So holen Sie mehr aus Facebook-Anzeigen heraus

Social Media wie manVerwenden Sie Facebook, um Ihr Geschäft zu fördern?

Haben Sie Probleme, Wege zu finden, um auf der Plattform aufzufallen?

Mit jedem Update auf Facebook wird es für kleine Unternehmen immer schwieriger, vor dem beabsichtigten Publikum für Furore zu sorgen.

Hier sind Vier Marketing-Taktiken, mit denen Sie mehr aus Ihrer Facebook-Werbung herausholen können.

Holen Sie mehr aus Facebook-Anzeigen heraus
Finden Sie heraus, wie Sie mehr aus Facebook-Werbung herausholen können.

# 1: Fügen Sie eine Frage hinzu

Haben Sie einen bestimmten Benchmark, den Sie erreichen möchten? Egal, ob Sie Seiten- oder Post-Likes möchten, es gibt eine einfache Lösung. Es mag gegen Ihren Instinkt gehen, aber fragen Sie direkt nach der Anzahl der Likes, die Sie wollen. Und Fügen Sie einen Anreiz hinzu, Dinge voranzutreiben.

Zum Beispiel bat Subway um 40.000 Likes dieser Beitrag. Der Anreiz: Sobald sie den Meilenstein erreicht haben, veröffentlichen sie einen Code, der zu einer Promotion führt. Nur dann konnten die Teilnehmer teilnehmen, um „Free Subs for a Year“ zu gewinnen.

Subway verschenkte etwas von relativ geringem Wert und bekam etwas Unbezahlbares zurück. Wenn Sie rechnen, ist das ein ziemlich guter Deal für Subway. Sie erhielten mehr als 60.000 Likes, mehr als 800 Kommentare und mehr als 1.500 Aktien. Das ist so ziemlich der virale Status für einen einzelnen Beitrag, und alles, was sie tun mussten, war, einer Person kostenlose Subs zur Verfügung zu stellen.

U-Bahn-Post
Subway hat nach 40.000 Likes für diesen Beitrag gefragt. Sie haben noch mehr.

Nachdem Sie Ihre Promo-Idee entwickelt haben, Denken Sie beim Erstellen Ihres Bildes an diese Schlüsselelemente.

Machen Sie das Bild ästhetisch ansprechend.

Schauen Sie sich zum Beispiel das Paar köstlicher, fotogener Schönheiten an, die in der U-Bahn angezeigt werden. Schauen Sie sich die perfekt geschichteten Tomaten an, die bis zum Rand mit viel Fleisch (kein Aufpreis für Doppelpackung) und geschmolzenem Käse in einem perfekt abgerundeten Brötchen gestapelt sind. Subway zeigte ein Rindfleisch und ein Huhn und zeigte zwei der Hauptpräferenzen ihrer Kunden. Alle Promo-Bilder sollten so verlockend sein.

Fügen Sie das gedruckte Angebot in das Bild ein.

Leute, die durch ihre Facebook-Newsfeeds scrollen, werden nicht immer den Begleittext lesen, der zu einem Beitrag gehört. Wenn Sie das Angebot jedoch in Großdruck oben auf dem Bild platzieren, erhalten Sie einige Augäpfel, die es normalerweise übersehen würden.

Es tut nie weh zu fragen, also fang an zu fragen. Schaffen Sie etwas Auffälliges mit einem eindeutigen Aufruf zum Handeln.

# 2: Gehen Sie Retro

Die Leute lieben es, Dinge zu zeigen, die mit ihrer Jugend zu tun haben: Sie teilen Bilder, machen Quiz und nehmen an so ziemlich allem teil, was sie in eine frühere Zeit zurückversetzt. Musikvideos auf YouTube aus den 80ern und 90ern sorgen für viel Verkehr und Engagement. Und dann gibt es Vintage-Logos und -Produkte, die T-Shirts schmücken, die alle zum Reden bringen. Also, wenn es machbar ist, Geben Sie Ihrem Publikum etwas, an das es sich erinnern kann.

Gatorade hat a Zeitleiste, wie sich ihre Flasche entwickelt hat über die Jahre. Die Grafik, Beschriftung und das Hashtag sprechen die Zielgruppe an. Der Betrachter kann die verschiedenen Punkte in der Geschichte sehen, an denen Gatorade seine Verpackung geändert hat. Und Sie wissen nie, wann die Trivia nützlich sein wird. (Wenn jemand das nächste Mal mit seinen Freunden an der Bar Trivia spielt, kann er immer das Faktoid fallen lassen, dass Gatorade seit 1965 existiert.)

Gatorade Post
Gatorade zeigte, wie sich ihre Verpackung entwickelte und wurde mit nettem Engagement belohnt.

Wenn Sie die Geschichte Ihres Produkts oder Ihrer Marke visuell teilen, sollten Sie Folgendes beachten.

Unterscheiden.

Wenn Sie zeigen, wie sich Ihr Produkt entwickelt hat, Wählen Sie wichtige Punkte, die sich deutlich unterscheiden. Gatorade teilt das gesamte Spektrum der Designs, die in einem Augenblick auf Sie zukommen. Dies hat auch den Effekt, dem Verbraucher Vielfalt zu zeigen. Vielfalt ist gut – sie gibt die Illusion der Wahl, und die Menschen mögen die Wahl.

Machen Sie es konsistent.

Ein übergeordneter Konsistenzfaktor macht die Differenzierung noch besser. Gatorade zeigte, wie sich ihr Produkt entwickelte und tat alles im gleichen Geschmack: Zitronen-Limette. Auf diesem optisch ansprechenden Foto verweisen sie mit der Zitronen-Limetten-Farbe auf die reiche Unternehmensgeschichte. Außerdem werden die Flaschen in einer Reihe angeordnet und in einem Winkel aufgenommen, um den Eindruck zu erwecken, dass alle Flaschen im Durchschnitt fast die gleiche Höhe haben.

Bauen Sie auf ein vorhandenes Thema (oder Mem) auf.

Durch das Beenden des Beitrags mit dem Tag #TransformationThursday baut Gatorade auf dem Tag #ThrowbackThursday auf und erstellt dabei einen eigenen Hashtag. Sie halten sich an den Donnerstag als einen Tag, um Facebook-Nutzer in die Vergangenheit zurückversetzen zu können, während sie das Produkt zu verschiedenen Zeitpunkten anzeigen und so eher eine “Transformation” als einen “Rückfall” zeigen.

llbean post
Dieser # ThrowbackThursdap-Beitrag von LL Bean erzeugte viel mehr Sichtbarkeit als ihre durchschnittlichen Beiträge.

# 3: Ermutigen Sie zur Flucht

Wenn Freunde ihre Urlaubsbilder im Facebook-Feed zeigen, gibt es nur ein Problem, das die Fluchtvision des Betrachters behindert: Diese herrlichen Bilder enthalten andere Personen. Wenn Sie Ihre Fans wirklich in eine lustige Flucht verwickeln möchten, Teilen Sie ein entspannendes Bild (ohne andere Personen), in das sie eintreten können. Während du dabei bist, eine eingängige Nachricht einwerfen. In einigen Fällen müssen Sie das Produkt nicht einmal einschließen.

Hollister ist eine Strandlinie. Dies Facebook Foto fördert die Marke nicht so sehr wie das Erlebnis. Dieses einfache Bild erhielt großes Engagement: mehr als 32.000 Likes, mehr als 300 Kommentare und fast 500 Shares. Hast du bemerkt? Es gibt keine Hollister-Kleidung in diesem Bild.

Hollister Post
Hollister verkauft Strandkleidung. Sie fördern jedoch nicht die Kleidung, sondern die Erfahrung.

Um den Ball ins Rollen zu bringen, können Sie einige Dinge tun, um diese Taktik in Ihrem Facebook-Marketing anzuwenden.

Stellen Sie offene Fragen.

Fragen führen zu Kommentaren, und Kommentare sind wertvoller als bloße Likes. Worum geht es in der Frühlingspause? Nun, es bedeutet wahrscheinlich vielen Menschen viele verschiedene Dinge. Aber die meisten Menschen werden definitiv eine Meinung und / oder eine Geschichte zum Teilen haben.

Lassen Sie das Bild atmen.

Eine einfache Strandszene sollte einfach sein, und dies ist das Traumszenario eines jeden: ein ganz entspannter Strand ganz für sich. Es gibt den Rettungsschwimmerturm, Hotels und eine gute Anzahl von Palmen. Das Hollister-Logo ist auf der riesigen Sandfläche aufgedruckt. Es geht nicht um die Marke, es geht um die Aura. Die Marke ist gerade für die Fahrt.

Nike Golf Post
Nike Golf ist ein Meister dieser Taktik.

Seien Sie prägnant. Fügen Sie Ihrem Grundbild einfachen Text hinzu.

Gute Dinge kommen oft zu dritt: „Heiße Sonne. Warmer Sand. Spring Break, Frühjahrsurlaub, Frühjahrsferien.” Das Publikum mag diese Dinge nicht unbedingt gerade erleben, aber sie wünschen sich wahrscheinlich, dass sie es sind. Versuchen Sie, Ihr Fluchtszenario in wenigen Worten zusammenzufassen.

Nicht bei jeder Promotion, jedem Bild oder jeder Statusaktualisierung muss es um Ihr Produkt gehen. Finden Sie kreative Assoziationen, die das Interesse und Engagement Ihrer Fans wecken.

# 4: Bleiben Sie auf dem Laufenden

Da ist immer was los. Vielleicht steht ein großes Sportereignis an. Vielleicht geht eine beliebte Fernsehsendung zu Ende oder eine Reality-Show endet. Es könnte eine Preisverleihung oder ein Feiertag sein. Was auch immer es ist, es gibt immer einen Weg dazu sich auf ein Ereignis einlassen, und Machen Sie es über Ihr Unternehmen oder Ihre Marke.

Am Ende eines amerikanisches Idol Jahreszeit, AT & T stellte eine Frage Überall in den Köpfen der Zuschauer: “Für wen stimmen Sie?” Sie wurden mit massiven Likes, Shares und Kommentaren belohnt.

at & t post
AT & T nutzte die Begeisterung von amerikanisches Idol in ihren sozialen Medien.

Wenn Sie diese Art von Promo ausprobieren möchten, sollten Sie Folgendes beachten.

Fragen Sie nicht nur, sondern leiten Sie das Gespräch.

Natürlich möchten Sie, dass die Leute ihre Meinung darüber teilen, wer ihrer Meinung nach gewinnen wird, und das werden sie natürlich in den Kommentaren tun. Aber lass es nicht dort enden. Fügen Sie einen Link hinzu, wo sie tatsächlich abstimmen können. Sie müssen die Aktivität nicht auf Ihren Beitrag ausrichten. Lassen Sie Benutzer interagieren und lernen, sehen oder tun Sie mehr.

Aktualität ist wichtig.

Posten Sie nicht während oder sogar wenn Leute bereit sind, zu der Veranstaltung zu gehen oder sie zu sehen. Poste mitten am Tag. Lassen Sie die Leute, die ihren Facebook-Feed in Erwartung überprüfen, sich engagieren und den Beitrag von dort hochheben. Der Beitrag sollte wirklich ein oder zwei Stunden vor dem Event seinen Höhepunkt erreichen, aber er muss aufgebaut werden, und Sie möchten nicht zu früh posten.

Machen Sie es über das Ereignis, nicht Sie.

Ihr Branding sollte einfach, zurückhaltend und, wenn überhaupt, abseits sein. Die Leute wissen, dass Ihr Konto veröffentlicht wird, und genug von ihnen werden sich daran erinnern. Sie müssen sie nicht mit einem großen Spritzer Ihres Logos überwältigen. Konzentrieren Sie sich auf die Veranstaltung und spielen Sie einfach Ihre Rolle als Vermittler der Begeisterung.

at & t post
Der Halloween-Beitrag von SouthernBite wurde in weniger als 24 Stunden über 4K-mal geteilt.

Es ist immer etwas los – ob in den Medien, im Sport oder in einem traditionellen oder künstlichen Urlaub. Finden Sie heraus, wie sich die Ereignisse mit Ihrer Marke verbinden, und machen Sie sie zu einem Teil Ihrer Social-Media-Reichweite.

Fazit

Es gibt viele einfache, kreative Dinge, die Sie tun können, um Ihre Marke auf Facebook bekannt zu machen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Wert bieten. Und wenn Sie Inspiration brauchen, schauen Sie sich einfach die Konkurrenz an.

Was denken Sie? Verwenden Sie Facebook-Anzeigen? Was funktioniert bei dir? Welche Tipps hast du für andere? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *