So moderieren Sie Ihre YouTube-Kommentare besser

Social Media wie manBenötigen Sie Hilfe beim Moderieren Ihrer YouTube-Kommentare?

Sie fragen sich, ob Sie mit den neuen Moderationsfunktionen von YouTube Zeit sparen können?

YouTube hat es einfacher gemacht, irrelevante, unangemessene oder anstößige Kommentare auszusortieren, damit Sie Zeit mit den Menschen verbringen können, die am wichtigsten sind.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie die Kommentarmoderationstools von YouTube verwenden.

So moderieren Sie Ihre YouTube-Kommentare von Ana Gotter auf Social Media Examiner besser.
So moderieren Sie Ihre YouTube-Kommentare von Ana Gotter auf Social Media Examiner besser.

# 1: Fügen Sie Ihrem Kanal Kommentar-Moderatoren hinzu

Mit YouTube kannst du deinem Kanal Kommentarmoderatoren hinzufügen. Sie können jeden von Ihrem Assistenten zu einem Social-Media-Praktiker einladen, um Ihnen beim Durchsuchen der Kommentarbereiche Ihrer Videos zu helfen. Wenn Sie zu beschäftigt sind, um selbst mit der Moderation Schritt zu halten (oder wenn Sie es einfach nicht wollen), ist dies eine großartige Option.

Wenn Moderatoren einen Kommentar entfernen, wird er zur Überprüfung gespeichert, aber nicht gelöscht. Sie müssen den Kommentar selbst entfernen oder genehmigen, um dauerhafte Maßnahmen zu ergreifen.

Das Hinzufügen von Kommentarmoderatoren zu deinem YouTube-Kanal ist schnell und einfach. Anfangen, Gehen Sie zu Ihrem Creator Studio und Klicken Sie auf die Registerkarte Community.

Sie können Ihrem YouTube-Kanal über die Registerkarte
Sie können Ihrem YouTube-Kanal über die Registerkarte “Community” Moderatoren hinzufügen.

Nächster Klicken Sie auf die Registerkarte Community-Einstellungen.

YouTube-Kommentarmoderatoren können potenziell problematische Kommentare für Ihre Bewertung markieren.
YouTube-Kommentarmoderatoren können potenziell problematische Kommentare für Ihre Bewertung markieren.

Das Feld Moderatoren ist das erste, was Sie auf der Seite sehen. Geben Sie die YouTube-Kanal-URL des Nutzers ein Wer wird Ihr neuer Moderator sein?

Alles, was Sie zum Hinzufügen von YouTube-Moderatoren benötigen, ist deren Kanal-URL.
Alles, was Sie zum Hinzufügen von YouTube-Moderatoren benötigen, ist deren Kanal-URL.

Alle Moderatoren, die Sie haben, werden hier angezeigt. Wenn du jemals willst entfernen Sie ihre Moderationsfähigkeiten, Klicken Sie auf das X. neben ihrem Namen.

# 2: Moderationseinstellungen bearbeiten

Unabhängig davon, ob Sie einen Kommentarmoderator verwenden oder Kommentare selbst bearbeiten: Wenn Sie sich Zeit nehmen, um Ihre Moderationseinstellungen und automatisierten Filter anzupassen, kann dies die Arbeit aller ein wenig erleichtern. Sie können dies auf derselben Registerkarte tun, auf der Sie Moderatoren hinzufügen (in den Community-Einstellungen auf der Registerkarte Community).

Die Möglichkeit, Kommentare mit bestimmten Wörtern zu blockieren, ist eine der besten Moderationsfunktionen von YouTube für Kanäle.
Die Möglichkeit, Kommentare mit bestimmten Wörtern zu blockieren, ist eine der besten Moderationsfunktionen von YouTube für Kanäle.

Auf der Seite Community-Einstellungen können Sie:

  • Benutzer genehmigen Daher werden ihre Kommentare automatisch genehmigt.
  • Zeigen Sie Ihre versteckten Benutzer an. Kommentare von versteckten Benutzern werden niemals in Ihrem Kanal angezeigt. Sie können Benutzer direkt vor ihren Kommentaren zu Ihren Videos verstecken.
  • Blockwörter. Alle Kommentare mit blockierten Wörtern (einschließlich Live-Chats) werden automatisch zur Überprüfung gespeichert. Dies ist einer der besten automatisierten Filter von YouTube.

Unter diesem Abschnitt, Entscheiden Sie, ob Ihre Kommentare bei der Einreichung automatisch genehmigt oder zur Überprüfung aufbewahrt werden sollen bis zur Genehmigung. Du kannst auch Deaktiviere alle Kommentare für alle Videos Hier.

Du kannst alle Kommentare bei der Übermittlung zulassen oder sie zur Überprüfung aufbewahren, abhängig von deinen YouTube-Moderationseinstellungen.
Du kannst alle Kommentare bei der Übermittlung zulassen oder sie zur Überprüfung aufbewahren, abhängig von deinen YouTube-Moderationseinstellungen.

Kleine und mittlere Unternehmen mit mäßigem Verkehrsaufkommen eignen sich normalerweise gut für die folgenden Einstellungen:

  • Automatische Genehmigung
  • Verwendung bestimmter blockierter Wörter (insbesondere der mit Spam verbundenen)
  • Problematische Benutzer ausblenden

# 3: Moderate Kommentare

Sie können Löschen Sie Kommentare und verstecken Sie Benutzer direkt vor ihrem Aktionsbeitrag auf deinem Video. Um dies zu tun, Klicken Sie auf das Punktsymbol auf der rechten Seite des Kommentars der Person und wähle eine Aktion.

Sie können einzelne YouTube-Kommentare direkt aus dem Kommentar zum Video selbst moderieren.
Sie können einzelne YouTube-Kommentare direkt aus dem Kommentar zum Video selbst moderieren.

Es ist jedoch oft praktischer moderate Kommentare von Creator Studio. Wenn du Klicken Sie auf die Registerkarte CommunityZuerst sehen Sie den Abschnitt “Kommentare”. Es zeigt alle Kommentare zu den Videos Ihres Kanals zur schnelleren Moderation.

Im Community-Bereich von YouTube Creator Studio werden Kommentare aus all deinen Videos zur einfachen Überprüfung und Überwachung zusammengefasst.
Im Community-Bereich von YouTube Creator Studio werden Kommentare aus all deinen Videos zur einfachen Überprüfung und Überwachung zusammengefasst.

Im Abschnitt Veröffentlichte Kommentare werden zuerst die neuesten Kommentare angezeigt. Sie können Benutzer ausblendenautomatisch genehmigen sie, und mach sie zu Moderatoren. Sie sehen auch Optionen zu Kommentare löschen und melden als Spam. Wenn Sie nach bestimmten Benutzerkommentaren suchen, die genehmigt oder abgelehnt werden sollen, können Sie danach suchen.

Sie können Benutzer im YouTube-Bereich von YouTube Creator Studio problemlos genehmigen oder ausblenden.
Sie können Benutzer im YouTube-Bereich von YouTube Creator Studio problemlos genehmigen oder ausblenden.

Wenn Sie Kommentare zur Überprüfung oder Kommentare haben, bei denen es sich wahrscheinlich um Spam handelt, werden diese für Ihre Überprüfung abgetrennt. Versuchen Sie, diese so schnell wie möglich zu erreichen.

Suchen Sie auch auf den Registerkarten
Suchen Sie auch auf den Registerkarten “Zur Überprüfung gehalten” und “Wahrscheinlicher Spam” nach YouTube-Kommentaren.

# 4: Kommentare deaktivieren

Wenn Sie Kommentare zu Ihren YouTube-Videos vollständig deaktivieren möchten, ist dies möglich. Aber wenn Sie dies tun, verpassen Sie auch die Chance auf positive Kommentare. In der Regel ist es vorteilhafter, Kommentare aktiviert zu lassen und sie nur zu moderieren, es sei denn, Sie veröffentlichen sensibles oder kontroverses Material.

Wenn Sie Kommentare zu einem Ihrer Videos deaktivieren möchten, Navigieren Sie über Creator Studio zum Video und Klicken Sie auf Bearbeiten Daneben.

Sie können Kommentare zu einzelnen YouTube-Videos ganz einfach deaktivieren.
Sie können Kommentare zu einzelnen YouTube-Videos ganz einfach deaktivieren.

Klicken Sie auf der Registerkarte Erweiterte Einstellungen auf Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Kommentare zulassen um Kommentare für das Video zu deaktivieren. Sie können nicht nur Kommentare deaktivieren, sondern auch Entscheiden Sie, wie Ihre Kommentare angezeigt werden sollen und ob nur genehmigte Kommentare angezeigt werden sollen oben auf deinen YouTube-Videos.

Du kannst auch anpassen, wie Kommentare auf deinem YouTube-Kanal angezeigt werden, wenn du sie zulässt.
Du kannst auch anpassen, wie Kommentare auf deinem YouTube-Kanal angezeigt werden, wenn du sie zulässt.

Worauf Moderatoren achten sollten

Wenn du Kommentare zu deinen YouTube-Videos moderierst, stelle sicher, dass du das Richtige moderierst. Dies bedeutet nicht, dass Kommentare von Personen gelöscht werden, die mit Ihnen nicht einverstanden sind. Wenn andere Benutzer sich durchsetzen, sehen sie Ihr Unternehmen möglicherweise nicht als transparent an.

Es gibt jedoch einige Arten von Kommentaren, die Sie markieren und sofort löschen sollten. Diese schließen ein:

Kommentare, die völlig irrelevant sind. Wenn Ihr Video Benutzern das Bungee-Jumping beibringt und jemand einen Kommentar dazu hinterlässt, dass er zu einer Teeparty gehen möchte, dürfen Sie ihn offiziell löschen.

Spam. Leider sind Spam-Bots schlauer geworden und überall tauchen Kommentare auf, um Benutzer dazu zu bringen, auf ihre Links zu klicken. Es ist wichtig, diese Kommentare zu moderieren, da sie nicht nur in Ihrem Kanal schlecht aussehen, sondern möglicherweise auch Benutzer an Websites senden können, auf denen Malware oder Viren auf ihren Computern installiert sind.

Halten Sie Ausschau nach YouTube-Kommentaren, die irrelevant, unangemessen, anstößig oder Spam enthalten sind.
Halten Sie Ausschau nach YouTube-Kommentaren, die irrelevant, unangemessen, anstößig oder Spam enthalten sind.

Beleidigender oder entzündlicher Inhalt. Dies kann persönliche Angriffe, schädliche Stereotypen, unangemessene Bilder oder Sprache und direkte Hassreden umfassen. Ein außerschulisches Programm für Kinder könnte beispielsweise Kunden verlieren, wenn Kommentare auf ihrem Kanal mit Schimpfwörtern beladen sind. Wenn diese Art von Inhalten auf der Seite Ihres Unternehmens angezeigt wird, können Sie sie schnell im Keim ersticken.

Willst du mehr davon? Entdecken Sie YouTube for Business!
.
Abschließende Gedanken

Unternehmen geben sich normalerweise alle Mühe (sogar ganze Kampagnen durchzuführen), um das Engagement für ihre Social-Media-Inhalte, einschließlich ihrer YouTube-Videos, zu erhöhen. Ab und zu erhalten YouTube-Videos jedoch Kommentare, die irrelevant, unangemessen oder anstößig sind.

Wenn die Kommentare zu deinen YouTube-Videos voller Spam sind oder wie Kauderwelsch gelesen werden, werden andere Nutzer dies bemerken und die wahrgenommene Qualität deines Kanals insgesamt verringern. Da jedes Engagement nicht unbedingt ein gutes Engagement ist, ist es hilfreich zu wissen, wie man die Kommentarmoderationstools von YouTube verwendet.

Unabhängig davon, ob Sie jemanden für die Verwaltung der Kommentare einstellen (oder einstellen) oder selbst verwalten, ist es für Ihr Unternehmen von Vorteil, zu wissen, wann und wie Kommentare ausgesondert werden.

Was denken Sie? Wirst du jemanden einstellen, der Kommentare auf deinem YouTube-Kanal moderiert? Moderieren Sie Kommentare jetzt sorgfältig? Teilen Sie Ihre Gedanken, Kenntnisse und Erfahrungen in den Kommentaren unten!

So moderieren Sie Ihre YouTube-Kommentare von Ana Gotter auf Social Media Examiner besser.
So moderieren Sie Ihre YouTube-Kommentare von Ana Gotter auf Social Media Examiner besser.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *