So erstellen Sie Ihre eigene Facebook-App

Social Media BuchbesprechungenFragen Sie sich, wie es geht? Integrieren Sie Facebook in Ihre Website? Hast du eine Idee für eine Facebook-App?

Lesen Sie weiter und entdecken Sie ein neues Buch, das alles einfach macht…

Die Kraft der Facebook-Integration

Wann JibJab (die personalisierte Firma für elektronische Grußkarten) veröffentlichten ihr erstes Hit-Video “Dieses LandIm Juli 2004 vertrauten sie ausschließlich auf E-Mails, um sie mit ihren Benutzern zu teilen.

Zu dieser Zeit war E-Mail der effektivste Weg, um eine Nachricht über eine App oder eine Website zu verbreiten.

JibJab
JibJabs humorvolle eCards verwandeln Ihr durchschnittliches “Hallo” in ein luxuriöses “Howdy-doo!”

Jesse bleiben

“Aber als Facebook Connect herauskam (2008), änderte sich dies alles”, sagt Jesse Stay in seinem Buch. Facebook-Anwendungsentwicklung für Dummies. In nur fünf Monaten JibJab hat dank Facebook Folgendes erreicht::

  • 1,5 Millionen neue Benutzer
  • Sechs- bis zehnfache Steigerung des Traffics von Facebook erreicht
  • Die Reibung bei der Anmeldung wurde verringert, sodass Benutzer leichter auf die Website zugreifen und sie nutzen können

Was das Unternehmen erkannte, war das durch die Nutzung von Facebookkonnte es Verbinden Sie sich mit Benutzern und bringen Sie diese Benutzer und ihre Freunde zurück auf ihre Website.

Seitdem haben unzählige Organisationen erkannt, dass die Integration von Facebook in ihre Websites oder Anwendungen eine Rolle spielt gut fürs Geschäft. Es hält Benutzer länger interessiert, verbessert die Seitenaufrufe, fördert das Engagement und verbreitet das Wort über Ihre Marke.

Aber es gibt ein Problem: Vermarkter und Geschäftsinhaber wissen nicht immer, wie sie mit der Technologie umgehen sollen mussten ihr Facebook-Marketing auf die nächste Stufe bringen. Auch Entwickler sind nicht darin geschult, ihre Technologien den Benutzern bekannt zu machen.

Und dort ist Facebook-Anwendungsentwicklung für Dummies kommt herein.

Es bietet Antworten auf Fragen, die Sie möglicherweise gestellt haben, z. B.:

  • Wie richte ich einen Facebook-Tab ein?
  • Wie erstelle ich Apps, die den Newsfeed von Facebook nutzen?
  • Wie kann ich meine App von Facebook-Nutzern wahrnehmen lassen?
  • Wie verwende ich die Open Graph API?
  • Wie erstelle ich mobile Apps?
  • Welche Fallstricke sollte ich vermeiden?

Wenn Sie also ein Vermarkter oder Entwickler sind und einige dieser Fragen unbeantwortet bleiben, ist das Buch von Stay eine hervorragende Ressource für Sie.

Hier ist meine Bewertung von Facebook-Anwendungsentwicklung für Dummies.

Facebook-Anwendungsentwicklung für Dummies

Absicht des Autors

Der Zweck des Autors ist es Stellen Sie eine Verbindung zwischen Vermarktern und Entwicklern her damit die beiden Gruppen die Felder des anderen lernen und respektieren können.

Bevor Facebook hinzukam, wollten die beiden Gruppen nicht miteinander kommunizieren, geschweige denn sich gegenseitig interessieren.

Aber heute sind diese beiden Felder zusammengestoßen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, Vermarkter müssen die einfachen Technologien verstehen, die ihre Seiten für Benutzer ansprechender machen, während Entwickler müssen lernen, wie man ihre Apps und Produkte richtig bewirbt.

Der Autor beabsichtigt Bringen Sie Entwicklern ohne Marketingkenntnisse bei, wie sie ihre Technologien bewerben könnenund zu Unterrichten Sie Vermarkter, die keine Programmiererfahrung haben, darin, diese Technologien zu verstehen.

Zusammenfassung der wichtigsten Ideen

Wenn ich meine CliffsNotes-Version des Buches geben würde, würde ich die Hauptideen wie folgt zusammenfassen:

  • Verstehe die (Facebook) Umgebung dass Sie arbeiten, Ihre Werkzeuge einrichten und ein cooles Produkt bauen.
  • Erfahren Sie, wie Sie Facebook „hacken“ und finden Sie Bereiche, in denen Sie es in Ihr Produkt integrieren können.
  • Entdecken Sie die verschiedenen Techniken, die Ihnen helfen Bringen Sie Ihre Benutzer zurück auf Ihre eigene Website.
  • Messen Sie Ihre Facebook-Aktivität und erstellen Sie entsprechende Branding-Nachrichten Helfen Sie Ihrem Unternehmen, auf sich aufmerksam zu machen.
  • Erfahren Sie die Regeln (Facebook-Nutzungsbedingungen), Vermeiden Sie häufige Fehler und bereiten Sie sich auf zahlreiche Veränderungen vor.
  • Von anderen lernen die erfolgreiche Produkte gebaut haben.

Was zu erwarten ist

Auf 369 Seiten enthält das Buch 18 Kapitel, die wie folgt in 6 Teile gegliedert sind:

Die Grundlagen einer Facebook-Anwendung (Teil 1)

Dies ist eine Einführung in die Grundprinzipien, die Sie beim Navigieren in der Entwicklerumgebung kennen müssen. Sie entdecken die Standardbibliothek von Facebook und lesen die Entwicklerdokumentation von Facebook. Das Beste (besonders für Vermarkter) ist, dass Sie Erfahren Sie, wie Sie in nur fünf Minuten Ihre eigene einfache Anwendung erstellen, anzeigen und testen!

Fischen wo die Fische sind (Teil 2)

In Teil 2 lernen Sie, wie es geht Machen Sie Ihre neu erstellte App noch nützlicher durch die Schaffung einer verbesserten Benutzererfahrung auf Facebook. Du wirst lernen wie Bauen Sie ein „Social Business“ auf Facebook auf indem Sie eine Seite anpassen, einen Begrüßungsregister für neue Besucher erstellen und die grundlegenden Tipps des Autors nutzen, um eine Facebook-Seite erfolgreich zu machen.

Einige der Tipps beinhalten Anreize für Ihre Besucher, Fans zu werden, mit einem Aufruf zum Handeln zu schreiben, SMS zu Ihrem Vorteil zu nutzen und viele andere!

Vom Fischer zum Landwirt (Teil 3)

Im Social Media Marketing gibt es seit langem eine Debatte zwischen der Einbeziehung von Menschen an ihrem Standort (Angeln dort, wo die Fische sind) oder der Rückführung an Ihren eigenen Standort (Landwirtschaft). In Teil 3 des Buches zeigt Ihnen der Autor, wie man Landwirtschaft betreibt.

Er führt dich durch verschiedene soziale Plugins (zB Like-Button, Like-Box, Live-Stream und andere). Er stellt Ihnen Facebooks vor Öffnen Sie das Diagramm und die Grundlagen von Öffnen Sie die API von Graph (Der Kern der Facebook-Plattform, mit der Entwickler Daten auf Facebook lesen und schreiben können).

Er gibt Ihnen auch Tipps zum Aufbau sozialer Erfahrungen mit Facebook, erklärt, auf welche Benutzerinformationen Sie Zugriff haben und wie Lassen Sie Benutzer noch mehr Informationen über sich selbst geben.

Die Grundlagen der API (Teil 4)

Teil 4 ist nichts für schwache Nerven! Der Autor geht tief in Öffnen Sie die Graph-API– ein Thema, das für seine technischen Details brutal ist. Es ist möglich, dass Vermarkter nicht viel aus komplexen Konzepten wie der Facebook-Authentifizierung, der Arbeit mit und dem Zugriff auf Objekte (z. B. Benutzernamen, Benutzer-IDs, Seitennamen, Seiten-IDs), der Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) von Facebook usw. herausholen.

Es gibt jedoch auch einige gute Sachen! Stay stellt einige faszinierende Anekdoten über die mobile Nutzung vor und wie diese genutzt werden können, um das Facebook-Erlebnis zu verbessern.

Studien zeigen beispielsweise, dass es weltweit ungefähr 5,3 Milliarden Mobilfunkteilnehmer gibt (77% der Weltbevölkerung). In diesem Wissen hat Facebook Tools (iOS Facebook SDK und Android Facebook SDK) erstellt, mit denen Sie Facebook in die mobile Oberfläche integrieren können. Wenn Sie also entschlossen sind, sich in diesem Abschnitt hervorzuheben, lernen Sie, wie es geht Erstellen und testen Sie Ihre eigene App für ein iPhone oder Android.

Verwandeln Sie Ihre Facebook-App in ein echtes Geschäft (Teil 5)

Im In Teil 5 erklärt der Autor, wie Sie Ihre Facebook-App in ein legitimes Geschäft verwandeln können. Er spricht über die Fülle an Informationen, die Facebook über seine Nutzer aufbewahrt, sowie über die Verbindung, die diese Nutzer untereinander haben (das soziale Diagramm), das Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie mächtig Facebook als Ganzes ist.

Er zeigt dann, wie Sie können Positionieren Sie Ihre Markenbotschaft, um all diese Verbindungen zu nutzen Damit Ihr Unternehmen von Facebook profitieren kann. Sowohl Entwickler als auch Vermarkter werden in seiner Analyse von Facebook Insights und Facebook Advertising einen immensen Wert finden.

Zehn Fallstudien und zehn Ressourcen (Teil 6)

Im letzten Abschnitt des Buches schließt der Autor mit einer Zusammenstellung von Fallstudien mit 10 Organisationen, die die Facebook-Plattform sehr erfolgreich in ihre Marketingstrategien integriert haben. Dazu gehören JibJab, Huffington Post, Pandora, Digg.com, Quora, SocialToo (die Website des Autors) und andere. Er erklärt, was jedes dieser Unternehmen einzigartig macht, wie sie Facebook nutzen und wie sich ihre Strategien als erfolgreich erwiesen haben.

Wenn Sie bei der Entwicklung Ihrer Anwendung nicht weiterkommen und nicht wissen, an wen Sie sich wenden können, stellt der Autor 10 zusätzliche Ressourcen für die Anwendungsentwicklung zur Verfügung (abgesehen von der Facebook-Dokumentation), um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Mein persönlicher Eindruck

Während dieses Buch sein Versprechen erfüllt, „ein Mittelweg zu sein, damit Vermarkter und Entwickler zusammenkommen können“, ist es für beide Zielgruppen eine hochtechnische und herausfordernde Lektüre. In Ordnung Um das Beste daraus zu machen, müssen Sie zwei Dinge haben::

  • Grundkenntnisse von HTML oder JavaScript (oder beides)
  • Eine gesunde Dosis intellektueller Neugier

Fragen Sie sich: “Was versuche ich durch das Lesen dieses Buches zu erreichen?”

Wenn Ihr Ziel in Ihrem Kopf klar definiert ist, werden Sie eher weitermachen, wenn die technischen Details schwer zu verdauen sind (z. B. in Teil 4).

Als ich das Buch las, bemerkte ich auch, dass sich einige Anekdoten und Screenshots seit Veröffentlichung des Buches geringfügig geändert haben. Beachten Sie jedoch, dass die mangelnde Beständigkeit der Facebook-Plattform an sich schon eine frustrierende Übung ist. Wenn Sie Apps für Geld erstellen möchten, kann es sich lohnen, diese kleine Irritation in Kauf zu nehmen.

Trotzdem gibt es einige zwingende Gründe, warum Sie sollten abholen dieses Buch.

Wie alle Dummies Bücher, dieser nimmt Sie bei der Hand und führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess der Erstellung Ihrer Facebook-App.

Im gesamten Buch verwendet der Autor Listen, detaillierte Anweisungen, Codierungsreferenzen, Screenshots, Symbole und andere visuelle Bilder sowie wichtige Tipps, die Sie sich merken sollten. Er hat sich eindeutig sehr bemüht, das Buch so überflüssig und verständlich wie möglich zu machen. Aus diesem Grund eignet es sich auch hervorragend als Nachschlagewerk.

Der Social Media Examiner bewertet dieses Buch mit 3,5 Sternen.

Was sind deine Gedanken? Möchten Sie in Zukunft eine Facebook-App erstellen? Bitte fügen Sie Ihren Kommentar in das Feld unten ein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *