So pflegen Sie treue Kunden mit Social Media

Social Media wie man Möchten Sie langfristige Kunden für Ihr Unternehmen?

Haben Sie Social Media genutzt, um die Kundenbindung zu erhöhen?

Um Kundenbindung aufzubauen, müssen Sie Ihren Kunden zeigen, dass Sie sich interessieren.

In diesem Artikel werde ich teilen, wie es geht Nutzen Sie soziale Medien, um treue Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen und zu pflegen.

treue Kunden pflegen
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Social Media treue Kunden pflegen können.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Personalisieren Sie das Fan-Erlebnis

Der Schlüssel zur Förderung einer stärkeren Kundenbindung in sozialen Medien besteht darin, Ihren Fans das Gefühl zu geben, wichtig zu sein. Egal, ob Sie 1.000 oder 10.000 Fans haben, jeder sollte sich besonders fühlen.

Eine einfache Möglichkeit, täglich einen persönlichen Ansatz zu verfolgen, besteht darin, Melden Sie Beiträge und Kommentare mit Ihrem Namen ab. Eine andere Methode ist buchstäblich Personalisieren Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung für Fans.

Coca-Cola-Fans können eine virtuelle Flasche Cola personalisieren und teilen, und Heinz führte eine Aktion durch, bei der ihre Fans und Kunden die Möglichkeit hatten, einer Suppendose den Namen eines Freundes hinzuzufügen und ihn an ihn oder sie zu senden.

Heinz Suppe bekommen ein gutes Bild
Heinz gab den Fans die Möglichkeit, personalisierte Suppendosen an kranke Freunde zu senden.

Wenn Sie die Erfahrung Ihrer Fans personalisieren, stärkt dies deren Vertrauen und Loyalität. Es gibt ihnen auch die Möglichkeit, die volle Verantwortung zu übernehmen und die Erfahrung mit ihrem Netzwerk zu teilen.

# 2: Belohnungen anbieten

Zeigen Sie Ihren Fans und Kunden, dass Sie ihre Beiträge in Ihren sozialen Kanälen schätzen, indem Sie eine Belohnung anbieten. Viele Unternehmen verpassen die Gelegenheit, loyalere Kunden zu gewinnen, weil sie nur Kunden belohnen, die sich am meisten engagieren.

Es ist zwar nichts Falsches daran, das regelmäßige Engagement der Fans zu belohnen, aber der Schlüssel zur Wertschätzung Ihrer Social-Media-Community als Ganzes liegt darin, Belohnen Sie Fans anhand der Qualität der Interaktion, nicht die Menge. Denken Sie daran, dass ein Fan, der einmal kommentiert, aber sehr detailliertes Feedback hinterlässt (z. B. ein Testimonial, Vorschläge oder einen visuellen Beitrag), genauso wertvoll ist wie jemand, der 40 Mal Kommentare zu Beiträgen abgibt.

Beteiligen und Belohnen Sie Ihre gesamte Social Media Community mit Angeboten, wie einzigartige Rabatte, Wettbewerbe und Bonus- oder Sneak-Previews.

GoEnnounce verschenkte exklusive „Welcome to College“ -Geschenke an die ersten 50 Abiturienten, die ein Foto mit ihren College-Zulassungsbescheinigungen veröffentlicht hatten.

goennounce Belohnungspost
Erstellen Sie Belohnungen, die allen Fans und Kunden zur Verfügung stehen.

Wenn Sie alle Fans und Kunden belohnen, gibt dies jedem einen Grund, immer wieder auf Ihre Seite zurückzukehren. Es zeigt auch, dass Ihr Unternehmen sowohl neue als auch bestehende Kunden schätzt.

# 3: Überraschungsfans und Kunden

Fügen Sie die Erfahrung Ihrer Kunden in sozialen Medien hinzu, indem Sie Wege finden, um Überraschungen und Intrigen zu erzeugen.

Eine Option ist zu Überraschen Sie die Fans mit einem zufälligen Akt der Freundlichkeit. Zum Beispiel, Belohnen Sie Ihre Community mit einem Rabattcode, wenn Sie 20.000 Fans erreichen. Senden Sie Fans, die mehr als nur einen Mehrwert für Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bieten, eine handschriftliche Notiz und ein Geschenk.

Als ein junger Fan Samsung eine Drachenzeichnung vorlegte, um die Marke zu beeindrucken, antwortete das Unternehmen nicht nur mit einer großartigen Zeichnung eines Kängurus auf einem Einrad, sondern ging noch einen Schritt weiter. Samsung schickte dem Fan ein Samsung-Handy, das eine mit der Drachenzeichnung angepasste Hülle enthielt. Das nennst du eine Überraschung!

Samsung Überraschungsbild
Finden Sie einzigartige Möglichkeiten, um Ihre Fans zu überraschen.

Unternehmen können auch Sende den Fans zu besonderen Anlässen eine Überraschung, wie nach ihrem ersten Kauf, das einjährige Jubiläum ihres ersten Kaufs, ihren Geburtstag oder an saisonalen Feiertagen.

Überraschungen sind eine großartige Möglichkeit, Mundpropaganda-Marketing aufzubauen. Sie fördern auch die Markenwerbung, da Fans, die eine Belohnung erhalten, die Erfahrung wahrscheinlich mit ihrem Netzwerk teilen.

Denken Sie daran, da Social-Media-Gespräche in Echtzeit stattfinden und Sie Ihre Fans überraschen möchten, sollten Sie dies unbedingt tun Liefern Sie die Belohnung innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens.

# 4: Hören Sie Ihren Kunden zu

Bauen Sie Loyalität zu Ihren Fans und Kunden auf und steigern Sie das Engagement durch Zuhören. Beobachten Sie täglich, was Ihre Kunden und Fans über Ihr Unternehmen sagen, ob es sich um eine Frage, ein Anliegen oder ein Problem handelt, und dann Engagieren Sie sich mit Ihren Fans, reagieren und handeln.

Snapchat hörte ihren Benutzern zu und erstellte daher ein Update, um die Verwendung der App noch einfacher zu machen.

Änderungen des Snapchat-Kundenfeedbacks
Snapchat hörte den Kunden zu und nahm aufgrund ihres Feedbacks Änderungen vor.

Zuhören ist in sozialen Medien so wichtig, weil manchmal Leute über Sie sprechen und nicht mit Ihnen. Aus diesem Grund möchten Sie Überwachen Sie Ihr Unternehmens Name als Schlüsselbegriff, um Kommentare oder Fragen hervorzuheben Sie haben vielleicht verpasst. Auf diese Weise können Sie auch potenzielle Follower erkennen, die sich zuvor noch nicht mit Ihrer Marke beschäftigt haben, und sie an Bord holen.

Es gibt viele kostenlose Tools zur Überwachung Ihres Unternehmens, z. B. Mention, Hootsuite, Social Mention, IceRocket und TweetDeck.

Zuhören ist der beste Weg, um Feedback von Personen zu erhalten, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung regelmäßig nutzen Verbesserungen vornehmen und ein besseres Kundenerlebnis bieten.

# 5: Kennen Sie Ihr Produkt

Heutzutage recherchieren Kunden ein Produkt in der Regel vollständig, bevor sie sich in den sozialen Medien an ein Unternehmen wenden, um vor dem Kauf Fragen zu stellen. Kennen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen vor und zurück, und Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Social-Media-Administratoren auch tun.

Durch gründliche Kenntnis Ihres Geschäfts können Sie Ihre Kunden besser unterstützen, da Sie dies können Geben Sie die wichtigsten Vorteile des Produkts oder der Dienstleistung weiter. Außerdem sparen Sie Zeit. Wenn Sie sich auskennen, können Sie Geben Sie eine sofortige Antwort auf eine Anfrage mit Zuversicht, anstatt andere Abteilungen per E-Mail kontaktieren zu müssen, um eine Bestätigung zu erhalten.

Antwort auf Dyson-Kundenanfragen
Stellen Sie sicher, dass alle, die Ihr Unternehmen in sozialen Medien vertreten, über umfassende Kenntnisse Ihrer Produkte und Dienstleistungen verfügen.

Dyson nutzte sein Produktwissen, um einen Fan zu unterstützen, und ging dann mit zusätzlichen Informationen im obigen Beitrag noch einen Schritt weiter.

Unabhängig davon, welche Social Media-Plattform Sie verwenden, nehmen Sie sich Zeit für Gespräche. Stell sicher, dass du den Kunden verstehens Situation und falls erforderlich, weitere Fragen stellen. Wenn Sie Ihre Produkte kennen und sachkundig reagieren können, erhöht dies das Kundenvertrauen und damit die Loyalität.

# 6: Follow-up mit Fans

Viele Unternehmen bieten eine hervorragende Kundenbetreuung in sozialen Medien. Sie reagieren zeitnah auf Kommentare und stellen sicher, dass alle Kundenfragen beantwortet wurden. Dies ist jedoch nur die Hälfte der Gleichung. Follow-up, um langfristige Beziehungen zu Ihren Fans aufzubauen. Fragen Sie Ihre Fans, wie es ihnen seit Ihrem letzten Kontakt geht.

Folgen Sie den Fans, die einen kürzlich veröffentlichten Blog-Beitrag kommentiert haben, an deiner Wand gepostet oder dir eine Nachricht geschickt. Senden Sie außerdem Follow-up-Nachrichten an diejenigen, die sich zuvor nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erkundigt haben und auf die Sie bereits geantwortet haben.

Einige Follow-ups sind umfangreicher als andere. So folgte Nissan einem Kunden, der ein selbstgemachtes Video erstellte, um sein Nissan-Fahrzeug zu verkaufen.

Wenn Sie nachverfolgen, wissen Ihre Kunden, dass Sie immer noch interessiert sind, und schätzen ihre Zeit. Es zeigt auch, dass Ihr Unternehmen zuverlässig ist und sich wirklich um sein Glück kümmert.

# 7: Vertrauen pflegen

Es dauert lange, Vertrauen zu gewinnen, aber nur wenige Sekunden, um es zu verlieren. Der einfachste Weg, um das Vertrauen Ihrer Community aufrechtzuerhalten, ist: halte deine Versprechen. Wenn Sie den Fans mitteilen, dass Sie bis 14 Uhr auf ihre Nachrichten antworten, stellen Sie sicher, dass Sie spätestens um 14 Uhr antworten. Wenn Ihre Aktion am 10. Dezember endet, halten Sie die Aktion bis zu diesem Datum aufrecht.

Wenn Sie einen Fehler machen oder in eine Social-Media-Krise geraten, sollten Sie sich zuerst selbstständig machen. Gib Fehler zu und ergreife Maßnahmen, um die Situation zu lösen. Diese Transparenz lässt Ihre Fans und Kunden wissen, was passiert ist und was Sie tun, um das Problem zu beheben. Daher sollte das Vertrauen der Kunden in Ihr Unternehmen erhalten bleiben.

Als einer der Mitarbeiter von Pizza Hut einen Kunden beleidigte, übernahm das Unternehmen die volle Verantwortung für die Situation.

Pizza Hut Entschuldigung
Wenn jemand in Ihrem Unternehmen einen Fehler macht, machen Sie sich daran, reagieren Sie und korrigieren Sie ihn, damit Sie das Vertrauen Ihrer Community behalten.

Sie arbeiten so hart daran, das Vertrauen Ihrer Fans und Kunden in soziale Medien zu gewinnen. Tu was immer du kannst, um es zu behalten.

# 8: Teilen Sie Ihre Werte

Eine von der Harvard Business Review veröffentlichte Studie, in der über 7.000 Verbraucher befragt wurden, ergab, dass 64% derjenigen, die eine starke Beziehung zur Marke hatten, angaben, der Hauptgrund seien gemeinsame Werte.

Da Fans in sozialen Medien einem Unternehmen, das ihre Überzeugungen teilt, eher die Treue halten, sollten Sie Aktualisierungen nicht nur zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen, sondern auch zu Posts veröffentlichen, die die Grundwerte Ihres Unternehmens veranschaulichen.

Toyota unterstützt gemeinnützige Organisationen mit seiner Kampagne „Cars for Good“. Die Menschen stimmten ab und die 100 besten gemeinnützigen Organisationen wurden alle mit einem Auto oder LKW von Toyota ausgezeichnet.

https://www.youtube.com/watch?v=3Uiuzk0wTpE

Wenn Ihr Unternehmen eine starke Meinung zu einem bestimmten Thema oder Problem hat, teilen Sie diese Ihrer Community mit. Dies muss nicht auf Probleme in Ihrer Nische beschränkt sein. Wenn Ihre Fans und Kunden sich auf Ihre Grundwerte beziehen, bleiben sie eher Ihrem Unternehmen und Ihrer Sache treu.

Abschließende Gedanken

Kundenbindung in sozialen Medien zu schaffen bedeutet, langfristige Beziehungen zu Ihren Fans aufzubauen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Kunden zu schätzen und ihre Bedürfnisse zu verstehen. Personalisieren Sie ihre Erfahrung und belohnen Sie sie.

Ihren Kunden zu zeigen, dass Sie sie schätzen, ist die effektivste Methode, um langfristige Beziehungen aufzubauen. Dies erhöht das Vertrauen, die Loyalität und den Umsatz.

Was denken Sie? Welche Erfahrungen haben Sie mit Unternehmen in sozialen Medien gemacht? Haben Sie das Gefühl, dass das Hinzufügen einer persönlichen Note und die Bereitstellung eines gleichbleibenden Werts Ihre Loyalität erhöht haben? Teilen Sie Ihre Gedanken unten.

wie man treue Kunden pflegt
Tipps zur Pflege treuer Kunden mit Social Media.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *