So steigern Sie das Engagement auf Ihrer LinkedIn-Unternehmensseite

Social Media wie man

Nutzen Sie Ihre LinkedIn-Unternehmensseite so gut Sie können?

In einem neueren LinkedIn Studie50% der derzeitigen Unternehmensanhänger gaben an, dass sie Produkte und Dienstleistungen eher von einem Unternehmen kaufen, mit dem sie auf LinkedIn zusammenarbeiten.

Dies bedeutet, dass eine aktive LinkedIn-Präsenz Ihrem Unternehmen helfen kann. Und Sie möchten wahrscheinlich das Engagement auf LinkedIn verbessern.

Hier sind fünf einfache Möglichkeiten Steigern Sie das Engagement Ihrer LinkedIn-Follower.

# 1: Nutzen Sie LinkedIn-Gruppen, um ansprechende Inhalte für Unternehmensanhänger zu finden

Abgesehen davon, dass Sie untersuchen, was Ihre Konkurrenten auf LinkedIn tun, sollten Sie Zeit in den Gruppen verbringen, in denen sich Ihr Zielmarkt engagiert. Sie wollen herausfinden, was sie dort interessiert.

Welcher Artikel „Manager’s Choice“ erhält diese Woche die größte Aufmerksamkeit? Welche Diskussionen erhalten die meisten Likes und Kommentare? Nehmen Sie sich Zeit, um zu analysieren und zu lesen, was Ihren Zielmarkt anspricht. All diese Diskussionen werden Ihnen helfen Entdecken Sie Themen und Ideen, die Sie in Ihrem Unternehmens-Stream veröffentlichen können.

Darüber hinaus können Sie Suche nach bestimmten Themen in Gruppen zu Sehen Sie schnell, welche Art von Fragen und Problemen das größte Engagement hervorrufen. Gehen Sie einfach in eine Gruppe, in der Ihr Zielmarkt aktiv ist, und klicken Sie auf die Registerkarte Suchen. Sie sehen dann das Feld auf der linken Seite, wo Sie können Suche nach Beiträgen nach Thema.

Gruppensuche
Verwenden Sie die Gruppensuchfunktion, um die interessantesten Inhalte zu einem bestimmten Thema zu finden.

Erstellen Sie ein Protokoll darüber, welche Arten von Themen, Fragen und Herausforderungen diskutiert werden von Ihrem Zielmarkt.

Du kannst auch Graben Sie tiefer, um Monat für Monat die spannendsten Diskussionen zu finden durch Analyse der Aktivitätsdaten der Gruppe. Klicken Sie einfach in einer Gruppe, der Sie angehören, auf die Registerkarte Mehr und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Gruppenstatistik.

Gruppenstatistiken
Über den Link Gruppenstatistik erhalten Sie Einblicke in Demografie, Gruppenwachstumsrate und Aktivität pro Monat.

Klicken Sie anschließend in der Diagrammnavigation auf den Link Aktivität Trends im Engagement sehensowie welche Monate die meisten Kommentare erhalten haben. Dieser aufschlussreiche Blick kann Ihnen helfen Finden Sie Trends heraus und welche Themen zu bestimmten Jahreszeiten interessanter sein könnten.

Aktivität
Bildunterschrift hinzufügen …

Wenn Sie die Zeiträume mit hohem Engagement kennen, gehen Sie in die Zeit zurück, indem Sie zum Ende des Gruppendiskussionsstroms scrollen und auf den Link Gehe zu Archiv klicken. Dies kann Ihnen helfen finde ältere Beiträge mit hohem Engagement.

Gehe zum Archivlink
Wenn Sie zum Ende der Gruppendiskussionen scrollen, finden Sie einen Link Zum Archiv, mit dem Sie ältere Diskussionen schneller sehen können.

Trinkgeld: Gruppen sind auch ein großartiger Ort Statusaktualisierungen “testen” zu Sehen Sie, welche Art von Engagement sie erhalten vor dem Hinzufügen zu Ihrem Unternehmensstrom. Sie sind sich nicht sicher, ob ein bestimmter Beitrag für Ihre Follower wertvoll wäre? Fügen Sie das Update zuerst einer Gruppe hinzu um zu sehen, welche Art von Interaktion Sie erhalten.

# 2: Statusaktualisierungen häufig veröffentlichen (besonders jeden Morgen)

Aktuelle Daten von LinkedIn zeigen dies Veröffentlichen von Statusaktualisierungen am Morgen Dies ist die beste Zeit für Unternehmen, um Follower zu gewinnen. Das heißt, es ist auch wichtig zu Planen Sie Posts den ganzen Tag über, um die Sichtbarkeit und das Engagement der Posts zu erhöhen mit denen, die sich später am Tag anmelden.

Aus diesem Grund sollten Sie ein Tool wie verwenden HootSuite zu Automatisieren Sie LinkedIn-Beiträge, wenn Sie nicht manuell aktualisieren können. Durch die Automatisierung Ihrer Statusaktualisierungen in LinkedIn können Sie Planen Sie Posts am Wochenende oder spät in der Nacht wenn Sie nicht an Ihrem LinkedIn-Unternehmenskonto arbeiten.

Hootsuite
HootSuite ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie Beiträge für Ihre Social-Media-Kanäle planen können.

Die Verwendung von HootSuite zum Planen von Posts bedeutet nicht, dass Sie eine Reihe von Posts planen und sich niemals anmelden sollten, um Metriken zu überprüfen. Du solltest immer noch Überprüfen Sie Ihre Engagement-Metriken für jeden Beitrag zu Sehen Sie, welche Inhalte bei Ihren Followern Anklang finden und stöbern Sie in Ihren Seiten- und Follower-Einsichten sehen, was funktioniert und was nicht.

Trinkgeld: Erstellen Sie eine Tabelle, um Tage, Zeiten, Anzahl der Post-Impressionen und Engagement-Statistiken zu protokollieren. Das wird dir helfen Finden Sie heraus, welche Tage / Zeiten Ihnen die größte Reichweite bieten. Dies wird Ihnen auch helfen Finden Sie heraus, welche Themen mehr oder weniger in Anspruch genommen werden.

# 3: Fügen Sie Bilder, Dateien, Fragen, Links und Wettbewerbe zu Statusaktualisierungen hinzu

Jetzt, da Sie Bilder und Dateien zu den Statusaktualisierungen Ihres LinkedIn-Unternehmens hinzufügen können, gibt es keine Entschuldigung, dies nicht zu tun Testen Sie Bilder und Dateien zusammen mit Ihren Textaktualisierungen. Wie Sie wissen, lassen Bilder Ihre Statusaktualisierungen im Stream “herausspringen”, und dies kann Ihnen helfen, mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Statusaktualisierungen zu lenken.

Wachsmalstift
Wenn Sie Ihren Posts Bilder hinzufügen, erhalten Sie mehr Aufmerksamkeit und mehr Engagement für Ihre Posts.

Interessante Links mit Statusaktualisierungen können Ihnen helfen, Hunderte (wenn nicht Tausende) Klicks auf eine von Ihnen beworbene URL zu ziehen. Nutzen Sie also die Möglichkeit, relevanten Traffic auf einen Blog-Beitrag zu lenken, den Sie für Ihren Zielmarkt geschrieben haben.

Statistiken
Die Anzahl der Likes und Kommentare kann ein hohes Engagement signalisieren, aber die Klickdaten bieten noch mehr Einblick in das, was Ihr Publikum anspricht. (Hinweis: Die im obigen Beispiel aufgeführten Engagement-Statistiken sind keine realen Daten.)

Neben dem Testen von Bildern, Dateien und Links zu interessanten Artikeln sollten Sie dies auch tun mit Wettbewerben erkunden um mehr Follower (und potenzielle Kunden) zu gewinnen.

Mit Sitz in London Umkehren hat eine LinkedIn-Seite gestartet, um die Personal-Community zu erreichen. Obwohl sie weniger als 200 Follower hatten, konnten sie durch ihre erste Statusaktualisierung 1.431 Likes, 124 Kommentare und 87 Follower gewinnen, da der Beitrag geteilt und viral war.

umkehren
Testen Sie einen unterhaltsamen Wettbewerb, um zu sehen, wie viele Likes, Kommentare und Shares Sie erhalten können, auch wenn Sie nicht viele Follower haben.

Diese einfache Statusaktualisierung half ihnen auch dabei, 15 Delegierte und 4 neue Lieferantenkunden für ihre Veranstaltungen zu gewinnen. Das zweite Statusupdate für den Wettbewerb (mit einer iTunes-Geschenkkarte) erhielt 318 Likes, 11 Kommentare und 12 Anfragen nach weiteren Informationen zu Reconverse-Ereignissen. Schauen Sie sich das Ganze an Umgekehrte Fallstudie um mehr zu lernen.

Trinkgeld:: Verwenden Sie die Targeting-Funktion von LinkedIn zu Erstellen Sie spezifische Statusaktualisierungen für ausgewählte Zielgruppen das folgt dir. Zum Beispiel, Verwenden Sie ein gezieltes Update, um Nicht-Mitarbeiter zu erreichen nur mit Angeboten und Wettbewerben.

# 4: Bewerben Sie Ihr LinkedIn-Seitenabzeichen und Ihre Produktempfehlungen auf Ihrer Website

Eine einfache Möglichkeit, das Engagement in Ihrem LinkedIn-Unternehmensprofil zu erhöhen (und neue Follower zu gewinnen), besteht darin, einen Link zu Ihrer LinkedIn-Unternehmensseite auf Ihrer Website und in der E-Mail-Signaturzeile zu bewerben. Dieser Wille Informieren Sie Fans und potenzielle Kunden über Ihre LinkedIn-Profil, das Ihnen helfen kann Glaubwürdigkeit und mehr Anhänger schaffen.

Eigentlich, Wild Apricot hat seine LinkedIn Produktbewertungen hinzugefügt auf ihrer Homepage, die die Conversion-Raten um 15% erhöhte. Sie sehen, das Hinzufügen von Produktbewertungen von echten Kunden (über LinkedIn) erhöht die Glaubwürdigkeit von Produkten. Dies half ihnen, die Leads zu erhöhen – ganz zu schweigen von neuen Followern für ihre Seite.

wilde Aprikose
Wild Apricot zeigt Bewertungen seiner Produkte auf seiner Homepage an, was die Conversion-Raten auf ihrer Website erhöht und die Anzahl der LinkedIn-Follower erhöht.

Indem Sie LinkedIn-Empfehlungen auf Ihrer Website bewerben, gewinnen Sie mehr Follower und Engagement auf Ihrer LinkedIn-Unternehmensseite. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie die Genehmigung der Person einholen, die auf Ihrer Homepage aufgeführt wird.

Trinkgeld: Testen Sie lange oder kurze Produktempfehlungen auf Zielseiten (oder auf Seiten, auf denen Sie die Conversion-Raten steigern möchten). Möglicherweise möchten Sie auch die Art der Empfehlung anhand des Besuchers testen, der auf Ihre Seite kommt (z. B. Erstbesucher oder häufiger Besucher).

# 5: Verwenden Sie LinkedIn-Empfehlungsanzeigen

LinkedIn Empfehlung Anzeigen Dir zu erlauben Bewerben Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen in Ihrem Zielmarkt. Diese Werbekampagnen können Ihnen helfen Steigern Sie das Engagement für Ihre Unternehmensseite durch mehr Traffic und Produktempfehlungen. Und jedes Mal, wenn jemand Ihr Produkt empfiehlt, wird es automatisch an die Follower dieser Person weitergegeben (was Ihnen noch mehr Verkehr und Empfehlungen bringen kann).

at & t Empfehlungsanzeigen
Empfehlung Mit Anzeigen können Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung mit einem bestimmten Zielmarkt präsentieren. AT & T hat jetzt 104 Mitarbeiter, die ihr Produkt AT & T Networking Exchange empfehlen.

Hewlett Packard verwendete Empfehlungsanzeigen in wenigen Wochen 20.000 neue Follower, 2.000 Produktempfehlungen und 500.000 virale Updates zu gewinnen.

Steigern Sie das Engagement Ihres Unternehmens auf LinkedIn

Wenn du Befolgen Sie diese Schritte im Laufe der Zeit konsequentSie sind sicher, das Engagement für Ihr Publikum auf LinkedIn zu erhöhen. Und es ist wahrscheinlicher, dass sie Produkte und Dienstleistungen von Ihrem Unternehmen kaufen.

Wie binden Sie Follower auf LinkedIn ein? Finden Sie diese Tipps hilfreich? Bitte teilen Sie Ihre Fragen und Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *