So erstellen Sie Video-Miniaturansichten, die die Ansicht verbessern

Social Media wie manMöchten Sie mehr Zuschauer für Ihre Videos gewinnen?

Haben Sie darüber nachgedacht, benutzerdefinierte Miniaturansichten zu erstellen?

Ein Video-Miniaturbild funktioniert ähnlich wie ein Buchcover. Es verkauft Ihr Video an potenzielle Zuschauer. Ein attraktives, auffälliges Miniaturbild erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer auf Ihr Video klicken.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie neun Tipps zum Erstellen von Miniaturbildern, die die Videoansichten verbessern.

Erstellen Sie Video-Miniaturansichten, die die Ansicht verbessern
Erfahren Sie, wie Sie Miniaturansichten von Videos erstellen, die die Ansicht verbessern.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Verwenden Sie eine Nahaufnahme des Gesichts einer Person

Sowohl offline als auch online lieben wir es, Verbindungen zu anderen Menschen herzustellen. Wenn Sie Ihr Video-Miniaturbild auswählen, Wählen Sie ein Bild, das eine Person zeigt, die Augenkontakt mit dem Betrachter hat. Dieser subtile visuelle Hinweis zieht Menschen an und lässt sie sich verbundener fühlen. Sobald diese Verbindung hergestellt ist, wird das Video mit größerer Wahrscheinlichkeit von Personen angesehen.

Video-Thumbnails mit Gesichts-Nahaufnahmen
Wählen Sie ein Bild einer Person, die Augenkontakt mit den Zuschauern hat, um ihre Aufmerksamkeit auf Ihr Miniaturbild zu lenken.

# 2: Wählen Sie ein Bild, das Emotionen vermittelt

Als Menschen sind wir fasziniert von starken Emotionen. Ein Miniaturbild von jemandem, der schreit oder Wut zeigt, zieht unsere Aufmerksamkeit mehr auf sich als ein Bild von jemandem, der ausdruckslos in den Raum starrt.

Video-Miniaturbild mit starken Emotionen
Ein Bild einer Person, die Emotionen zeigt, wird die Leute dazu bringen, mehr über Ihr Video herauszufinden.

Wenn Ihr Video Personen enthält, entwerfen Sie eine Miniaturansicht, die einen emotionalen Moment im Video festhält.

# 3: Fügen Sie einfachen, aber leistungsstarken Text hinzu

Video-Miniaturansichten sind klein, sodass Sie nicht viel Platz zum Hinzufügen von Text haben. Um diesen Raum optimal nutzen zu können, ist es wichtig, Schreiben Sie etwas, das Benutzer zum Klicken inspiriert.

Video-Miniaturansichten mit Text
Fügen Sie in Ihr Video-Miniaturbild Text ein, der sowohl informativ als auch eingängig ist.

In Ihrem Text müssen Sie Emotionen hervorrufen, informativ sein und ein wenig Neugier wecken um die Zuschauer dazu zu bringen, sich durch Ihr Video zu klicken.

# 4: Wählen Sie ein Bild aus, das den Inhalt widerspiegelt

Ihr Video-Miniaturbild muss für den Betrachter sinnvoll sein. Wenn das Ziel Ihres Videos beispielsweise darin besteht, Informationen bereitzustellen, muss dies in Ihrem Miniaturbild angezeigt werden.

Video-Miniaturansicht mit passendem Bild
Wählen Sie für Ihr Video-Miniaturbild ein Bild aus, das vermittelt, worum es in Ihrem Video geht.

Wählen Sie keine Bilder, die unsinnig sind oder die Erwartungen des Betrachters verletzen. Wenn sich Ihr Miniaturbild nicht auf das Video bezieht oder zufällig erscheint, wird das Vertrauen des Betrachters untergraben.

# 5: Wählen Sie einen hellen Hintergrund

Wenn potenzielle Zuschauer durch YouTube oder einen anderen Videokanal scrollen, sehen sie sich Bilder genauer an, die ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie können einen bunten Hintergrund verwenden, um die Aufmerksamkeit auf Ihr Video zu lenken.

Video-Miniaturansicht mit hellem Hintergrund
Wenn Benutzer in einem Video-Miniaturbild leuchtende Farben sehen, wird dies ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Helle Farben fallen dem Betrachter ins Auge, nutzen Sie dies also zu Ihrem Vorteil.

# 6: Betten Sie Ihr Logo ein

Ihr Logo unterscheidet Ihre Marke von Ihren Mitbewerbern und verleiht Ihren Miniaturansichten und Videos eine gewisse Konsistenz. Der effektivste Weg, Ihr Logo zu verwenden, ist zu Platzieren Sie es in der unteren linken Ecke Ihres Miniaturbilds. Lassen Sie es nicht den gesamten Bildschirm abdecken, weil Sie müssen Lassen Sie genügend Platz, um den Rest der Miniaturansicht zu optimieren.

Video-Thumbnails mit Logos
Die Verwendung von Logos in Ihren Miniaturansichten ist eine hervorragende Möglichkeit, ein konsistentes Markenimage aufzubauen.

# 7: Wählen Sie Komplementärfarben

Wenn Sie nach Farben suchen, die gut zusammenarbeiten, wählen Sie Komplementärfarben. Dies sind die Farben, die sich im Farbkreis gegenüberliegen. Wenn Ihr Hintergrund beispielsweise gelb ist, sollten Sie einen violetten Vordergrund verwenden.

Farbrad Shutterstock 228029527
Verwenden Sie Komplementärfarben in Ihren Video-Miniaturansichten, um ansprechende Grafiken zu erstellen. Bild: Shutterstock.

Ebenfalls experimentiere mit analogen Farben, die im Farbkreis benachbart sind. Wenn Sie analoge Farben verwenden, sollten Sie sie in Ihrem Video-Miniaturbild nebeneinander platzieren.

Wie bei jedem Bild wird die Aufmerksamkeit der Benutzer umso wahrscheinlicher, je attraktiver das Farbschema ist, und sie werden gezwungen, auf das Miniaturbild zu klicken.

# 8: Verwenden Sie einen konsistenten Stil

Wenn Sie eine Marke aufbauen, ist es wichtig, einen einheitlichen Image-Stil zu haben. Also für Ihr Miniaturbild, Wählen Sie ein Bild, das es den Zuschauern erleichtert, Ihre Marke und Ihren Inhalt zu erkennen.

Video-Miniaturansichten mit einheitlichem Stil
Verwenden Sie für alle Videos einer Serie ein ähnliches Miniaturbild, um sie für die Zuschauer besser identifizierbar zu machen.

Sie können Erstellen Sie ein einheitliches Design, indem Sie Ihr Logo an derselben Stelle platzieren, ähnliche Farbschemata auswählen oder dieselbe Titelschrift in Ihren Miniaturansichten verwenden. Es ist wichtig, etwas zu wählen, das Sie von Ihrer Konkurrenz unterscheidet.

# 9: Design für alle Bildschirmgrößen

Da Miniaturbilder winzig sind, haben Sie nicht viel Platz, um die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zu ziehen. Ihr Miniaturbild muss also auf einer Vielzahl von Bildschirmgrößen gut aussehen Stellen Sie sicher, dass Ihr Text lesbar und Ihr Bild klar ist, auch wenn die Größe verkleinert wird.

Erstellen Sie mehrere Miniaturansichten in verschiedenen Größen, um die am besten geeignete zu finden. Wenn Sie beispielsweise YouTube auf einem Smartphone durchsuchen, haben die Miniaturansichten etwa die Größe einer Briefmarke.

Video-Miniaturansichten auf dem Handy
Ein Teil der Vermarktung Ihres Videos besteht darin, zu wissen, auf welchen Geräten es höchstwahrscheinlich angezeigt wird. Bild: Placeit.

Wenn Sie wissen, dass die Mehrheit Ihrer Zuschauer aus mobilen Suchanfragen stammt, Stellen Sie sicher, dass Details in der Miniaturansicht auf kleineren Bildschirmen sichtbar sind.

Gedanken schließen

Ein Video-Miniaturbild gibt den Nutzern einen ersten Eindruck von Ihrem Video. Wenn Benutzer es als überzeugend empfinden, werden Sie mehr Zuschauer anziehen.

Das Erstellen des perfekten Miniaturbilds erfordert etwas mehr Zeit, ist aber gut angelegt. Anstatt dass Benutzer Ihr Video zugunsten der Angebote Ihrer Konkurrenten weitergeben, zieht ein einprägsames, auffälliges Miniaturbild die Leute an und zwingt sie, sich durch Ihr Video zu klicken.

Experimentieren Sie mit den oben genannten Taktiken, um herauszufinden, welche bei Ihren Zuschauern Anklang finden, und bauen Sie dabei eine konsistentere Marke auf. Sie müssen nicht jeden Schritt ausführen. Oft werden Sie mit nur wenigen einfachen Änderungen eine Zunahme der Augäpfel feststellen.

Wie sie sagen, sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Lassen Sie also Ihr Video-Miniaturbild zählen.

Was denken Sie? Haben Sie einen dieser Tipps zum Entwerfen von Video-Miniaturansichten ausprobiert? Was sind Ihre bevorzugten Möglichkeiten, um Ihre Miniaturansichten zu optimieren? Teilen Sie Ihre Gedanken und Fragen in den Kommentaren unten.

Farbrad Foto von Shutterstock.
Mobile Videoansicht Bild erstellt mit Stell es ab.
Erstellen Sie Video-Miniaturansichten, die die Ansicht verbessern
Tipps zum Erstellen von Video-Miniaturansichten, die die Ansicht verbessern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *