So steigern Sie in 5 einfachen Schritten mehr Facebook-Traffic auf Ihre Website

Social Media wie man Möchten Sie mehr Facebook-Traffic auf Ihre Website lenken?

Ist qualitativ hochwertiger Facebook-Verkehr für Ihr Unternehmen wichtig?

Noch wichtiger ist es, Facebook-Fans auf Ihre Website (und dann hoffentlich auf Ihre E-Mail-Liste) zu bringen Facebooks jüngste Ankündigung von verringerter organischer Reichweite für Seiten.

Benutze diese Fünf Schritte, um Ihnen zu helfen Holen Sie sich mehr Verkehr Facebook auf Ihre Website.

# 1: Stellen Sie sicher, dass Sie einen stetigen Strom von gemeinsam nutzbaren Inhalten auf Ihrer Website haben

Wenn Sie eine Website haben, die sich nie ändert, werden Sie Schwierigkeiten haben, viel Verkehr darauf zu bekommen. Das wiederholte Posten von Links auf dieselbe Seite auf Ihrer Website ist genauso zwecklos wie Sisyphus, der den Felsbrocken den Hügel hinauf rollt.

In diesen Tagen ist der Name des Spiels Inhaltsvermarktung und Sie sollten besser herausfinden, wie Ihr Unternehmen teilnehmen kann.

Der frische, neue Inhalt, den Sie auf Ihrer Website veröffentlichen, ist wichtig – nicht nur für das Social Media-Marketing, sondern auch für die Suchmaschinenoptimierung. Google belohnt Websites mit frischem Content mit höherem Rang. Sie müssen jedoch nicht dreimal pro Woche epische Blog-Artikel veröffentlichen, um beim Content-Marketing-Spiel zu gewinnen. Wenn Sie einmal pro Woche oder sogar einmal im Monat etwas Neues und Nützliches veröffentlichen, kann dies Ihrem Website-Verkehr zugute kommen.

Hier sind einige Ideen, die Ihnen beim Brainstorming helfen können Fügen Sie Ihrer Website neuen Inhalt hinzu::

  • Veröffentlichen Sie wöchentlich einen Tipp zu Ihrer Nische. Es muss nicht lange dauern; Ein oder zwei Absätze mit einem schönen Foto reichen völlig aus. Beginnen Sie mit den häufig gestellten Fragen Ihrer Kunden.
  • Veröffentlichen Sie einen wöchentlichen Nachrichtenbiss mit einem Foto darüber, was in Ihrem Unternehmen passiert. Dies funktioniert gut für Unternehmen mit Veranstaltungen.
  • Kuratieren Sie eine Liste der 10 hilfreichsten Artikel aus dem Internet, das Sie in dieser Woche gefunden haben. Fügen Sie einen kurzen Satz hinzu, warum Sie sie mochten.
  • Befragen Sie jemanden in Ihrem Büro oder in Ihrer Branche. Das Interview muss nicht live oder mit Video sein (aber das macht es noch besser). Sie können dem Befragten vorab eine Liste mit 5-10 Fragen senden.
Roth Heizung & Kühlung Website
Roth Heating & Cooling veröffentlicht schnelle Tipps, die dem Publikum zugute kommen.

Sie erhöhen nicht nur die Keywords auf Ihrer Website (was Ihnen in Suchmaschinen zugute kommt), sondern können dieses Material auch für Social-Media-Beiträge und in Ihrem E-Mail-Newsletter verwenden. Eine Win-Win-Win!

# 2: Machen Sie es einfach, Ihre Inhalte auf Ihrer Website auf Facebook zu teilen

Sobald Sie frischen Inhalt haben, müssen Sie ihn gemeinsam nutzen. Ihr erster Schritt ist zu Fügen Sie ein Social Share Plugin und / oder Facebook Share Buttons hinzu.

Ich benutze gerne die Digg Digg Plugin weil es alle Schaltflächen hat, die ich anzeigen möchte, und es entlang der Seite des Beitrags schwebt, während der Leser durch den Artikel blättert. Möglicherweise möchten Sie jedoch auch statische Freigabeschaltflächen am Anfang und Ende des Beitrags hinzufügen, die mit dem Artikel übereinstimmen. Sie können dies auch mit dem Digg Digg Plugin tun.

digg digg shared plugin
Das Digg Digg Plugin verfügt über die schwebende Seitenleiste und Inline-Sharing-Schaltflächen.

Ignorieren Sie nicht die Freigabeschaltflächen auf den einzelnen Seiten Ihrer Websites. Während die Leute Ihre “Kontakt” -Seite möglicherweise nicht teilen, haben Sie möglicherweise guten Inhalt auf einer Ressourcenseite Ihrer Website, die Sie möchten Menschen erlauben, leicht zu teilen.

Ebenfalls Fragen Sie nach einer Facebook-Freigabe wenn Sie das Gefühl haben, einen besonders hilfreichen Blog-Beitrag zu haben. Erinnern Sie die Leser am Ende Ihres Artikels daran, indem Sie etwas sagen wie: „Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Fühlen Sie sich frei, es auf Facebook zu teilen, indem Sie die Schaltflächen unten verwenden. “ Denken Sie daran, dass die Leute meistens etwas teilen, das für sie nützlich ist. Wenn Sie Inhalte erstellen, immer Denken Sie an den Nutzen Ihrer Kunden.

# 3: Optimieren Sie Ihre Facebook-Beiträge

Das nächste, was Sie tun möchten, ist sicherzustellen, dass Sie die Art und Weise, wie Sie posten, optimieren. Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie einen Link zu Ihrer Website veröffentlichen können. Abhängig von Ihrer Zielgruppe (und der Funktionsweise des Facebook-Algorithmus im Moment) können Sie unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

Die traditionelle Art, einen Link zu posten, ist nur zu Schneiden Sie den Link aus und fügen Sie ihn in den Statusbereich ein und lassen Sie den Link das Foto und die Metadaten abrufen. Das Problem bei dieser Methode ist, dass das eingezogene Foto kleiner angezeigt werden kann, wenn es kein Verhältnis von 1,91: 1 hat, wie in unserem kürzlich erschienenen Artikel über Facebook Hacks erwähnt.

Facebook-Update mit kleinem Foto von der Website
Wenn das Foto auf Ihrer Website nicht optimal dimensioniert ist, wird durch den Link kein großes Foto angezeigt.
Facebook-Update mit großem Foto von der Website
Wenn Sie ein Foto mit einem Verhältnis von 1: 91: 1 auf Ihrer Website haben, wird es im Newsfeed größer angezeigt.
Facebook-Update ohne Foto auf der Website
Und wenn Sie überhaupt kein Foto oder keine Beschreibung in Ihrem Artikel haben, sind die Felder leer.

Eine andere Möglichkeit, einen Link zu posten, ist zu Veröffentlichen Sie ein Foto und fügen Sie den Link zur Statusaktualisierung hinzu mit einem kleinen Klappentext über den Link. Das Schöne daran ist, dass die Beschreibung mit dem Foto übertragen wird, wenn es geteilt wird, sodass Sie die Nachricht dann etwas besser steuern können. Die andere schöne Sache ist, dass Fotos im Newsfeed größer erscheinen können.

Link mit einem Bild gepostet
Veröffentlichen Sie ein Bild mit dem Link in einer Statusaktualisierung.

Eine Technik, die in der Vergangenheit beliebt war, um eine größere Reichweite zu erzielen, ist die poste deinen Link im Statusbereich und dann X-out die Linkdaten, die abgerufen werden, um den Beitrag in zu ändern nur Text, ”Obwohl es einen Link enthält. Der Vorteil davon war in der Vergangenheit, dass nur Text-Posts mehr Reichweite bekamen.

Aber Facebook hat kürzlich angekündigt, dass die Der neue Facebook-Algorithmus zeigt weniger Textbeiträge von Seiten an. Wir müssen also beobachten, wie sich die Wirksamkeit dieser Strategie ändert.

Link in einem Update ohne Bild
Das Ändern des Beitrags in einen Nur-Text-Beitrag mit einem Link funktioniert möglicherweise in Zukunft nicht mehr so ​​gut.

Bei all diesen Ansätzen müssen Sie Testen Sie, welches das meiste Engagement erzielt und den meisten Verkehr für Sie erzeugt.

Sobald Sie den Inhalt veröffentlicht haben, können Sie ihn mit etwas Werbung verbessern. Weitere Informationen zur Werbung auf Facebook finden Sie unter # 5.

# 4: Optimieren Sie andere Orte auf Facebook, um Links zu Ihrer Website hinzuzufügen

Um mehr Verkehr auf Ihre Website zu lenken, Stellen Sie sicher, dass Sie Links in anderen Teilen Ihrer Facebook-Seite haben dass Leute besuchen können.

Verwenden Sie Ihre Info-Seite um Menschen zu verschiedenen Bereichen Ihrer Website zu leiten.

Website-Links auf etwa Seite
Fügen Sie Links zu Ihrer Info-Seite hinzu, um Personen zu verschiedenen Bereichen Ihrer Website zu leiten.

Fügen Sie Links zu Ihren Meilensteinen hinzu.

Website-Links zu Meilensteinen
Meilensteine ​​bleiben auf Ihrer Info-Seite und können Links enthalten.

Fügen Sie Links in Ihre Fotobeschreibungen ein.

Wenn jemand auf Ihr Foto klickt, wird die Fotobeschreibung angezeigt.

Website-Links in Fotobeschreibungen
Verwenden Sie Links in Ihren Fotobeschreibungen, insbesondere in Ihrem Titelbild, auf das häufiger geklickt wird.

Verwenden Sie benutzerdefinierte Registerkarten mit Links zu Ihrer Website.

Erwägen Sie die Verwendung einer Anwendung wie NetworkedBlogs um automatisch Links zu Ihren Blog-Posts in den Tab einzufügen.

vernetzte Blogs
Die Benutzer können problemlos auf Ihre neuesten Blog-Beiträge zugreifen.

Optimieren Sie Ihr persönliches Profil.

Vernachlässigen Sie nicht Ihr persönliches Profil, wenn Sie überlegen, wie Sie mehr Besucher auf Ihre Website lenken können. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Blog-Beiträge für Ihr persönliches Profil freigeben, und optimieren Sie Ihren eigenen Info-Bereich mit Links.

Website-Link im Facebook-Profil über Abschnitt
Fügen Sie Links zu Ihrem persönlichen Profil hinzu.

Anmerkung des Herausgebers: In diesem Abschnitt wurde ursprünglich die Woobox-Weiterleitungsfunktion erwähnt, die gegen die in # 11 aufgeführten Facebook-Richtlinien verstößt Hier.

# 5: Werbung

Werbung auf Facebook kann eine großartige Option sein, um gezielten Traffic zu erzielen, wenn Sie ein Budget haben. Und mit den jüngsten Ankündigungen von Facebook über eine geringere organische Reichweite wird Werbung für Vermarkter noch wichtiger.

Sie können entweder den Traffic auf Ihre Website lenken Erstellen Sie eine Anzeige von Grund auf mit einem Link zu Ihrer Website, oder Inhalt steigern das hast du schon gepostet. Denken Sie beim Boosten von Inhalten daran, etwas zu veröffentlichen, das kein Foto enthält, das mehr als 20% Text enthält, oder das von Facebook nicht genehmigt wird. Sie können verwenden Facebooks Text-Overlay-Tool um die Textmenge zu messen.

Steigern Sie Ihren Facebook-Beitrag
Es kann eine gute Idee sein, einen Beitrag mit einem Link zu verbessern.

Ein Problem, das ich beim Boosten eines Posts festgestellt habe, ist, dass es normalerweise nicht zu vielen Linkklicks führt. Normalerweise erhalten Sie mehr Likes und Kommentare zu dem Beitrag, was das Engagement des Beitrags selbst steigert. Wenn Sie jedoch wirklich Klicks auf Ihre Website wünschen, ist es besser, die zu verwenden Anzeigenmanager und dieses Ziel wählen.

Facebook Ads Manager
Verwenden Sie den Anzeigenmanager, um eine bessere Klickrate auf Ihre Website zu erzielen.

Erinnere dich an Verwenden Sie die Newsfeed-Anzeigen, um Ihre Klickrate zu verbessern umso mehr, als die Anzeigen in der rechten Spalte nicht so häufig angeklickt werden.

Führen Sie Ihre Website Verkehr, um Ihre Ziele zu erreichen.

Schließlich stellen Sie sicher wissen, warum Sie mehr Verkehr auf Ihre Website lenken. Wenn Ihre Website nicht zum Handeln aufruft, sobald Ihre Besucher dort ankommen, verpassen Sie den Punkt.

Jeder Inhalt Ihrer Website sollte etwas bewirken Begleiten Sie Ihren potenziellen Kunden weiter entlang Ihres Verkaufstrichters. Sie können Personen bitten, Kommentare zu Ihrem Blog-Beitrag abzugeben, um mit ihnen in Kontakt zu treten, oder Personen auffordern, sich für ein Werbegeschenk anzumelden, damit Sie sie in Ihre E-Mail-Newsletter-Liste aufnehmen oder sogar den Hörer abheben können, um Sie anzurufen.

Was denken Sie? Haben Sie eine Technik gefunden, mit der Sie mehr Besucher auf Ihre Website lenken können? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken und Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *