So skalieren Sie Facebook-Anzeigen für mehr Leads und Verkäufe

Suchen Sie nach Techniken zur Skalierung Ihrer Facebook-Werbekampagnen? Sollten Sie Ihr Facebook-Budget erhöhen oder mehr Zielgruppen ansprechen?

In diesem Artikel werden Sie vertikale Skalierungsmethoden für Facebook-Anzeigen und horizontale Skalierungsmethoden für Facebook-Anzeigen entdecken, die zu mehr Leads und Verkäufen führen.

So skalieren Sie Facebook-Anzeigen für mehr Leads und Verkäufe von Tara Zirker auf Social Media Examiner.

Um zu erfahren, wie Sie Ihre Facebook-Anzeigen skalieren können, lesen Sie den folgenden Artikel, um eine leicht verständliche Anleitung zu erhalten, oder sehen Sie sich dieses Video an:

Wenn Sie

# 1: Vertikale Skalierung von Facebook-Anzeigen

Vertikale Anzeigenskalierung auf Facebook ist, wenn Sie kleine Anzeigenbudgets für viele Zielgruppen bereitstellen. Einer der Vorteile ist, dass Sie weniger von einzelnen Zielgruppen abhängig sind. Wenn Sie viele Zielgruppen haben, die gute Leistungen erbringen, ist es nicht so problematisch, wenn eine Zielgruppe nicht mehr auftritt.

Dies bedeutet natürlich, dass Sie eine größere Zielgruppenbibliothek für die Ausrichtung auf Facebook erstellen müssen. Sie müssen also Zeit und Mühe investieren, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Publikum ständig weiterentwickeln und über genügend Leistung verfügen, die für Sie gut ist.

Darüber hinaus müssen Sie diese Zielgruppen möglicherweise von Zeit zu Zeit wechseln. Geben Sie ihnen jeweils einige Wochen Pause, um sicherzustellen, dass Sie ein gutes Volumen haben, mit dem Sie arbeiten können.

Wenn Sie Ihre Zielgruppen entwickeln, empfehle ich Ihnen, vier Experimente durchzuführen, um die richtige Nummer für Ihr Facebook-Anzeigenkonto zu ermitteln, da jedes Konto seine eigene magische Nummer zu haben scheint.

Beginnen Sie Ihr Budget bei 20, 40, 60 und 80 US-Dollar pro Tag und sehen Sie, mit welchen Anzeigen Ihre Anzeigen von Anfang an gut abschneiden. Höchstwahrscheinlich werden Sie feststellen, dass Ihr Facebook-Anzeigenkonto am besten funktioniert, wenn Sie es auf einer dieser vier Budgetebenen starten.

ALT

# 2: Horizontale Skalierung von Facebook-Anzeigen

Lassen Sie uns nun über die horizontale Skalierung Ihrer Facebook-Anzeigen sprechen. Wenn Sie horizontal skalieren, arbeiten Sie mit weitaus weniger Zielgruppen bei einem größeren Budget.

Das hört sich wahrscheinlich gut an, oder? Weniger Arbeit bei der Verwaltung des Publikums und Sie lassen den Algorithmus zu Ihren Gunsten arbeiten. Die Realität ist, dass diese Anzeigenskalierungsmethode nicht für jedes Anzeigenkonto funktioniert. Sie müssen einige Experimente durchführen, um festzustellen, ob dieser Ansatz eine bessere Leistung erbringt und eine höhere Rendite für Ihre Werbeausgaben erzielt.

Wenn Sie mit der horizontalen Skalierungsmethode experimentieren möchten, finden Sie hier einige Tipps.

Erstens stellen die meisten Facebook-Werbetreibenden fest, dass ihre Zielgruppen einen Sollwert haben, bei dem ein erhöhtes Budget lediglich zu höheren Kosten pro Conversion führt. Sie sollten also experimentieren, um herauszufinden, wie hoch Sie Ihr Budget festlegen können, bevor sich Ihre Kosten pro Conversion erhöhen.

Mein zweiter Tipp für die horizontale Skalierung ist, dass Sie versuchen, Ihr Targeting zu öffnen. Anstatt mit ein paar unterschiedlichen Interessen eng zu werden, sollten Sie sehr breit sein und sehen, was Facebooks eigener Algorithmus und seine KI für Sie tun können.

ALT

Wenn ich Facebook-Zielgruppen entwickle und meine Anzeigen skaliere, starte ich immer ein Dutzend Zielgruppen gleichzeitig. Sie können jeweils 20, fünf oder zwei gleichzeitig starten – was auch immer für Sie funktioniert. Denken Sie daran, dass die meisten dieser Zielgruppen Duds sind und für Sie nicht funktionieren. Tatsächlich freue ich mich, wenn zwei oder drei funktionieren. Suchen Sie also auf Facebook nach den wenigen Zielgruppen, die die Nadel für Ihr Unternehmen bewegen.

ALT

Bonus: So legen Sie Ihr Startbudget für Facebook-Anzeigen fest

Jetzt möchte ich einen Ninja-Budgetierungs-Hack teilen, um die Leistungsfähigkeit des Facebook-Algorithmus zu nutzen und Ihren Anzeigen zum Erfolg zu verhelfen.

Der Facebook-Algorithmus funktioniert am besten, wenn Sie 50 Conversions pro Woche haben. Nehmen wir an, Ihre Kosten betragen 5 US-Dollar pro Conversion, um die Mathematik einfach zu halten. Wenn Sie also 5 US-Dollar pro Conversion mit 50 Conversions in einer Woche multiplizieren, erhalten Sie 250 US-Dollar.

ALT

Entwickeln Sie nun die Zahlen zurück, um zu bestimmen, wo Sie Ihr Startbudget für Facebook-Anzeigen festlegen sollen.

In diesem Fall würden Sie 250 US-Dollar durch 7 Tage in der Woche teilen, was 36 US-Dollar pro Tag entspricht. Von hier aus können Sie experimentieren, indem Sie Ihr Facebook-Anzeigenbudget auf 36 US-Dollar pro Tag festlegen und prüfen, ob dieser Algorithmus für Sie funktioniert und Ihre Anzeigen eine noch bessere Leistung erzielen.

ALT

Fazit

Ihre Facebook-Anzeigen beginnen zu schalten und jetzt möchten Sie Ihre Kampagnen skalieren. Sollten Sie sich für eine vertikale oder horizontale Skalierung entscheiden?

Vertikale Skalierung ist, wenn Sie kleine Budgets für viele Zielgruppen haben, sodass Sie viel mehr Zeit in die Entwicklung von Zielgruppen investieren und diese gelegentlich drehen müssen. Mit der horizontalen Anzeigenskalierung haben Sie größere Budgets für weniger Zielgruppen, aber diese Methode funktioniert nicht für alle Werbetreibenden.

Um herauszufinden, ob die horizontale oder vertikale Skalierung für Ihr Unternehmen funktioniert, müssen Sie einige Experimente durchführen. Ich empfehle, vier Experimente mit unterschiedlichen Budgets durchzuführen, wenn Sie Ihre Anzeigen vertikal skalieren. Öffnen Sie bei horizontaler Skalierung Ihr Targeting und sehen Sie, wie hoch Sie Ihr Budget festlegen können, bevor sich Ihre Kosten pro Conversion erhöhen.

Beachten Sie, dass es beim Skalieren von Facebook-Anzeigen wichtig ist, Ihre Messdaten im Auge zu behalten. Sehen Sie sich dieses Video an, um es zu entdecken Drei Facebook-Anzeigenmetriken, auf die Sie sich mit dem Laser konzentrieren sollten.

Was denkst du? Versuchen Sie diese Skalierungsmethoden für Facebook-Anzeigen mit Ihren eigenen Kampagnen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Weitere Artikel auf Facebook-Anzeigen:

  • Erfahren Sie, wie Sie Facebook-Anzeigen skalieren können, indem Sie strategisches Bid Capping mit Facebook-ähnlichen Zielgruppen kombinieren.
  • Erfahren Sie, wie sich die Lernphase von Facebook-Anzeigen auf die Sichtbarkeit Ihrer Anzeigen auswirkt, und finden Sie Tools zur Verbesserung der Anzeigenleistung.
  • Informieren Sie sich über einige der größten Fehler, die Vermarkter bei der Verwaltung ihrer Anzeigen auf Facebook machen, und wie Sie diese korrigieren können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *