So testen Sie Blogpost-Titel mit Twitter

Social Media wie manWählen Sie die besten Titel für Ihre Blog-Beiträge?

Möchten Sie eine einfache Möglichkeit, Schlagzeilen vor der Veröffentlichung zu testen?

Gute Titel führen zu mehr Engagement und mehr Click-throughs.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie mit Twitter die besten Titel für Ihre Blog-Artikel auswählen können.

Warum Blogpost-Titel testen?

Nach Angaben des American Press Institute6 von 10 Personen gehen normalerweise nicht über das Lesen von Titeln hinaus, wenn sie die Nachrichten täglich oder wöchentlich verfolgen.

Daraus folgt, dass effektive Überschriften für den Erfolg Ihrer Inhalte unbedingt erforderlich sind, wenn Click-throughs in der Zeile stehen. Um die besten Überschriften zu finden, benötigen Sie einen Ort, an dem Sie sie testen können.

Während Ihre Website-, Blog- und Social-Media-Zielgruppen möglicherweise nicht genau gleich sind, ist die Überlappung der Klicks Ihrer Leser auf jeder Plattform wahrscheinlich größer als Sie denken. Das heißt, Schlagzeilen auf einer Plattform testen können helfen Ihnen, Erfolg oder Misserfolg vorherzusagen über andere.

Banner mit Häkchen Bestätigung Annahme positiv bestanden Abstimmungsvereinbarung wahr und
Testen Sie zuerst Ihre Überschrift. Bild: Shutterstock

Twitter bietet eine schnelle, einfache und flexible Möglichkeit, Schlagzeilen für Ihre Blog-Inhalte zu testen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um loszulegen.

# 1: Erstellen Sie eine Liste mit Blogpost-Titeln

Das erste, was Sie tun müssen, ist Sammeln Sie die Elemente, die Sie testen möchten.

Testen funktioniert am besten, wenn Sie Vergleichen Sie zwei Optionen gleichzeitig. Grenzen Sie Ihre Überschriftenideen für jeden Artikel oder Inhalt, den Sie veröffentlichen möchten, auf zwei Möglichkeiten ein.

# 2: Mit Konsistenz testen

Nächster, Finden Sie heraus, wann die meisten Ihrer Follower online sind So können Sie eine Testzeit wählen, die Ihnen das bestmögliche Feedback gibt.

Wenn Sie testen, Tweet beide Schlagzeilen im Abstand von einer Stunde um sicherzustellen, dass Sie die Variablen einschränken, die sich auf die Testergebnisse auswirken.

Wenn Sie beispielsweise zu zwei verschiedenen Tageszeiten ein ähnliches Engagement haben, testen Sie beide Überschriften gleichzeitig. Testen Sie nicht morgens und abends.

Erster Tweet:

905 Überschriften-Tweet-Test
Dies ist der erste Titel, der für diesen Blog-Beitrag getestet wurde.

Zweiter Tweet:

1005 Überschriften-Tweet-Test
Dies ist der zweite Titel, der 1 Stunde später getestet wurde

Obwohl die Leute im Allgemeinen sofort teilen und retweeten, ist es umso besser, je mehr Zeit Sie zum Sammeln von Daten benötigen. Ich empfehle dir Geben Sie jedem Test volle 24 Stunden bevor Sie die Ergebnisse vergleichen.

# 3: Analysieren Sie die Antwort

Sie müssen über die grundlegenden Kennzahlen für das Twitter-Engagement hinausgehen, um hilfreiche Erkenntnisse zu erhalten, die Ihnen zeigen, welche Überschrift mit größerer Wahrscheinlichkeit die Aufmerksamkeit oder Conversion generiert, nach der Sie suchen.

Verwenden Sie ein Tool wie Bufferapp, um relevante Daten zu sammeln und anzuzeigen.

Hier sind die Metriken, die Buffer mir gezeigt hat, als ich versucht habe, den Titel für meinen kommenden Blog-Beitrag zu bestimmen:

Erster Tweet:

Pufferstatistiken
Die Überschrift in diesem Tweet erzeugte 7 Klicks.

Zweiter Tweet:

Pufferstatistiken
Die Überschrift in diesem Tweet erzeugte 4 Klicks.

Wie Sie sehen können, hat der erste Tweet mehr Favoriten, mehr Klicks und mehr Retweets, aber die zweite Option hatte ein viel höheres Potenzial.

Für mich ist die potenzielle Metrik am wenigsten wichtig, was bedeutet, dass ich sie zuletzt berücksichtige. Nachdem Sie Tools verwendet haben, um Ihre eigenen Testdaten lange genug zu verfolgen, beginnen Sie mit Sehen Sie einen Trend, welche Metriken für Sie wichtig sind. Hoffentlich haben Sie während Ihrer Tests mindestens eine Metrik, die ganz klar die Nase vorn hat.

Das Ziel ist es, einen klaren Gewinner zu haben, wenn es um alle verfügbaren Metriken geht. Das ist natürlich nicht immer möglich.

Als Faustregel gilt immer Achten Sie am meisten auf die Anzahl der Klicks. Klicks sind etwas wichtiger als Retweets, da das Klicken und Lesen einer Geschichte mehr Aufwand erfordert als das einfache Teilen mit einem Publikum.

# 4: Überschriften basierend auf Ergebnissen verfeinern

Sobald Sie festgestellt haben, welche Überschrift die Nase vorn hat, Erstellen Sie eine ähnliche Variante und testen Sie sie erneut.

Hier sehen Sie die endgültige Überschrift, die ich aufgrund der Testergebnisse für diesen Artikel ausgewählt habe.

Artikelüberschrift nach dem Testen
Diese Überschrift wurde basierend auf den Ergebnissen eines Überschriftentests ausgewählt.

Diese ersten 4 Tipps bieten Ihnen eine kostenlose Option zum Testen Ihrer Blogpost-Titel. Möglicherweise möchten Sie jedoch eine kostenpflichtige Option in Betracht ziehen.

# 5: Verwenden Sie kostenpflichtige Tests

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich die Tatsache in Betracht gezogen, dass Sie eine große Fangemeinde benötigen, um genügend Daten zu sammeln.

Wenn Sie neu auf Twitter aktiv sind oder Ihre Schlagzeilen auf einer größeren Fangemeinde als der von Ihnen testen möchten, z. B. für monetisierte Inhalte Veröffentlichen Sie Ihre Überschriftenoptionen über beworbene Tweets.

Bei der Verwendung von beworbenen Tweets ist dies nicht der Fall immer Ihr bester Schritt für Schlagzeilen-Tests, sie haben ihren Platz. Das Problem bei beworbenen Tweets ist natürlich, dass Sie dafür bezahlen müssen. Um ehrlich zu sein, möchten die meisten Leute dies nicht nur für einen Blog-Beitrag oder einen kleinen Artikel tun – das macht einfach keinen Sinn. Wenn Sie jedoch ein spezielles Produkt, ein E-Book oder etwas anbieten, mit dem Sie Geld verdienen können, lohnt es sich möglicherweise.

Einpacken

Denken Sie daran, dass Sie Schlagzeilen schreiben speziell für Twitter unterscheidet sich geringfügig vom Schreiben von Überschriften für Ihr Blog. Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf die Verwendung von Twitter zum Testen von Überschriften für Ihr Blog oder für Inhalte auf Ihrer Website.

Es gibt viele Variablen wie unterschiedliche Tages- und Wochenzeiten, aber diese Schritte beschreiben einen guten Schnelltest, der Ihnen eine Vorstellung davon gibt, welche Überschriften am besten funktionieren.

Obwohl dies nicht die wissenschaftlichste Methode zum Testen von Schlagzeilen ist, ist es eine hervorragende Möglichkeit, ein besserer Schlagzeilenautor zu werden. Je mehr Sie wissen, desto besser können Sie es tun, wenn Sie sich das nächste Mal hinsetzen und spontan etwas schreiben müssen.

Was denken Sie? Haben Sie Twitter verwendet, um Schlagzeilen für Ihren Blog- oder Website-Inhalt zu testen? Stimmen Sie dieser Praxis zu oder denken Sie, dass Twitter nicht das richtige Maß für die Auswahl von Blog-Schlagzeilen ist? Teilen Sie uns Ihre Geschichte und Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Häkchen Foto von Shutterstock.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *