So bewerben Sie Ihr eBook mit Social Media

Social Media wie manHaben Sie ein E-Book, das belichtet werden muss?

Möchten Sie Tipps, um Ihre E-Books über soziale Medien zu bewerben?

Mithilfe von sozialen Medien können Sie mit E-Books Sichtbarkeit aufbauen und Leads generieren.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie sechs Möglichkeiten, um Ihr E-Book in sozialen Medien zu bewerben.

Bewerben Sie Ihr E-Book in den sozialen Medien
Erfahren Sie, wie Sie Ihr eBook in sozialen Medien bewerben können.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Warum eBooks?

Der Zweck eines E-Books ist es Leads erfassen. Verwandeln Sie wertvolle Inhalte, die bei einer einfachen Online-Suche nicht gefunden werden können, in ein E-Book. Ihre potenziellen Kunden geben Ihnen wahrscheinlich ihre Kontaktdaten als Gegenleistung für den Zugriff auf das E-Book.

Während die Hälfte des Content-Marketings mit E-Books die Erstellungsphase ist, fördert die andere Hälfte Ihr E-Book, um den ROI zu steigern.

So bewerben Sie Ihr E-Book in sozialen Medien, um wertvolle Leads zu generieren.

# 1: Erstellen Sie soziale Teaser

Verständlicherweise möchten Sie Ihr E-Book auf Ihren sozialen Plattformen bewerben. Ziehen Sie Ihr Publikum mit Ausschnitten aus dem E-Book auf, und es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie für den von Ihnen beworbenen Inhalt Aufsehen erregen.

Veröffentlichen Sie ein ansprechendes Bild aus dem E-Book, Eine interessante Statistik oder ein herausragendes Zitat, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zu ziehen Sie möchten also auf Ihren Inhalt klicken. Publi.sh hat eine aufmerksamkeitsstarke Statistik veröffentlicht, um Interesse an ihrem E-Book zu wecken.

publi.sh tweet für ebook
Veröffentlichen Sie interessante Informationen aus Ihrem E-Book, wenn Sie es auf sozialen Kanälen bewerben.

Ebenfalls, Verwenden Sie einen beliebten Hashtag Das ist relevant für Ihren E-Book-Inhalt in Ihren Posts. Erkunden hashtagify.me geeignete Hashtags zu entdecken.

# 2: Pin einen Tweet

Die Pin-Funktion auf Twitter ist eine wenig bekannte und dennoch effektive Taktik, mit der Sie einen Tweet oben in Ihrem Feed anheften können. Somit ist der angeheftete Tweet immer der erste, den ein Besucher sieht.

Finden oder Erstellen Sie einen Tweet, den Sie anheften möchten und der Ihr E-Book hervorhebt. Dann Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Weitere Optionen und wählen Sie An Ihre Profilseite anheften. HubSpot steckt Tweets fest, um deren E-Book-Inhalt zu bewerben.

Hubspot-Tweet für E-Book
Stecken Sie Ihr E-Book in Ihren Twitter-Feed, damit es der erste Tweet ist, den die Leute sehen.

Gepinnte Tweets sind kostenlos und perfekt für die Werbung für Inhalte wie ein E-Book.

# 3: Entwerfen Sie soziale Banner

Da soziale Banner und Cover sofort Aufmerksamkeit erregen, wenn jemand Ihre sozialen Seiten besucht, können sie besonders hilfreich sein, um für Ihr E-Book zu werben.

Erstellen Sie beispielsweise ein Titelbild für Facebook und Twitter, das für Ihr E-Book wirbt. Obwohl es keine Möglichkeit gibt, einen anklickbaren Link zurück zum E-Book-Inhalt zu aktivieren, lohnt es sich dennoch, die URL anzugeben, damit Ihr Publikum weiß, wo es zu finden ist.

Die Abmessungen für ein Facebook-Cover betragen 851 x 315 Pixel. Twitter-Cover sind 1500 x 421 Pixel groß.

# 4: Einflussfaktoren nutzen

Social Media Influencer können wirklich dazu beitragen, Ihre Werbestrategie zu beschleunigen. Entdecken Sie Plattformen wie BuzzSumo Influencer in Ihrer Branche zu finden. Dann Verbinde dich mit ihnen, um zu sehen, ob sieIch werde deine Inhalte teilen.

Influencer suchen immer nach wertvollen Informationen, die sie mit ihrem Publikum teilen können. Zum Beispiel hat Darren Rowse in diesem Tweet einen Link zu einem E-Book geteilt.

Darren Rowse Tweet Werbung Jeff Goins eBook
Finden Sie Influencer, deren Werte, Zielgruppe und Branche mit Ihren übereinstimmen, und bitten Sie sie, Ihr E-Book zu teilen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Influencer zu finden, um Inhalte von Ihrer Website zu teilen, frage ob sieSie können einen Gastbeitrag für sie auf ihrer Website schreiben. Erstellen Sie einen Beitrag, ders aktuell mit Ihrem eBook verwandt, und Link dazu in Ihrem Artikel.

# 5: Post in Communities

Google+ und LinkedIn beherbergen eine Vielzahl unterschiedlicher Communities, in denen Vermarkter die neuesten Trends in ihrer Nische diskutieren.

Nach dir Tritt einer Community bei, Nehmen Sie sich etwas Zeit, um andere Mitglieder kennenzulernen, bevor Sie mit der Werbung für Ihr E-Book beginnen. Nehmen Sie an Diskussionen teil, und ihre Beiträge mögen und kommentieren, um dauerhafte Beziehungen aufzubauen.

Schauen Sie sich das Gruppenverzeichnis auf LinkedIn an, um relevante Gruppen für Ihre Branche zu finden. Oder, wenn Sie es vorziehen, Erstellen Sie Ihre eigene Gruppe und sprechen Sie mit einem interessierten Publikum über den Inhalt Ihres E-Books.

Linkedin Gruppe E-Book-Beitrag
Treten Sie einer Google+ oder LinkedIn-Community bei und teilen Sie Beiträge, die für Ihr E-Book werben.

Auf Google+ finden Sie außerdem Hunderte von Communitys, denen Sie beitreten können. Die Google+ Plattform macht es unglaublich einfach, Inhalte zu bewerben, mit der Option, Links, Bilder und Videos in Ihren Beitrag aufzunehmen.

# 6: Bezahlen, um Beiträge zu bewerben

Um sicherzustellen, dass Ihr E-Book vor einem Publikum erscheint, das sich tatsächlich um Ihre Inhalte kümmert, sollten Sie für einen gesponserten Beitrag bezahlen.

Zum Beispiel, Investieren Sie in eine Facebook-Lead-Anzeige. Ihr Beitrag fügt sich gut in die Newsfeeds oder Seitenleisten der Benutzer ein und erhöht die Wahrscheinlichkeit, mehr Klicks zu erhalten.

Wie bei allen Posts in sozialen Medien, Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeige den Nutzer einlädt, darauf zu klicken. Wählen Sie ein ansprechendes Bild des E-Books und fügen Sie einen Ausschnitt einer überzeugenden Kopie bei.

Dieser gesponserte Beitrag von InsightSquared hat ein ansprechendes Bild und eine kurze, aber gründliche Beschreibung.

Insightsquared Facebook gesponserte Post
Erstellen Sie eine Anzeige für Ihr E-Book, die aus einem ansprechenden Bild und Text besteht.

Plattformen wie Facebook und Twitter haben es jedem Unternehmen finanziell ermöglicht, für ihre Inhalte zu werben. Sie benötigen kein großes Budget für Ihre Kampagne. Selbst eine kleine Investition in Anzeigen erhöht die Sichtbarkeit Ihres E-Books für Ihr Publikum.

Optimieren Sie Ihre Zielseite für die Lead-Erfassung

Stellen Sie sicher, dass Ihre E-Book-Zielseite für Conversions eingerichtet ist, um Ihre Werbemaßnahmen optimal zu nutzen.

Wenn Ihr Content-Management-System keine Lead-Daten für Sie erfassen kann, sollten Sie eine Lösung von einer Website wie dieser verwenden Infusionsoft, LeadPages, Formstapel oder Verkaufen.

Diese Zielseite von Salesforce ist sehr gut optimiert.

Formular zur Erfassung von Leads für Vertriebsmitarbeiter
Salesforce hat die Zielseite für sein E-Book optimiert.

Salesforce hat Schlüsselwörter aus dem E-Book in die Überschrift, URL, Meta-Beschreibung und Seitenübersicht aufgenommen, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Sie haben auch Navigationslinks entfernt, sodass der Interessent nicht einfach „entkommen“ kann. Außerdem haben sie die Vorteile des Inhalts aufgenommen, um das Herunterladen zu fördern.

Stellen Sie sicher, Ihr E-BookDie Zielseite fesselt Ihr Publikum. Fügen Sie wichtige Informationen hinzuEs ist leicht zu finden und weckt das Interesse der Interessenten.

Zu dir hinüber

Ein E-Book ist eine wunderbare Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben, indem Sie Ihr Fachwissen unter Beweis stellen und dabei wertvolle Hinweise gewinnen. Implementieren Sie diese Tipps, um die Sichtbarkeit Ihres E-Books zu erhöhen. Hoffentlich wird dieses Engagement zu vielen neuen Leads, Perspektiven und Geschäften führen.

Was denken Sie? Hast du ein eBook geschrieben? Was haben Sie getan, um es zu fördern? Haben Sie Tipps zum Hinzufügen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken und Empfehlungen in den Kommentaren unten!

So bewerben Sie Ihr E-Book in sozialen Medien
Tipps zur Bewerbung Ihres eBooks in sozialen Medien.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *