So erfassen Sie mehr E-Mail-Leads mit Social Media-Wettbewerben

Social Media wie man

Möchten Sie mehr E-Mail-Leads erfassen?

Führen Sie Social Media-Wettbewerbe durch, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern?

Unabhängig davon, ob sie auf Facebook, Twitter, Pinterest oder Instagram laufen, sind Social-Media-Wettbewerbe und Werbegeschenke eine großartige Möglichkeit, E-Mails zu sammeln.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie es geht Stellen Sie sicher, dass Ihre Social-Media-Wettbewerbe und Werbegeschenke mehr E-Mail-Teilnehmer anziehen und konvertieren.

Warum E-Mails als Wettbewerbsbeiträge sammeln?

Sie wissen, dass Social Media effektiv ist, aber es ist gemietetes Land. Ihre E-Mail-Liste gehört Ihnen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Social-Media-Wettbewerbe verwenden können, um E-Mails für diese Liste zu sammeln, indem Sie Personen auffordern, ihre E-Mail-Adresse anzugeben.

Erfassen Sie E-Mail-Leads mit Social Media-Wettbewerben
Erfahren Sie, wie Sie mit Social Media-Wettbewerben mehr E-Mail-Leads erfassen können.

Einmal gesammelt, können Sie Verwenden Sie diese E-Mail-Adressen, um Ihr Marketing gezielt zu gestalten auf Plattformen wie Twitter und Facebook.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die Anzahl der von Ihren Wettbewerben generierten E-Mail-Leads multiplizieren können, indem Sie sie so teilnehmerfreundlich wie möglich gestalten.

# 1: Gewinnen in Reichweite bringen

Wenn Ihre Social-Media-Gewinnspiele und -Wettbewerbe nicht die von Ihnen benötigten E-Mail-Einträge generieren, besteht das Problem möglicherweise darin, dass die Leute nicht glauben, dass sie eine echte Gewinnchance haben.

Hier sind drei Möglichkeiten Menschen zu helfen zu verstehen, dass das Gewinnen eine echte Möglichkeit ist und daher die Zeit wert, die es braucht, um mit einer E-Mail-Adresse einzugeben.

1. Bieten Sie mehrere Preise an

Frühere Forschungen Die Maximierung von Gewinnspielen und Wettbewerben um den Verbraucherwert zeigt, dass das Anbieten mehrerer Preise mit geringerem Wert effektiver sein kann als das Anbieten eines einzelnen Preises mit hohem Wert.

Warum? Die Leute wägen ihre Gewinnchancen ab, bevor sie an einem Wettbewerb teilnehmen.

Angenommen, Ihr Wettbewerb bietet ein neues Auto als einzigen Preis an. Die meisten Menschen denken darüber nach, wie viele Personen teilnehmen werden, haben das Gefühl, dass ihre Gewinnchancen minimal sind, und entscheiden sich, nicht teilzunehmen.

Gewinnspiel mit mehreren Gewinnern
Die effektivsten Wettbewerbe bieten mehrere Preise mit niedrigerem Wert, sodass mehr Gewinnchancen bestehen.

Bieten Sie eine Reihe von Preisen mit niedrigerem Wert anstelle oder zusätzlich zu Ihrem Hauptpreis an, um die Gewinnchancen zu erhöhen.

2. Richten Sie das Abstimmungsfeld aus

„Tritt mit einem Selfie von dir und deinem Hund ein! Das Selfie mit den meisten Stimmen gewinnt! “

Auf den ersten Blick scheint dieser Wettbewerb in Ordnung zu sein – er ist einfach und leicht zu verstehen. Aber es ist nicht ideal. Die Bedingungen sind für Teilnehmer, die kein großes Online-Netzwerk haben, einschüchternd.

Um den Preis zu gewinnen, muss Ihr potenzieller Abonnent die meisten Stimmen sammeln. Angenommen, er hat einen niedlichen Welpen, aber nicht viele Freunde, die Teil der Plattform sind, auf der Ihr Wettbewerb läuft. Er rechnet und glaubt, dass er relativ wenige Community-Stimmen sammeln wird, das Interesse verliert und nicht eintritt.

Anstatt die Gewinner ausschließlich anhand der Stimmen der Community auszuwählen, eine Jury-Runde einschließen dabei.

Gewinnspiel mit Jury-Runde
Fügen Sie Ihrem Wettbewerb eine Jury-Runde hinzu, damit alle Teilnehmer das Gefühl haben, eine faire Gewinnchance zu haben.

Wenn du Lassen Sie die Leute sich für die Endrunde qualifizieren, indem Sie Community-Stimmen sammeln, und dann Lassen Sie Ihre Preise von einer Jury vergebenJeder wird das Gefühl haben, die gleichen Gewinnchancen zu haben.

3. Separate Teilnahme- und Abstimmungsrunden

Würden Sie an einem Rennen teilnehmen, wenn die anderen Läufer jeweils einen Vorsprung von einer Meile hätten? Ich vermute nicht.

Dieselbe Logik kann auf Social-Media-Wettbewerbe angewendet werden, bei denen Personen etwas (ein Bild, ein Video, eine Musik oder eine Geschichte) für eine Abstimmungsrunde hochladen müssen.

Wenn sich diese Zeiträume zu stark überschneiden oder gleichzeitig ausgeführt werden, sorgen sich die Leute darum, andere einzuholen, die bereits viele Stimmen gesammelt haben. Sie wissen, dass sie zurück sind und treten nicht ein.

Gewinnspiel mit getrennten Runden
Separate Upload- und Abstimmungsperioden geben jedem die gleiche Gewinnchance.

Zu Stellen Sie sicher, dass jeder eine faire Chance hat, Stimmen zu sammeln und um zu gewinnen, müssen Sie separate Runden für die Einreichung und Abstimmung haben.

Öffnen Sie Ihren Wettbewerb erst dann zur Abstimmung, wenn Sie keine Beiträge mehr annehmen Alle Teilnehmer beginnen also an derselben Grundlinie.

# 2: Anreize für Abstimmungen schaffen

Wenn Sie sich nur darauf konzentrieren, Teilnehmer zu motivieren, ihre E-Mail-Adresse mit einem Preis zu teilen, verpassen Sie eine große Quelle von Leads – Ihre Wähler.

Um Wähler-Leads zu erfassen, Fügen Sie Ihrem Wettbewerb eine Ebene hinzu, in der die Wähler aufgefordert werden, sich mit ihren E-Mails zu registrieren, um an einer entsprechenden Verlosung teilnehmen zu können.

Gewinnspiel mit Wähleranreizen
Wähler sind eher bereit, sich zu engagieren, wenn sie auch eine Gewinnchance haben.

Als Bonus können Sie noch mehr Engagement für Ihren Wettbewerb gewinnen, wenn Sie Fügen Sie an jedem Tag, an dem eine Stimme abgegeben wird, einen Eintrag für jemanden hinzu.

# 3: Geben Sie Bonuseinträge, um soziale Anteile zu erhalten

„Danke fürs Eintreten! Teilen Sie dies jetzt mit Ihren Freunden! “

Vermarkter machen oft den Fehler, Freigabesymbole und Eingabeaufforderungen zu platzieren, wo immer sie können. Zum Beispiel, kurz nachdem jemand an einem Wettbewerb teilgenommen hat.

Es ist nur die halbe Miete, Leute dazu zu bringen, an Ihrem Wettbewerb, Gewinnspiel oder Werbegeschenk mit einer E-Mail teilzunehmen. Die andere Hälfte ist zu Lassen Sie die Personen, die eintreten, Ihre Werbung mit anderen teilen, ob Sie versuchen, Wähler oder mehr Teilnehmer anzuziehen.

Das Problem ist, dass die meisten Leute keinen Wettbewerb teilen, wenn dies bedeutet, dass sie ihre eigenen Gewinnchancen verringern.

Die Lösung besteht darin, eine Win-Win-Situation für Sie und die Personen zu schaffen, die an Ihrem Wettbewerb teilnehmen.

Gewinnspiel mit gemeinsamen Anreizen
Teilen ist Kümmern. Das Teilen, das für beide Seiten von Vorteil ist, ist noch besser.

Verwenden Sie einen Social-Media-Wettbewerb, ein Gewinnspiel oder ein Werbegeschenk-Tool, mit dem Sie Vergeben Sie zusätzliche Einträge oder Punkte an Personen für jede Aktie, die sie von Ihrem Wettbewerb veröffentlichen.

Je mehr Leute über Ihren Wettbewerb Bescheid wissen, desto mehr E-Mail-Adressen erhalten Sie.

Fazit

Da Ihre E-Mail-Liste eine Ware ist, die Sie besitzen, sollten Sie dies tun Fordern Sie alle Teilnehmer auf, im Rahmen Ihres Wettbewerbsbeitrags eine E-Mail-Adresse anzugeben.

Die Tipps in diesem Artikel sind nicht schwer zu implementieren. Wenden Sie die oben genannten Techniken an, um mehr Einträge aus Ihren Social-Media-Wettbewerben zu generieren – und mehr E-Mails für Ihre Liste.

Was denken Sie? Versuchen Sie diese Techniken, um mehr Teilnehmer zu gewinnen und Ihre E-Mail-Liste zu erweitern? Welche Tipps können Sie teilen, um anderen zu helfen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.