Snapchat Memories ermöglicht die Neuveröffentlichung von Inhalten: Diese Woche in sozialen Medien

Social Media ForschungWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien.

Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Snapchat führt die Erinnerungsfunktion ein: “Erinnerungen sind eine neue Möglichkeit, Schnappschüsse und Geschichten auf Snapchat zu speichern.” Diese neue Funktion erstellt „eine persönliche Sammlung Ihrer Lieblingsmomente, die sich unter dem Kamerabildschirm befindet. Wischen Sie einfach von der Kamera nach oben, um Erinnerungen zu öffnen! “ Diese neue Funktion bietet eine Standardkamerarolle für Schnappschüsse, Suchbarkeit nach Untertiteln oder erkennbaren Objekten sowie eine Möglichkeit, vertrauliche Inhalte privat zu halten. Mit Memories können Benutzer auch auf zuvor in Memories gespeicherte Fotos und Videos zugreifen, um „neue Stories zu erstellen… oder sogar verschiedene Stories zu einer längeren Erzählung zu kombinieren“. Snapchat “rollt Erinnerungen selektiv im nächsten Monat oder so aus.” Es wird irgendwann weltweit für iOS und Android verfügbar sein.

https://www.youtube.com/watch?v=nm1RfWn0tQ8

Instagram fügt Kommentarmoderation zu Geschäftskonten hinzu: Im letzten Monat hat Instagram seine neue Geschäftsprofile und Tools und hat sie schrittweise in der ganzen Welt eingeführt. Diese Woche hat Instagram seinen Geschäftsprofilen eine neue Option zur Kommentarmoderation hinzugefügt. TechCrunch berichtet, dass diese neue Funktion automatisch “Kommentare mit Wörtern oder Phrasen, die häufig als anstößig gemeldet werden, daran hindert, in Ihren Posts zu erscheinen”. Instagram bestätigt, dass „die Funktion eingeführt wurde [this week] und finden Sie in den Einstellungen der Konten, die die Option “Unternehmensseite” aktiviert haben. “

Facebook Messenger führt Konto ein Umschalten auf iOS: “Kontowechsel wird endlich eingeführt” in Facebook Messenger für iOS. Diese Option ermöglicht das Hinzufügen mehrerer Konten zum Wechseln zwischen und ist eine großartige Nachricht für Social-Media-Manager, Kleinunternehmer, öffentliche Personen oder Familienmitglieder, die ein einziges Gerät gemeinsam nutzen. Laut Next Web ist diese Option seit Februar für Android verfügbar und „ermöglicht es der gesamten Facebook-App-Familie (FB, Messenger, Instagram), zwischen mehreren Konten zu wechseln, ohne sich ständig an- und abzumelden.“

Unsere Top-News dieser Woche

In der dieswöchigen Show vom Freitag, dem 8. Juli 2016, diskutieren Michael Stelzner und seine Gäste die wichtigsten Neuigkeiten in den sozialen Medien. Zu den Themen gehören wichtige Änderungen bei Snapchat (04:20), Aktualisierungen bei Twitter (26:18) und die Moderation von Kommentaren in Instagram-Geschäftsprofilen (42:01). Abonnieren Sie zukünftige Shows Hier.

.

Weitere Neuigkeiten zu beachten

Facebook kündigt neue Funktionen und Tools zur Bot-Erstellung an: Facebook führt für Messenger „neue Funktionen und Tools zum Erstellen von Bots“ ein. Diese Updates bieten mehr Funktionen wie die Möglichkeit, GIFs zu verwenden, schnelle Antworten, Kontoverknüpfungen und eine dauerhafte Menüoption. Laut Facebook wurden seit dem Start der Messenger-Plattform „über 11.000 Bots auf Messenger gestartet und über 23.000 Entwickler haben sich für die Bot Engine von Wit.ai angemeldet“. Facebook plant, dieses Wachstum weiterhin mit einem neuen zu unterstützen Messenger-Blog, eine „großartige Ressource für Unternehmen und Entwickler“, die „Tipps, Fallstudien und eine spezielle Q & A-Reihe mit einigen Unternehmen und Marken bietet, die bereits Bots für Messenger erstellt haben“.

Facebook Messenger Bot Update
“Seit dem Start der Messenger-Plattform wurden über 11.000 Bots auf Messenger gestartet und über 23.000 Entwickler haben sich für die Bot Engine von Wit.ai angemeldet.”

Facebook aktiviert Live From MSQRD App: Facebook “ermöglichte die Live-Nutzung von MSQRD auf Facebook, einer App, mit der Sie verschiedene Masken und Effekte ausprobieren können.” Dieses Produktupdate war Vorschau auf TechCrunch Zusammen mit der Möglichkeit, auf Facebook Live „Remote-Übertragungen für zwei Personen durchzuführen, Ihre Streams im Voraus zu planen und einen virtuellen Warteraum für Zuschauer zu erstellen“. Seit dieser vergangenen Woche können Facebook-Nutzer „kreativ werden, während sie live mit ihnen sprechen [their] Freunde und Fans auf Facebook – verwandeln Sie sich in einen Zombie, geben Sie sich Katzenohren oder gehen Sie sogar Tiefseetauchen “mit MSQRD.

Facebook Live msqrd
“Während Sie leben, können Sie durch verschiedene Masken wischen, die Maske vollständig entfernen und Live-Kommentare und -Reaktionen sehen.”

Twitter startet ersten Sport-Livestream: Twitter startete seine erste Sport-Livestream-Sendung beim diesjährigen Wimbledon. Das nächste Web berichtet, dass „der Bildschirm sehr ähnlich aussieht, wie Sie es von den meisten Livestreaming-Diensten erwarten könnten, mit Kommentaren auf der Seite (z. B. YouTube, Twitch). Tweets mit dem zugehörigen Hashtag – in diesem Fall #wimbledon – werden nebeneinander angezeigt, und Sie können direkt entlang des Streams twittern, ohne ein weiteres Fenster zu öffnen. “ Zuschauer können den Feed derzeit nicht filtern, um nur Tweets von denen zu sehen, denen sie folgen, sondern können den Feed anhalten oder stummschalten.

Instagram teilt Best Practices für dynamische Anzeigen: Seit dem Start von Dynamische Anzeigen auf Instagram“Viele Einzelhändler und E-Commerce-Unternehmen haben sie verwendet, um die Conversions zu steigern und die Kosten pro Akquisition für jedes Gerät zu senken.” Auf dem Instagram for Business-Blog bietet Instagram Beispiele aus der Praxis, wie Unternehmen dynamische Anzeigen verwenden, um „Kunden, die Artikel auf ihrer Website oder mobilen App durchsuchen, für relevante Produkte zu werben“, sowie Tipps, wie Sie mit der Schaltung dynamischer Anzeigen beginnen können.

Kommende Social Media News, die es wert sind, verfolgt zu werden

Twitter testet zwei neue Kundendienstfunktionen für Marken: Das nächste Web berichtet, dass „Twitter zu testen scheint [new features] Dies sollte den Benutzern helfen, einen schnelleren Kundensupport von Marken und Unternehmen zu erhalten, denen sie auf der Plattform folgen. “ Diese neuen Funktionen stehen nur zur Auswahl von Profilen zur Verfügung und enthalten ein Abzeichen, das die Tageszeit angibt, zu der diese Konten am schnellsten reagieren, und eine neue Registerkarte “Empfohlene Tweets”, auf der vom Kontoinhaber kuratierte Tweets angezeigt werden.

Messenger beginnt mit dem Testen der End-to-End-Verschlüsselung mit geheimen Gesprächen: Facebook gab bekannt, dass es “damit beginnt, die Fähigkeit zu testen, geheime Eins-zu-Eins-Konversationen in Messenger zu erstellen, die durchgehend verschlüsselt werden und nur auf einem Gerät der Person gelesen werden können, mit der Sie kommunizieren.”

Facebook testet Video-Downloads für die Offline-Anzeige: Nachdem Facebook Feedback von Märkten wie Indien erhalten hat, in denen „mobile Daten und Internetverbindungen begrenzt sind und viele Menschen mit schlechten Videoerfahrungen zu kämpfen haben“, prüft Facebook die „Option, Videos auf Facebook herunterzuladen, während sie über gute Internetverbindungen online sind, um das Video anzusehen jederzeit online oder offline, ohne zusätzliche mobile Daten zu verwenden. “ Facebook wird diese Video-Anzeigeoption mit “einem kleinen Prozentsatz der Nutzer in Indien” testen.

Einige interessante Studien zu beachten:

Snapchat Smartphone App Penetration nach Alter: Eine kürzlich durchgeführte comScore-Studie zum Publikum in sozialen Netzwerken zeigt, dass die Nutzerbasis von Snapchat bei älteren Millennials (25-34 Jahre) und Personen ab 35 Jahren stark ansteigt. Vor drei Jahren wurde Snapchat nur von 5% der Smartphone-Nutzer im Alter von 25 bis 34 Jahren und 2% der Nutzer ab 35 Jahren verwendet. Heute liegt die Verwendung unter diesen beiden Altersgruppen bei 38% bzw. 14%.

Instagram-Bericht: Wie man wie die Fortune 500 postet: Laut neuen Untersuchungen von TrackMaven ist die Hälfte (50%) der Fortune 500-Marken jetzt auf Instagram, was doppelt so viel ist wie vor drei Jahren auf der Plattform (24,6%). Der Bericht bietet auch Einblicke in die besten Veröffentlichungszeiten, Trends bei der Verwendung von Hashtags und Filtern und vieles mehr, basierend auf einer Analyse der Instagram-Inhalte, die diese Top-Marken über ein ganzes Jahr hinweg geteilt haben. Die Forscher untersuchten insgesamt 41.071 einzigartige Instagram-Beiträge.

Reuters Digital News Report: Dieser neue Bericht von Reuters, der die Trends des Medien- und Nachrichtenverbrauchs in 26 Ländern verfolgt, zeigt, dass sich die internationale Journalistengemeinschaft in Richtung einer zunehmend digitalen und plattformübergreifenden Zukunft bewegt. In der gesamten Stichprobe gibt die Hälfte (51%) an, jede Woche soziale Medien als Nachrichtenquelle zu verwenden, und fast jeder Zehnte (12%) gibt an, dass dies die Hauptnachrichtenquelle ist. Die Ergebnisse legen nahe, dass Facebook bei weitem das wichtigste Netzwerk zum Auffinden, Lesen, Ansehen und Teilen von Nachrichten in allen Ländern und über alle Social-Media-Kanäle hinweg ist. 44% der Befragten geben an, die Website als Nachrichtenquelle zu nutzen. YouTube belegte mit 19% den zweiten Platz und Twitter mit 10% den dritten Platz und blieb insbesondere bei Journalisten, Politikern und Nutzern schwerer Nachrichten ein wichtiges soziales Netzwerk für Nachrichten.

Verpassen Sie dieses Ereignis nicht

Social Media Erfolgsgipfel 2016Nehmen Sie an der ONLINE-Megakonferenz teil, die Sie inspirieren und stärken soll – Social Media Success Summit 2016, von Social Media Examiner zu Ihnen gebracht.

Du wirst Nehmen Sie an 39 Social-Media-Marketing-Sitzungen teil unterrichtet von den Top-Social-Media-Profis, darunter Mari Smith (Co-Autor, Facebook Marketing: Eine Stunde am Tag), Michael Stelzner (Gründer, Social Media Examiner), Kim Garst (Autor, Will the Real You Please Stand Up), Joel Comm (Co-Autor, Twitter Power 3.0) und Amy Porterfield (Co-Autor, Facebook Marketing All-in-One für Dummies) – um nur einige zu nennen. Sie teilen Ihnen ihre neuesten Social-Media-Marketing-Taktiken mit.

Entdecken Sie die besten und neuesten Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zu vermarkten Facebook, Instagram, LinkedIn, YouTube, Twitter, Pinterest und Snapchat.

Finden Sie neue Möglichkeiten, um Ihren Inhalt zu verbessern und Ihre Ergebnisse in laufenden Sitzungen zu messen Tools für Video, Live-Video, visuelles Marketing, Analyse und Marketing – alles bequem von zu Hause oder vom Büro aus.

Registrieren Sie sich jetzt für Social Media Success Summit 2016.

Was halten Sie von der neuen Funktion “Snapchat Memories”? Haben Sie die neue Funktion zur Kommentarmoderation in Ihrem Instagram-Unternehmensprofil verwendet? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Snapchat Memories ermöglicht die Neuveröffentlichung von Inhalten und anderen Social Media-Nachrichten für den 9. Juli 2016.
Snapchat Memories ermöglicht die Neuveröffentlichung von Inhalten und anderen Social Media-Nachrichten für den 9. Juli 2016.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *