So erstellen Sie Ihre Google+ Hangout-Zielgruppe

Social Media wie man Möchten Sie Google+ Hangouts On Air verwenden?

Befürchten Sie, dass niemand an Ihrem Hangout teilnehmen wird?

Wenn Sie eine solide Grundlage für Ihren Google+ Hangout schaffen, können Sie die Zielgruppe finden, die Sie benötigen.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie in vier einfachen Schritten, wie Sie eine Zielgruppe für Ihren Google+ Hangout erstellen können.

# 1: Pflegen Sie Beziehungen, bevor Sie senden

Vergiss diesen ersten Schritt nicht!

Erstellen Sie eine Google Hangout-Zielgruppe
Erfahren Sie, wie Sie eine Zielgruppe für Ihren Google Hangout erstellen.

Du wirst es wollen Stellen Sie sicher, dass Ihr Hangout-Thema für Ihr Publikum von Interesse ist. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die richtigen Personen zu finden und mit ihnen zu sprechen, um ihr Interesse an dem, was Sie zu sagen haben, abzuschätzen.

Beginnen mit Stichwortforschung auf relevanten Hashtags. Wenn Sie die richtigen Hashtags ausgewählt haben, verwenden Sie diese Finden Sie relevante Communities, in denen Ihre wichtigsten Zielgruppen aktiv sind.

Stichwortforschung
Finden Sie Hashtag-Optionen, indem Sie Ihre Schlüsselwörter suchen.

Beschränken Sie sich bei der Suche nicht auf Google+ Communitys. Nehmen Sie an Tweet-Chats, Facebook-Gruppen und LinkedIn-Gesprächen teil um die Beziehungen zum richtigen Publikum zu pflegen.

Wenn die Zeit reif ist, können Sie sie wissen lassen, dass Sie einen Treffpunkt geplant haben, der sie interessiert.

# 2: Verbünde dich mit Influencern

Wenn Sie Beziehungen auf Twitter, Facebook, Google+ oder LinkedIn aufbauen, ist es einfacher, die Influencer in Ihrer Branche zu identifizieren. Arbeiten Sie mit diesen anderen Vordenkern zusammen und laden Sie ein oder zwei ein, als vorgestellte Gäste in Ihren Hangouts zu erscheinen.

kollaborativer Google Hangout
Beispiel für die Zusammenarbeit von Google+ Hangouts mit vorgestellten Gästen.

Partnerschaften mit relevanten Referenten oder Organisationen werden Helfen Sie dabei, Ihre Nachricht durch Cross-Promotion zu verstärken.

# 3: Bringen Sie Ihr Creative in Ordnung

Die Erstellung hochwertiger Werbeinhalte ist der Schlüssel zur Bewusstseinsbildung. Merken, “40% der Menschen reagieren besser auf visuelle Informationen als auf einfachen Text.”

Haben Sie eine Reihe von Bildern und mindestens ein Teaser-Video, das Sie in Werbepostings auf Facebook, Google+, LinkedIn und Twitter verwenden können.

Benutzerdefinierte Markengrafiken sorgen für ein personalisiertes Gefühl, das sich von anderen Inhalten abhebt, die über Ihre Zielgruppen in sozialen Netzwerken übertragen werden.

gebrandmarktes Google Hangout-Werbebild
Beispiel für eine benutzerdefinierte Markengrafik zur Bewerbung eines Google+ Hangout-Ereignisses.

Wenn Sie keinen Designer im Personal haben, gibt es eine Reihe von Tools, die Ihnen helfen können Erstellen Sie Ihre eigenen professionell aussehenden Bilder und Infografiken.

Denken Sie daran, jedes Bild sollte bieten einen starken Aufruf zum Handeln, der die Leute dazu ermutigt, an Ihrem Hangout teilzunehmen.

Mit einem Werbe-Teaser-Video können Sie Geben Sie den Leuten einen Einblick in das, was Sie während Ihres Treffens abdecken werden.

Hype My Hangout macht das Erstellen eines 10-Sekunden-Werbevideos so einfach wie 1-2-3. Wenn du fertig bist, wird dein Video automatisch auf deinem YouTube-Kanal veröffentlicht, damit du es einfach in sozialen Netzwerken teilen kannst.

Ein Video-Teaser ist ein starker Aufruf zum Handeln, da die Einladung zur Teilnahme persönlich ist.

# 4: Verbreite das Wort

Sobald Sie alle Ihre Werbemittel zusammen haben, ist es Zeit, das Wort herauszubringen!

Wenn Sie bis jetzt noch nicht sehr aktiv auf Google+ waren, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zu beginnen! Verbessern Sie Ihre Google+ Präsenz, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Beiträge für das Engagement optimiert sind.

Teilen Sie Hangout-Highlights

Sie werden wahrscheinlich das Wort über Ihren Hangout verbreiten wollen.

Schreiben Sie einen Werbe-Blog-Beitrag Das gibt den Leuten einen Einblick in die Informationen, die Sie im Hangout und in der Logistik abdecken. Dies ist eine großartige Gelegenheit, Gastredner und Partner vorzustellen, die möglicherweise ein neues Publikum anziehen.

Sicher sein zu Betten Sie Ihre gemeinsam nutzbaren Grafiken und Teaser-Videos ein für eine inhaltsreiche Erfahrung.

Sozialisieren Sie Ihr Hangout-Event

Ein häufiges Missverständnis ist, dass nur Personen auf Google+ aktiv an Google+ Hangouts teilnehmen. Nicht wahr.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf diese anderen sozialen Netzwerke zugreifen und Communitys aktivieren, um Buzz für Ihren Hangout zu generieren.

Google Hangout Promotion auf Instagram
Beispiel für eine Cross-Promotion für Google+ Hangouts auf Instagram.
  • Erstellen Sie ein Facebook-Event und lade alle deine Freunde und Verbindungen ein.
  • E-Mail an Ihre LinkedIn-Kontakte mit einer persönlichen Einladung zur Teilnahme.
  • Veröffentlichen Sie Markenbilder auf Instagram mit einem Aufruf zum Handeln zur Teilnahme.
  • Teilen Sie Markenbilder auf Pinterest mit Aufruf zum Handeln zur Teilnahme.

Nutzen Sie die Möglichkeiten des Mund-zu-Mund-Marketings

Ihr Netzwerk wird das Wort für Sie verbreiten, wenn Sie ihnen die Tools und Informationen geben, die sie benötigen. Hier sind einige Möglichkeiten, ihnen zu helfen.

  • Erstellen Sie eine benutzerdefinierte E-Mail, in der Sie Freunde und Kontakte bitten, Ihren Hangout zu teilen Informationen in ihren sozialen Netzwerken. Benutzen hrefshare.com um benutzerdefinierte Social-Media-Beiträge zu erstellen, mit denen Sie Ihre Daten auf Knopfdruck auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+ teilen können.
  • Link zu Ihrem Hangout in Ihrer E-Mail-Signatur um Ihren Hangout in der täglichen Kommunikation zu fördern.
  • Erstellen Sie einen Benachrichtigungskreis in Google+ für Personen, die Interesse zeigen oder sich für Ihren Hangout anmelden. Senden Sie den Kreismitgliedern regelmäßig Erinnerungen und Aktualisierungen im Vorfeld der Veranstaltung.
hrefshare
Machen Sie es Ihren Nutzern einfach, Ihre Hangout-Informationen in sozialen Netzwerken zu teilen.

Erhöhen Sie die Lautstärke mit bezahlter sozialer Werbung

Bezahlte Social-Advertising-Tools sind eine hervorragende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die Werbeinhalte Ihres Hangouts maximale Sichtbarkeit erhalten. Darüber hinaus können Sie Nutzen Sie das erweiterte Targeting, um neue potenzielle Teilnehmer für Ihren Hangout zu identifizieren und zu gewinnen.

Hier einige soziale Werbemittel, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Facebook-Anzeigen: Verwandeln Sie die Facebook-Beiträge, die Sie erstellt haben, um Ihren Hangout zu bewerben, in Newsfeed-Anzeigen.
  • Gesponserte Tweets: Richten Sie aktuelle Follower und Nicht-Follower nach Geschlecht, Geografie, Sprache, Gerät, Interessen, Keywords, maßgeschneiderten Zielgruppen oder Personen, die twittern oder sich mit ausgewählten Keywords beschäftigen.
  • Von LinkedIn gesponserte Updates: Erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Werbepostings im Newsfeed von Personen, indem Sie sie auf LinkedIn sponsern.

Einpacken

Aus diesem Grund bieten Google+ Hangouts eine interessante Option für Unternehmen.

Die meisten Menschen behalten 95% der Nachricht in einem Videoim Vergleich zu nur 10% von dem, was sie im Text lesen. Das bedeutet, dass Video Teil Ihrer Content-Marketing-Strategie sein sollte.

Google+ Hangouts haben die Erstellung kostengünstiger, einfach zu entwickelnder Videoinhalte ermöglicht. Warum nutzen nicht mehr Menschen Google+ Hangouts? Um es klar auszudrücken, niemand möchte erwischt werden, wenn er mit einem leeren Raum spricht.

Mithilfe von Google+ Hangouts können Sie die gewünschte Zielgruppe finden und mit ihr in Verbindung treten. Jetzt, da diese Tipps Sie darauf vorbereitet haben, Ihren Hangout zu fördern, krempeln Sie die Ärmel hoch und tauchen Sie ein!

Was denken Sie? Haben Sie diese Schritte dazu ermutigt, eine Google+ Hangout-Zielgruppe aufzubauen? Welche anderen Ansätze und Tools haben Sie am nützlichsten gefunden? Teilen Sie Ihre Tipps in den Kommentaren mit, damit wir gemeinsam lernen können!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.