So bringen Sie Ihren visuellen Inhalt auf die nächste Ebene

Social Media wie manMöchten Sie stärkere visuelle Elemente teilen?

Haben Sie sich angesehen, was andere Ersteller von Inhalten tun?

Wenn Sie beobachten, was für andere in Ihrer Branche funktioniert, können Sie Inhalte erstellen, die das Engagement für Ihr eigenes Publikum erhöhen.

In diesem Artikel werde ich teilen, wie es geht Durchsuchen Sie Pinterest, Instagram und Facebook nach visuellen Inhalten, um Ihre eigenen Bilder zu inspirieren.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Sie können auch über abonnieren RSS, Stitcher und iTunes. So abonnieren / überprüfen Sie auf dem iPhone.

# 1: Generieren Sie Ideen von Pinterest

Wenn Sie nach visueller Inspiration suchen, sollte Pinterest Ihre erste Anlaufstelle sein. Sie werden viele kreative Ideen finden, die von anderen hochgeladen und geteilt wurden und die Sie neu erstellen möchten. Möglicherweise erhalten Sie auch Ideen für Bilder und Stecknadeln sowie Inspirationen für Ihr Blog.

Bringen Sie visuelle Inhalte auf die nächste Ebene
Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Marketing für visuelle Inhalte auf die nächste Stufe heben können.

Denken Sie daran, wenn Sie Pins von anderen Boards teilen, stellen Sie sicher, dass Sie die Quelle gutschreiben. Es ist nicht Okay, laden Sie die Bilder herunter, die Sie auf Pinterest finden, und verwenden Sie sie als Ihre eigenen.

Beginnen Sie mit einer Stichwortsuche nach Pins in Ihrem Fachgebiet. Überlegen Sie sich zusätzlich zu Ihren Hauptschlüsselwörtern einige Wortkombinationen, die auf Ihrer Geschäftsnische basieren. Zum Beispiel könnte ein Restaurant die Wörter “leckeres Essen” suchen, um zu sehen, was auf ihn zukommt. Diese Suche bringt Tausende verschiedener Pins hervor.

Suchergebnisse für leckeres Essen
Gehen Sie zu Pinterest, um sich inspirieren zu lassen. Suchen Sie nach Keywords, die für Ihre Marke repräsentativ sind, um Bilder zum Repinieren zu finden.

Beachten Sie, dass Sie Alle Pins oder anzeigen können Filtern Sie nach Ihren Pins, Boards und Pinners mit diesen Schlüsselwörtern.

Sobald Sie auf einer fruchtbaren Suche landen, Gehen Sie durch die Stifte und sehen Sie, welche für Ihre Anhänger von Interesse sind.

Wenn Sie sich an das Restaurantthema halten und soziale Kontakte zu einem lokalen Restaurant führen, das großartige Mittagsspezialitäten anbietet, geben Sie Tipps, wie Kunden Rezepte neu erstellen können, wenn sie nicht an Ihren Standort gelangen können.

Mit diesem Ansatz heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab, die lediglich versuchen zu verkaufen.

leckeres Essen Bild
Wenn Sie ein Restaurant oder eine Seite zum Thema Essen haben, teilen Sie Pins wie diesen von BuzzFeed mit Rezepten, die Ihre Follower verwenden können.

Bevor Sie sich entscheiden, eine PIN zu teilen, überprüfen Sie, wie viel Engagement sie bereits erhalten hat. Überprüfen Sie, wie oft das Bild neu gepinnt oder gemocht wurde, und lesen Sie die Kommentare zu diesen Pins durch. Auf diese Weise können Sie die Art des visuellen Inhalts ermitteln, den Ihr Publikum schätzen wird.

Pin mit hoher Repin-Anzahl
Sehen Sie, wie oft ein Bild neu gepinnt oder freigegeben wurde, bevor Sie es erneut pinnen.

Wenn Sie nützliche Inhalte teilen oder erstellen, wissen dies Fans und Follower zu schätzen. Dies erhöht Ihre Glaubwürdigkeit, was zur Kundenbindung führt. Sie werden dann zuerst darüber nachgedacht, wann diese treuen Kunden das brauchen, was Ihr Unternehmen zu bieten hat.

# 2: Suche nach Hashtags auf Instagram

Instagram hat mehr als 200 Millionen aktive Nutzer und ist eine hervorragende Plattform, um die Geschichte Ihres Unternehmens durch visuelle Updates zu erzählen.

Wenn Sie mit Ihren visuellen Inhalten mehr Kunden anziehen möchten, finden Sie heraus, was Ihr ideales Publikum und erfolgreiche Konkurrenten gerne auf Instagram teilen. Suchen Sie nach relevanten Hashtags und nutzen Sie Ihre Entdeckungen, um Ideen für Ihr Unternehmen zu entwickeln.

Wenn Sie beispielsweise ein soziales Fitnessstudio betreiben, suchen Sie nach dem Hashtag #GYM.

Hashtag-Suchbildergebnisse
Suchen Sie mithilfe von Hashtags, um festzustellen, welche Art von Inhalten Ihre idealen Kunden veröffentlichen.

Sobald Sie Ihre Suche durchgeführt haben, insbesondere nach einem breiten Thema, sind Sie möglicherweise überfordert. Sie erhalten einen Einblick in das, was Benutzer teilen, und können Ideen für spezifischere Suchvorgänge entwickeln. Probieren Sie einige verschiedene Suchvorgänge aus, bis Sie einige ausstehende Konten entdecken.

Meine Suche nach #GYM ergab Millionen von Bildern, daher habe ich mich für die Hashtag-Suche nach #yoga entschieden, da dies eine der Spezialitäten des Fitnessstudios ist. Ich habe immer noch Millionen von Ergebnissen erzielt, aber diesmal stachen einige Berichte heraus.

Rachel Brathen (aka Yoga Mädchen auf Instagram) veröffentlicht lebenslustige und inspirierende visuelle Inhalte. Über ihren Instagram-Account teilt sie Tipps und ihre Lebensgeschichte mit. Sie lernen viel von Konten, die interessante Dinge tun.

Instagram Account für Yoga_Girl
Suchen Sie nach Sub-Hashtags für Ihr Unternehmen, bis Sie auf einigen herausragenden Konten landen.

Erforschen Sie die beliebtesten Instagram-Hashtags in Ihrer Branche. Finden Sie aktive Benutzer, die für Ihre Branche relevant sindsowie Geschäftsinhaber wie Sie, die es mit ihrem visuellen Geschichtenerzählen zermalmen. Dann Verwenden Sie ihre Bilder, um Dinge zu inspirieren, die Sie für Ihr Unternehmen tun können.

# 3: Entdecken Sie beliebte Visuals auf Facebook

Es ist leicht, sich von der Fülle an visuellen Inhalten, die online sind, überwältigt zu fühlen. Glücklicherweise gibt es viele Social-Media-Tools, wie das Facebook-Tool Postplaner.

Die App durchsucht Facebook-Seiten in Ihrer Branche und sortiert deren beliebtesten visuellen Inhalt. Bevor Sie Post Planner verwenden, Führen Sie auf Facebook eine Diagrammsuche nach ähnlichen Unternehmen durch in verschiedenen Teilen der Welt.

Ergebnisse der Grafiksuchseite
Führen Sie eine Suche nach ähnlichen Unternehmen auf Facebook durch, bevor Sie Post Planner verwenden.

Sobald Sie eine lange Liste haben, Melden Sie sich für die Post Planner App an, Gehen Sie zur Funktion “Virale Fotos” und fügen Sie die Seiten hinzu. (In Post Planner gibt es eine Begrenzung für die kostenlose Suche.) Sie sehen viele relevante Bilder mit nachgewiesenem Engagement.

Dieses Bild von Roys Restaurant in San Diego ist hell, frisch und ansprechend. Darüber hinaus reagierten die Kunden mit Engagement positiv darauf.

Bild von der Postplaner-Tool-Suche
Verwenden Sie Vorschläge aus den viralsten Fotos von Post Planner, um Ideen für den Austausch zu finden.

Verwenden Sie Bilder, die den Fans anderer Seiten bereits gefallen haben, um Ihre eigenen Inhalte zu erstellen das engagiert, erzieht und inspiriert. Wenn sie relevant sind, teilen Sie die Fotos, die Sie finden. Oder erstellen Sie eine Version des Bildes, die Sie zur Förderung Ihres Unternehmens freigeben können.

# 4: Schauen Sie sich die Facebook-Interessenlisten an

Es ist genauso wichtig, visuelle Inhalte zu kuratieren wie sie zu erstellen. Wenn Sie Bilder von Branchenbeeinflussern teilen, werden Sie für Ihr Publikum wertvoller. Der beste Weg, um all diese umfangreichen Inhalte zusammenzuhalten, besteht darin, Facebook-Listen zu erstellen.

Gehen Sie zur linken Seite Ihrer Facebook-Seite, scrollen Sie nach unten und Klicken Sie auf Interessen. Dann Klicken Sie auf Interessen hinzufügen. Folgen Sie bereits vorhandenen Listen oder erstellen Sie eine neue Liste mit so vielen Seiten und Freunden, wie Sie möchten. (Beachten Sie, dass bereits einige Listen existieren.)

Facebook Interessenlisten
Klicken Sie auf Interessen, um vorhandene Listen zu finden und neue zu erstellen, die für Ihr Fachgebiet geeignet sind.

Jede von Ihnen erstellte Liste verfügt über einen eigenen Stream, in dem nur der Inhalt der von Ihnen hinzugefügten Seiten angezeigt wird. Dies hilft Ihnen, sich zu konzentrieren, wenn Sie es versuchen Inhalt finden Teilen.

Wenn etwas Bissiges auffällt, Teile es oder speichere den Link für spätere Inspiration.

Bild aus einer Interessenliste zu posten
Suchen Sie nach Inhalten aus Ihren Interessenlisten. Es wird auf die bestimmte Kategorie fokussiert und Sie werden nicht von anderen Posts abgelenkt.

Denken Sie daran, bevor Sie etwas teilen, untersuchen Sie das Engagement, das der Beitrag, das Update oder die Grafik erhalten hat. Wenn nötig, optimieren Sie etwas so, dass es zu Ihrem Branding passt.

Zu dir hinüber

Bilder werden in den sozialen Medien massiv aufgenommen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, fügen Sie einen visuellen Plan in Ihr Social Media-Marketing ein.

Bevor Sie Ihre eigenen Bilder erstellen, recherchieren Sie und lassen Sie sich inspirieren. Sehen Sie sich an, was für andere Unternehmen in Ihrer Branche funktioniert, und sehen Sie, wie Ihre Kunden darauf reagieren. Dann werden Sie kreativ und haben Spaß!

Befolgen Sie diese Tipps, um visuelle Inhalte zu kuratieren, zu erstellen und zu teilen, die Ihr Publikum lieben wird.

Was denken Sie? Wie kuratieren und erstellen Sie visuelle Inhalte für Ihre Social Media-Updates? Was sind Ihre Lieblingswebsites und -tools? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen und Empfehlungen in den Kommentaren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.