So erhöhen Sie Ihre Facebook-Anzeigenpräsenz, ohne dass es zu Anzeigenermüdung kommt

Sie fragen sich, wie Sie konsistent im Facebook-Newsfeed Ihres Publikums erscheinen und gleichzeitig die Auswirkungen der Anzeigenermüdung begrenzen können? Suchen Sie nach einer Facebook-Werbekampagne, die Sie modellieren können?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Facebook-Werbekampagne durchführen, mit der Ihr Unternehmen an jedem Kontaktpunkt mit einzigartigen Nachrichten vor Ihrer Zielgruppe platziert wird.
So erhöhen Sie Ihre Facebook-Anzeigenpräsenz, ohne dass es zu Anzeigenermüdung kommt von Charlie Lawrance im Social Media Examiner.

Warum diese Art von Facebook-Werbekampagne anders ist

Diese Art von Kampagne unterscheidet sich von einer normalen Facebook-Kampagne darin, dass nur das Ziel “Erreichen” verwendet wird und Sie nicht nach gewinnenden Anzeigen suchen. Stattdessen schalten Sie Ihrer Zielgruppe in kurzer Zeit mehrere Anzeigen mit unterschiedlichen Messaging-Blickwinkeln.

Anstatt eine Kampagne mit mehreren Anzeigen in einem Anzeigensatz einzurichten (wie Sie es in einer herkömmlichen Facebook-Werbekampagne finden würden), erstellen Sie außerdem mehrere Anzeigensätze für eine Anzeige, die auf dieselbe Zielgruppe ausgerichtet sind.

Diese Art von Kampagne eignet sich am besten für High-End-Services, für die der Kaufentscheidungsprozess langwierig ist und Ihre Zielgruppe viele Informationen konsumieren muss, bevor sie zum Kauf bereit sind. Wenn Sie ein physisches Produkt verkaufen, ist es besser, das Ziel “Erreichen” für das Remarketing von Websites von kurzer Dauer und dann das Ziel “Conversion” für warmes und kaltes Publikum zu verwenden.

Verwenden Sie Facebook-Reach-Anzeigen, um jederzeit vor Kunden zu bleiben.

Als Dienstleister ist einer der besten Orte, um diese Art von Kampagne in Ihrem Verkaufstrichter zu verwenden, nach einem Ereignisauslöser wie einem Opt-In. Wählen Sie zur Veranschaulichung das Conversion-Ziel für eine Opt-In-Kampagne aus, mit der Sie sich für Bleimagneten anmelden, und verwenden Sie dann das Ziel “Erreichen”, um eine Allgegenwartskampagne zu erstellen, in der Anzeigen für Personen geschaltet werden, die sich für Ihren Bleimagneten entschieden haben.

Eine andere Möglichkeit, diese Art von Kampagne zu verwenden, besteht darin, vor dem Opt-In ganz oben in Ihrem Verkaufstrichter auf ganz bestimmte lokale Märkte oder Besucher bestimmter Seiten Ihrer Website wie der Kontaktseite oder der Serviceseite abzuzielen.

# 1: Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppe von Personen, die sich für Ihren Leitmagneten entschieden haben

Wenn Sie Ihre Facebook-Kampagne einrichten, müssen Sie zunächst die Zielgruppe erstellen, die Sie ansprechen möchten. Wie bereits erwähnt, definieren Sie Ihre Zielgruppe basierend darauf, wo im Trichter Sie die Kampagne verwenden.

In diesem Beispiel verwenden Sie die Kampagne nach einem Opt-In-Trigger für einen Lead-Magneten. Sie möchten also eine Zielgruppe erstellen, die nur die Personen isoliert, die sich angemeldet haben. Dazu verwenden Sie eine benutzerdefinierte Zielgruppe der Website und Ereignisaktion.

Um diese Zielgruppe zu erstellen, öffnen Sie den Facebook Ads Manager und wählen Sie im Hauptmenü Zielgruppen aus, um zu Ihrem Zielgruppen-Dashboard zu navigieren.

Erstellen Sie eine Facebook-Anzeigen erreichen Kampagne, Schritt 1.

Klicken Sie dann auf Zielgruppe erstellen und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Benutzerdefinierte Zielgruppe aus. Wählen Sie im Fenster zur Erstellung benutzerdefinierter Zielgruppen den Website-Verkehr als Quelle für diese Zielgruppe aus.

Wählen Sie im Bedingungsabschnitt des benutzerdefinierten Zielgruppenerstellungsfensters der Website Lead als Ereignistyp aus, vorausgesetzt, Sie haben die Lead-Ereignisaktion, die auf der Dankesseite des Opt-Ins ausgelöst werden soll, bereits installiert. Wenn Sie die Ereignisverfolgung für Leads nicht installiert haben, wird in diesem Artikel die Verwendung des Facebook Event Setup Tools erläutert.

Erstellen Sie eine Facebook-Anzeigen erreichen Kampagne, Schritt 2.

Hinweis: Alternativ können Sie stattdessen die Website-URL verwenden. Um diese Zielgruppe zu erstellen, ändern Sie die Bedingungsvariable in Personen, die bestimmte Webseiten besucht haben, und legen Sie eine genaue URL der Seite ohne die fest https und www Teile der URL.

Ändern Sie schließlich die Dauer Ihres Publikums von 30 Tagen auf 180 Tage. Da dies bereits ein kleines Publikum sein wird, können Sie durch Auswahl der Dauer von 180 Tagen so viele Personen wie möglich einbeziehen. Geben Sie außerdem einen Namen für Ihre neue Zielgruppe ein, z. B. WCA – Lead Opt-Ins – Letzte 180 Tage. Durch die Verwendung einer solchen Namensstruktur können Sie die Art der Zielgruppe, den Zustand und die Dauer auf einen Blick erkennen.

Nachdem Sie auf Zielgruppe erstellen geklickt haben, dauert es einige Stunden, bis Ihre Zielgruppe gefüllt ist. In 2 bis 3 Tagen wird eine tatsächliche Größe angezeigt.

# 2: Erstellen Sie eine Facebook-Reichweite-Kampagne und richten Sie Ihren ersten Anzeigensatz ein

Der nächste Schritt besteht darin, das Ziel “Erreichen” auszuwählen und Ihren Anzeigensatz zu konfigurieren. Navigieren Sie zu Ihrem Anzeigenmanager-Dashboard und klicken Sie auf Erstellen, um eine neue Kampagne einzurichten.

Wählen Sie als Nächstes den Schnellerstellungsmodus und benennen Sie Ihre Kampagne. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Kampagnenziel das Ziel aus. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Optimierung des Kampagnenbudgets deaktiviert ist. Sie möchten nicht, dass Facebook die Reichweite auf nur einen Anzeigensatz optimiert.

Benennen Sie dann Ihren Anzeigensatz und wählen Sie Ihre Facebook-Seite aus. Benennen Sie abschließend Ihre Anzeige und klicken Sie auf In Entwurf speichern.

Erstellen Sie eine Facebook-Anzeigen erreichen Kampagne, Schritt 3.

Legen Sie ein Budget von 1 USD pro Tag fest

Navigieren Sie nun zur Anzeigensatzstufe und definieren Sie Ihr Budget und Ihren Zeitplan.

Beginnen Sie mit einem Budget von 1 USD pro Tag. Dies ist kein Anzeigensatz mit hohem Budget, aber denken Sie daran, dass Sie 5 bis 10 Anzeigensätze mit jeweils eigenem Budget haben. Ihr gesamtes Kampagnenbudget ist Ihr Tagesbudget pro Anzeigensatz multipliziert mit der Anzahl der Anzeigensätze. Wenn Sie für jeden Ihrer 10 Anzeigensätze 1 US-Dollar pro Tag budgetieren, beträgt Ihr tägliches Gesamtbudget für die Kampagne 10 US-Dollar pro Tag.

Wählen Sie als Nächstes im Bereich “Zielgruppe” die soeben erstellte benutzerdefinierte Zielgruppe für die Opt-In-Website aus und lassen Sie den Rest der demografischen Informationen offen. Sie haben die gesamte Segmentierung in der benutzerdefinierten Zielgruppe der Website vorgenommen, sodass Sie die Zielgruppe nicht eingrenzen müssen.

Erstellen Sie eine Kampagne zum Erreichen von Facebook-Anzeigen, Schritt 4.

Wählen Sie Facebook- und Instagram-Feed-Placements aus

Klicken Sie im Abschnitt “Placements” auf “Placements bearbeiten” und wählen Sie Facebook- und Instagram-Feeds als die einzigen beiden Placement-Optionen aus. Dies sind Placements mit der höchsten Qualität.

Stellen Sie eine Frequenzobergrenze ein

Legen Sie abschließend eine Frequenzobergrenze und eine Kampagnenoptimierung fest. Der Hauptvorteil der Verwendung des Reach-Ziels besteht darin, dass Sie die Auswirkungen von reduzieren können Anzeigenermüdung mit Frequenzbegrenzung. Legen Sie ein Limit fest, wie regelmäßig Ihre Zielgruppe jede Anzeige sehen wird.

Sie möchten den Überblick behalten, aber nicht nervig werden. Legen Sie daher eine anfängliche Frequenzobergrenze von jeweils einer Impression fest X. Anzahl der Tage mit X. Dies ist die Gesamtzahl der Anzeigen, die Sie in Ihrer Kampagne schalten möchten. Wenn Sie in Ihrer Kampagne sieben verschiedene Anzeigen schalten, beträgt die Häufigkeit in jedem Anzeigensatz alle 7 Tage 1 Impression.

Erstellen Sie eine Kampagne zum Erreichen von Facebook-Anzeigen, Schritt 5.

# 3: Erstellen Sie Ihre erste Facebook-Reach-Anzeige

Der letzte Schritt beim Einrichten des ersten Ihrer Anzeigensätze besteht darin, eine Anzeige zu erstellen, die Sie Ihrer Zielgruppe zeigen möchten.

Die Art der von Ihnen erstellten Anzeige hängt von Ihrem Unternehmen und dem Inhalt ab, über den Sie verfügen. Zur Inspiration finden Sie hier einige Anzeigentypen und Anwendungsfälle:

  • Erstellen Sie eine Anzeige, die sich einfach bei den Nutzern für die Anmeldung bedankt und sie dazu drängt, ihren Posteingang auf den Bleimagneten zu überprüfen.
  • Erhöhen Sie den Verbrauch von Bleimagneten mit einer Anzeige, die eine Vorschau des Bleimagneten anzeigt und Personen zur Zielseite sendet, um ihn zu verbrauchen.
  • Bieten Sie Ihrem Publikum mehr Inhalte – und damit einen Mehrwert – mit Videoanzeigen, die auf Ihrem Hauptmagnetthema basieren.

Erstellen Sie eine Kampagne zum Erreichen von Facebook-Anzeigen, Schritt 6.

  • Richten Sie eine Call-to-Action-Anzeige ein, die Ihre Zielgruppe zum nächsten Schritt in Ihrem Verkaufstrichter führt, z. B. zu einer kostenlosen Sitzung.
  • Erstellen Sie eine Anzeige, die ein Kunden-Testimonial verwendet, gefolgt von einem Aufruf zum Handeln, um soziale Beweise zu erstellen, und leiten Sie die Leute dann zur nächsten Stufe in Ihrem Verkaufstrichter.
  • Erstellen Sie eine Anzeige mit einem Kunden- oder Kundenmeilenstein, um Ergebnisse zu demonstrieren und den sozialen Beweis für Ihren Service zu verbessern.

Stellen Sie zum Erstellen eines der oben genannten Anzeigenbeispiele auf Anzeigenebene zunächst sicher, dass Ihre Seiten- und Instagram-Profilidentitäten ausgewählt sind. Wählen Sie dann Ihr Anzeigenformat wie Einzelbild, Video oder Karussell aus.

Unten finden Sie eine Kundenfeieranzeige, die das Einzelbildformat und das Fotoarchiv verwendet. Der Text hebt die erstaunlichen Ergebnisse hervor, die wir für einen Kunden erzielt haben, und enthält einen Aufruf zum Handeln, um Menschen entlang unseres Verkaufstrichters zu bewegen.

Erstellen Sie eine Facebook-Werbekampagne, Schritt 7.

Stellen Sie nach dem Erstellen der Anzeige sicher, dass alle Phasen Ihrer Kampagne (Anzeige, Anzeigensatz und Kampagne) deaktiviert sind, und veröffentlichen Sie sie zur Überprüfung. Der Grund dafür wird im nächsten Abschnitt klar.

# 4: Duplizieren Sie Ihren Facebook-Anzeigensatz und erstellen Sie eine neue Anzeige

Jetzt duplizieren Sie Ihren ersten Anzeigensatz und ändern Ihre Anzeige.

Die Anzahl der Duplikate hängt davon ab, wie viele Anzeigen Sie für diese Zielgruppe schalten möchten. Durch das Duplizieren Ihrer Anzeige können Sie schnell und einfach neue Entwurfsanzeigensätze mit denselben Einstellungen erstellen, die Sie zuvor verwendet haben. Sie müssen lediglich die neue Anzeige in jedem Anzeigensatz erstellen.

Um Ihre zweite Anzeige zu erstellen, wechseln Sie zur Anzeigensatzstufe Ihrer Kampagne und wählen Sie den ersten von Ihnen erstellten Anzeigensatz aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche Duplizieren und benennen Sie den Anzeigensatz um 2 einstellenund geben Sie den von Ihnen verwendeten Anzeigentyp an. Wenn Sie Ihre Anzeigensätze auf diese Weise benennen, können Sie leicht erkennen, welche Anzeigen in welchen Anzeigensätzen enthalten sind.

Erstellen Sie eine Kampagne zum Erreichen von Facebook-Anzeigen, Schritt 8.

Navigieren Sie anschließend zur Anzeigenebene Ihres neuen Anzeigensatzes und ändern Sie die Anzeige in eines der zuvor genannten Beispiele. Wenn es sich bei der ersten Anzeige beispielsweise um eine Kundenfeieranzeige handelt, können Sie die zweite Anzeige als Opt-In-Dankeschön und Erinnerung verwenden.

Die folgende Anzeige dankt den Nutzern für ihre Anmeldung und erinnert sie daran, ihren Posteingang auf den Bleimagneten zu überprüfen.

Erstellen Sie eine Kampagne zum Erreichen von Facebook-Anzeigen, Schritt 9.

# 5: Erstellen Sie den Rest der Anzeigen für Ihre Kampagne

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um Ihre Anzeigensätze zu duplizieren und alle Anzeigen einzurichten, die Sie für Ihre Zielgruppe schalten möchten. Beachten Sie, dass es einfacher ist, die von Ihnen erstellten Anzeigensätze und Anzeigen zu verfolgen, wenn Sie sie einzeln duplizieren, anstatt alle gleichzeitig zu duplizieren.

Letztendlich sollten Sie eine Anzeigensatzstufe haben, die so aussieht: Mehrere Anzeigensätze richten sich an dieselbe Zielgruppe, die jeweils eine einzelne Anzeige enthalten, wobei keine zwei Anzeigen gleich sind.

Erstellen Sie eine Facebook-Anzeigen erreichen Kampagne, Schritt 10.

Nachdem Sie alle Anzeigensätze und Anzeigen in Ihrer Kampagne erstellt haben, aktivieren Sie sie und schalten Sie sie live ein.

Beachten Sie, dass dies nur der Anfang dieser Art von Werbekampagne ist. Im Laufe der Zeit können Sie neue Anzeigensätze mit Anzeigen erstellen, die auf neu erstellten Inhalten basieren, und aktualisierte Kundenergebnisse oder Testimonials verwenden.

Fazit

Facebook-Werbung ist komplizierter als je zuvor. Wenn Sie zum ersten Mal eine neue Kampagne erstellen, können Sie aus 14 Zielen auswählen, von denen die häufigsten Post-Engagement (Boost-Posts), Traffic und Conversions sind.

In der Kategorie “Bewusstsein” finden Sie das Ziel “Erreichen”. Sie denken möglicherweise: “Warum sollte ich das Ziel” Erreichen “verwenden, wenn Conversions auf Personen abzielen, die wahrscheinlich eine bestimmte von mir festgelegte Aktion ausführen, z. B. einen Kauf oder ein Lead-Ereignis?”

Die Antwort liegt darin, wie Sie das Ziel “Erreichen” verwenden und in welcher Phase Ihres Verkaufstrichters. Wenn Sie es genauso verwenden wie die Traffic- und Conversions-Ziele, die sich an große Zielgruppen richten, werden keine Ergebnisse erzielt, und Sie verschwenden das Anzeigenbudget.

Verwenden Sie stattdessen das Ziel “Erreichen”, wenn Sie kleinere, überempfindliche Zielgruppen ansprechen möchten, die sich bereits in Ihrem Verkaufstrichter befinden, z. B. benutzerdefinierte Zielgruppen für Websites mit geringer Dauer. In diesem Artikel erfahren Sie, wann Sie das Ziel “Erreichen” verwenden können.

Wenn Sie die obigen Schritte ausführen, können Sie eine Facebook-Marketingkampagne erstellen, die die Auswirkungen der Anzeigenermüdung begrenzt und gleichzeitig im Newsfeed Ihrer Zielgruppe angezeigt wird. Diese Art von Kampagne hilft Ihnen dabei, effektiv Anerkennung und Autorität für Ihr Unternehmen aufzubauen und Ihre Zielgruppe zum Handeln zu bewegen, indem Sie sie entlang Ihres Verkaufstrichters bewegen.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, sicherzustellen, dass Sie die Größe Ihrer Zielgruppe kontinuierlich steigern. Im obigen Beispiel würde dies bedeuten, dass täglich neue Opt-Ins für Ihren Bleimagneten erstellt werden.

Was denken Sie? Versuchen Sie diese Art von Facebook-Werbekampagne? Wo werden Sie diese Art von Kampagne in Ihrem Verkaufstrichter einsetzen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Weitere Artikel auf Facebook-Anzeigen:

  • Erfahren Sie, wie Sie mithilfe der Diagnose der Facebook-Anzeigenrelevanz Ihre Kampagnen verbessern können.
  • Entdecken Sie drei Möglichkeiten, mit Facebook-Anzeigen für Ihre Produkte zu werben.
  • Hier finden Sie vier Tipps, mit denen Sie weniger für Facebook-Anzeigen ausgeben können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.