So optimieren Sie Ihre Pins für den Pinterest Smart Feed

Social Media wie manHaben Sie schon von dem Pinterest Smart Feed gehört und wie er sich auf Ihre Belichtung auswirkt?

Fragen Sie sich, was es für Ihre Pins bedeutet?

Mit seinem neuen intelligenten Feed hat Pinterest die wichtigsten Funktionen verbessert. Dies bedeutet, dass Sie die Dinge anders machen müssen, um Ihre Pins hervorzuheben.

In diesem Artikel werde ich erklären den Pinterest Smart Feed und wie Sie die Änderungen von Pinterest zu Ihrem Vorteil nutzen können.

pinterest smart feed
Erfahren Sie, wie Sie den intelligenten Feed von Pinterest optimieren können.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Sie können auch über abonnieren RSS, Stitcher und iTunes. So abonnieren / überprüfen Sie auf dem iPhone.

Was ist der Smart Feed von Pinterest?

Der intelligente Feed von Pinterest ist ein komplexer neuer Algorithmus, der auf folgenden Elementen basiert: Qualität Ihrer Stecknadel, Qualität der Quelle (Blog oder Website), zu der die Stecknadel führt, und eine von Pinterest zugewiesene Bewertung.

Pin-Qualität: Die Pins mit der höchsten Qualität werden an den Anfang der Warteschlange verschoben und bleiben dort, solange der Pin qualitativ hochwertige Interaktionen (Repins) erhält. Es ist so ähnlich wie das, was Facebook mit beliebten Posts in Ihrem Newsfeed macht.

Quellenqualität: Die Qualität der Quelle hängt davon ab, wie oft Personen Inhalte einer Website oder eines Blogs anheften und neu pinnen. Um höhere Platzierungen zu erzielen, pinnen Sie Ihre besten Inhalte. Überprüfen Sie auch die Quelle jedes Pins, den Sie repinieren, um sicherzustellen, dass er zu einer seriösen Website mit gutem Inhalt führt. (Spammer ändern die Links in der Quelle in etwas anderes als das im Pin-Bild angegebene.)

Pin-Quelle hervorgehoben
Überprüfen Sie vor dem Repin die Quelle von allem, um sicherzustellen, dass sie mit dem Inhalt übereinstimmt.

Pinterest Bewertung: Pinterest setzt Pins durch einen Mixer von Kriterien, die als Smart Feed bezeichnet werden Inhaltsgenerator. Basierend auf dem aktuellen Pin und der Leistung anderer Pins aus dieser Quelle wird ausgewählt, was für den Smart Feed am besten ist.

Pins werden am besten zuerst und nicht am neuesten zuerst in den Smart Feed eingefügt. Pinterest fügt keine Pins mehr in Ihren Feed ein, basierend auf der Zeit, zu der sie fixiert sind. Zum Beispiel sehen Benutzer nicht mehr 10 Einmachglasstifte hintereinander von einem Pinner, der einen Pinterest-Binge durchgeführt hat, um ein bestimmtes Board zu füllen.

Gemäß Pinterest BlogDie „besten Stecknadeln“ sind qualitativ hochwertige Bilder, die klar und relevant sind. minimalen Text und keine Ränder haben; und enthalten tolle, hilfreiche Pin-Beschreibungen.

Hier sind fünf Dinge, die Sie tun können, um sich im intelligenten Feed von Pinterest abzuheben.

# 1: Entwerfen Sie schöne Stifte

Pinterest ist die ultimative Wunschliste. Die Leute stecken und repin Dinge, die sie mögen und wollen. So Stellen Sie sich Ihre Pinterest-Boards als Ihre visuellen Portfolios vor, und Machen Sie Ihre Pins so ansprechend wie möglich.

Dieser Pin von Trey Ratcliffe ist ein Beispiel für die vertikale Beschneidung eines Bildes, das Pinner anspricht. Trey erkannte dies früh in seiner Pinterest-Nutzung und begann, seine professionellen Fotos auf den Stil von Pinterest zuzuschneiden. Seine 4,6 Millionen Anhänger lieben seine Fotos.

Trey Ratcliffe Bild Pin
Optimieren Sie die Bildgröße in Ihrem Blog, um sie auf Pinterest zu fixieren.

Hier sind einige Tipps, wie Sie herausragende Pinterest-Bilder erstellen können.

  • Erstellen Sie große vertikale Bilder. Das bevorzugte Bildseitenverhältnis beträgt 2: 3 bis 1: 3,5. Die minimale Breite eines Pins beträgt 600 Pixel und die maximale 735 Pixel. (Ich verwende 735 Pixel x 1102 Pixel.)
  • Verwenden Sie hochauflösende Fotos in professioneller Qualität.
  • Überfordern Sie Ihr Bild nicht mit Text. Integrieren Sie den Text in das Bild.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Text auf Mobilgeräten leicht lesbar ist.
  • Machen Sie Ihr Logo leiser. Verlassen Sie sich auf reichhaltige Stecknadeln, um Ihre Inhalte zu brandmarken und weitere Informationen bereitstellen.

Erstellen Sie ein Markenbild für Pins, die mit Ihrer Website oder Ihrem Blog zusammenarbeiten. Auf diese Weise sind alle Ihre Bilder erkennbar und mit Ihrer URL versehen.

# 2: Nachdenkliche Beschreibungen erstellen

Schreiben Sie Beschreibungen in einer benutzerfreundlichen Sprache und fügen Sie Schlüsselwörter in den Text ein. In acht nehmen: Geben Sie keine Schlüsselwörter ein, die für den Pin nicht von Wert sind. Stellen Sie sicher, dass die Informationen hilfreich und minimal sind und die Gewinner ansprechen. Plus, Vermeiden Sie zu viel Text.

Rezept Pin
Fügen Sie hilfreiche Informationen in Ihre Pin-Beschreibungen ein.

Dieser rezeptreiche Pin verwendet einfachen Text und bietet detaillierte Informationen direkt auf dem Pin.

Die Leute sind auf Pinterest, um zu lernen und sich inspirieren zu lassen. Geben Sie Antworten und Ideen in Ihren PIN-Text ein. Es gibt den Menschen einen guten Grund, sich neu zu positionieren und auf Ihre Website zu klicken.

# 3: Repin hochwertige Stifte

Suchen Sie nach hochwertigen Pins, um Ihre eigenen Pins mit einem Tool wie Tailwind zu repinieren und zu analysieren.

Das Rückenwind App bietet erweiterte Analysen und detaillierte Informationen zu Pinterest-Pins und -Boards, damit Sie herausfinden, welche Inhalte funktionieren. Es hilft dir Planen Sie ausgewogene Inhalte, die über die Woche verteilt werden sollen.

Rückenwindberichterstattung
Mithilfe der Rückenwindanalyse können Sie virale Pins, verwandte Pins und Top-Pins finden, die Sie bei Ihrer Pinterest-Planung unterstützen.

Verwenden Sie Pinterest konsequent und Finden Sie Stifte, die einen Mehrwert bieten, um den Überblick über den Smart Feed zu behalten, da diese beiden Faktoren in den Algorithmus einfließen.

# 4: Sei hilfreich

Stellen Sie sicher, dass Ihre Pins auf eine nützliche und relevante Website verweisen.

Dieser Pin enthält alle wesentlichen Bestandteile eines großartigen Pins: ein großartiges Bild, nicht zu viel Text auf dem Bild und eine fantastische Beschreibung.

Pin-Tipps
Verwenden Sie Text auf Ihren angehefteten Bildern, um ihnen Kontext zu geben.

Auf einen Blick können Sie erkennen, dass dieser Pin hilfreiche Informationen enthält.

Smart Feed erkennt die Quellqualität. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Pins (und Ziele) hilfreich sind und alle Inhalte, die Sie neu erstellen, einen Mehrwert bieten.

# 5: Optimieren Sie Ihr Blog für Pinterest

Fügen Sie die Pin-It-Schaltfläche und Widgets zu Ihrem Blog hinzu, um Ihren Lesern das Anheften zu erleichtern. Je öfter Ihr Blog-Inhalt neu gepinnt wird, desto besser sind Ihre Pins im Smart Feed.

So machen Sie Ihr Blog Pinterest-freundlich.

  • Erstellen Sie für jeden Beitrag ein optimiertes, feststeckbares Bild.
  • Fügen Sie den Pinterest Follow-Button hinzu auf Ihre Website.
  • Installieren Sie die Pin It-Taste zum einfachen Anheften.
  • Verwenden Sie Rich Pins in Ihrem Blog um mehr Metadaten zu Ihren Pins hinzuzufügen.
  • Fügen Sie Pinterest-Board-Widgets oder Pin-Widgets hinzu zum einfachen Repinning.
  • Verwenden Sie die Pinterest Pin Widget zu Betten Sie Pins in Ihren Blog-Inhalt ein um Ihr Blog mit Ihren Pinterest-Inhalten zu verbinden.
Pin Widget Builder
Der Widget Builder ist einfach zu bedienen.

Smart Feed Fixes

Wenn sich Ihre Pinterest-Aktivität seit dem Smart-Feed-Update verlangsamt hat, Erwägen Sie, die folgenden Dinge zu tun, um Ihre Pinterest-Leistung zu steigern.

1. Überprüfen Sie alte Pins erneut und aktualisieren Sie sie mit besseren Beschreibungen Daher tauchen sie eher wieder im Smart Feed auf.

2. Fügen Sie Ihren Pinterest-Boards bessere Beschreibungen hinzu um sicherzustellen, dass Sie festen, durchsuchbaren Text haben.

3. Seien Sie aktiver auf Pinterest und Pin regelmäßig.

4. Teilen Sie Ihre Pins von Pinterest mit anderen Social Media-Plattformen und lade deine Netzwerke ein, dir auf Pinterest zu folgen.

5. Beantragen Sie gesponserte Pins mit Ihrem Geschäftskonto.

Fazit

Pinterest hat seine Discovery-Engine geändert, um den Gewinnern mit ihrem intelligenten Feed ein noch schöneres Erlebnis zu bieten.

Wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte konsistent anheften und alle von Pinterest bereitgestellten Tools verwenden, befinden Sie sich an einer prominenten Stelle im Smart Feed und werden immer wieder neu gepinnt.

Pinterest ist eine wunderbare Plattform für die Vermarktung Ihres Unternehmens. Lassen Sie den Smart Feed für Sie arbeiten.

Was denken Sie? Wie werden Ihre Pins wahrgenommen? Mit welcher Taktik werden Sie im Smart Feed angezeigt? Welcher Ihrer Pins hat die meisten Repins? Teilen Sie Ihre Gedanken und Vorschläge in den Kommentaren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.