So führen Sie eine Facebook-Timeline-Aktion durch: 6 Tipps für den Erfolg

Social Media wie man

Denken Sie daran, einen Facebook-Wettbewerb oder eine Facebook-Aktion ohne Verwendung einer App durchzuführen?

Möchten Sie einen Wettbewerb oder ein Gewinnspiel auf Ihrer Facebook-Seite starten?

Am 27. August nahm Facebook eine wesentliche Änderung an seiner Promotionsrichtlinien.

Obwohl Sie eine Promotion direkt auf Ihrer Facebook-Seite durchführen können, ohne eine Drittanbieter-App zu verwenden, müssen Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, bevor Sie sich für die Durchführung Ihres Wettbewerbs entscheiden.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie sechs Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie einen Wettbewerb auf Ihrer Facebook-Timeline einrichten.

# 1: Wissen, wie Sie Einträge sammeln können und nicht

Die neuen Werberegeln von Facebook und die dazugehörigen Richtlinien sind ziemlich einfach.

Sie können Einträge sammeln, indem Benutzer auf Ihrer Seite posten, Ihre Seite mit Nachrichten versehen, einen Seitenbeitrag kommentieren oder mögen und Likes als Abstimmungsmechanismus verwenden.

Mit anderen Worten, Sie können Bitten Sie die Benutzer, sich anzumelden, indem Sie ein Foto auf Ihrer Seite oder in den Kommentaren zu Ihrem Beitrag veröffentlichen, und dann Wählen Sie einen Gewinner aus, basierend darauf, welcher Eintrag die meisten Likes hat.

Sie können Bitten Sie die Benutzer, mit einer Nachricht auf Ihrer Seite, einem Beitrag auf Ihrer Seite oder mit einem Kommentar oder Ähnlichem auf Ihrem Beitrag einzutreten, dann wähle zufällig einen Gewinner aus.

Du kannst auch Bitten Sie die Benutzer, eine Frage zu beantworten und die erste richtige Antwort auszuwählen als dein Gewinner.

Sie können Benutzer jedoch nicht bitten, sich auf einem Foto zu markieren, auf dem sie nicht abgebildet sind, Benutzer auffordern, einen Beitrag zu teilen, oder Benutzer auffordern, etwas auf ihren eigenen Zeitleisten oder den Zeitleisten ihrer Freunde zu veröffentlichen.

Die unten stehende Aktion wird von Facebook als nicht autorisiert angesehen, da sie keinen Hinweis auf offizielle Regeln enthält und die Benutzer den Beitrag nicht nur mögen, sondern auch teilen müssen.

Richtlinien nicht befolgen
Diese Aktion entspricht nicht den Richtlinien von Facebook.

# 2: Befolgen Sie ALLE Regeln

Facebook hat seine Regeln gelockert, aber es gibt noch Regeln zu befolgen!

Wie angegeben in Facebooks Seitenbedingungen::

Wenn Sie Facebook verwenden, um eine Aktion zu kommunizieren oder zu verwalten (z. B. einen Wettbewerb oder ein Gewinnspiel), sind Sie für den rechtmäßigen Betrieb dieser Aktion verantwortlich, einschließlich:

  • Die offiziellen Regeln
  • Angebotsbedingungen und Teilnahmebedingungen (z. B. Alters- und Aufenthaltsbeschränkungen)
  • Einhaltung der geltenden Regeln und Vorschriften für die Aktion und aller angebotenen Preise (z. B. Registrierung und Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen)

Beachten Sie die örtlichen Vorschriften

Im Klartext müssen Sie alle örtlichen Vorschriften einhalten. In Frankreich müssen Sie beispielsweise die Wettbewerbsregeln bei einem Notar registrieren. In Italien müssen Sie einen in Italien ansässigen Server verwenden, um Einträge zu sammeln. In Brasilien sind Gewinnspiele in sehr begrenzten Fällen zulässig. Ihre Es gelten immer noch die örtlichen Gesetze, und wenn Sie diese nicht einhalten, können Sie große Probleme bekommen.

Die unten stehende Aktion ist in den meisten Staaten oder Ländern illegal, da die Seite nicht überprüfen kann, ob die Teilnehmer 21 Jahre oder älter sind.

Beispielwerbung kann nicht auf der Zeitachse ausgeführt werden
Diese Art der Werbung konnte nicht direkt auf Ihrer Timeline ausgeführt werden.

Erstellen Sie offizielle Regeln

Du musst es immer noch Entwurf offizieller Regeln für einen Wettbewerb oder ein Gewinnspiel auf Ihrer Zeitachse und du musst Informieren Sie Ihre Teilnehmer über sie. Ihre Regeln müssen Geben Sie an, welche Preise Sie vergeben, wie die Gewinner ausgewählt und kontaktiert werden und wer teilnehmen kann, usw.

Wenn Sie keine Website haben, auf der Sie Ihre Regeln veröffentlichen können, Hosten Sie sie als PDF in deiner öffentlicher Dropbox-Ordner oder auf einem Tab auf Ihrer Facebook-Seite, damit Sie können Verlinken Sie sie irgendwo in Ihrem Beitrag und beweisen, dass die Teilnehmer die Möglichkeit hatten, sie zu lesen.

Befreie Facebook von der Haftung

Ihr Timeline-Beitrag zu Ihrem Wettbewerb oder Gewinnspiel muss die mit Werbeaktionen auf Facebook verbundenen rechtlichen Bestimmungen enthalten. Auf dieser Seite hat sich nichts geändert, und Facebook verlangt, dass Sie das Folgende einschließen::

  • Eine vollständige Veröffentlichung von Facebook durch jeden Teilnehmer oder Teilnehmer.
  • Bestätigung, dass die Aktion in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder verwaltet wird oder mit Facebook in Verbindung steht.

Sie müssen den Satz im zweiten Punkt irgendwo in Ihrem Beitrag und weiter hinzufügen Geben Sie an, dass die Teilnehmer durch die Teilnahme am Gewinnspiel oder am Wettbewerb Facebook vollständig von jeglicher Haftung befreien.

Sie denken vielleicht, dass die Rechtssprache Ihren Beitrag eher einem langen Haftungsausschluss als einer lustigen Werbung ähnelt, aber Sie können ihn nicht loswerden. Sixt ein Auto mieten stellte sicher, dass sie dies einhielten Beförderung unten.

Beispiel in Übereinstimmung
Ihre Wettbewerbs- und Werbebeiträge müssen die mit Werbeaktionen auf Facebook verbundenen rechtlichen Bestimmungen enthalten.

# 3: Vorsicht vor Betrügern

Es ist schwierig, legitime Teilnehmer oder Stimmen für einen Wettbewerb oder ein Gewinnspiel zu überprüfen, das auf der Zeitachse Ihrer Seite ausgeführt wird.

Einige Teilnehmer erstellen gefälschte Facebook-Profile, um mehrmals einzutreten oder an Abstimmungsprogrammen teilzunehmen, die ihre Gewinnchancen erhöhen.

Wenn Sie einen Wettbewerb vom Typ Quiz durchführen, denken Sie daran, dass Benutzer ihre Kommentare bearbeiten können. Daher ist es für Sie nahezu unmöglich zu wissen, ob eine Antwort in den Kommentaren korrekt war, als sie ursprünglich eingegeben wurde, oder ob der Benutzer die Antwort bearbeitet hat, nachdem er die Antworten anderer Teilnehmer gesehen hat.

Unabhängig davon, ob Sie 100 oder 10.000 Teilnehmer haben, wenn Ihr Wettbewerb unklare Regeln enthält und Sie einen Gewinner auswählen, der kein legitimer Teilnehmer ist, werden Sie wahrscheinlich verärgerten Benutzern gegenüberstehen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Wettbewerb echte Teilnehmer anzieht und Probleme frühzeitig und entschlossen angehen.

Cadbury hat großartige Arbeit geleistet, als sie auf fiktive Teilnehmer ihres Wettbewerbs aufmerksam gemacht wurden.

Betrug schnell angehen
Betrug wird von legitimen Teilnehmern oft schon früh erkannt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie es schnell und angemessen angehen.

# 4: Überlegen Sie, wie Sie Gewinner auswählen

Unabhängig davon, ob Sie einen zufälligen Gewinner aus allen Teilnehmern auswählen, Kommentare durchsuchen, um die erste „richtige“ Antwort zu ermitteln, oder durch Benutzerbeiträge scrollen, um den Eintrag mit den meisten Stimmen zu finden, gibt es kein natives Tool, mit dem Sie einen Gewinner und Sie auswählen können Ich werde einige Zeit in den Prozess investieren müssen.

Wenn Sie ein kleines Publikum haben, ist dies kein allzu großes Problem. Wenn Sie jedoch eine erhebliche Anzahl von Einträgen sammeln, benötigen Sie möglicherweise noch eine Drittanbieteranwendung, die Ihnen hilft Wählen Sie einen Gewinner aus, ohne zu viel Zeit damit zu verbringen, durch Hunderte oder Tausende von Einträgen zu scrollen.

mag auf einem Beitrag
Wenn Sie mehrere hundert Likes in einem Beitrag haben, ist die Auswahl eines Gewinners ohne Werkzeug kompliziert. Likes in einem Beitrag werden jeweils nur zu 50 angezeigt und Sie werden lange scrollen!

# 5: Betrachten Sie den Wert Ihrer Preise

Unabhängig davon, ob Ihr Seitenpublikum groß oder klein ist, verstärkt der Wert der Preise, die Sie im Rahmen Ihres Timeline-Wettbewerbs anbieten, alle potenziellen Probleme, auf die Sie stoßen.

Wenn Sie beispielsweise einen Urlaub in der Karibik im Wert von 1.500 USD anbieten, werden Ihre Teilnehmer sehr genau beobachten, wie Sie den Gewinner auswählen, und sie werden diesen Gewinner auf jeden Fall genau prüfen, um sicherzustellen, dass es sich um eine „faire“ Auswahl handelt.

Wenn Ihr Auswahlprozess für die anderen Teilnehmer nicht klar ist oder unfair erscheint, werden Sie auf Ihrer Seite einem virtuellen „Aufruhr“ ausgesetzt sein.

Wenn Sie dagegen zwei Kinokarten im Wert von jeweils 10 US-Dollar verschenken, ist es weniger wahrscheinlich, dass sich Ihre Teilnehmer um die Legitimität der Gewinner kümmern.

Diese Beispiele sind extrem. Der Punkt ist jedoch, dass ein Timeline-Wettbewerb eine gute Wahl sein kann, um selbst für ein großes Publikum Preise von geringem Wert anzubieten. Wenn Ihre Preise jedoch von hohem Wert sind, überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie sich auf den Weg zur zeitlichen Förderung machen.

# 6: Bewerten Sie die Einschränkungen

Der größte Nachteil von Timeline-Werbeaktionen ist das Sie können Ihnen nicht dabei helfen, Ihre Fangemeinde zu vergrößern oder Informationen über Ihre Teilnehmer zu sammeln.

Zum Beispiel verbietet Facebook nicht, Ihre Teilnehmer zu bitten, Ihre Seite beim Betreten zu mögen, aber Sie können diese Aktion nicht wie bei vielen App-Tools von Drittanbietern aus einer Timeline-Promotion erzwingen.

Sie können auch keine Daten, einschließlich E-Mails, sammeln, ohne eine Drittanbieter-App zu verwenden. Da viele Seitenbesitzer Wettbewerbe und Werbeaktionen verwenden, um ihre Mailinglisten zu erweitern, sind Timeline-Werbeaktionen für sie ein großes No-Go.

Auf der anderen Seite möchten Sie nur die E-Mail-Adressen Ihrer Fans sammeln, wenn Sie Ihre Fangemeinde nicht vergrößern möchten unterhalten Sie Ihre bestehenden Fans– Das kannst du definitiv Betrachten Sie Timeline-Wettbewerbe.

Wählen Sie die richtige Werbung für Ihr Unternehmen

Während Timeline-Werbeaktionen Unternehmen viele Möglichkeiten bieten, schnell und einfach mit ihren Fans in Kontakt zu treten und sie zu belohnen, sind sie möglicherweise nicht für jeden Wettbewerb die richtige Antwort.

Der Wert der Preise, die erwartete Anzahl der Teilnehmer, der Auswahlprozess der Gewinner und das Endziel Ihres Unternehmens sollten bei Ihnen berücksichtigt werden Überlegen Sie, ob Sie Ihren Wettbewerb auf der Timeline Ihrer Seite ausführen oder eine Drittanbieter-App mit einer benutzerdefinierten Registerkarte verwenden möchten.

Was denken Sie? Haben Sie schon darüber nachgedacht, eine Promotion auf Ihrer Timeline durchzuführen? Was beeinflusst Ihre Entscheidung, direkt auf die Timeline zuzugreifen, anstatt eine Drittanbieteranwendung zu verwenden? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *