Sie zu oft posten oder dass sich manche Menschen aufgrund der „Stimme“ Ihrer Marke unwohl fühlen.

Zum Beispiel hatte eine Wohltätigkeitsorganisation, die Obdachlosen hilft, ein Zuhause zu finden, eine sehr starke Stimme, die Licht auf die Armut und die Ungerechtigkeit bestimmter Situationen wirft. Während der Ton für eine TV- oder Printkampagne gut zu funktionieren schien, reagierten 0,4% der Menschen nicht gut auf die Geschichten in ihrem Newsfeed.

Der Prozentsatz der negativen Rückmeldungen war viermal höher als der akzeptierte Durchschnitt und wirkte sich negativ auf die Reichweite der Seite aus.

% Negative Rückmeldung
Im Durchschnitt beträgt das negative Feedback 0,1% der Anzahl der erreichten Personen. Wenn Sie über dieser Schwelle liegen, wird Ihre virale Reichweite beeinträchtigt.

Die Seite konzentrierte sich eher auf die Erfolgsgeschichten, zu denen die Wohltätigkeitsorganisation beitragen konnte, als auf die Ungerechtigkeiten, gegen die sie kämpfte. In weniger als einem Monat fiel das negative Feedback wieder auf den Normalwert zurück, die organische Reichweite stieg um 25% und die Virusreichweite um 80%.

Wenn Ihr durchschnittliches negatives Feedback zu hoch ist und Ihr Inhalt kein Spam ist, Versuchen Sie, Ihre Stimme zu ändern” und Testen Sie neue Inhaltsstrategien.

Wegbringen: Wenn Ihre negative Feedback-Metrik höher als 0,1% der Personen ist, die Ihre Seite erreicht, versuchen Sie eine neue Inhaltsstrategie.

# 5: Erhöhen Sie Ihre Klicks

Gelegentlich scheint sich die Anzahl der engagierten Benutzer nicht in Klicks auf Ihre Inhalte zu übersetzen.

hohes Engagement niedrige ctr
Wenn Sie ein gutes Engagement und einen sehr hohen Prozentsatz an Geschichtenerzählern haben, aber nur sehr wenige Klicks, ist das Ziel, mehr “anklickbare” Inhalte zu veröffentlichen.

Das Problem bezieht sich auf den Wert Ihres Inhalts und seine Fähigkeit, Benutzer zum Klicken auf diesen Inhalt zu ermutigen. Denken Sie daran, dass Klicks nur verfolgt werden, wenn Benutzer ein Video ansehen, ein Foto vergrößern oder auf einen Link in Ihrem Beitrag klicken. Außerdem sind Klicks eine der Aktionen, mit denen EdgeRank die Affinität zwischen Ihrer Seite und Ihren Fans bewertet.

ctr Einblicke
Zeigen Sie in den Tabellenkalkulations-Downloads der Erkenntnisse Ihrer Beiträge an, wie Personen nach Inhaltstyp auf Ihren Inhalt geklickt haben.

Um mehr Klicks zu fördern, Veröffentlichen Sie weitere Videos und Bilder und vergiss es nicht Fügen Sie Links in den Text ein, mit dem Ihre Fotos beschrieben werden gegebenenfalls. Wenn Sie viele Fotos veröffentlichen, ist der zweite Schritt zu Arbeiten Sie an der Qualität Ihrer Fotos Daher möchten die Benutzer eine größere Version sehen und nicht die kleine, die standardmäßig im Newsfeed angezeigt wird.

Bild mit Text
Das Einfügen von Text in Bilder ist eine Taktik, die einige Seiten mit großem Erfolg anwenden.

Wenn Benutzer häufiger klicken, um Ihre Videos, Bilder und Inhalte anzuzeigen, erhalten Sie auch eine höhere EdgeRank-Punktzahl!

Wegbringen: Wenn Ihre Klickratenmetrik viel niedriger als Ihre Engagement-Metrik ist, denken Sie daran Machen Sie Ihre Videos, Fotos oder Links einen Klick wert.

# 6: Erweitern Sie Ihre virale Reichweite

Virale Reichweite ist die Anzahl der Personen, die Sie erreichen, weil Ihre Fans Ihre Beiträge mögen, kommentieren und teilen.

Leider wurden virale Metriken seit September 2013 vollständig aus den neuen Facebook Page Insights entfernt.

Sie finden Viral Reach-Metriken auf der Registerkarte Key Metrics. Es ist mit Lifetime Post Viral Reach gekennzeichnet.

Wenn Sie mehr visuelle Diagramme wünschen, finden Sie Viral Reach-Metriken auch in Analysetools von Drittanbietern, die weiterhin über die Facebook-API auf diese Daten zugreifen können.

Guter Fan gegen geringe virale Reichweite
Die Virusreichweite variiert erheblich von einem Beitrag zum anderen.

Durch die Verbesserung Ihrer Viral Reach-Metrik werden neue Fans rekrutiert und die Sichtbarkeit Ihrer Seite bei Personen erhöht, die Ihre Marke nicht kennen. Für einige Seiten ist Viral Reach ein besserer Indikator für die Sichtbarkeit als Fan Reach.

virale Reichweite gegen Fanreichweite
Im Durchschnitt entspricht die Virusreichweite 25% der organischen Reichweite. Seiten mit vielen engagierten Benutzern und Geschichtenerzählern können eine größere Reichweite als die organische Reichweite haben!

Viral Reach wird von Likes und Kommentaren beeinflusst, am meisten jedoch von Shares. Dies liegt daran, dass EdgeRank die meisten Likes und Kommentare nicht im Newsfeed anzeigt, aber alle Freigaben anzeigt. Aus diesem Grund hat eine Aktie viel mehr Gewicht als die anderen Engagement-Aktionen.

Wenn Ihre Virenreichweite unter dem Durchschnitt liegt, müssen Sie dies tun Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte es wert sind, geteilt zu werden. Auch hier müssen Sie Überprüfen Sie Ihre vorhandenen Inhalte und Sehen Sie, welche Teile die meisten Aktien ausgelöst habenund finden Sie heraus, warum.

Wenn Sie beispielsweise Zahlen veröffentlichen oder gut aussehende Infografiken verwenden, erhalten Sie mehr Freigaben als Nur-Text oder Links. Die Gründe, warum Infografiken die Fans zum Teilen motivieren, sind zu vielfältig, um eine einheitliche Beratung zu bieten. Testen Sie, was funktioniert und was nicht und Verfolgen Sie diesen Vergleich oft.

Wegbringen: Wenn Ihre Viral Reach-Metrik erheblich niedriger ist als Ihre Fans Reached-Metrik, müssen Sie dies tun Arbeiten Sie daran, Ihre Inhalte häufiger zu teilen.

Du bist dran

Jetzt, wo Sie verstehen, wie es geht Vergleichen Sie wichtige Kennzahlen, um Schwachstellen auf Ihrer Seite aufzudecken, benutze sie, um Wenden Sie einige einfache Korrekturen an und steigern Sie die Leistung Ihrer Seite.

Was denken Sie? Welche metrischen Vergleiche finden Sie hilfreich? Wie haben Sie die Seitenleistung in der Vergangenheit gesteigert? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *