So steigern Sie Ihr Geschäft mit Live-Videoübertragungen

social media book reviews

Drei 30-Jährige surfen auf The Long Tail und Zerstörung der Grenzen des traditionellen Fernsehens nach dem Weg.

Adam Quirk, Erik Nelson und Aaron Valdez sind die einzigen Mitarbeiter von Wreck & Salvage LLC. Sie erstellen nicht nur benutzerdefinierte Videos für Kunden, sondern auch Erstellen Sie eine monatliche, stundenlange Online-Videoshow mit dem Namen Tricorn.

Aber Sie werden sie in der Stadt nicht herausfinden, wenn Sie Originalvideos von aktuellen Nachrichten drehen. Sie machen das gelegentlich, aber sie sind in erster Linie “Remixer”, die Nehmen Sie Ausschnitte aus vorhandenen Videos und verbinden Sie sie, um ein Mashup zu erstellen. Und sie sendeten viele dieser Mashups in ihrer Show, die live übertragen wurden Liveübertragung.

„Die allgemeine Idee ist zu Erstellen Sie für eine Stunde eine Art On-the-Fly-Fernsehsender, in dem jeder von uns einen Ordner voller Videos zur Auswahl hat “, sagte Quirk Steve Garfield, Autor von Gesehen werden: Online-Video-Geheimnisse zum Aufbau Ihres Geschäfts. “Während der gesamten Zeit interagieren wir mit den Zuschauern im Chatroom, nehmen Anfragen entgegen und beantworten Fragen.”

Und sie haben jeden Monat ungefähr 100.000 Zuschauer.

Sie verwenden auch Instant Messaging, um während der Sendung miteinander zu chatten, da Adam in Brooklyn, Erik in Vermont und Aaron in Michigan lebt.

Wenn Sie CNN-Nachrichten auf Ihrem Fernseher sehen, interagieren die Produzenten mit Ihnen, während Sie in Ihrem Wohnzimmer sitzen? Verwenden sie eine Chat-Box, um Anfragen entgegenzunehmen und Fragen zu beantworten? Akzeptieren sie Amateurvideos von „Bürgerjournalisten“?

Sie tun auf ihrem Ustream-Kanal. Sie werden noch nicht rund um die Uhr live gestreamt, bleiben aber auf dem Laufenden.

Garfield interviewte Quirk und viele andere „Early Adopters“ von Online-Videos für sein Buch, das buchstäblich ist ein Benutzerhandbuch zum Erstellen, Hochladen, Verteilen und Live-Übertragen von Online-Videos. Dies ist nicht die Art von Buch, die Sie im Urlaub lesen. Dies ist die „Bibel“ der Online-Videoproduktion und -distribution, die von einem der ersten geschrieben wurde, der Videos in seinen Blog aufgenommen hat.

Das war schon im Januar 2004 BY (vor YouTube).

Sie haben einen langen Weg zurückgelegt, Blogger

Aber es dauerte nicht lange, bis Garfield und andere Video-Enthusiasten es geschafft hatten ändere das Spiel komplett. Haben wir nicht immer gehört, dass ein Bild mehr sagt als tausend Worte? Ist ein Video nicht viel ansprechender als ein Nur-Text-Blog-Beitrag?

Und es war nur eine Frage der Zeit, bis die Menschen kamen hörte auf, Videos in ihre Blogs zu stellen, und begann mit dem Vloggen. Das Video ist der Blog-Beitrag!

Als Garfield im September 2008 an einer Barack Obama-Rallye in Boston teilnahm, nahm er sein Nokia N95 mit. Durch Live-Übertragung der Rallye mit Qik.com und Wi-Fi konnte er mit dem Handy benutzen Nehmen Sie das Video auf und erhalten Sie gleichzeitig Textnachrichten von Zuschauern, die die Rallye auf seiner Website verfolgt haben.

Hast du was verstanden? Dies sind Zuschauer, die live mit einem Videoproduzenten auf seiner Website interagieren, während er eine sich entwickelnde Nachrichtengeschichte streamt.

Damit Sie nicht glauben, dass dies nur „Bürgerjournalisten“ tun, springen auch traditionelle Massenmedien-Sender auf den Online-Video-Zug. Sie haben den Ustream-Kanal von CNN bereits gesehen. Hier ist CBSAngebot.

Und die BBC hat einen Seesmic-Kanal Dadurch können Zuschauer und Hörer Videokommentare zu ihren Geschichten veröffentlichen. „Im Video sind wir es einfach nicht gewohnt [that]“, Sagt Loic Le Meur, Gründer und CEO von Seesmic. „Wir sind es gewohnt, vor einem Fernseher passiv zu sein. Es wird sich ändern. “

Mit anderen Worten, Fernsehen wird eine weitere Social-Media-Plattform. “Ich verstehe nicht, warum Fernsehen in den 1950er Jahren immer noch ein Einwegmedium sein sollte, über das Sie sprechen, und ich kann nicht antworten”, sagte Le Meur zu Garfield. “Also werden wir es in beide Richtungen viele zu viele schaffen.”

Verwenden von Videos auf neue Weise

Garfield schreibt über die Zeit, als er Probleme hatte, eine Kabelshow auf TiVo aufzunehmen. Er rief Comcast an, aber irgendwie konnte er die Situation am Telefon nicht angemessen erklären. Also bot er an Verwenden Sie sein Handy und Qik, um seinen Fernsehbildschirm an Comcast zu streamen, während er über sein Festnetztelefon mit dem Kundendienst sprach!

Stellen Sie sich vor, Sie könnten ein Video eines Verbraucherproduktproblems an die Kundendienstabteilung des Unternehmens streamen. Sie müssen keine Reparaturperson bezahlen, um zu Ihnen nach Hause zu kommen und das Problem zu diagnostizieren.

Und was ist mit all diesen Geburtstagsfeiern, den süßen Dingen, die Ihre Kinder tun, wenn Sie es am wenigsten erwarten, und der Zeit, als Sie im Supermarkt auf einen örtlichen Bezirksbeamten stießen? All diese Momente, an die Sie sich für immer erinnern möchten. Wäre es nicht toll, das zu können? ein kurzes Video von der Veranstaltung aufnehmen?

Sie können sehr einfach beginnen. Nimmt Ihr Handy Videos auf? Gerade Kaufen Sie ein gutes Mikrofon und vielleicht eine preiswerte Lichtquelle. Verwenden Sie ein separates Mikrofon, nicht das eingebaute Mikrofon. Mehrere Personen, die Garfield für sein Buch interviewt hat, empfehlen, mehr Geld für eine gute Lichtquelle und ein gutes Mikrofon auszugeben, als Sie für die Kamera ausgeben.

Wenn Sie jedoch Videos in Produktionsqualität wünschen, bietet Garfields Buch alle Optionen, die Sie benötigen. Hier ist ein kurzer Überblick über die Art der Informationen, die Sie in seinem Buch finden:

  • Welche Art von Kamera soll ich kaufen?
  • Welche andere Ausrüstung brauche ich?
  • Was sind meine Ton- und Beleuchtungsoptionen?
  • Wenn ich eine Webcam habe, mit welcher Software kann ich aufnehmen und aufnehmen?
  • Welche Arten von Videobearbeitungsprogrammen sind verfügbar?
  • Wie lade ich ein Video auf YouTube und andere Video-Sharing-Websites hoch?
  • Wie sende ich live?

Wenn Sie eine dieser Fragen gestellt haben, hat Garfield die Antworten. Einschließlich Schritt-für-Schritt-Anleitung und viele Screenshots.

Er interviewt auch mindestens 40 der „besten Videoproduzenten“, darunter Thomas Gensemer, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, das die Online-Videokampagne von Barack Obama während der Präsidentschaftswahlen 2008 geleitet hat.

Die Interviews sind über das ganze Buch verteilt und auch auf verfügbar Garfields Website. Natürlich als Videointerviews!

Also bist du bereit dazu? die Grenzen des Fernsehens verschieben? Oder willst du nur wichtige Ereignisse in Ihrem Leben aufzeichnen?

Wenn ja, hier sind gute Nachrichten. Sie müssen nicht Hunderte von Dollar bezahlen, um an Ihrem örtlichen College an einem Videoproduktionskurs teilzunehmen. Oder Tausende von Dollar für Videogeräte. Gerade nimm eine Kopie von Gesehen werden und eine $ 150 Flip Ultra Kamera.

Das ist alles was Sie brauchen, um zu beginnen.

Der Social Media Examiner bewertet dieses Buch mit 5 Sternen.

Und lesen Sie diese verwandten Artikel:

  • So führen Sie eine Live-Videoübertragung mit mehreren sprechenden Köpfen durch
  • 16 Tipps für erfolgreiches Online-Videomarketing

Loggt jemand von euch oder nutzt er Videos auf innovative Weise? Wie hat Video Ihrem Unternehmen geholfen? Teilen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung in der unten stehenden Box mit…

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *