Small Business Social: Wie man Beziehungen aufbaut

Nutzen Sie soziale Medien, um Kunden zu gewinnen und zu gewinnen?

Fragen Sie sich, wie Sie mithilfe von Social Media Ihr Unternehmen vermarkten und den Umsatz steigern können?

Um zu erfahren, wie Sie Beziehungen zu sozialen Medien und Inhalten aufbauen können, interviewe ich Jeff Korhan für diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts.

Mehr über diese Show

Social Media Marketing Podcast mit Michael Stelzner

Der Social Media Marketing Podcast ist eine Show von Social Media Examiner.

Es soll vielbeschäftigten Vermarktern und Geschäftsinhabern helfen, herauszufinden, was mit Social Media Marketing funktioniert.

Das Showformat ist On-Demand-Talk-Radio (auch als Podcasting bekannt).

In dieser Folge interviewe ich Jeff Korhan, Autor von Built-In Social: Grundlegende Social-Marketing-Praktiken für jedes kleine Unternehmen. Er schult und coacht auch kleine Unternehmen im Bereich Social Media Marketing bei Jeff Korhan.com.

Jeff teilt sein Wissen und seine Erfahrung mit Social Marketing aus der Führung seines eigenen kleinen Unternehmens und wie Sie es in Ihr Unternehmen implementieren können.

Sie lernen den ‘Social Marketing Process’ und die Bedeutung von Zusammenarbeit und Kooperation kennen.

Teilen Sie Ihr Feedback, lesen Sie die Shownotizen und erhalten Sie die in dieser Episode unten genannten Links!

Hör jetzt zu

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Hier sind einige der Dinge, die Sie in dieser Show entdecken werden:

Bauen Sie Beziehungen zu Inhalten und sozialen Medien auf

Was haben Sie aus der Erfahrung mit der Führung eines lokalen Landschaftsbauunternehmens über Social Marketing gelernt?

Als Jeff sein lokales Landschaftsbauunternehmen zum ersten Mal gründete, hatte er gerade 10 Jahre in der Unternehmenswelt verbracht und wusste nicht, wie kleine Unternehmen operierten.

Er begann, die Branche zu erforschen und zu studieren, in die er sich begeben wollte, und entdeckte zufällig, dass kleine Unternehmen weniger formal waren als die Unternehmenswelt. Schon damals wollten die Leute dich kennenlernen. Heute ist dies mit Social Media problemlos möglich.

Sie werden herausfinden, was Jeff über Verbraucher herausgefunden hat und warum dies der Schlüssel war, um sein Geschäft in Gang zu bringen.

Jeff erklärt, wie ihn das Gehen von Tür zu Tür zum Content-Marketing geführt hat. Er verbrachte nicht nur viel Zeit mit Kunden, sondern auch mit anderen Menschen in seiner Branche. Das einzige, was sie alle gemeinsam hatten, war, dass sie alle benutzten Gelbe Seiten für die Werbung. Dies veranlasste ihn, andere Optionen zu prüfen, um sich von seinen Mitbewerbern abzuheben.

Geschäftsmann sucht in gelben Seiten
Experimentieren Sie mit neuen Werbe- und Bekanntheitsquellen. Bildquelle: iStockphoto

Sie werden herausfinden, welche Art von Werbung für Jeff funktioniert hat und ein Beispiel für eine Anzeige, die er verwendet hat.

Jeff fand vor dem Zeitalter der sozialen Medien heraus, dass er Geschäfte machen konnte, indem er seine Verbraucher mit seinem Fachwissen informierte. Er suchte nach einer Möglichkeit, sein Geschäft von lokalen Konkurrenten abzuheben, und stellte fest, dass viele Fragen offen waren.

Sie finden heraus, was Sie tun müssen, um mit Ihren Kunden in Resonanz zu treten und Ihr Geschäft aufzubauen.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, warum Sie darüber nachdenken müssen, wie Sie die Quelle für Antworten sein können und wie die Bildung von Menschen Sie zu einer Autorität machen kann.

Der Social Marketing Prozess

Jeff erklärt den 3-Schritt Social Marketing Prozess, welches ist:

  • Inhaltsattraktion
  • Soziales Engagement
  • Umsatzumwandlung
Jeff Korhan Blog
Der Social Marketing Prozess.

Die erste Komponente ist, dass Inhalte Aufmerksamkeit erregen. Sie sollten am Anfang beginnen. Verwenden Sie Inhalte, um die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen und ein Publikum aufzubauen. Sie müssen die Informationen online veröffentlichen, wo die Benutzer sie finden können.

Die zweite Komponente besteht darin, sich mit Menschen auseinanderzusetzen und Beziehungen über soziale Medien aufzubauen. Sobald Sie Vertrauen aufgebaut haben, wird die dritte Komponente, die Verkaufsumwandlung, im Laufe der Zeit fast zu einem Nebenprodukt, wenn Sie einen Verkaufsprozess eingerichtet haben und wissen, wie Sie Menschen in das umwandeln, was Sie verkaufen.

Jeff stellt fest, dass einige Unternehmen keinen zuverlässigen Verkaufsprozess haben. In seinem Buch schreibt er darüber, wie man diesen Prozess entwickelt und wie man ihn noch besser macht, wenn man einen hat.

eingebauter sozialer Buchumschlag
Jeffs Buch Built-In Social erklärt, wie man einen zuverlässigen Verkaufsprozess entwickelt.

Wenn es darum geht zu wissen, welche Art von Inhalten produziert werden soll, beginnt Jeff mit den wichtigsten Fragen, die Sie erhalten. Durch Analytics können Sie auch herausfinden, was bei Menschen ankommt. Es geht darum, sich auf Ihre Kunden einzustellen.

Sie erfahren, welche unterschiedlichen Arten von Inhalten Menschen mit kleinen Unternehmen verwenden können und welche Art von Inhalten für Jeffs Publikum am besten geeignet ist.

Jeff teilt mit, wie die Verlobungsseite ist versuche den Vorhang zurückzuziehen und zeige den Leuten, wer du wirklich bist. Er glaubt, dass die Leute dich auf persönlicher Ebene kennenlernen wollen. Unternehmen müssen verstehen, ohne zu viel zu teilen, dass je persönlicher sie sind, desto mehr Engagement wird es geben.

Der Mitbegründer von LinkedIn, Reid HoffmanEinmal gesagt: “Kein Geschäft hat Ihnen jemals ein Geschäft gegeben, es ist immer eine Person.”

Sie werden die verschiedenen Methoden des Engagements kennenlernen und erfahren, wie dieselbe Methode, mit der Sie Ihr Telefon für geschäftliche Zwecke beantworten, auf soziale Medien mit denselben Ergebnissen angewendet werden kann.

Die letzte Komponente ist die Umsatzumrechnung. Jeff erklärt, dass er nicht offiziell im Verkauf geschult wurde, aber für ihn war der größte Faktor, den er fand, das Vertrauen.

Sie müssen einen Prozess haben. Es muss Zeigen Sie dem potenziellen Käufer, dass Sie ihn dorthin bringen können, wo er hin möchte.

Sie werden Jeff über seinen Prozess sprechen hören und wie es mehr als eine Reihe von Schritten ist.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, was Sie brauchen, um die Leute auf den Verkaufspfad zu bringen.

Warum Unternehmen wie Medienunternehmen denken sollten

Jeff erklärt, wie wir jetzt unsere eigenen Medien sind. Als Jeff vor 20 Jahren mit seinem Landschaftsbau anfing, musste er sich mit Menschen in den Medien beschäftigen, um sie dazu zu bringen, eine Geschichte über ihn in einer Zeitung zu schreiben. Medien waren der Einfluss, und die Macht wurde innerhalb dieser Medien konsolidiert.

Jetzt haben wir alle Zugang zu sozialen Medien. Sie können Ihren eigenen Fernsehsender (YouTube) und Ihr eigenes digitales Magazin (Ihr Blog) haben. Sie müssen eine Strategie haben, wie Sie diese verwenden können, um die Leute dazu zu bringen, sich einzuschalten.

jeff korhan youtube
Mit dem Zugang, den wir über soziale Medien haben, können wir unseren eigenen Fernsehkanal haben.

Jeff spricht darüber, worauf sich die Leute einstellen und wann sie Werbung tolerieren.

Wenn Sie das Risiko eingehen, spezifisch zu sein, passieren interessante Dinge. Jeff glaubt, dass kleine Unternehmen noch so viel Raum haben, um davon zu profitieren. Es wartet darauf, dass jemand auftaucht und es tut.

Hören Sie sich die Show an, um zu erfahren, warum wir die zukünftigen CNNs, NBCs und ABCs sind.

Die Bedeutung von Zusammenarbeit und Zusammenarbeit

Jeff sagt, du kannst Vereinfachen Sie Ihr Leben, indem Sie zusammenarbeiten mit anderen Leuten. Es hilft, mit Kunden zusammenzuarbeiten, da Sie bessere Lösungen entwickeln können.

Wenn Sie etwas selbst erstellen, erwarten Sie, dass die Leute es kaufen. Sie sollten wirklich mit Kunden beginnen und mit ihnen zusammenarbeiten.

lächelnde Menge
Die Zusammenarbeit mit Kunden kann Ihrem Unternehmen helfen. Bildquelle: iStockphoto

Sie entdecken die Vorteile der Zusammenarbeit mit Kunden und was Sie erreichen, wenn Sie Arbeiten Sie mit Ihren Mitbewerbern zusammen.

Jeff glaubt, dass Kooperation der Weg nach vorne ist. Als Vermarkter müssen Sie über neue Wege nachdenken, um mit Menschen zusammenzuarbeiten. In Jeffs Kopf sind soziale Medien mehr als nur Medien. Es verändert die Art und Weise, wie wir alle Geschäfte machen, und schafft eine interessante Dynamik.

Sie lernen, wie Sie dies am besten angehen können, und machen Ihr Unternehmen dadurch für die Menschen, denen Sie dienen, relevanter.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, warum Sie Ihre Konkurrenten beim Aufbau einer Plattform einladen sollten und wie dies Ihrem Aufbau Glaubwürdigkeit verleihen kann.

Entdeckung der Woche

Ich habe vor kurzem angefangen, einen Podcast von anzuhören Rick Mulready namens Der Inside Social Media Podcast.

der innere Social-Media-Podcast
Der Inside Social Media Podcast bei iTunes.

Rick hat großartige Arbeit geleistet, um Sozialexperten zu interviewen – zum Beispiel Rick Wion von McDonald‘s, Scott Monty von Ford, Frank Eliason von Citigroup, Gary Vaynerchuk und Chris Broganund viele mehr.

Er bittet Leute, die für die großen Marken arbeiten, zu teilen, was sie tun und wie ein kleines Unternehmen es nutzen kann.

Andere Show-Erwähnungen

Wenn Sie jemals eine Bewertung oder Rezension für den Social Media Marketing-Podcast bei iTunes abgegeben haben, möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

Hier ist, was Jeff Rodgers zu sagen hatte, warum es sein Lieblings-Podcast ist. „Der Podcast ist fantastisch. Das Anhören hat mich dazu inspiriert, einige grundlegende Änderungen an unserem bestehenden Geschäft (einem Porträtstudio) vorzunehmen und ein neues Geschäft (eine Designfirma) zu gründen. Mach weiter so! PS: Die halbstündige Laufzeit ist perfekt, um beim Joggen zuzuhören. “

Wenn Sie noch keine Bewertung abgegeben haben, würde ich es lieben, wenn Sie könnten Gehen Sie zu iTunes, hinterlassen Sie eine Bewertung oder schreiben Sie eine Bewertung.

Denken Sie daran, wir haben auch die Voicemail-Hotline und ich empfehle Ihnen, Ihre Fragen zu hinterlassen.

Rufen Sie an und hinterlassen Sie uns Ihre Fragen zu sozialen Medien. Wir werden sie möglicherweise in eine zukünftige Show aufnehmen.

Hören Sie sich die Show an, um mehr zu erfahren, und lassen Sie uns wissen, wie dies für Sie funktioniert.

In dieser Folge erwähnte wichtige Erkenntnisse:

Helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten!

Bitte informieren Sie Ihre Twitter-Follower über diesen Podcast. Klicken Sie jetzt einfach hier, um einen Tweet zu posten.

Wenn Ihnen diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts gefallen hat, bitte Gehen Sie zu iTunes, hinterlassen Sie eine Bewertung, schreiben Sie eine Bewertung und abonnieren Sie.

Möglichkeiten, den Social Media Marketing-Podcast zu abonnieren:

Was denken Sie? Was halten Sie vom Aufbau von Beziehungen zu Inhalten und sozialen Medien? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Bilder von iStockPhoto.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *