So verbessern Sie die Ergebnisse Ihrer Facebook-Anzeigen

Social Media wie manMöchten Sie bessere Ergebnisse mit Ihren Facebook-Werbekampagnen erzielen?

Liefern Ihre Anzeigen nicht die gewünschten Ergebnisse?

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie drei Schritte, um Ihre Facebook-Anzeigen zu optimieren und Ihre ideale Zielgruppe zu erreichen.

So verbessern Sie die Ergebnisse Ihrer Facebook-Anzeigen von Megan O'Neill auf Social Media Examiner.
So verbessern Sie die Ergebnisse Ihrer Facebook-Anzeigen von Megan O’Neill auf Social Media Examiner.

# 1: Kompilieren Sie die Attribute Ihrer aktuellen Zielgruppe

Das Wichtigste zuerst: Sie müssen Ihr Publikum kennenlernen. Wer ist Ihr Zielkunde? Sie haben wahrscheinlich bereits eine ziemlich gute Idee, aber haben Sie alle Attribute Ihres idealen Kunden berücksichtigt, auf die Sie mit Facebook-Anzeigen abzielen können?

Hier sind einige Fragen zu Ihrem Zielkunden. Diese Fragen sind nützlich für die Tipps weiter unten in diesem Artikel, da sie sich alle auf Attribute beziehen, auf die Sie mit Facebook Ads Manager gezielt abzielen können.

Wo leben sie?

Diese Frage ist besonders relevant, wenn Sie ein stationäres Geschäft oder einen lokalen Service haben. Sie können Personen in bestimmten Ländern, Bundesstaaten, Regionen, Städten, Postleitzahlen und sogar Adressen ansprechen, um sicherzustellen, dass Ihre Anzeige nur in Bereichen geschaltet wird, in denen Ihre potenziellen Kunden möglicherweise leben.

Wie alt sind sie?

Wenn Sie nicht sicher sind, wie alt Ihr Zielkunde ist, recherchieren Sie ein wenig. Suchen Sie online nach Informationen zum Alter Ihres Produkts. Wenn Sie beispielsweise Juwelier sind, ist es hilfreich zu wissen, dass die späten 20er Jahre das Durchschnittsalter für Menschen sind, die sich in den USA engagieren. Gibt es einen ähnlichen Trend, der sich auf Ihr Unternehmen bezieht?

Zielgruppe definieren

Sind sie männlich oder weiblich?

Diese Frage mag einfach genug erscheinen; Dies kann sich jedoch je nach Ziel Ihrer Werbekampagne ändern. Wenn Sie zum Juwelierbeispiel zurückkehren, können Sie davon ausgehen, dass die Zielgruppe für Ohrringe weiblich ist. Um den Valentinstag herum kann es jedoch ratsam sein, eine Anzeige für Ohrringe zu schalten, die sich an Männer richtet, die möglicherweise nach einer Geschenkidee suchen.

Welche Sprache sprechen sie?

Sie gehen wahrscheinlich davon aus, dass Ihre Zielgruppe dieselbe Sprache spricht wie Sie. Facebook Insights zeigt Ihnen jedoch möglicherweise etwas ganz anderes. Um diese Daten zu finden, Gehen Sie zu Ihren Facebook Page Insights und Wählen Sie Personen.

Sie können die Daten nach sortieren Sehen Sie, wo Ihre Anhänger (und die engagiertesten Anhänger) leben und welche Sprache sie sprechen. Wenn andere Sprachen auftauchen, sollten Sie eine zielgerichtete Anzeige in einer anderen Sprache schalten.

Facebook-Seite Einblicke Menschen

Fallen sie in eine bestimmte demografische Gruppe?

Wenn Sie Ihre Ausrichtung im Facebook Ads Manager einrichten, werden Sie Den Abschnitt für Demografie finden Sie unter Detaillierte Ausrichtung. Hier können Sie anhand aller möglichen demografischen Kriterien wie Bildung, finanzielle Faktoren, Geburtsort, Familienstand, Politik und mehr zielen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um diesen Abschnitt zu erkunden. Möglicherweise gibt es Attribute, die für Ihr Unternehmen relevant sind und an die Sie nicht gedacht haben und die die Ergebnisse Ihrer nächsten Facebook-Kampagne verbessern könnten.

Facebook-Anzeige für demografische Daten

Was sind ihre Interessen?

Ähnlich wie in der Kategorie “Demografie” können Sie in Ads Manager eine Vielzahl von Interessen ansprechen. Suchen oder suchen Sie nach Themen oder Seiten, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen.

Interessen auf Facebook-Anzeigen

Wo hängen sie online ab?

Sie können auch Zielgruppen basierend auf Plattform oder Gerät ansprechen. Sind Ihre Kunden eher auf Facebook oder Instagram? Verwenden sie normalerweise einen Computer oder ein mobiles Gerät?

Facebook-Anzeige für Benutzer mobiler Geräte

Hinweis: Wenn Ihre Web-Erfahrung auf Mobilgeräten nicht besonders gut ist, möchten Sie möglicherweise Leute auf dem Desktop ansprechen (obwohl heutzutage die meisten Menschen auf Mobilgeräten auf Facebook surfen).

Tauchen Sie tiefer mit Facebook Audience Insights

Sie müssen das nicht alles selbst herausfinden. Facebook Audience Insights kann helfen. Audience Insights wird alle Arten von Informationen über Ihre aktuelle Zielgruppe auf Facebook aufschlüsseln, sodass Sie Ihre Antworten auf die oben genannten Fragen mit Daten sichern können.

Verwenden Sie Audience Insights, um Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften der Personen, die Ihrem Unternehmen bereits folgen organisch also kannst du Zielgruppe mit ähnlichen Attributen. Erhalten Sie eine Vielzahl von Erkenntnissen aus Facebook-Daten, darunter Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, Job, Bildung, Top-Städte, Länder und Sprachen, beliebte Seiten und Gerätenutzung.

Facebook Audience Insights wählen die Zielgruppe für den Start aus

Audience Insights bietet auch Informationen basierend auf Daten von Drittanbietern zu Lebensstil, Einkommen, Einzelhandelsausgaben, Kaufverhalten und mehr. Sie müssen mindestens ein Seitenwerbetreibender sein, um auf diese Funktion zugreifen zu können.

# 2: Split Testen Sie Ihre Anzeige mit unterschiedlichen Zielgruppen

Nachdem Sie die obigen Fragen beantwortet haben und wissen, auf welche Attribute Sie abzielen möchten, führen Sie einige Tests durch. Tests helfen Ihnen, auf lange Sicht das Beste für Ihr Geld zu bekommen. Anstatt Ihr gesamtes Anzeigenbudget auf eine Zielgruppe zu beschränken, schalten Sie dieselbe Anzeige für eine Handvoll Zielgruppen und sehen Sie, welche die besten Ergebnisse liefert.

Dies ist die gleiche Taktik, die in diesem Artikel zum Teilen von Facebook-Videos mit Split-Tests beschrieben wird, außer dass Sie anstelle von Split-Test-Videos ein Split-Test-Publikum sind.

Richten Sie einen Audience Split Test ein

Um einen Zielgruppentest einzurichten, können Sie die Funktion “Geteilte Tests” verwenden. Zuerst müssen Sie Erstellen Sie Ihre Anzeige. Im Facebook Ads Manager Klicken Sie auf Kampagne erstellen oder Anzeige erstellen und Wählen Sie Ihr Kampagnenziel. Die drei Kategorien von Zielen sind Bewusstsein, Rücksichtnahme und Umwandlung.

Facebook-Anzeigenziel

Nachdem Sie Ihr Ziel gewählt haben, Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Split-Test erstellen und Benennen Sie Ihre Kampagne. Wählen Sie einen Namen, der Sie an die Art des Tests erinnert, den Sie ausführen, wenn Sie ihn später betrachten. Wenn du fertig bist, Klicken Sie auf Weiter.

Facebook Ad Split Test

Der Anzeigenmanager führt Sie durch die Einrichtung Ihres Tests. Stell sicher, dass du Wählen Sie Zielgruppe als Variable aus, die Sie testen möchten.

Testvariable für Facebook-Anzeigenaufteilung

Als nächstes können Sie Ihre Zielgruppen auswählen. Der Split-Test beginnt mit Feldern bis Richten Sie zwei Zielgruppen ein (Anzeigensatz 1 und Anzeigensatz 2). Wenn du möchtest Testen Sie mehr als zwei Zielgruppen, einfach Klicken Sie auf Anderen Anzeigensatz testen. Sie können in Ihrem Split-Test bis zu fünf Anzeigensätze testen.

Facebook Ad Split Test-Anzeigensätze

Um Ihre Zielgruppen zu bearbeiten, Klicken Sie auf Neue Zielgruppe erstellen oder Bearbeiten. Sie können Erstellen Sie Ihr Publikum gemäß den oben angegebenen Attributen. Wählen Sie zur Veranschaulichung bestimmte Orte, Alter, Geschlechter, Sprachen und detaillierte Zielgruppen (Demografie und Interessen) aus.

Facebook Ad Split Test-Anzeigensätze

Wählen Sie ein Budget für diesen Test und entscheiden Sie, ob Sie wollen Teilen Sie Ihr Budget gleichmäßig auf oder verwenden Sie eine gewichtete Aufteilung, Wie nachfolgend dargestellt. Sobald Sie Ihr Budget festgelegt haben, Richten Sie Ihr Anzeigenmotiv ein, Klicken Sie auf Bestätigenund Ihr Test wird ausgeführt. Sie werden per E-Mail über die Ergebnisse informiert, sobald der Test nicht mehr ausgeführt wird.

Testbudget für Facebook-Anzeigenaufteilung

Sobald Sie eine Zielgruppe (oder Zielgruppen) gefunden haben, mit der Ihre Nachricht in Resonanz steht, können Sie sie speichern und in Zukunft verwenden. Ic hempfehle, dass du Besuchen Sie Ihre Zielgruppe alle paar Monate mit einem neuen Test um die Dinge frisch zu halten und Stellen Sie sicher, dass Sie die besten Ergebnisse für Ihren Werbedollar erzielen.

# 3: Optimieren Sie Ihr Anzeigenmotiv für einzelne Zielgruppen

Es ist großartig, Ihr Publikum zu verstehen, aber es ist nur der erste Schritt. Sie müssen auch über den tatsächlichen Inhalt Ihrer Anzeige nachdenken. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Zielgruppe und überlegen Sie, welche Botschaft bei ihnen ankommt.

Ändern Sie die Kopie

Manchmal müssen Sie nur den Text optimieren, um Ihre Anzeige relevant zu machen. Zurück zum Schmuckbeispiel: Angenommen, der Valentinstag steht vor der Tür und Sie möchten zwei Zielgruppen ansprechen: alleinstehende Frauen und Männer in Beziehungen, die nach Geschenkideen zum Valentinstag suchen.

Für beide Anzeigen können eine Produktaufnahme und eine einzelne Anzeige mit demselben Text für beide Zielgruppen funktionieren. Auf dem Anzeigenexemplar könnte stehen: “Gönnen Sie sich oder Ihrer Lieblingsdame an diesem Valentinstag etwas Besonderes!”

Aber es ist effektiver zu Seien Sie genau, wenn Sie mit verschiedenen Zielgruppen sprechen. Zum Beispiel könnten Sie Schalten Sie zwei separate Anzeigen mit derselben Produktaufnahme, aber zwei unterschiedlichen Nachrichten. Verwenden Sie für die alleinstehenden Damen “Diesen Valentinstag, gönnen Sie sich!” Und für die Kollegen entscheiden Sie sich für “Das beste Geschenk zum Valentinstag, das sie jemals bekommen hat, ist nur einen Klick entfernt.”

Facebook-Anzeigenkopie

Optimieren Sie die Bilder

Die Verwendung desselben Motivs mit unterschiedlichen Anzeigenkopien kann manchmal in Ordnung sein. In einigen Fällen möchten Sie jedoch auch Positionieren Sie das Foto, die Abbildung, das GIF oder neu Video Sie teilen So kommt es bei Ihrer Zielgruppe an. Wenn Sie ein Foto für Ihre Anzeige verwenden, ist das Ersetzen nicht zu kompliziert. Aber was ist, wenn Sie ein Video verwenden?

Es mag entmutigend erscheinen, mehrere Versionen eines Videos für unterschiedliche Zielgruppen erstellen zu müssen, muss es aber nicht sein. Hier sind einige Tipps, um den Prozess zu vereinfachen:

  • Überlegen Sie, wen Sie ansprechen möchten, bevor Sie mit der Erstellung Ihres Videos beginnen. Wenn sich ein Aspekt des Videos nicht so anfühlt, als würde er bei allen Zielgruppen Anklang finden, sollten Sie eine Alternative in Betracht ziehen.
  • Nehmen Sie das Video so auf, dass es einfach zu aktualisieren ist. Wenn Sie beispielsweise ein Geschäft mit mehreren Standorten haben und Personen in bestimmten Stadtteilen ansprechen möchten, konzentrieren Sie sich auf den Standort in nur einem Teil des Videos. Auf diese Weise können Sie diesen einen Clip einfach gegen einen Clip mit einem anderen Speicherort austauschen, um andere Versionen des Videos zu erstellen.
  • Egal, ob Sie einen Online-Videomacher oder eine professionelle Bearbeitungssoftware verwenden, Erstellen Sie eine Kopie Ihres Videos, bevor Sie Änderungen daran vornehmen. Dann Ändern Sie nur das Nötigste um etwas zu machen, das bei Ihrem neuen Publikum ankommt.

Trinkgeld: Sie können auch Testvideo-Variationen aufteilen, um zu sehen, welche Variante bei Ihrem Publikum am besten ankommt.

Fazit

Wenn es um gezielte Werbung geht, geht nichts über Facebook. Um Ihre Werbemaßnahmen optimal nutzen zu können, müssen Sie Ihre bestehenden und potenziellen Kunden kennenlernen. Nehmen Sie sich Zeit, um darüber nachzudenken, wen Sie ansprechen, verwenden Sie Facebook Insights, um die Daten zu untersuchen, und erstellen Sie Anzeigensicherheiten, die bei den Personen ankommen, die Sie erreichen möchten, und maximieren Sie Ihre Ergebnisse.

Was denken Sie? Verwenden Sie Split-Tests, um Ihre effektivsten Zielgruppen zu finden? Wie variieren Sie Ihr Anzeigenmotiv für verschiedene Zielgruppen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.