So senden Sie eine DMCA-Deaktivierungsbenachrichtigung

Social Media wie manKopieren Leute Ihre Inhalte und veröffentlichen sie ohne Erlaubnis auf ihrer Website?

Wussten Sie, dass das Digital Millennium Copyright Act (DMCA) helfen kann?

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie eine DMCA-Deaktivierungsbenachrichtigung einreichen können, um Ihre Inhalte vor Plagiaten und Content Scrapern zu schützen.

So senden Sie eine DMCA-Takedown-Mitteilung von Ana Gotter auf Social Media Examiner.
So senden Sie eine DMCA-Takedown-Mitteilung von Ana Gotter auf Social Media Examiner.

Was ist DMCA und wie schützt es Blogger und Schöpfer?

Alles, was Sie online veröffentlichen und was für Sie originell ist, gehört Ihnen. Es ist gesetzlich urheberrechtlich geschützt, auch wenn Sie auf Ihrer Website nirgendwo „Copyright 2017“ haben. Das Digital Millennium Copyright Act wurde 1998 verabschiedet, um Onlinedienstanbieter vor Urheberrechtsverletzungen zu schützen.

Wie vom US Copyright Office beschrieben, Ihr Inhalt (einschließlich eines Blogposts oder eines fotografierten Bildes) ist geschützt in dem Moment, in dem es veröffentlicht wird, auch wenn es auf einem persönlichen Blog ist. Dies bedeutet, dass jeder, der Ihren Blog-Beitrag nimmt, kopiert und in seinem Blog veröffentlicht, gegen den Urheberrechtsschutz verstößt und Sie dies tun können Ergreifen Sie Maßnahmen, um den Inhalt zu entfernen.

Wenn du möchtest Klage wegen Urheberrechtsverletzung vor Bundesgericht müssen Sie habe den Inhalt registriert mit dem US Copyright Office. Sie müssen dies jedoch nicht tun, um eine DMCA-Deaktivierungsanforderung einzureichen.

# 1: Identifizieren Sie den Hosting-Anbieter der betreffenden Site

Manchmal reicht es aus, dem Websitebesitzer eine E-Mail zu senden, damit er Ihre Inhalte entfernt. Vielleicht war es ein Missverständnis oder sie wollen sich keinen weiteren Konsequenzen stellen. Wenn der Websitebesitzer sich jedoch weigert, Ihre Inhalte zu entfernen, können Sie eine DMCA-Deaktivierungsanforderung einreichen. Hierbei handelt es sich um einen schriftlichen, signierten Brief, der an die Hosting-Website des Plagiators gesendet wird.

Sie können den Hosting-Anbieter der verletzenden Domain ermitteln Verwenden Sie ein Werkzeug wie WhoIsHostingThis.com. Außerdem wird Ihnen die IP-Adresse der Site angezeigt, die Sie in die Anfrage aufnehmen können. Alles was du tun musst, ist Geben Sie den Domainnamen ein, das ist öffentliche Information.

WhoIsHostingDies identifiziert den Hosting-Anbieter einer Site in Sekunden.
WhoIsHostingDies identifiziert den Hosting-Anbieter einer Site in Sekunden.

Das Tool zeigt Ihnen sofort, wer die Site hostet. Sie können dann Informieren Sie sich über die genauen Anforderungen dieser Site für Deaktivierungsanfragen und deren Übermittlung.

Sobald Sie den Hosting-Anbieter einer Site identifiziert haben, können Sie eine Deaktivierungsanforderung senden.
Sobald Sie den Hosting-Anbieter einer Site identifiziert haben, können Sie eine Deaktivierungsanfrage stellen.

# 2: Reichen Sie eine DMCA-Takedown-Anfrage beim Hosting-Anbieter der Site ein

Der Brief, den Sie an die Hosting-Site senden, muss Geben Sie die folgenden Informationen an::

  • Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Eigentümers des Werks zu handeln.
  • Die Identifizierung der Originalarbeit (en), die Sie beanspruchen, wurde verletzt.
  • Die Identifizierung der Arbeit, die Sie beanspruchen, hat gegen Ihre verstoßen.
  • Informationen darüber, wie der Hosting-Anbieter Sie kontaktieren kann, einschließlich Telefonnummer, Adresse oder E-Mail.
  • Eine Erklärung, dass Sie nicht glauben, dass der Inhalt vom Inhaber des Urheberrechts autorisiert ist.
  • Eine Erklärung, dass die Informationen nach Ihrem Wissen unter Strafe des Meineids korrekt sind.

Eine Beispielvorlage könnte ungefähr so ​​aussehen:

Gemäß 17 USC 512 (c) (3) (A) und dem DMCA-Gesetz ist dies eine Mitteilung, dass:

Ich (Name) bin der Inhaber des Urheberrechts von [type of content] [title of content].

Der ursprüngliche Inhalt, gegen den verstoßen wurde, [title of content] wurde am veröffentlicht [date] und weiter [exact link to site].

Der folgende Inhalt verletzt meine exklusiven Rechte und kann hier gefunden werden: [exact link(s) to infringing content]

Ich bin nach Treu und Glauben der Ansicht, dass die Verwendung dieses Materials auf diese Weise nicht vom Inhaber des Urheberrechts, dem Vertreter des Urheberrechtsinhabers oder dem Gesetz genehmigt wurde.

Unter Strafe des Meineids vor einem US-amerikanischen Gericht erkläre ich, dass die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen korrekt sind und dass ich befugt bin, im Namen des ausschließlichen Rechteinhabers für das betreffende Material zu handeln.

Ich bitte Sie, den Zugriff auf das verletzende Material so schnell wie möglich zu entfernen oder zu deaktivieren.

Ich kann über die folgenden Methoden kontaktiert werden: [phone number, address, and email].

[Signature], [Printed Name], [Date]

Du musst Mailen Sie diesen Brief an den Hosting-Anbieter. Wenn Sie Google “DMCA [hosting provider], “Werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein Finde die genaue Adresse von wo die Takedown-Anfrage gesendet werden soll.

Die meisten Hosting-Anbieter haben eine Seite für DMCA-Deaktivierungsanfragen, auf der Sie darüber informiert werden, wohin Sie Ihre Anfrage senden sollen.
Die meisten Hosting-Anbieter haben eine Seite für DMCA-Deaktivierungsanfragen, auf der Sie darüber informiert werden, wohin Sie Ihre Anfrage senden sollen.

Einige Hosting-Anbieter haben möglicherweise DMCA-Deaktivierungsanforderungen, die Sie können Datei auf ihrer Website. Sie können dies überprüfen, bevor Sie den Brief verfassen und versenden.

Wenn sich herausstellt, dass Ihre Anfrage gültig ist, kann der Hosting-Anbieter den Zugriff auf die rechtsverletzenden Inhalte entfernen oder deaktivieren. Wenn der Anbieter nicht einhält, der Anbieter kann rechtliche Konsequenzen haben.

Wenn Hosting-Anbieter gültige Deaktivierungsanfragen offen ignorieren, können sie Vertragsverletzungsklagen unterliegen, was sie stark motiviert, Anfragen ernsthaft und zeitnah zu bearbeiten.
Wenn Hosting-Anbieter gültige Abnahmeanfragen offen ignorieren, können sie Vertragsverletzungsklagen unterliegen, was sie stark motiviert, Anfragen ernsthaft und zeitnah zu bearbeiten.

# 3: Reichen Sie eine DMCA-Takedown-Anfrage bei Google ein

Sie können nicht nur eine Deaktivierungsanfrage beim Hosting-Anbieter der Website einreichen, sondern auch eine Anfrage bei Google einreichen. Wenn Google die Anfrage akzeptiert, wird dies der Fall sein Entfernen Sie den Inhalt aus den Suchergebnissen. Dies wirkt sich nicht nur auf die jeweilige Seite mit gestohlenen Inhalten aus, sondern auch auf das SEO-Potenzial der gesamten Website.

Sie können eine Anfrage bei Google einreichen Hier. Zuerst, Geben Sie Ihren Namen, Firmennamen, E-Mail-Adresse und Land ein.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kontaktinformationen angeben (und überprüfen), damit Google sich bei Fragen mit Ihnen in Verbindung setzen kann.
Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kontaktinformationen angeben (und überprüfen), damit Google sich bei Fragen mit Ihnen in Verbindung setzen kann.

Im nächsten Abschnitt Beschreiben Sie das urheberrechtlich geschützte Werk, stellen Sie Links dazu bereit und fügen Sie Links zu dem verletzenden Material hinzu.

Google bittet Sie, Ihr Original und die gestohlenen Werke zu beschreiben und mit ihnen zu verknüpfen.
Google bittet Sie, Ihr Original und die gestohlenen Werke zu beschreiben und mit ihnen zu verknüpfen.

Nächster, Geben Sie (elektronisch) eidesstattliche Erklärungen ab, dass die von Ihnen angegebenen Informationen korrekt sind und Sie der rechtmäßige Eigentümer sind des Inhalts und dann elektronisch unterschreiben.

Die Abnahmemitteilung von Google ist nach wie vor ein rechtliches Dokument mit Unterschriften und eidesstattlichen Eigentumserklärungen.
Die Abnahmemitteilung von Google ist nach wie vor ein rechtliches Dokument mit Unterschriften und eidesstattlichen Eigentumserklärungen.

Ein Tool zur Überprüfung auf gestohlenen Inhalt und Plagiat

Der Schutz Ihrer Inhalte ist ein proaktives Unterfangen. Es gibt Tools, mit denen Sie auf Verstöße hin überwachen und den Abschaltvorgang beschleunigen können, falls dies geschieht.

Copyscape bietet einen kostenlosen Plagiatsprüfer an Suche nach gestohlenen Inhalten. Es hilft Ihnen zu überprüfen, ob niemand Ihre Inhalte gestohlen hat. Gerade Geben Sie eine URL für den Inhalt ein Sie machen sich Sorgen und Copyscape informiert Sie, wenn Kopien aufgetaucht sind.

Copyscape kann Ihnen helfen, kopierte oder plagiierte Inhalte zu finden, auch wenn Sie sie sonst nicht gefunden hätten.
Copyscape kann Ihnen helfen, kopierte oder plagiierte Inhalte zu finden, auch wenn Sie sie sonst nicht gefunden hätten.

Copyscape verfügt außerdem über ein kostenloses Tool zum Vergleichen von Artikeln oder Webseiten, das Sie zum Ausgeben von DMCA-Deaktivierungsanforderungen verwenden können. Geben Sie zwei URLs ein (oder fügen Sie den Text von ihnen ein) und Copyscape wird Vergleiche die beiden. Du kannst sogar Machen Sie Screenshots der Ergebnisse und Nehmen Sie sie in Ihre Abnahmeanfragen auf, nur für ein gutes Maß.

Copyscape kann Artikel oder Seiten nebeneinander vergleichen, wodurch Plagiate leicht bestätigt werden können.
Copyscape kann Artikel oder Seiten nebeneinander vergleichen, wodurch Plagiate leicht bestätigt werden können.

Abschließende Gedanken

Sie haben eine Menge Zeit und Energie aufgewendet, um unglaubliche Inhalte zu erstellen (oder viel Geld, um jemanden dafür zu engagieren). Deshalb sollten Sie sie immer wie alle anderen Vermögenswerte schützen, die Sie besitzen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein großes Unternehmen leiten oder nur eine Person sind, die zum Spaß bloggt. Der Inhalt, den Sie veröffentlichen, gehört legal Ihnen, und Sie können kämpfen, um ihn zu entfernen, wenn jemand ihn online kopiert.

Was denken Sie? Überwachen Sie Ihren Inhalt, um nach Kopien zu suchen, die an anderer Stelle im Internet erscheinen? Haben Sie jemals eine DMCA-Beschwerde eingereicht? Teilen Sie Ihre Gedanken, Kenntnisse und Erfahrungen in den Kommentaren unten!

So senden Sie eine DMCA-Takedown-Mitteilung von Ana Gotter auf Social Media Examiner.
So senden Sie eine DMCA-Takedown-Mitteilung von Ana Gotter auf Social Media Examiner.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.