So teilen Sie Ihre Social Media-Updates mithilfe kostenloser Tools automatisch neu

Social-Media-ToolsMöchten Sie Zeit sparen, indem Sie Ihre Social-Media-Beiträge planen und erneut veröffentlichen?

Interessiert an kostenlosen Tools, um zu helfen?

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie mit IFTTT und Google Kalender Ihre Social-Media-Beiträge so lange veröffentlichen und wiederholen können, wie Sie möchten.

kostenlose Tools, um immergrüne Inhalte immer wieder neu zu teilen
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe kostenloser Tools Ihre Social Media-Updates automatisch erneut freigeben können.

# 1: Erstellen Sie einen Google Kalender für Ihre Inhalte

Wir haben alle begrenzte Budgets und Zeit. Wie setzen wir unsere Ressourcen mit Bedacht ein?

Dieser Artikel führt Sie durch den Prozess des Einrichtens eines Rezepts in IFTTT, des Auffüllens einer CSV-Datei mit Ihrem Inhalt und des Hochladens der Datei in Google Kalender. Sie können Ihre Social-Media-Beiträge wiederholen und wiederholen, ohne einen Cent auszugeben.

Als erstes müssen Sie einen Google-Kalender für Ihre Inhalte erstellen.

Melden Sie sich in Ihrem Google Mail-Konto an und Erstellen Sie einen neuen Google-Kalender. Hier laden Sie die Warteschlange der Social-Media-Beiträge, um eine Schleife zu erstellen. Wenn Sie noch kein Google Mail-Konto haben, können Sie ein Konto erstellen Hier.

Google Kalender erstellen
Erstellen Sie einen neuen Google-Kalender.

# 2: Richten Sie ein Rezept in IFTTT ein

Jetzt gehe zu IFTTT um eine Verbindung zwischen Ihrem Social-Media-Konto und dem Google-Kalender herzustellen, die als “Rezept” bezeichnet wird.

Klicken Sie auf Meine Rezepte oben im Fenster und dann Klicken Sie auf Rezept erstellen. Nächster, klicke hier.”

ifttt Rezept einrichten
Klicken Sie auf “dies”, um den Auslöser des Rezepts einzurichten.

Geben Sie “Google Kalender” in das Suchfeld ein. Dann Klicken Sie auf das Google Kalender-Symbol wenn es erscheint.

ifttt Rezept einrichten
Suchen Sie nach “Google Kalender”.

Für den Auslöser des Rezepts, Wählen Sie Event From Search Starts. Dieser Auslöser wird jedes Mal ausgelöst, wenn IFTTT ein Ereignis in Ihrem Kalender sieht.

ifttt Rezept einrichten
Wählen Sie den Auslöser für Ihr Rezept.

Vervollständigen Sie als Nächstes den Auslöser. Im Textfeld Schlüsselwort oder Phrase Geben Sie einen Hashtag ein, um ihn mit dem Social Media-Konto zu verknüpfen, mit dem Sie sich verbinden;; Dies ist das Trigger-Schlüsselwort für IFTTT. Wenn IFTTT dieses Hashtag sieht, wird das Rezept ausgeführt. Geben Sie beispielsweise #twitter und ein Klicken Sie auf Trigger erstellen.

ifttt Rezept einrichten
Geben Sie ein Hashtag für das Trigger-Schlüsselwort ein.

Nachdem Sie Ihren Google-Kalender verbunden haben, müssen Sie als Nächstes die Aktion einrichten. Klicken Sie auf “das” um Ihr Social Media Konto zu verbinden.

Im Suchfeld tippe “Twitter” ein und Klicken Sie auf das Twitter-Symbol wenn es erscheint.

ifttt Rezept einrichten
Suchen Sie nach “Twitter”.

Für die Aktion, Wählen Sie Tweet mit Bild posten.

ifttt Rezept einrichten
Wählen Sie die Aktion für Ihr Rezept.

Im Feld Tweet-Text möchten Sie Beschreibung hinzufügen. Um dies zu tun, Klicken Sie auf das Bechersymbol auf der rechten Seite, Wählen Sie Beschreibung aus der Dropdown-Liste und Klicken Sie auf Zutat hinzufügen.

ifttt Rezept einrichten
Wählen Sie Beschreibung aus der Liste.

Klicken Sie unter Bild-URL auf fügen Sie die Zutat hinzu, wo. Wenn du fertig bist, Klicken Sie auf Aktion erstellen.

ifttt Rezept einrichten
Fügen Sie dem Textfeld Bild-URL Wo hinzu.

Endlich, Klicken Sie auf Rezept erstellen. Sie haben jetzt Ihren Google-Kalender und Ihr Twitter-Konto verbunden.

ifttt Rezept einrichten
Klicken Sie auf Rezept erstellen.

Beachten Sie, dass es viele andere IFTTT-Rezepte gibt, mit denen Sie verschiedene Anwendungen verbinden können.

Trinkgeld: Sie können Richten Sie dasselbe Rezept mit Facebook ein und Verwenden Sie einen zutreffenden Hashtag wie #facebook. Wenn Sie beide Hashtags (#twitter und #facebook) in den Titel Ihres Google-Kalenderereignisses aufnehmen, werden beide Rezepte ausgeführt. IFTTT wird dann automatisch gleichzeitig auf Ihre beiden Social-Media-Konten posten!

# 3: Füllen Sie Ihren Google Kalender mit Social Media-Posts

Für diesen Schritt möchten Sie Fügen Sie Ihren Inhalt einer CSV-Datei hinzu und Laden Sie es in Google Kalender hoch. So könnte Ihr Kalender aussehen, nachdem Ihre Beiträge geplant wurden.

Google Content-Kalender
Dies ist ein Beispiel für einen ausgefüllten Google-Kalender.

Wenn Sie eine große Anzahl von Posts in Google Kalender hochladen, können Sie durch die Verwendung einer CSV-Vorlage viel Zeit sparen. Sie können Ihre eigene Vorlage erstellen oder eine Vorlage herunterladen.

Hier sind die Spalten, die in Ihre Tabelle aufgenommen werden sollen:

Spalte A ist das Thema Ihres Beitrags. Diese Informationen werden in Ihrem veröffentlichten Beitrag nicht angezeigt. Erinnere dich an Fügen Sie das von Ihnen erstellte Hashtag in Ihr IFTTT-Rezept ein um deine Aktion auszulösen.

Trinkgeld: Fügen Sie alle Hashtags ein, die Sie zum Posten auf mehreren Social Media-Konten von einem Ereignis eingerichtet haben.

Erstellen Sie eine CSV-Datei
Geben Sie in der Spalte Betreff das Hashtag an, das als Auslöser für Ihr Rezept verwendet wird.

Spalte B ist das Startdatum. Dies ist der Tag, an dem Ihr Beitrag veröffentlicht wird. Verwenden Sie ein kurzes Datumsformat für diese Spalte.

Spalte C ist die Startzeit. Dies ist die Zeit, zu der Ihr Beitrag veröffentlicht wird. Verwenden Sie ein Zeitformat für diese Spalte.

Spalte D ist das Enddatum. Dieses Datum muss mit dem Startdatum und übereinstimmen Verwenden Sie ein kurzes Datumsformat. Beachten Sie, dass IFTTT das Enddatum nicht berücksichtigt.

Spalte E ist die Endzeit. Stellen Sie sicher, dass die Endzeit einige Minuten nach der Startzeit liegt. Verwenden Sie ein Zeitformat. Beachten Sie, dass IFTTT die Endzeit nicht berücksichtigt.

Spalte F ist für ganztägige Veranstaltungen. Geben Sie in allen Zeilen FALSE ein in dieser Spalte.

Erstellen Sie eine CSV-Datei
Fügen Sie den Text Ihres Beitrags in die Spalte Beschreibung ein.

Spalte G ist die Beschreibung. Geben Sie den Text Ihres Beitrags ein. Fassen Sie sich kurz, wenn es für Twitter und ist Fügen Sie Ihren Link hinzu.

Spalte H ist der Speicherort, bei dem es sich um Ihre Bild-URL handelt. Du kannst entweder Verwenden Sie den Link zu Ihrem Artikel, damit Ihr ausgewähltes Bild angezeigt wird oder Fügen Sie eine bestimmte Bild-URL ein Sie möchten in Spalte H für jeden Beitrag verwenden.

Wenn Sie fertig sind, sieht Ihre Tabelle ungefähr so ​​aus:

Erstellen Sie eine CSV-Datei
Dies ist ein Beispiel für eine ausgefüllte Tabelle.

Nachdem Sie Ihre CSV-Datei mit Posts gefüllt haben, müssen Sie die Datei in Google Kalender hochladen. Navigieren Sie zu Kalendereinstellungen und Klicken Sie auf Kalender importieren.

CSV-Datei in Google Kalender importieren
Klicken Sie auf den Link Kalender importieren.

Im Popup-Fenster Wählen Sie Ihre CSV-Datei, Wählen Sie den Kalender aus Sie möchten bevölkern, und Klicken Sie auf Importieren.

CSV-Datei in Google Kalender importieren
Laden Sie Ihre CSV-Datei in Google Kalender hoch.

Ihr Kalender sollte jetzt ausgefüllt sein und ähnlich aussehen.

CVS-Datei in Google Kalender importieren
Ihr ausgefüllter Kalender sieht folgendermaßen aus.

Fügen Sie Social Media-Beiträge manuell zu Ihrem Kalender hinzu

Wenn Sie nur wenige Beiträge zu Ihrem Kalender hinzufügen möchten, können Sie Ereignisse einfach direkt im Kalender selbst erstellen. Um ein Ereignis hinzuzufügen, Klicken Sie auf die rote Schaltfläche Erstellen.

Google Kalenderereignis erstellen
Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen.

Auf der nächsten Seite Geben Sie die Details ein für Ihre Veranstaltung. Wenn du Geben Sie den Titel ein der Post, sicher sein zu Fügen Sie das Trigger-Hashtag hinzu (#twitter zum Beispiel).

Im Textfeld Wo wird Fügen Sie Ihre Bild-URL hinzu oder fügen Sie den Link zu Ihrem Beitrag ein Wenn Sie möchten, dass Ihr Bild verwendet wird.

In der Dropdown-Liste Kalender finden Sie Wählen Sie Ihren Kalender.

Für die Beschreibung Geben Sie den Text ein, den Sie in Ihrem Beitrag anzeigen möchten. Sicher sein zu Fügen Sie Ihren Link hinzu.

Google Kalenderereignis erstellen
Fügen Sie Ihrem Kalender ein individuelles Ereignis hinzu.

Wenn du fertig bist, Klicken Sie auf Speichern um das Ereignis Ihrem Kalender hinzuzufügen.

# 4: Wiederholen Sie jeden Beitrag als Ereignis in Google Kalender

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Schritt. Dies ist der aufregendste Teil des Prozesses!

Diese einmalige Einrichtung ist ein wenig aufwendig, kann jedoch die Veröffentlichung Ihrer geplanten Social-Media-Beiträge auf unbestimmte Zeit automatisieren. Oder Sie können ein Enddatum festlegen, wenn Sie möchten.

Jetzt, Öffnen Sie die erste Veranstaltung und Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederholen.

Google Kalenderereignis wiederholen
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederholen.

Im Popup-Feld Wählen Sie ein Intervall für die Wiederholung des Ereignisses aus der Dropdown-Liste Wiederholungen. Sie können auch Daten auswählen, an denen das Ereignis eintreten soll.

Zuletzt, Wählen Sie ein Enddatum für den Beitrag. Oder wenn Sie möchten, dass es sich für immer wiederholt, Wählen Sie das Optionsfeld Nie.

Google Kalenderereignis wiederholen
Wählen Sie aus, wie oft Sie das Ereignis wiederholen möchten, und wählen Sie ein Enddatum aus.

Wenn du fertig bist, Klicken Sie auf Fertig und dann Klicken Sie auf Speichern auf Ihrer Veranstaltung.

Jetzt Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Ihre Veranstaltungen.

Wenn Sie fertig sind, sehen Sie möglicherweise, wie die monatliche Ansicht Ihres Kalenders aussieht. Alle diese Beiträge werden mit einer festgelegten Trittfrequenz wiederholt.

Google Kalenderereignis wiederholen
Dies ist eine monatliche Ansicht eines Kalenders mit geloopten Posts.

Sie können Ereignisse einzeln hinzufügen, wenn Sie neue Beiträge erstellen, oder Sie können Beiträge löschen, die nicht gut funktionieren. Die Flexibilität und Leichtigkeit dieses Systems sind erstaunlich.

Fazit

Es kann eine Vollzeitbeschäftigung sein, Ihre Social-Media-Konten mit Inhalten zu füllen. Die Bereitstellung von Inhalten für Ihr Publikum ist jedoch ein entscheidender Bestandteil Ihres Social-Media-Marketings.

Jetzt können Sie Ihre Beiträge mit kostenlosen Apps wie IFTTT und Google Kalender automatisieren und schleifen. Die Einrichtung dauert 15 Minuten und das Auffüllen Ihrer CSV-Datei einige Minuten. Aber wenn Sie fertig sind, werden Ihre Beiträge automatisch in Ihren Social-Media-Konten veröffentlicht und auch wiederholt!

Dieser Prozess funktioniert sowohl für Twitter als auch für Facebook.

Was denken Sie? Haben Sie kostenlose Apps verwendet, um Beiträge zu planen und zu wiederholen? Welche Techniken funktionieren am besten für Sie? Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie diese bitte in den Kommentaren mit.

Tipps, wie Sie Ihre Social Media-Updates mit kostenlosen Tools automatisch erneut freigeben können.
Tipps, wie Sie Ihre Social Media-Updates mit kostenlosen Tools automatisch erneut freigeben können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *