Sechs Möglichkeiten, eine LinkedIn-Gruppe aufzubauen: Tipps von Profis

social media how toSind Sie Teil einer ins Stocken geratenen LinkedIn-Gruppe?

Möchten Sie eine LinkedIn-Gruppe erstellen?

LinkedIn-Gruppen können eine großartige Möglichkeit sein, sich mit Ihren Kunden, Kollegen und anderen Fachleuten in Ihrer Branche zu vernetzen.

Es kann jedoch schwierig sein, Ihre Gruppe zu vergrößern und die Personen zu gewinnen, denen Sie beitreten möchten, und an den Diskussionen teilzunehmen.

Wir haben die Profis gebeten, ihre zu teilen Die besten Tipps, um Ihre LinkedIn-Gruppen zu erweitern.

Befolgen Sie diese Tipps und Sie werden es leichter finden Erstellen Sie die Art von Community, die Sie suchen.

# 1: Verwenden Sie E-Mail, um konvertierte Einladungen zu senden

viveka von rosen
Viveka Von Rosen

Du musst Senden Sie Einladungen, damit Ihre Kontakte Ihrer LinkedIn-Gruppe beitreten können und LinkedIn hat ein Formular für Sie, um dies zu tun.

Die Standard-LinkedIn-Nachricht, die beim Ausfüllen des folgenden Formulars gesendet wird, lautet: „Betreff: Name lädt Sie ein, mitzumachen Gruppe“Und” Willkommensnachricht: Ich möchte Sie einladen, meiner Gruppe auf LinkedIn beizutreten. ” Leider hat dies eine Chance von 1%, jemanden in Ihre Gruppe zu holen.

LinkedIn Tweetchat Teilnehmer
Standard LinkedIn Gruppeneinladungen können langweilig sein. (Beachten Sie, dass das Linkfeld unten den Link zu Ihrer Gruppe enthält. Kopieren Sie diesen und erstellen Sie eine benutzerdefinierte URL, die Ihre Gruppe in Ihren E-Mail-Einladungen verwenden kann.)

Seien wir ehrlich. Es gibt genug Lärm da draußen. Wenn Sie jemanden dazu bringen möchten, sich Ihrer Gruppe anzuschließen, müssen Sie ihm einen guten Grund geben. Anstatt die Standard-LinkedIn-Einladung zu verwenden, Verwenden Sie E-Mail, um die Art von Nachricht zu erstellen, mit der Ihre Kontakte Ihrer LinkedIn-Gruppe beitreten können.

Meiner Meinung nach ist die Person, die dies am besten kann, Jill Konrath. Sie hat eine wunderschön gebrandete E-Mail erstellt, die sie an ihre E-Mail-Liste sendet. Es teilt nicht nur den Link, sondern auch einige der Gründe, warum Sie ihrer Gruppe beitreten möchten. Neue Verkaufsstrategien.

Linkedin Gruppe 2
Jill Konraths gut gebrandete E-Mail gibt Ihnen Gründe, sich ihrer Gruppe anzuschließen.

Schauen wir uns an, wie das funktioniert.

Verwenden Sie E-Mail, um Ihre potenziellen Mitglieder einzuladen. Dies ermöglicht es Ihnen Erweitern Sie Ihr LinkedIn-Netzwerk. Für diejenigen unter Ihnen, die nur Ihre LinkedIn-Verbindungen einladen möchten, möchten Sie eine externe Kontaktliste erstellen:

Aber warum sollten Sie es nur auf Ihre LinkedIn-Mitglieder beschränken? Laden Sie gegebenenfalls Ihre gesamte Mailingliste ein!

Markieren Sie Ihre E-Mails mit Ihrer Website und dem Branding der LinkedIn-Gruppe. Sicher sein zu Verwenden Sie einen klaren Aufruf zum Handeln, wie “Jetzt beitreten”.

Führen Sie mit dem WIIFM (Was ist drin für mich?). Machen Sie sich klar, was Ihre Gruppe zu bieten hat. Was sind die Vorteile für den Benutzer? Teilen Sie Ihren Kontakten mit, was sie erhalten, wenn Sie Ihrer LinkedIn-Gruppe beitreten und stellen Sie sicher, dass dies mit der Marketingbotschaft Ihres Unternehmens übereinstimmt.

LinkedIn-Gruppen-URLs sind nicht leicht zu merken. Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Gruppen-URL (https://Bit.ly/join-the-group) das ist einfach zu bedienen und zu merken und Verwenden Sie dies in Ihren E-Mail-Einladungen.

Senden Sie eine einfache, elegante Einladung per E-Mail an relevante Listen und Sie werden sicher sehen, dass Ihre LinkedIn-Gruppe an Größe zunimmt.

Viveka Von Rosen, Autor von LinkedIn Marketing: Eine Stunde am Tag und international als „LinkedIn-Experte“ bekannt.

# 2: Richten Sie eine automatisch sendende E-Mail an neue Mitglieder ein

Mike Delgado
Mike Delgado

Einer der Schlüssel zum Aufbau einer erfolgreichen LinkedIn-Gruppe ist: Bringen Sie schnell neue Mitglieder mit Ihnen und Ihrer Community in Kontakt.

Sie können den Engagement-Prozess beschleunigen, indem Sie automatisch eine E-Mail senden, in der neue Mitglieder gebeten werden, eine kurze Einführung für alle zu geben. Machen Sie es sich wirklich einfach und Geben Sie einen Link an, der direkt zu Ihrer LinkedIn-Gruppen-URL führt.

Das Einrichten einer automatisch gesendeten E-Mail für neue Mitglieder ist sehr einfach. Sobald Sie in Ihrer Gruppe angemeldet sind, klicken Sie oben auf den Link “Verwalten” und dann in der linken Seitenleiste auf den Link “Vorlagen”. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Automatisch senden aktiviert ist, und klicken Sie auf Vorlage bearbeiten, um Ihre Nachricht zu verfassen.

Bearbeitungsvorlage automatisch senden
Es ist einfach, eine automatisch sendende E-Mail für neue Mitglieder einzurichten.

Erinnere dich an Halten Sie Ihre Nachricht schnell und einfach zu lesen, mit einer URL, um sie zu Ihrer Gruppe zu leiten.

Hier ist eine einfache Vorlage, die Sie verwenden können Ermutigen Sie neue Mitglieder, sich zu engagieren.

Willkommensnachricht
Verwenden Sie eine einfache Vorlage, um neue Mitglieder zum Engagement zu bewegen.

Ein weiterer Tipp, um das Engagement mit Mitgliedern zu fördern, ist, sich zu vergewissern Verbinden Sie sich mit ihnen, nachdem sie Ihrer LinkedIn-Gruppe beigetreten sind. Dies wird sicherstellen, dass Sie können Engagieren Sie sich mit ihnen im LinkedIn-Stream auch.

Mike Delgado, Autor von circled.us und Social Media Community Manager bei Experian.

# 3: Richten Sie einen regulären E-Mail-Plan ein

kristi hines
Kristi Hines

Wenn Sie eine erfolgreiche Gruppe auf LinkedIn suchen, die Ihrem Unternehmen zugute kommt, sollten Sie dies unbedingt tun Nutzen Sie die Möglichkeit, Mitglieder per E-Mail zu benachrichtigen.

Denken Sie daran, dass Sie können E-Mail Ihre Mitglieder einmal pro Woche Verwenden Sie die Option Ankündigung senden. Denken Sie über diese E-Mails nach und verwandeln Sie Ihre LinkedIn-Gruppenmitglieder in Leads für Ihr Unternehmen. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht Bieten Sie kostenlose Downloads von Inhalten und Webinare zum Thema Ihrer Gruppe an regelmäßig.

per E-Mail abonnieren
Passen Sie Ihre E-Mail-Nachricht an, bevor Sie sie an neue Mitglieder senden. Bildquelle: iStockphoto

Wenn Ihre Gruppe für die Öffentlichkeit zugänglich ist, fügen Sie eine Zeile in Ihre Begrüßungs-E-Mail und regelmäßige Ankündigungen ein und Bitten Sie die Mitglieder, die Gruppe bekannt zu machen um es wachsen zu lassen. Du kannst sogar Fügen Sie einen Tweet hinzu, den die Leute teilen können durch die Nutzung ClickToTweet zu Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Tweet Diese Mitglieder können mit ihren Followern teilen, die einen Link zu Ihrer Gruppe enthalten.

Kristi Hines, freiberuflicher Schriftsteller, Ghostwriter und Autor von Kikolani.

# 4: Konzentrieren Sie sich auf das Erstellen von Diskussionen

süße Kohlköpfe
Linda Coles

Es ist nicht so einfach, eine LinkedIn-Gruppe aufzubauen wie eine Facebook-Seite. LinkedIn wird als Geschäftstool verwendet und wird daher wahrscheinlich hauptsächlich während der Arbeitszeit verwendet. Facebook ist eine Form der Unterhaltung und wird zu jeder Zeit genutzt. Die Nachrichten, die Sie von diesen beiden Plattformen erhalten, sind sehr unterschiedlich.

Ohne die Verfügbarkeit niedlicher inspirierender Bildzitate muss der Inhalt Ihrer LinkedIn-Gruppe sowohl nützlich als auch einer Diskussion wert sein. Woher wissen Sie, was funktionieren wird und was nicht? Die Antwort ist Versuch und Irrtum – aber sehr oft sind es nur die einfachen Dinge, die am meisten Anklang finden.

Versuchen zu Sprechen Sie über etwas, das Ihr Publikum anspricht oder auf irgendeine Weise an einer emotionalen Schnur ziehen. Die Mitglieder haben möglicherweise ähnliche Erfahrungen gemacht. Die Leute lieben es, ihre eigenen Geschichten zu erzählen und andere hören gerne zu.

Fragezeichen mit Sprechblasen
Teilen Sie Diskussionsthemen, die bei Ihrem Publikum Anklang finden, und lösen Sie Gespräche aus. Bildquelle: iStockphoto

Denken Sie auch daran, dass nicht jeder in der Gruppe auf “Gefällt mir” klickt oder einen Kommentar hinterlässt. Es gibt auch die Voyeure, die zuschauen, zuhören und von den Teilnehmern lernen. Genau wie Ihre Blog-Besucher verpflichten sich nur sehr wenige, Maßnahmen zu ergreifen, aber sie sind trotzdem da, also posten Sie weiter!

Konzentrieren Sie sich darauf, Diskussionen zu erstellen und Mitglieder werden zurückkommen und teilnehmen wollen.

Linda Coles, Gründer von Blue Banana.

# 5: Geh Nische!

stephanie sammons
Stephanie Sammons

Wenn Sie eine LinkedIn-Gruppe erstellen, kann dies eine Reihe von Vorteilen für Ihr Unternehmen bringen. Zum Beispiel kann eine LinkedIn-Gruppe Positionieren Sie Ihr Unternehmen als Branchenführer und dienen auch als Pipeline potenzieller Leads für Ihr Unternehmen.

Mein bester Tipp für den Aufbau einer erfolgreichen LinkedIn-Gruppe ist, in eine Nische zu gehen. Wenn du Konzentrieren Sie sich auf eine bestimmte Zielgruppe Für Ihre LinkedIn-Gruppe können magische Dinge passieren.

Wie das alte Sprichwort sagt: “Federvögel scharen sich zusammen.” Möglicherweise sind die Mitglieder Ihres Zielmarkts bereits mit Personen verbunden, die genau wie sie auf LinkedIn und anderen sozialen Netzwerken sind.

Zielgruppe
Konzentrieren Sie sich auf eine bestimmte Zielgruppe und fördern Sie die Verbindungen zwischen ihnen. Bildquelle: iStockphoto

Wenn sie Ihrer Gruppe beitreten, können ihre Verbindungen diese Aktivität sehen, was im Wesentlichen eine Peer-Bestätigung Ihrer Gruppe ist. Darüber hinaus können Sie Bitten Sie Branchenbeeinflusser, sich für Ihre Gruppe einzusetzen.

Diese Gruppenvertreter können dabei helfen, Mitglieder mithilfe ihres Online-Einflusses zu rekrutieren, und sie können auch als Diskussionsleiter fungieren, um Ihre Mitglieder einzubeziehen.

Ein offensichtlicherer Vorteil der Konzentration auf einen Nischenzielmarkt besteht darin, dass sie wahrscheinlich ähnliche Bedürfnisse und Ziele haben. Sie können Erstellen Sie spannende Diskussionen in Ihrer Gruppe das erhöht die Teilnahme, wenn Sie Konzentrieren Sie sich auf die Bedürfnisse, Fragen, Bedenken und Probleme dass Ihre Mitglieder gemeinsam konfrontiert sind.

Es ist viel einfacher, Diskussionsideen und -inhalte zu entwickeln, die Sie innerhalb Ihrer Gruppe teilen können, wenn Sie dies tun Verstehen Sie die Bedürfnisse, Probleme und Anliegen Ihres spezifischen Zielmarktes!

Wenn Sie sich auf eine bestimmte Nische für den Aufbau Ihrer LinkedIn-Gruppe konzentrieren, können Sie dies tun Schalten Sie gezielte Anzeigen, um Ihre Gruppe zu fördern innerhalb von LinkedIn. Wenn Sie beispielsweise “Finanzberater” für Ihre LinkedIn-Gruppe ausgewählt haben, können Sie innerhalb von LinkedIn Werbeanzeigen schalten, die auf die Berufsbezeichnung “Finanzberater” abzielen, um Ihre Gruppenwerbung vor den richtigen LinkedIn-Mitgliedern zu schalten.

Der Aufbau einer qualitativ hochwertigen LinkedIn-Gruppe ist ein langfristiger Prozess und erfordert ein praktisches Management. Sie werden jedoch viel schneller dorthin gelangen, wenn Sie sich mit dem Aufbau Ihrer LinkedIn-Gruppe in eine Nische begeben!

Stephanie Sammons, Gründer und CEO von Wired Advisor.

# 6: Wählen Sie den richtigen Namen für Ihre LinkedIn-Gruppe

Dodaro-Melonen
Dodaro Melonen

Es ist wichtig, den richtigen Namen für Ihre LinkedIn-Gruppe zu wählen. Der von Ihnen gewählte Name kann sich darauf auswirken, wie einfach es für andere ist, Ihre Gruppe zu finden.

Bevor Sie sich für den Namen Ihrer LinkedIn-Gruppe entscheiden, Identifizieren Sie Ihr Ziel für die Einrichtung einer Gruppe. Möchten Sie beispielsweise eine Netzwerkgruppe für Personen in Ihrer Branche erstellen oder möchten Sie eine Gruppe für Ihre idealen Kunden erstellen? Die Bestimmung Ihres Ziels ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Namen für Ihre Gruppe auswählen.

Du wirst es wollen Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Name auf die Personen abzielt, die Sie anziehen möchten. Wenn Sie Menschen aus einem bestimmten geografischen Gebiet anziehen möchten, Fügen Sie den Namen der Stadt oder des Gebiets in Ihren Gruppennamen ein. Wenn Ihr Zielmarkt beispielsweise Geschäftsleute in San Diego sind, möchten Sie möglicherweise Ihre Gruppe San Diego Business Networking Group nennen. Es ist auch wichtig zu Lassen Sie ein benutzerdefiniertes Logo für Ihre Gruppe erstellen um sicherzustellen, dass es professionell aussieht.

Linkedin Gruppenlogo
Es ist wichtig, ein benutzerdefiniertes Logo für Ihre Gruppe zu haben.

Wählen Sie einen Namen mit den Schlüsselwörtern aus, die bei der Suche verwendet werden sollen für Gruppen auf LinkedIn. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Gruppe in den Suchergebnissen angezeigt wird. Auf diese Weise sehen Sie viel mehr organisches Wachstum für Ihre Gruppe.

Dodaro Melonen ist als Kanadas führender LinkedIn-Experte anerkannt und Gründer von Top Dog Social Media, einem Unternehmen, das Unternehmen dabei hilft, die Macht der sozialen Medien zu nutzen.

Social Media Marketing Networking Club

Social Media Examiner hostet die Social Media Marketing Networking Club Auf Linkedin.

Dies ist eine LinkedIn-Gruppe für Vermarkter und Geschäftsinhaber vernetzen, lernen und Verbindungen herstellen. Du wirst Hier finden Sie Diskussionen über die besten Möglichkeiten zur Verwendung von Social Media-Tools um Ihrem Unternehmen zu helfen.

Wir werden uns bemühen, eine sichere Umgebung zu schaffen, in der jeder ohne Spam, Belästigung, entzündliche oder obszöne Bemerkungen, Vorurteile oder anderen Unsinn interagieren kann. Treten Sie unserer LinkedIn-Gruppe bei.

Was denken Sie? Haben Sie einen der oben genannten Tipps ausprobiert? Haben Sie Tipps für LinkedIn-Gruppen, die Sie teilen möchten? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Bilder von iStockPhoto.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *