So optimieren Sie Ihren Social Media-Zeitplan für maximale Wirkung

Social Media wie manPlanen Sie Social Media-Updates?

Möchten Sie die besten Tage und Zeiten zum Teilen wissen?

Durch das Erstellen eines Social-Media-Kalenders können Sie Ihren Followern einen stetigen Fluss von Inhalten bereitstellen.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie einen effektiven Veröffentlichungsplan für Ihre Social Media-Updates erstellen.

Optimieren Sie Ihren Social-Media-Zeitplan
Erfahren Sie, wie Sie Ihren Social-Media-Zeitplan für maximale Wirkung optimieren können.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Bestimmen Sie eine tägliche Buchungshäufigkeit

Genau wie Sie einen Blog-Zeitplan planen, kann Ihnen konsistentes Social Sharing dabei helfen, den Überblick zu behalten. Ein Kalender, in dem Sie planen, auf jeder Plattform zu veröffentlichen, hilft Ihnen zu erkennen, wann Sie Lücken in Ihrem Freigabeplan haben oder wann zu viel auf einmal los ist.

Social Media Post Kalender
Überprüfen Sie Ihren Kalender regelmäßig, um Lücken und Inhaltsüberladungen in Ihrem Zeitplan festzustellen.

Berücksichtigen Sie diese informellen Richtlinien, wenn Sie entscheiden, wie oft Sie in jedem sozialen Netzwerk posten.

  • Socialbakers Berichte sollten Sie Poste einmal am Tag auf Facebook, um das beste Engagement zu erzielen.
  • Für Twitter empfiehlt Salesforce Sie Beginnen Sie mit ein bis vier Tweets pro Tag.
  • Daten direkt von LinkedIn und zusammengestellt von Buffer schlägt vor, dass Sie 60% Ihrer Verbindungen erreichen, wenn Sie 20 mal im Monat auf LinkedIn posten.
  • SumAll empfiehlt Sie Pin fünfmal am Tag.
  • Marken können sicher Poste bis zu 15 Mal pro Tag auf Instagram.

Ein Blick auf Ihren Social-Media-Kalender zeigt, wo Sie Lücken füllen und zusätzliche Nachrichten aus den überfüllten Tagen und Zeiten entfernen können.

# 2: Post zur richtigen Tageszeit

Sobald Sie wissen, an welchen Tagen Sie in jedem Netzwerk Beiträge veröffentlichen, müssen Sie die besten Zeiten finden, um Ihre Inhalte auf jeder Plattform zu teilen.

Wählen Sie nicht nur ein paar Mal aus, um regelmäßig Inhalte zu teilen. Probieren Sie jeden Tag andere Zeiten aus um Ihrem Social-Media-Zeitplan Flexibilität für beste Ergebnisse zu geben. Verwenden Sie Versuch und Irrtum, und Überprüfen Sie die Engagement-Statistiken, um die besten Zeiten für die Freigabe von Ihren eigenen Konten zu finden.

Social Media Post Kalender
Teilen Sie Ihre Inhalte zum besten Zeitpunkt in den bevorzugten Netzwerken Ihres Publikums, um die Wirkung zu verbessern.

Die Analyse von Daten von QuickSprout, Buffer, Fast Company und anderen, um die besten Zeiten für Social-Media-Beiträge zu finden, ergab die folgenden Erkenntnisse:

  • Versuchen Sie, mittwochs um 15 Uhr auf Facebook zu posten, Donnerstags und freitags von 13 bis 16 Uhr, und samstags und sonntags von 12 bis 13 Uhr.
  • Tweet von 12 bis 15 Uhr, und um 17 Uhr während der Arbeitswoche.
  • Poste außerhalb der Arbeitszeit auf LinkedIn ((7:30 bis 8:30 Uhr und 17 bis 18 Uhr) und in den Mittagspausen dienstags um 12 Uhr, Mittwochs und donnerstags.
  • Pin von 2 bis 4 Uhr und 14 bis 16 Uhr.
  • Vermeiden Sie es, montags und donnerstags von 15 bis 16 Uhr auf Instagram zu posten.

Hinweis: Die meisten dieser Studien analysierten Daten in den USA. Mit 80% der US-Bevölkerung in den Zeitzonen Ost und Zentral sind diese Zeitzonen möglicherweise die beste Wahl für eine optimale Reichweite.

# 3: Teilen Sie Ihre Inhalte mehr als einmal

Einige Leute erstellen großartige Inhalte und verlieren dann eine Menge Verkehr, weil sie ihn erst direkt nach seiner Veröffentlichung und nur einmal pro sozialem Netzwerk teilen.

Wenn Sie Ihre Inhalte mehrmals teilen, können Sie dies erreichen 3.150% mehr Verkehr alles innerhalb Ihres ersten Veröffentlichungstages.

Stellen Sie sich vor, was passieren könnte, wenn Sie Ihre Social-Media-Freigabe verteilen, um Links zu Ihren Inhalten über die Woche, den Monat und das Jahr nach dem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum zu veröffentlichen.

Social Media Post Kalender mit aufgezeichneten Aktien
Teilen Sie Ihre Inhalte mehrmals in Ihren sozialen Netzwerken wie Twitter, um Ihren Traffic zu steigern.

Hier ist ein Zeitplan für die mehrfache Freigabe Ihrer Inhalte in sozialen Medien:

  • Planen Sie soziale Nachrichten, um neue Inhalte direkt bei der Veröffentlichung anzukündigen.
  • Teilen Sie Ihren Beitrag einige Stunden später am selben Tag erneut. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Tweets beträgt 18 Minuten. Wenn Sie ihn also noch am selben Tag erneut teilen, erhöht sich Ihre Sichtbarkeit.
  • Planen Sie ein paar weitere soziale Nachrichten für den nächsten Tag um das Wort herauszubringen, solange der Inhalt noch frisch ist.
  • Lassen Sie in der folgenden Woche noch ein paar soziale Nachrichten fallen Menschen zu erreichen, die es beim ersten Mal verpasst haben.
  • Streuen Sie mindestens eine Nachricht pro Woche, im Laufe des nächsten Monatsin all Ihren Netzwerken.

# 4: Variieren Sie Ihre Nachricht

Mischen Sie Ihre sozialen Nachrichten, um Ihre Updates auf verschiedenen Websites aktuell zu halten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihre Inhalte mehrmals teilen.

Social Media Post Tweet
Schalten Sie Ihre Social-Media-Nachrichten ein, um Ihren Feed aktuell zu halten.

Hier sind einige Ideen zum Erstellen verschiedener Nachrichten für einen einzelnen Inhalt:

  • Referenzzitate von Personen in Ihren Posts. Teilen Sie sie dann und markieren Sie den Influencer. Diese funktionieren sehr gut als Inline Klicken Sie zum Twittern Boxen, die eine visuelle Unterbrechung in Ihren Blog-Posts bieten.
  • Um Click-throughs zu inspirieren, Stellen Sie Ihren Followern eine Frage zum Inhalt. Neugier und Intrigen erzeugen Verkehr.
  • Markieren Sie große Imbissbuden. Die meisten Beiträge sind mit Unterüberschriften aufgeteilt, die sich hervorragend für das Teilen in sozialen Netzwerken eignen. Es ist sogar noch besser, wenn jeder Abschnitt ein relevantes Bild hat, das den Imbiss ergänzt, den Sie auch teilen können.
  • Integrieren Sie die Meta-Beschreibung aus Ihrem Inhalt in Ihre Nachrichten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Suchende zum Lesen Ihrer Inhalte zu verleiten.

# 5: Verwenden Sie URL-Tracking, um das Engagement zu messen

Genauso wichtig wie zu wissen, wann und wie Sie Ihre Inhalte veröffentlichen, ist es zu wissen, wann Sie sie einstellen müssen.

Wenn Sie Ihre Metriken regelmäßig überprüfen, um festzustellen, was funktioniert und was nicht, können Sie Inhalte behalten, die für Ihre soziale Rotation noch relevant sind, und gleichzeitig alles identifizieren, was nicht gut funktioniert.

Messen Sie die Reaktion auf den Inhalt, den Sie in sozialen Medien teilen, indem Sie die UTM-Tags von Google mit einem Google Analytics-Dashboard kombinieren. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines URL-Verkürzungswerkzeugs wie Bitly um zu verfolgen, wie viele Klicks Sie für bestimmte Beiträge erhalten.

Bitly Link Shortener
Verwenden Sie Bitly, um die URLs zu kürzen, die Sie in Ihren sozialen Nachrichten freigeben, um zu sehen, wie viele Klicks Ihre sozialen Nachrichten erhalten.

Abschließende Gedanken

Teilen Sie Ihre Inhalte in verschiedenen Netzwerken zu unterschiedlichen Zeiten und auf unterschiedliche Weise erneut, um ein Höchstmaß an Engagement, Sichtbarkeit und Reichweite zu erzielen.

Es ist auch eine gute Idee, Material von anderen Influencern einzubeziehen. Eine allgemeine Richtlinie lautet, dass 80% Ihrer sozialen Anteile Ihre eigenen Beiträge sein sollten, während die anderen 20% von anderen stammen.

Verwenden Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte für Ihr Publikum frisch und wertvoll bleiben.

Was denken Sie? Wie planen Sie Ihren Social-Media-Zeitplan? Welche Art von Inhalten erzielt die besten Ergebnisse? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

So optimieren Sie Ihren Social-Media-Zeitplan
Tipps zur Optimierung Ihres Social-Media-Zeitplans für maximale Wirkung.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *