So erstellen Sie hochgradig gemeinsam nutzbare Blog-Inhalte mit Facebook

Social Media wie manMöchten Sie Blog-Beiträge erstellen, die die Benutzer nur teilen können?

Haben Sie Facebook verwendet, um Inhalte zu finden, die Ihre Leser am meisten ansprechen?

Sie können gemeinsam nutzbare Blog-Beiträge schreiben, indem Sie sich die Zeit nehmen, um zu verstehen, was Ihr Publikum wirklich von Ihnen will.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie vier Möglichkeiten, um die Ideen zu finden, die Ihre Fans diskutieren und teilen möchten.

Warum gemeinsam nutzbare Blog-Inhalte wichtig sind

Wenn die Leute nicht gezwungen sind, Ihren Blog-Inhalt zu teilen, wird dies einfach nicht passieren – wie Schaltflächen allein nicht dazu beitragen. Ihr Inhalt muss bemerkenswert genug sein, um das Teilen zu fördern.

Vollwertkost Facebook Blog Post Update
Whole Foods kennt die Werte des Publikums und teilt Blog-Posts mit Rezepten und Einkaufslisten.

Facebook kann Ihnen helfen lokalisieren und erstellen Sie bemerkenswerte Inhalte. Keine andere soziale Plattform bietet Ihnen die Details, die Facebook bieten kann – persönliche Vorlieben, Interessen und Lebensstile sind nur einige davon.

Aber wie können Vermarkter all diese Daten finden, verwenden und in bessere Blog-Artikel übersetzen, die mehr Anteile erhalten?

Lassen Sie uns tiefer in die Nutzung von Facebook eintauchen Testen Sie verschiedene Themen, Bilder und Blickwinkel, die Sie in Betracht ziehen für deinen nächsten Blogbeitrag.

Hier sind vier Möglichkeiten, wie Sie mithilfe von Facebook herausfinden können, was für Ihr Publikum am wichtigsten ist, damit Sie die Blog-Artikel schreiben können, nach denen sie suchen, und wollen Teilen.

# 1: Eingaben abrufen und Engagement-Metriken überprüfen

Welcher Blogger hat sich nicht bemüht, neue Themenideen zu finden? Ich weiß, dass ich habe.

Sie können vielleicht an ein paar Dinge denken, aber das Problem ist, dass Sie nicht über irgendetwas schreiben möchten. Sie möchten ein Thema, nach dem sich Ihre Fans sehnen.

Wenn Sie bereits eine Schreibblockade haben, wie sollen Sie dann herausfinden, dass Sie ohne sie nicht leben können? Ich schlage zwei Dinge vor: Fragen und Überprüfen.

Fragen scheinen einfach zu sein, aber manchmal sind die einfachsten Ideen am einfachsten zu übersehen. Wenn Sie das nächste Mal Blogfutter benötigen, Veröffentlichen Sie ein Facebook-Update mit einer Multiple-Choice-Frage, in der die Fans gefragt werden, welche Themen sie bevorzugen.

Multiple-Choice-Frage auf Facebook
Geben Sie Ihren Fans eine Multiple-Choice-Frage, um mehr darüber zu erfahren, was sie von Ihnen lesen möchten.

Sie können auch ein wenig in Ihren Insights to graben Sehen Sie, welche Ihrer Facebook-Updates am beliebtesten waren mit deinen Fans.

Wenn Sie das im Griff haben, Formulieren Sie fünf bis sieben verschiedene Ideen, über die Sie bloggen können das bezieht sich auch auf Ihr Unternehmen, Produkt oder Ihre allgemeine Nische.

# 2: Bilder auf Facebook-Alben hochladen

Ein Muss für jeden Blog-Beitrag ist ein Bild, das die Leute nur anheften, twittern und teilen können.

Facebook kann Ihnen helfen, genau das Richtige zu finden. Es ist der perfekte Ort, um Bilder zu testen und für die spätere Verwendung zu speichern.

Entwickeln Sie eine regelmäßige Praxis zu helfen Ihnen bei der Suche nach Bildern, die Sie in zukünftigen Blog-Posts verwenden können und teile sie auf Facebook. Um organisiert zu bleiben, Erstellen Sie ein Facebook-Album für jedes der Hauptthemen, über die Sie bloggen und Bringen Sie Ihre Bilder dort unter.

Facebook Fotoalben
Speichern Sie Bilder für zukünftige Blog-Beiträge in Facebook-Alben, um deren Beliebtheit zu verfolgen.

Wenn Sie weiterhin Bilder auf Facebook veröffentlichen, können Sie anhand der Fan-Eingaben und Ihrer Engagement-Erkenntnisse bestimmen, welche Sie in Ihren Blog-Artikeln verwenden sollten. Das Foto mit der höchsten Verlobungsrate gewinnt!

Zum Beispiel könnte ein Boutique-Bekleidungsgeschäft ein Facebook-Album für Schuhe, Kleider, Schmuck und Accessoires haben. Wenn sie bereit sind, über eines dieser Themen zu schreiben, werden sie Sie wissen genau, wo Sie die beliebtesten und gemeinsam nutzbaren Bilder finden!

# 3: Facebook Graph nach Interessen durchsuchen

Wenn Sie Inhalte erstellen, die sich ausschließlich mit Ihrer Nische befassen, werden Sie offensichtlich Personen einbeziehen, die sich für dieses Thema interessieren. Aber deine Fans und Anhänger sind zuerst Menschen. Sie haben viele andere Interessen außerhalb Ihrer Nische.

Finden und nutzen Sie diese Interessen zu Ihrem Vorteil mit Facebook Graph Search. Wenn du kennen die richtigen Sätze zu verwendenEs ist eine Goldmine an Informationen.

Suchergebnisse für Facebook-Diagramme
Facebook Graph Search enthält viele Daten darüber, was Ihre Fans mögen.

Jede dieser sechs Suchzeichenfolgen gibt Ihnen einen Einblick in die allgemeinen Interessen Ihrer Fans:

  • Seiten, die von Leuten gemocht werden, die mögen [your page]
  • Seiten gemocht von Frauen, die mögen [your page]
  • Seiten gemocht von Männern, die mögen [your page]
  • Fans von [your page] und [another page]
  • Restaurants in [your city] besucht von Leuten, die mögen [your page]
  • Seiten, die von Menschen gemocht werden, die in leben [your city] und wie [your page]

Wenn Sie die Ergebnisse haben, Ziehen Sie Themen heraus, die sich mit Ihrer Nische überschneiden und Erstellen Sie Inhalte um sie herum um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zu ziehen.

Testen Sie einige auf Ihrer Facebook-Seite (zusammen mit Bildern), bevor Sie eine ganze Reihe von Blog-Posts über diese verwandten Interessen verfassen, damit Sie besser verstehen, wie sie sich auf Ihre Nische beziehen und wie Ihr Publikum reagiert.

# 4: Messgeräteantwort mit benutzerdefinierten Zielgruppen

Wenn Sie das nächste Mal eine Kampagne entwickeln, Finden Sie heraus, an welchen wichtigen Punkten Ihr Publikum am meisten interessiert ist. Worüber möchten die Menschen beispielsweise während des Monats zur Aufklärung über Brustkrebs sprechen? Brustkrebsgesetzgebung? Neue Forschung? Wie Kinder helfen ihren Müttern, Brustkrebs zu besiegen?

Das Auffinden dieser Informationen ist offensichtlich etwas aufwändiger als das Veröffentlichen von ein oder zwei Facebook-Updates oder eine schnelle Suche mit Facebook Graph.

Um wirklich zur Sache zu kommen, empfehle ich die Verwendung von Power Editor, um benutzerdefinierte Zielgruppen zu erstellen.

Erstellen einer benutzerdefinierten Facebook-Zielgruppe
Zielen Sie mit benutzerdefinierten Zielgruppen auf bestimmte Lüftersegmente ab.

Mit Power Editor können Sie Erstellen Sie Facebook-Updates, die Sie basierend auf einer Zielgruppe (benutzerdefiniert) ausblenden oder anzeigen können (zB Kunden gegen Abonnenten).

Im Wesentlichen erstellen Sie Facebook-Seitenbeiträge, die einige Ihrer Fans verfassen Gewohnheit sehen. Diese unveröffentlichte (oder dunkle) Updates werden hauptsächlich für gesponserte Inhalte im Newsfeed verwendet.

Warum willst du das tun?

Angenommen, Sie haben eine Aktion, die neue Kunden dazu ermutigt, ein Angebot zu nutzen, das nur ihnen zur Verfügung steht. Mit Power Editor und benutzerdefinierten Zielgruppen können Sie einen Facebook-Seitenbeitrag erstellen, um nur für diese Erstkunden zu werben.

Erstellen eines dunklen Facebook-Beitrags
Verwenden Sie benutzerdefinierte Zielgruppen, um dunkle Posts zu erstellen.

Sie können Stammkunden ausschließen, um Verwirrung zu vermeiden (da sie das Angebot nicht nutzen können). Und Sie können Nicht-Kunden ausschließen (die nichts verkaufen möchten). Keines dieser Zielgruppen wird Ihren beworbenen Beitrag sehen.

Wenn Sie bei Ihrem Experiment wirklich streng sein möchten, erstellen Sie einen unveröffentlichten Facebook-Beitrag, der auf jedes Segment ausgerichtet ist, und vergleichen Sie die Antworten und das Engagement jedes einzelnen.

Sie werden wahrscheinlich in der Lage sein Sehen Sie, welche Themen und Unterthemen Ihrem Publikum am meisten bedeuten und Sie können fortfahren Bauen Sie Ihre Blog-Posts und Kampagnen effektiver aus.

Einpacken

Facebook-Updates, Einblicke, Diagrammsuche und benutzerdefinierte Zielgruppen helfen Ihnen dabei Machen Sie vorläufige Recherchen zu den Vorlieben und Interessen Ihrer aktuellen Facebook-Fans So können Sie ihnen Inhalte geben, nach denen sie suchen.

Wie du Probieren Sie jede der hier aufgeführten Taktiken aus, Stell sicher, dass du Verwenden Sie Facebook Insights, um Ihre Engagementrate zu messen. Es zeigt, wie die Leute über Ihre Beiträge sprechen, und spiegelt im Wesentlichen die Qualität der Inhalte wider.

Je relevanter und interessanter ein Update für Ihre Fans ist, desto höher ist die Engagement-Rate für dieses Update – und Sie haben eine ziemlich gute Vorstellung davon, worüber Sie als Nächstes schreiben müssen, um mehr Aktien zu fördern.

Was denken Sie? Wie haben Sie Facebook verwendet, um bloggbare Inhalte zu finden? Haben Sie einen Sprung in Aktien oder Engagement gesehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *