So löschen Sie beschädigte Dateien von verschiedenen Plattformen

beschädigte Dateien löschenEs ist normal, Dateien und Dokumente auf unseren Speichergeräten zu speichern, insbesondere auf PCs und Smartphones. Aber manchmal werden diese Dateien zu einem Problem, weil sie beschädigt werden. Dies wird normalerweise durch eine unvollständige Dateiübertragung verursacht oder das Kabel wurde beim Übertragen von Dokumenten vom Smartphone auf den PC und umgekehrt herausgezogen. Dieses Szenario führt höchstwahrscheinlich dazu, dass die übertragene Datei beschädigt wird und in einigen Fällen schwer zu löschen ist. Habe gerade eine solche Gelegenheit erlebt und mich gefragt, wie es geht beschädigte Dateien gelöscht? Lesen Sie jetzt einfach weiter und finden Sie die detaillierten Schritte heraus, um beschädigte Dateien von verschiedenen Plattformen zu entfernen.

So löschen Sie beschädigte Dateien in Windows 10

Fenster 10

Eines der heute am häufigsten verwendeten Betriebssysteme ist Windows 10 von Microsoft. Und da es häufig verwendet wird, ist es nicht resistent gegen Dateibeschädigung. Wenn dies der Fall ist und Sie alle bekannten Löschtaktiken ausprobiert haben, möchten Sie möglicherweise versuchen, die Eingabeaufforderung zu verwenden. Wie lösche ich beschädigte Dateien mit der von Ihnen angeforderten Eingabeaufforderung? Befolgen Sie einfach diese Schritte genau.

Schritt 1 Starten Sie die Eingabeaufforderung

Führen Sie die “Eingabeaufforderung” als Administrator aus, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und “CMD” eingeben. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Als Administrator ausführen” und warten Sie, bis das kleine schwarze Fenster angezeigt wird.

Führen Sie cmd als Administrator aus

Schritt 2 Geben Sie die Befehle ein

Geben Sie auf dem Bildschirm DEL / F / Q / A + den Speicherort der Datei ein. (z. B. DEL / F / Q / AD: Benutzer Bryan Files 123.vhd) / F bedeutet das Löschen der Datei erzwingen, während / Q bedeutet, dass schreibgeschützte Dateien gelöscht werden und / A bedeutet, dass die Dateien mit ausgewählt werden archivierte fertige Attribute. Dies dauert einige Minuten, bis der Vorgang abgeschlossen ist und der PC neu gestartet wurde.

Befehle einleiten

Wenn Sie wichtige Dateien fälschlicherweise gelöscht haben, können Sie sie mit Acethinker Disk Recovery wiederherstellen. Es ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem verlorene und gelöschte Dateien effizient wiederhergestellt werden können. Hier sind die Schritte zur Verwendung von Acethinker Disk Recovery zum Wiederherstellen gelöschter Dateien.

Schritt 1 Laden Sie die Software herunter

Laden Sie das Installationsprogramm herunter und installieren Sie die Anwendung auf Ihrem Computer.

Schritt 2 Starten Sie die Software

Führen Sie das Programm aus und navigieren Sie durch die Benutzeroberfläche, indem Sie die richtige Datei auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf “Weiter”.

Wählen Sie den Dateityp

Schritt 3 Wählen Sie den Dateipfad

Wählen Sie den Speicherort aus, der von der Anwendung durchsucht werden soll. In diesem Fall ist es Laufwerk “D”, und klicken Sie dann auf “Weiter”. Die Software benötigt je nach gesuchter Datei einige Sekunden oder länger, um das Laufwerk zu scannen, und benachrichtigt sie, sobald sie fertig ist.

Dateipfad auswählen

Schritt 4 Wählen Sie die wiederherzustellende Datei aus

Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren gescannten und abgerufenen Dateien die Datei aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf “Wiederherstellen”, um auszuwählen, wo die Datei gespeichert werden soll.

Wählen Sie die wiederherzustellende Datei aus

So löschen Sie beschädigte Dateien auf dem Mac

MacFür die meisten Benutzer von Mac OS sind beschädigte Dateien aufgrund des Fehlens von USB-Anschlüssen auf Mac-Geräten kein großes Problem. Dies bedeutet, dass Dateien von anderen Apple-Geräten und ihren offiziellen Partnern kommen und gehen. Aber es kann natürlich immer noch vorkommen, dass eine Datei von einem Mac-Gerät beschädigt wird. In diesem Fall können Sie weiterlesen, um zu erfahren, wie Sie beschädigte Dateien auf dem MAC entfernen.

Schritt 1 Suchen Sie nach der kaputten Datei

Identifizieren Sie die beschädigte Datei, indem Sie den “Finder” öffnen und durchsuchen. Suchen Sie nach der beschädigten Datei.

schau auf Finder

Schritt 2 Wählen Sie Secure Empty Trash

Sobald die Datei identifiziert ist, ziehen Sie die beschädigte Datei in den Papierkorb. Gehen Sie zurück zu “Finder” und wählen Sie die Option “Secure Empty Trash”, um die Datei dauerhaft aus dem System zu entfernen.

Datei dauerhaft löschen

So löschen Sie beschädigte Dateien auf der SD-Karte

San-Disk-Karte

SD-Karten sind kleine Wechselmedien, die häufig auf Smartphones und anderen Handheld-Geräten verwendet werden. Obwohl sie klein sind, können sie mit Speicherplatz von 2 Gigabyte bis 1 Terrabyte gepackt werden. Da sie entfernbar sind und zum direkten Übertragen von Dateien auf ein PC-Gerät verwendet werden können, können sie auch Datenbeschädigungen erleiden. In diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten, die infizierten Dateien von Ihrer SD-Karte zu löschen. Zum einen löschen Sie die beschädigte Datei, zum anderen formatieren Sie die SD-Karte neu. Hier sind die Schritte zum Löschen beschädigter Dateien auf der SD-Karte.

1. Löschen Sie bestimmte Dateien

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nur bestimmte Dateien zu löschen.

Schritt 1 Bereiten Sie die SD-Karte vor

Entfernen Sie die SD-Karte von Ihrem Smartphone oder einem anderen Gerät und verwenden Sie den integrierten oder tragbaren Speicherkartenleser, damit das PC-Gerät Ihre SD-Karte liest.

Karte in Lesegerät einlegen

Schritt 2 Durchsuchen Sie die Dateien

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Start” und geben Sie “Dieser Computer” ein. Die SD-Karte wird unter der Option “Wechselspeicher” mit einem speziellen Laufwerksbuchstaben angezeigt. Öffnen Sie die SD-Karte, um die Dateien anzuzeigen.

gespeicherte Dateien durchsuchen

Schritt 3 Wählen Sie Zu löschende Datei

Wählen Sie die beschädigte Datei aus, die gelöscht werden soll, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Menü zu öffnen, und klicken Sie auf die Option “Löschen”. Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb und wählen Sie “Papierkorb leeren”.

Löschen Sie die Datei

2. Formatieren Sie die SD-Karte

Wenn die beschädigte Datei den gesamten Inhalt der SD-Karte infiziert, führen Sie die Schritte aus, um alle Dateien auf der SD-Karte zu löschen.

Schritt 1 Stecken Sie die SD-Karte in den PC

Verwenden Sie einen Speicherkartenleser, um die SD-Karte auf Ihrem PC-Gerät zu lesen.

SD-Karte einlegen

Schritt 2 Wählen Sie Format Option

Suchen Sie auf diesem Computerbildschirm nach der SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option “Formatieren”.

Wählen Sie das Format

Schritt 3 Beenden Sie den Vorgang

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald dies abgeschlossen ist, werden alle Dateien auf Ihrer SD-Karte gelöscht.

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

So entfernen Sie beschädigte Dateien auf einer externen Festplatte

Festplatte

Externe Festplatten sind tragbare Laufwerke, auf denen Dateien und Dokumente gespeichert werden. Dies sind größere Versionen von USB-Sticks mit mehr Speicherplatz. Sie können mit einem USB-Anschluss an den PC oder ein beliebiges Gerät angeschlossen werden, sodass sie anfällig für Dateibeschädigungen sind. Es ist schwierig, eine betroffene Datei zu erkennen, wenn auf dem Laufwerk viele Dateien gespeichert sind, aber es ist nicht unmöglich, sie zu löschen. Hier sind Schritte zum Entfernen beschädigter Dateien auf der externen Festplatte:

Schritt 1 Stecken Sie das Laufwerk in den PC

Schließen Sie die externe Festplatte an Ihr PC-Gerät an und warten Sie, bis sie vom System gelesen wird. Öffnen Sie anschließend die Festplatte im Fenster “Arbeitsplatz”.

wechselbarer Speicher

Schritt 2 Suchen Sie nach der kaputten Datei

Durchsuchen Sie die im Laufwerk gespeicherten Dateien und suchen Sie nach der beschädigten Datei.

Durchsuchen Sie die Dateien

Schritt 3 Löschen Sie die Datei

Wählen Sie die Datei aus und drücken Sie die Entf-Taste. Oder Sie können es direkt in den Papierkorb ziehen.

Löschen Sie die beschädigte Datei

Schritt 4 Formatieren Sie das Laufwerk

Sie können auch alle Dateien auf Ihrem Laufwerk löschen. Wählen Sie im Fenster “Arbeitsplatz” das Laufwerk aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option “Format”. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Format starten” und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Löschen Sie alle Dateien

Fazit

Das Erlernen des Löschens beschädigter Dateien von verschiedenen Plattformen kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Je nach Dateityp und Speicherort gibt es für jede Plattform unterschiedliche Ansätze. Wenn Sie jedoch die genannten Schritte sorgfältig ausführen, treten keine Probleme auf. Wenn die infizierte Datei viel zu wichtig ist und Sie kein Backup haben, zögern Sie nicht, sie zu löschen. Danach können Sie Acethinker Disk Recovery verwenden, um diese Datei ohne das Korruptionsproblem wiederherzustellen. Dies ist das beste Tool, um die Arbeit unabhängig von der Plattform zu erledigen, da es sowohl unter Windows als auch unter Mac OS gut funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *