So gestalten Sie eine Social Media-Kampagne

Social Media wie man

Müssen Sie eine Social-Media-Kampagne einrichten?

Wissen Sie, wie Sie anfangen sollen?

Der Aufbau eines starken Teams und eines Tagesplans sind wichtig für eine erfolgreiche Social-Media-Kampagne.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen das Fünf Kernelemente, die Sie benötigen, um eine funktionierende Social-Media-Marketingkampagne zu erstellen.

Grundlagen der Social-Media-Kampagne
Lesen Sie mehr, um herauszufinden, was Sie für eine starke Social-Media-Kampagne benötigen.

Ein Beispiel für eine Social Media-Kampagne

In diesem Artikel füge ich Beispiele aus einer Kampagne für den Whole Foods Market hinzu, die verwendet wurde, als ein neues größeres Geschäft in Memphis, Tennessee, eröffnet wurde, um ein bestehendes kleineres zu ersetzen.

Eröffnungsbild des ganzen Lebensmittelladens
Die Eröffnung des Whole Foods Poplar-Geschäfts macht die Nachrichten.

Ziel der Kampagne war es, die Memphis-Community über den allgemeinen Fortschritt, die Schließung des alten Geschäfts, die Eröffnung des neuen Geschäfts, neue Angebote und Aktivitäten am Eröffnungstag auf dem Laufenden zu halten.

# 1: Stellen Sie ein fähiges Team zusammen

Frühe Iterationen des Social-Media-Community-Managements beinhalteten oft einen Laissez-Faire-Ansatz: Geben Sie es den jüngeren Mitarbeitern – sie sind sozial, richtig?

Unternehmen stellten schnell fest, dass jemand, der in seinem Privatleben auf Facebook ist, nicht intuitiv weiß, wie man im Namen einer Marke kommuniziert.

Bernie BorgesIn einem Artikel über Personalstrategien wird darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, die Mitarbeiter Ihres Teams zu bewerten und festzustellen, wer am besten geeignet ist, um zu Ihrer Social-Media-Strategie beizutragen.

Social Media Marketing erfordert spezielle Fähigkeiten (z. B. Schreiben und Bearbeiten, Fotobearbeitung, ein wenig technisches Know-how und die Fähigkeit, in Echtzeit zu reagieren).

Erfahrung des Whole Foods Market

„Unsere sozialen Medien sind während der regulären Geschäftszeiten besetzt, was für uns der Fall ist [Whole Foods Poplar] ist 8 bis 22 Uhr, 7 Tage die Woche. Es gibt verschiedene MKTG-Teammitglieder, die den ganzen Tag über überwacht werden sollen. Während der Ladeneröffnung hatten wir in der Woche zuvor und in der Woche von 24 Stunden lang Social Media-Mitarbeiter. Es gab viel Energie und Engagement. Es war großartig, in Echtzeit mit Kunden interagieren zu können (oder wir haben versucht, dies in Echtzeit zu erreichen) und unsere gegenseitige Aufregung zu teilen. “

Vollwertkost Twitter erwähnt
Whole Foods Poplar-Fans twittern über ihre Erfahrungen bei einem Rundgang durch das neue Geschäft.

Richten Sie ein Social Community Management-Team mit Mitgliedern ein, die neben langfristigen Kampagnen auch die Verantwortung für die Durchführung täglicher Updates übernehmen können.

# 2: Planen Sie Ihre Kampagne

Unabhängig davon, ob Sie ein neues Produkt oder einen neuen Standort auf den Markt bringen oder neue Geschäftspartner gewinnen, arbeiten Social-Media-Kampagnen hervorragend mit entscheidenden Momenten im Leben eines Unternehmens. Jedes Mal, wenn Sie Ziele kommunizieren oder Begeisterung erzeugen müssen, sind soziale Medien der Grundstein für Ihren Erfolg.

Wenn Sie und Ihr Community-Management-Team mit der Planung der Kampagne beginnen, a taktischer Social-Media-Plan ist bedeutsam. Verwenden Sie es, um Organisieren Sie die kurzfristigen Ziele Ihrer Kampagne für jeden der von Ihnen verwendeten sozialen Kanäle, Teamzuweisungen, allgemeine Inhaltsideen, auf denen Sie aufbauen können, und wie Sie Funktionen bestimmter Plattformen verwenden (zB Listen auf Twitter oder Hangouts auf Google+).

Erfahrung des Whole Foods Market

„Wir haben begonnen, die Strategie für unsere zu planen [Whole Foods Poplar] Kampagne sieben Monate vor der Eröffnung des neuen Geschäfts. Wir hatten Meilensteine ​​für die Ladeneröffnung festgelegt und verschiedene Teammitglieder beauftragt, die Ankündigungen zu machen und Kommentare und Fragen zu bearbeiten. “

Zielblatt für soziale Netzwerke
Erstellen Sie kurz- und langfristige Ziele für Ihre Social-Marketing-Kampagne.

Eine geplante Kampagne ist eine erfolgreiche Kampagne. Ihr Plan konzentriert Sie auf die Anzahl der Schritte, die Sie auf Ihrem Weg unternehmen müssen, und trägt gleichzeitig dazu bei, die Dynamik, Neugier und Aufregung Ihres Publikums zu steigern.

# 3: Wählen Sie die effektivsten Plattformen

Egal, was Sie aus verschiedenen Quellen hören, es gibt keine einer perfekte Social Media Plattform zu nutzen. Was für ein Unternehmen gut funktioniert, funktioniert für ein anderes möglicherweise nicht gut.

Um Ihr primäres und sekundäres Netzwerk auszuwählen, Überlegen Sie, wo Ihre Zielgruppe mit größerer Wahrscheinlichkeit Zeit online verbringt, und sehen Sie sich Branchen-Benchmarks an.

Soziales Fass hat eine Infografik entworfen, die die zu berücksichtigenden Besonderheiten enthält: geeignete Medientypen, Ziele, potenzielle Reichweite, Demografie, Zielprofil und die Arten von Fähigkeiten, die Ihr Team benötigt, um erfolgreich zu sein.

Erfahrung des Whole Foods Market

“Wir [Whole Foods Poplar] über Twitter und Facebook kommuniziert. Im Moment sind sie unsere engagiertesten Social-Media-Kanäle. Wir mussten ein paar Teammitglieder ausbilden, die es nicht gewohnt waren, soziale Kontakte zu knüpfen. Wenn sie nicht gerne posten, haben wir sichergestellt, dass sie Kommentare / Nachrichten gut adressieren können. “

ganze Lebensmittel Twitter Engagement
Whole Foods Poplar reagierte auf Follower auf Twitter.

Es mag offensichtlich klingen Sei da, wo deine Kunden sind, aber für einige Unternehmen ist das leichter gesagt als getan. Wenn Sie nicht sicher sind, wo sich Ihr Publikum befindet, installieren Berichterstattung über soziale Interaktion auf Google Analytics zu sehen Welche Kanäle senden Besucher? zu Ihrer Website.

Nehmen Sie sich Zeit, um herauszufinden, wo Ihre Zielgruppe online ist. Wenn Sie den richtigen Plattformmix haben, hat Ihre Kampagne bessere Erfolgschancen.

# 4: Erstellen Sie einen redaktionellen Kalender

Print-Verlage verwenden seit Jahrhunderten redaktionelle Kalender und ihre Nützlichkeit hat nie nachgelassen. Sie helfen Ihnen dabei, Inhalte medienübergreifend zu nutzen, Ressourcen zu optimieren, die interne Teamarbeit voranzutreiben und sich auf die Bedürfnisse Ihres Publikums zu konzentrieren.

Wenn Sie bereits über ein Redaktionssystem verfügen, sind Sie dem Spiel voraus. Wenn nicht, das hier kostenlose anpassbare Excel-Vorlage kann Ihnen beim Einstieg helfen. Wenn du möchtest Teilen Sie Ihren Kalender mit Ihrem Team, Betrachten Sie eine Google Drive-Tabelle oder Das redaktionelle Kalender-Plugin von WordPress.

redaktioneller Kalender
Mithilfe von redaktionellen Kalendern können Sie die Bereitstellung Ihrer Inhalte auf Kurs halten. Bild vom WordPress Editorial Calendar Plugin.

Fügen Sie beim Erstellen Ihres redaktionellen Kalenders Spalten oder Registerkarten hinzu für:

  • Kategorie
  • Schlüsselwörter
  • Artikeltyp
  • Beförderung
  • Inhaltsformat (Text, Bild, Video, Audio, Präsentation oder anderes)
  • Verwandte Marketing
  • Zusätzliche Tracking-Daten (Fälligkeitstermine, andere Abmeldungen)

Vielleicht möchten Sie auch Geben Sie einen Ort für schriftliche Updates an (genau das, was Sie zum einfachen Ausschneiden und Einfügen veröffentlichen), wo und wann Sie jedes Update veröffentlichen und welches Teammitglied für das Update verantwortlich ist.

Erfahrung des Whole Foods Market

„Wir haben / haben einen redaktionellen Kalender verwendet. Wir verwenden HootSuite, um Posts zu planen, und Spredfast, um die Analysen bereitzustellen. Wir finden, dass jedes Programm seine Stärken und Schwächen hat, aber eine Kombination aus beiden liefert uns die Informationen, die wir brauchen. “

# 5: Seien Sie Ihrer Unternehmensstimme treu

Wenn Ihr Publikum die von Ihnen produzierten Inhalte liest und hört, hört es nicht nur Ihre Nachricht, sondern auch die Stimme Ihres Unternehmens – Ihren Ton, Ihre Sprache und Ihre Zustellung (dh formell oder gesprächig).

Jedes Mal, wenn sie Ihre Markenstimme hören, ist es eine gute Wette, dass sie Sie unbewusst einschätzen. Sie entscheiden, ob Sie ein Unternehmen sind, auf das sie sich verlassen können, und vor allem, mit dem sie Geschäfte machen können.

Erfahrung des Whole Foods Market

„Wir versuchen, die Stimme unserer Social-Media-Seiten freundlich, relevant und lehrreich zu halten. (Auch in dieser Reihenfolge.) Wir sind vorsichtig, wie / wann wir den Verkauf über diese Kanäle fördern. “

Markenstimme Grafik
Erstellen Sie eine Stimme für Ihr Unternehmen, ein Bild von Stephanie Schwab.

Stephanie Schwab schreibt: „Ihre Markenstimme in sozialen Medien wird sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln. Wenn Sie sich bereits mit sozialen Medien beschäftigt haben und das Gefühl haben, dass Ihre Stimme verfeinert werden muss, nehmen Sie sich jetzt die Zeit, daran zu arbeiten. Wenn Sie Ihre Stimme besser anpassen können ihr [your customers’] Sie können noch mehr Kunden anziehen und mehr Engagement und Loyalität entwickeln als jemals zuvor. “

Richten Sie eine Online-Unternehmensstimme ein, die Ihre Geschäftswerte widerspiegelt und den Erwartungen Ihrer Kunden entspricht und Sie werden einen großen Beitrag zum Aufbau des allgemeinen Vertrauens leisten.

Zu dir hinüber

Ob Sie ein kleines Startup oder ein großes Unternehmen sind, erfolgreiche langfristige Social-Media-Kampagnen werden nicht an einem Tag erstellt. Sie erfordern ein kompetentes Team, das das Projekt vorantreiben kann, eine sorgfältige Planung und Ausführung und, wie Sie wissen, einiges an Arbeit.

Vielen Dank an Emily Lux, Marketing-Teamleiterin beim Whole Foods Market in der Poplar Avenue in Memphis, Tennessee, die sich freundlicherweise bereit erklärt hat, Informationen über ihre Kampagne mit Social Media Examiner zu teilen.

Was denken Sie? Welche weiteren Schritte verwenden Sie bei der Planung einer Social Media-Kampagne? Was waren einige Ihrer Herausforderungen bei der Planung? Teilen Sie Ihre Kommentare und Gedanken im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *