So beheben Sie den BSOD Bccode 50-Fehler in Windows 7/8/10

bccode 50 Computer werden heutzutage von fast jedem häufig verwendet, und in einigen Fällen können Fehler und Probleme aus dem Nichts auftreten. Ein solches Problem ist das “Bccode 50“, wodurch der Zugriff auf Ihr System vorübergehend blockiert wird. In diesem Bericht werden wir kurz erläutern, was dieser Fehler ist, warum er auftritt und welche einfachen Schritte und Methoden Sie zur Behebung des Fehlers ausführen können. Vergessen Sie nicht, das zu überprüfen 6. Teil dieses Berichts zum Abrufen verlorener Daten aufgrund des Bccode 50-Fehlers. Da mehrere Probleme zum Windows-Bluescreen Bccode 50 führen, lesen Sie den Rest unserer Artikel zu solchen Fehlern, um die Ursache zu ermitteln.

Was genau ist Blue Screen Error Bccode 50?

Bluescreen-Fehler Bccode 50 bezieht sich auf einen Systemstatus, bei dem der PC ausgeschaltet wird und ein Bluescreen-Fehler angezeigt wird. Wenn ein solcher Bildschirm angezeigt wird, kann der Benutzer keine Dokumente, Dateien, Daten und Anwendungen eingeben, die auf seinem Betriebssystem installiert sind. Dieser Bluescreen-Bccode-Fehler ist ein häufiger Grund, warum das System nicht mehr funktioniert und heruntergefahren wird. Aus diesem Grund muss der Benutzer die richtigen Schritte ausführen, um dieses Problem schnell zu beheben, da ein Fehler bei der Behebung zu Datenverlust führt.

Was ist Bccode 50?

Was löst einen Blue Screen Bccode 50-Fehler aus?

Der Bccode 50-Fehler kann aufgrund verschiedener Probleme auftreten, die hauptsächlich durch die Hardware-Synchronisation verursacht werden. Eine häufige Ursache könnten beispielsweise veraltete / alte Treiber sein. Ein weiterer häufiger Schuldiger des Bccode 50-Fehlers ist die Grafikkarte. Wenn diese Karte ebenfalls veraltet ist, kann dies zu diesem Fehler führen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, ist höher, wenn der alte Grafikkartentreiber mit einem AMD / Intel-Hybridsteckplatz verbunden ist. Viele Benutzer haben festgestellt, dass dieser Fehler zu Zeiten auftritt, in denen sie ihren GPU-Speicher “blockiert” haben. Bluescreen-Fehler können auch angezeigt werden, wenn ein Problem mit der Hardwareinstallation vorliegt. Es enthält RAM-Probleme, die einen Fehler auslösen können, wenn die Hardware nicht korrekt installiert ist. Einige Benutzer geben auch an, dass ein solcher Fehler auftritt, wenn der Memory Stick nicht richtig sitzt. Wenn wir alle diese Schuldigen untersuchen, ist es offensichtlich, dass sie durch die Nichterfüllung der Softwareanforderungen durch die Hardware verursacht werden.

bccode 50 windows 7 blue screen

Der Prozess der Behebung des BSOD Bccode 50-Fehlers konzentriert sich auf zwei allgemeine Aspekte:

  • Problem diagnostizieren
  • Behebung des Fehlers

Diagnosemethode zur Behebung des Bccode 50-Fehlers

1. Suchen Sie mdsched.exe

Klicken Sie auf das Symbol “Start” und schreiben oder kopieren Sie die Reihenfolge “mdsched.exe” in das Suchfeld. Drücke Enter”. Wählen Sie entweder die Option “Test sofort ausführen” oder “Für eine andere Zeit planen”.

Lauftest

2. Warten Sie, bis der Test ausgeführt ist

Der Überprüfungsprozess beginnt, sobald das System neu gestartet wird. Kombinieren Sie die Testeinstellungen, um eine Kombination aus Basis-, Standard- und erweiterten Versionen zu erhalten. Das System wird neu gestartet, sobald der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist. Die Ergebnisse werden in einem Protokoll auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Testen Sie zunächst den Zustand Ihrer Fahrer. Hier sind die Schritte, um dies auszuführen:

Wenn die Überprüfung ein Problem mit dem RAM aufzeigt, kann dies das Problem hinter dem bccode 50-Fehler sein. Wenn jedoch kein RAM-Problem angezeigt wird, müssen Sie nach anderen möglichen Gründen für das Problem suchen. Sie können auch den Zustand jedes Treibers Ihres Computers testen, um auch benachbarte Probleme zu vermeiden.

Schritt 1 Suchen Sie den Geräte-Manager

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Start”, gehen Sie zu “Arbeitsplatz / Computer”, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option “Verwalten”. Wählen Sie im Menü “Geräte-Manager” die Option “Geräte-Manager”.

Gerätemanager

Schritt 2 Finden Sie die Identität des Geräts

Um die Treiberidentität des Geräts herauszufinden, klicken Sie einfach zweimal darauf. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie die Option “Eigenschaften”.

Treibereigenschaften

Schritt 3 Überprüfen Sie den Treiberzustand

Um den Treiberzustand zu überprüfen, klicken Sie auf die Schaltflächen “Allgemein” / Treiberdetails.

Fahrerstatus

Das System fragt Sie, ob Sie den vorhandenen Treiber aktualisieren möchten. Im Allgemeinen ist es ratsam, Ihre Treiber auf die neueste Version zu aktualisieren, auch wenn ein Treiberproblem den Bccode 50-Fehler nicht verursacht. Dieser Schritt ist erforderlich, damit Ihr PC reibungslos funktioniert.

Eine andere Diagnosemethode zur Behebung des Problems ist die Ausführung des “abgesicherten Modus”. Wenn Sie Windows 10 verwenden, unterscheidet sich der Zugriff auf den abgesicherten Modus von früheren Windows-Versionen. In diesem Modus werden verschiedene Treiber heruntergefahren, mit Ausnahme der grundlegendsten Treiber, die Ihr System zum Arbeiten benötigt. Die Verwendung des “Abgesicherten Modus” als alternative Option für den Zugriff auf Ihr Netzwerk macht das Beheben des Bluescreen-Bccode-Fehlers viel komfortabler. Benutzer können mit dieser Option auch Daten wiederherstellen.

Verwenden Sie das Windows Utility Tool, um den Bccode 50-Fehler zu beheben

Sobald die Fehlerursache diagnostiziert wurde, können Sie mit der Fehlerbehebung fortfahren. Dazu gibt es zwei Hauptverfahren: Windows Utility Tools und Wiederherstellungssoftware. Das Windows-System enthält mehrere Tools, um häufig auftretende Probleme wie dieses zu beheben. Wenn beispielsweise alte Treiber das Problem verursachen, verfügt das System über Tools zur Diagnose und Behebung mithilfe neuerer Treiberversionen. Hier sind die Schritte zum Aktualisieren Ihres vorherigen Treiberstatus:

Schritt 1 Suchen Sie den Geräte-Manager

Bevor Sie etwas anderes tun, drücken Sie auf das Symbol “Start” unten links auf dem Bildschirm. Geben Sie “Geräte-Manager” in das Suchfeld ein. Klicken Sie auf den Geräte-Manager, um ein Menü aller aufgelisteten Treiber anzuzeigen.

Gerätemanager

Schritt 2 Treiber aktualisieren

Doppelklicken Sie auf die Option “Anzeigeadapter”, um eine kleine Liste mit Auswahlmöglichkeiten anzuzeigen. Klicken Sie auf den Treiber, wenn Sie ihn aktualisieren möchten. Gehen Sie zu Aktion> Treiber aktualisieren, und Sie greifen auf Optionen für Treiberaktualisierungen zu.

Treiber aktualisieren

Schritt 3 Automatisches Update einrichten

Wählen Sie die Option “Für Aktualisierung automatisch auswählen”, um die am besten geeigneten online verfügbaren Treiber auszuwählen. Warten Sie, bis das Update gefunden und installiert wurde. Wenn der abgesicherte Modus feststellt, dass Ihr Anti-Virus den Bccode 50-Fehler auslöst, deaktivieren Sie das Antivirus und starten Sie Ihren PC neu. Sobald das System gut zu funktionieren scheint, können Sie das Antivirus erneut herunterladen.

Wenn die Festplatte der Faktor ist, der zu diesem Bluescreen-Fehler führt, gehen Sie einfach zur “Eingabeaufforderung” und schreiben Sie “‘chkdsk / f / r'”. Das Betriebssystem versucht, fehlerhafte Elemente auf der Festplatte zu diagnostizieren und zu beheben. Beim Versuch, diesen Vorgang auszuführen, können Fehler auftreten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Eingabeaufforderung an den Administrator ausführen

Beheben Sie Bccode 50 mit der Wiederherstellungssoftware

Eine weitere Möglichkeit, den Fehler zu beheben, besteht darin, ein Wiederherstellungsprogramm auf Ihrem Computer zu installieren. Solche Korrekturprogramme sind für Benutzer vorgesehen, die keine Erfahrung mit Systemoptionen haben und ein Programm verwenden möchten, das das Problem automatisch diagnostiziert und behebt. “Reimage Repair Tool” ist ein ideales Programm zur Behebung des bccode-Fehlers. Neben der Behebung von Bluescreen-Fehlern wie diesem können auch Probleme mit dem Einfrieren und dem nicht reagierenden Bildschirm behoben werden. Hier sind die Methoden, mit denen Sie den Fehler über das Reimage-Reparatur-Tool beheben können:

Schritt 1 Installieren Sie das Reimage-Reparaturprogramm

Beginnen Sie mit der Installation des Reimage-Reparaturprogramms. Das Programm versucht, Treiber bei der Installation automatisch zu finden und zu aktualisieren.

Installieren Sie das Reimage

Schritt 2 Führen Sie die Erstprüfung durch

Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, führt das Programm eine erste Überprüfung aller vorhandenen Treiber durch.

Richten Sie das Tool ein

Schritt 3 Starten Sie die Reparatur

Sobald der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist, erhalten Sie vom Programm einen Bericht, in dem beschrieben wird, welche Komponenten Ihres Systems aufgelöst werden müssen. Der letzte Schritt besteht darin, die Schaltfläche “Reparatur starten” des Programms zu drücken, um den Reparaturvorgang zu starten.

Reparatur starten

Verlorene Daten aufgrund eines Blue Screen Bccode 50 abrufen

In einigen Fällen kann der bccode 50 zu Datenverlust führen. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Methoden, um das Problem zu beheben. Mit dem System können Sie frühere Datensätze wiederherstellen oder verlorene Daten automatisch durch Sicherungen wiederherstellen. Sie können ein Softwareprogramm ausführen, um den Vorgang für Sie erheblich zu vereinfachen. Benutzer, die ein Softwarepaket zum Wiederherstellen verlorener Daten verwenden möchten, sollten die von Acethinker Disk Recovery angebotene Option “Wiederherstellen” in Anspruch nehmen. Diese Programmsuite zielt insbesondere darauf ab, Daten wiederzugewinnen, die zuvor aus verschiedenen Gründen verloren gegangen sind, z. B. Malware-Angriffe und Probleme mit Festplatten. Es ist ein großartiges Tool für den Fall, dass Daten verloren gingen, auch nachdem der Bluescreen-Fehler behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *